Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach einem Jahr...plötzlich hässlich???

Nach einem Jahr...plötzlich hässlich???

25. März 2014 um 20:03

Hallo liebe Forumsgemeinde...
ich glaube dass mein Beitrag ganz gut zu Psychologie und Beziehung passt, weils wahrscheinlich was mit Psychologie zu tun hat und meine Beziehung eine Rolle mitspielt.
Folgendes: als ich vor ca. einem Jahr mit meinem Freund zusammen kam, hab ich mich großartig gefühlt. Ich liebe ihn wirklich, und er mich auch, da bin ich mir sicher. Er sagt mir auch oft aus heiterem Himmel wie hübsch und wunderschön ich (für ihn) bin. Und das ganze letzte jahr hab ich mich auch so gefühlt, mein Selbstwertgefühl war im Höhenflug ich hab mich schön und sexy und hübsch gefühlt.
Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass ich mich als hässlich empfinde. Mein Freund sagt mir immer noch dass er mich wunderschön findet, und ich hab mich auch nicht verändert, weder Gesicht- noch Figurmäßig. Aber ich fühle mich einfach nicht mehr schön. Wenn ich bei meinem Freund bin oder in den Spiegel schaue, schon - aber wenn ich Fotos von mir mache oder welche von mir sehe finde ich mich unterdurchschnittlich, sogar hässlich. Mein Gesicht scheint asymmetrisch, unter meinen Augen hab ich diese stark ausgeprägte (Lid-?)falte, obwohl ich unter 20 Jahre alt bin! Mein Kinn scheint mir kantig und schief, meine Stirn zu hoch. Ich kann einfach nichts von dem erkennen, was mein freund in mir sieht, kann einfach die zärtliche Aufrichtigkeit in seine Stimme nicht nachvollziehen, wenn er sagt dass er mich so wunderschön findet. Im Spiegel sehe ich mich mit seinen Augen - aber Fotos sind schließlich die Realität, oder nicht?
das führt dazu dass ich mich nicht mehr schön, sexy, hübsch und gut finde, was sich auf mein auftreten und auf MEIN Selbstwertgefühl auswirkt.
Warum hat sich das so geändert? Mein aussehen hat sich nicht verändert, nur meine Einstellung und meine Sicht - aber warum? Unsere Beziehung ist immer noch glücklich und liebevoll, daran liegt es (hoffentlich) nicht. Und klar, es ist toll dass ich meinem freund gefalle, aber ich will mir auch selbst gefallen... Kann mir jemand helfen? Hat jemand eine Erklärung für dieses...Phänomen? Ich meine, ich habe mich entgegen meines Alters, wo man immer an sich rummeckert , sexy und schön gefühlt, und jetzt ist das Gegenteil der Fall? Das geht schon seit Monaten so!
Warum?
ich hoffe jemand hat einen Rat für mich...Danke schon im Vorraus!
LG Arya

Mehr lesen

25. März 2014 um 21:54

Ich
habe vor kurzem einen Artikel gelesen wo beschrieben war, warum sich Menschen auf Fotos nicht schön finden..

Wenn ein gewisser Winkel (nicht) fotografiert wurde etc.

Im Spiegel kannst du dich drehen und wenden und dich so ansehen wie du dir gefällst. Ein Foto ist nicht Dreidimensional und somit können auch nicht alle Winkel wie in der Realität erscheinen! Auf manchen Fotos erwischt du gerade ein gutes Licht und einen super Winkel.. plötzlich aber wirft deine Nase einen mega Schatten etc. weil einfach der Lichteinfall und der Winkel anders sind..

sch*** doch auf Fotos.. andere Leute merken das gar nicht.

Meinen Mann find ich immer total super.. ich geh mir die Haarr glätten oder frisiere mich usw. und er "sieht doch wie vorher aus?" .. haha. Ihm fällt mal eine Welle im Haar oder leicht zerzauste Haare nicht auf.. mir hingegen extrem und muss es richten.

Man hat nur selbst so einen Wahn gg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 1:36
In Antwort auf emi_12044830

Ich
habe vor kurzem einen Artikel gelesen wo beschrieben war, warum sich Menschen auf Fotos nicht schön finden..

Wenn ein gewisser Winkel (nicht) fotografiert wurde etc.

Im Spiegel kannst du dich drehen und wenden und dich so ansehen wie du dir gefällst. Ein Foto ist nicht Dreidimensional und somit können auch nicht alle Winkel wie in der Realität erscheinen! Auf manchen Fotos erwischt du gerade ein gutes Licht und einen super Winkel.. plötzlich aber wirft deine Nase einen mega Schatten etc. weil einfach der Lichteinfall und der Winkel anders sind..

sch*** doch auf Fotos.. andere Leute merken das gar nicht.

Meinen Mann find ich immer total super.. ich geh mir die Haarr glätten oder frisiere mich usw. und er "sieht doch wie vorher aus?" .. haha. Ihm fällt mal eine Welle im Haar oder leicht zerzauste Haare nicht auf.. mir hingegen extrem und muss es richten.

Man hat nur selbst so einen Wahn gg.

Magiic
Interessant, das mit dem Artikel .

Ich finde mich auf Fotos auch nicht hübsch, dachte, das liegt vielleicht an der Ausstrahlung an sich, die man auf Fotos nicht so rüber bringen kann, weil es ein zweidimensionales starres Gebilde ist. Finde mich alles andere als fotogen, aber was solls . Hauptsache, vor dem Spiegel kann ich mit mir leben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 7:45
In Antwort auf emi_12044830

Ich
habe vor kurzem einen Artikel gelesen wo beschrieben war, warum sich Menschen auf Fotos nicht schön finden..

Wenn ein gewisser Winkel (nicht) fotografiert wurde etc.

Im Spiegel kannst du dich drehen und wenden und dich so ansehen wie du dir gefällst. Ein Foto ist nicht Dreidimensional und somit können auch nicht alle Winkel wie in der Realität erscheinen! Auf manchen Fotos erwischt du gerade ein gutes Licht und einen super Winkel.. plötzlich aber wirft deine Nase einen mega Schatten etc. weil einfach der Lichteinfall und der Winkel anders sind..

sch*** doch auf Fotos.. andere Leute merken das gar nicht.

Meinen Mann find ich immer total super.. ich geh mir die Haarr glätten oder frisiere mich usw. und er "sieht doch wie vorher aus?" .. haha. Ihm fällt mal eine Welle im Haar oder leicht zerzauste Haare nicht auf.. mir hingegen extrem und muss es richten.

Man hat nur selbst so einen Wahn gg.

Danke!
Das ist wirklich interessant, danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 7:53

Wirklich...
....hilfreich. aber -nimms mir nicht böse - es interessiert mich nicht ob du hässlich bist, und eigentlich war das auch nicht meine frage LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 7:58

Je länger du mit deinem Freund zusammen bist,
desto mehr und besser erkennst du die Hässlichkeit deiner Seele, die dich aus dem Spiegel anbrüllt. Dagegen könnte frau zwar etwas tun, aber ich muss annehmen, dass du daran nicht wirklich interessiert bist.

Dein Freund hat mein aufrichtiges Mitgefühl, ich wäre längst nicht so geduldig mit dir und hätte mir schon vor Zeiten einen anderen Zeitvertreib gesucht.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 8:03
In Antwort auf py158

Je länger du mit deinem Freund zusammen bist,
desto mehr und besser erkennst du die Hässlichkeit deiner Seele, die dich aus dem Spiegel anbrüllt. Dagegen könnte frau zwar etwas tun, aber ich muss annehmen, dass du daran nicht wirklich interessiert bist.

Dein Freund hat mein aufrichtiges Mitgefühl, ich wäre längst nicht so geduldig mit dir und hätte mir schon vor Zeiten einen anderen Zeitvertreib gesucht.

Freundliche Grüße,
Christoph


Was stimmt denn mit dir nicht???

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 8:07
In Antwort auf vikki_12337483


Was stimmt denn mit dir nicht???

Oh?
sag bloß, dich stört meine etwas direktere Ansage? Sollte ich es kuscheliger formulieren?

Die Frau ist keine 20, kriegt von ihrem Freund laufend gesagt, wie sehr er sie liebt und hängt trotzdem den ganzen Tag vor dem Spiegel rum. Für mich hat das Mädel ein Rad ab und er verschwendet seine Zeit, ganz einfache Kiste.

Aber wenn du magst und ich Zeit dazu habe, formuliere ich es dir gerne auch noch etwas mitfühlender...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 8:25
In Antwort auf py158

Oh?
sag bloß, dich stört meine etwas direktere Ansage? Sollte ich es kuscheliger formulieren?

Die Frau ist keine 20, kriegt von ihrem Freund laufend gesagt, wie sehr er sie liebt und hängt trotzdem den ganzen Tag vor dem Spiegel rum. Für mich hat das Mädel ein Rad ab und er verschwendet seine Zeit, ganz einfache Kiste.

Aber wenn du magst und ich Zeit dazu habe, formuliere ich es dir gerne auch noch etwas mitfühlender...

Das hier ist doch
ein Forum, wo man sich an Andere wendet um im besten Fall Hilfe zu bekommen und nicht um erst mal nieder gemacht zu werden. Mag sein dass es für dich absurd klingt, was sie denkt und wie sie momentan fühlt (wenn es so ist, dann antworte doch einfach nicht!), aber für sie ist das offenbar ernst.
Es geht hierbei auch nicht um geheucheltes Mitgefühl, sondern einfach um Respekt und jemanden aufgrund weniger Zeilen, die du von ihr/ihm gelesen hast,zu sagen, dass ihre/seine Seele hässlich ist, ist allerunterste Schublade. Denk mal darüber nach, was du mit solchen Worten anrichten kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 8:35
In Antwort auf vikki_12337483

Das hier ist doch
ein Forum, wo man sich an Andere wendet um im besten Fall Hilfe zu bekommen und nicht um erst mal nieder gemacht zu werden. Mag sein dass es für dich absurd klingt, was sie denkt und wie sie momentan fühlt (wenn es so ist, dann antworte doch einfach nicht!), aber für sie ist das offenbar ernst.
Es geht hierbei auch nicht um geheucheltes Mitgefühl, sondern einfach um Respekt und jemanden aufgrund weniger Zeilen, die du von ihr/ihm gelesen hast,zu sagen, dass ihre/seine Seele hässlich ist, ist allerunterste Schublade. Denk mal darüber nach, was du mit solchen Worten anrichten kannst

Liebe kapuina,
sehr gerne denke ich nach, welch bestürzendes Unglück ich mit meinen pösen, pösen Worten auslösen mag. Darf ich im Gegenzug dann von der TE auch erwarten, dass sie kurz für 5 Groschen nachdenkt?

Du schreibst, es klänge für mich absurd, was sie schreibt, das stimmt aber nicht. Ich fühle mich von so einem Schwachsinn regelrecht angemacht, so blöde ist der Text. Und die einzige Entschuldigung, die es dafür gibt ist der Umstand, dass die TE noch keine 20 ist.

Wenn man über 50 ist, muss man sich bei solchen Ansagen, wie die Falten würden immer tiefer und vor allem, man glaubt den Beteuerungen des Freundes, der schon seit bald einem Jahr auf einen ein predigt, wie auf einen kranken Gaul, keinen Glauben schenken, einfach mal ganz gepflegt vor den Kopf hauen...

Und ich bleibe bei meiner Aussage: solche Worte sind der Ausdruck einer hässlichen Seele und ich traue mich mit dir zu wetten, dass sich die TE hier nicht mehr blicken lassen wird, denn sobald sie Stellung beziehen sollen, werden solcherlei Menschen mit Regelmäßigkeit sehr kleinlaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 9:21
In Antwort auf py158

Liebe kapuina,
sehr gerne denke ich nach, welch bestürzendes Unglück ich mit meinen pösen, pösen Worten auslösen mag. Darf ich im Gegenzug dann von der TE auch erwarten, dass sie kurz für 5 Groschen nachdenkt?

Du schreibst, es klänge für mich absurd, was sie schreibt, das stimmt aber nicht. Ich fühle mich von so einem Schwachsinn regelrecht angemacht, so blöde ist der Text. Und die einzige Entschuldigung, die es dafür gibt ist der Umstand, dass die TE noch keine 20 ist.

Wenn man über 50 ist, muss man sich bei solchen Ansagen, wie die Falten würden immer tiefer und vor allem, man glaubt den Beteuerungen des Freundes, der schon seit bald einem Jahr auf einen ein predigt, wie auf einen kranken Gaul, keinen Glauben schenken, einfach mal ganz gepflegt vor den Kopf hauen...

Und ich bleibe bei meiner Aussage: solche Worte sind der Ausdruck einer hässlichen Seele und ich traue mich mit dir zu wetten, dass sich die TE hier nicht mehr blicken lassen wird, denn sobald sie Stellung beziehen sollen, werden solcherlei Menschen mit Regelmäßigkeit sehr kleinlaut.

"...dass sich die TE hier nicht mehr blicken lassen wird."
Naja, wenn sich hier Leute nicht mehr blicken lassen, sind es entweder Fakes oder sie wurden zu oft angepöbelt.

Dein Beitrag war weder hilfreich noch freundlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 9:33
In Antwort auf py158

Je länger du mit deinem Freund zusammen bist,
desto mehr und besser erkennst du die Hässlichkeit deiner Seele, die dich aus dem Spiegel anbrüllt. Dagegen könnte frau zwar etwas tun, aber ich muss annehmen, dass du daran nicht wirklich interessiert bist.

Dein Freund hat mein aufrichtiges Mitgefühl, ich wäre längst nicht so geduldig mit dir und hätte mir schon vor Zeiten einen anderen Zeitvertreib gesucht.

Freundliche Grüße,
Christoph

"die Hässlichkeit deiner Seele, die dich aus dem Spiegel anbrüllt."
Laut Eröffnungsbeitrag hat sie mit dem Spiegel keinerlei Probleme, sondern mit Fotos.

Da wir nicht im Märchen sind, sprechen die meisten Spiegel auch nicht, von "anbrüllen" ganz zu schweigen.

Was erzählt Dein Spiegel denn so, wenn er grad seine gesprächige Phase hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 10:02
In Antwort auf konfuse

"...dass sich die TE hier nicht mehr blicken lassen wird."
Naja, wenn sich hier Leute nicht mehr blicken lassen, sind es entweder Fakes oder sie wurden zu oft angepöbelt.

Dein Beitrag war weder hilfreich noch freundlich.


Genau so sehe ich das auch. Was bringt es denn jemand so zu beleidigen...
Im übrigen hat für mich nur jemand eine hässliche Seele, der hässliche Dinge tut und nicht jemand, der Zweifel an sich hegt, auch wenn er ständig gesagt bekommt, dass diese Zweifel eigentlich quatsch sind.
Und für mich bleibt die Frage, was mit der Wahrnehmung des Moderatoren (!) py158 nicht stimmt. Ich meine man kann ja genervt sein von einigen TEs und deren Einträgen hier, aber dann muss man ja auch nicht darauf antworten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 13:52
In Antwort auf py158

Liebe kapuina,
sehr gerne denke ich nach, welch bestürzendes Unglück ich mit meinen pösen, pösen Worten auslösen mag. Darf ich im Gegenzug dann von der TE auch erwarten, dass sie kurz für 5 Groschen nachdenkt?

Du schreibst, es klänge für mich absurd, was sie schreibt, das stimmt aber nicht. Ich fühle mich von so einem Schwachsinn regelrecht angemacht, so blöde ist der Text. Und die einzige Entschuldigung, die es dafür gibt ist der Umstand, dass die TE noch keine 20 ist.

Wenn man über 50 ist, muss man sich bei solchen Ansagen, wie die Falten würden immer tiefer und vor allem, man glaubt den Beteuerungen des Freundes, der schon seit bald einem Jahr auf einen ein predigt, wie auf einen kranken Gaul, keinen Glauben schenken, einfach mal ganz gepflegt vor den Kopf hauen...

Und ich bleibe bei meiner Aussage: solche Worte sind der Ausdruck einer hässlichen Seele und ich traue mich mit dir zu wetten, dass sich die TE hier nicht mehr blicken lassen wird, denn sobald sie Stellung beziehen sollen, werden solcherlei Menschen mit Regelmäßigkeit sehr kleinlaut.

Tadaaa, hier bin ich wieder....
...und lasse mich tatsächlich blicken
Hallihallo.
Ich glaube nicht, dass ich bei dir irgendwas ausrichten kann, denn offensichtlich hast du beschlossen, dir eine fixe Meinung von mir zu bilden. Ist ja dein gutes Recht. Aber eine Frage gleich vorweg...
sagt es nicht mehr über die Seele eines Menschen aus, wie/wie schnell er andere Menschen (be-/)verurteilt?
Um darauf einzugehen: Ich denke du hast etwas falsch verstanden. An meinem Charakter und meinem "inneren Selbstwert" habe ich keine Zweifel, im Gegenteil. Ich trenne übrigens Aussehen und Charakter, weil das meiner Meinung nach zwei verschiedene Paar Schuhe sind - findest du nicht auch? Ich bin eine sehr selbstbewusste Person und strahle das auch aus, das kannst du mir glauben. Dank des hilfreichen(!!) Kommentars von magiic21 bin ich auch schon wieder davon überzeugt, dass ich wohl nicht so hässlich sein kann
Was ich mich gefragt habe, ist warum meine Wahrnehmung von mir selbst so komplett anders war als die von anderen Menschen.
Ich verbringe nicht den ganzen Tag vorm Spiegel - das könnte ich mir von meinem Zeitmanagement her auch gar nicht leisten. Weiter gehe ich darauf auch gar nicht ein - es sollte genügen, diese Tatsache zu widerlegen, denn schließlich kannst du aufgrund dessen, dass ich mir Gedanken über mein Aussehen mache, offensichtlich problemlos daraus schließen, dass ich "den ganzen Tag vorm Spiegel herumhänge." Dies ist hiermit als widerlegt zu betrachten.
Wenn du findest, meine Seele ist hässlich - zum Glück weiß ich es besser und ich enthalte mich wohlweislich auch einer Beurteilung deiner Seele, schließlich kenne ich dich nicht. Vllt hast du gerade einen schlechten Tag, vllt brauchst du es, andere herabzuwürdigen, um dein eigenes Selbstbewusstsein aufzupolieren - kann ja alles sein, meine Meinung über dich bleibt neutral.
Weitere Argumente/Beschuldigungen (wie auch immer man es formulieren möchte) wie die Sache mit dem Spiegel, bitte ich aufzuführen, damit ich sie widerlegen kann, um Missverständnisse auszuschließen.
LG und einen schönen Tag!
Arya

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 14:04
In Antwort auf py158

Liebe kapuina,
sehr gerne denke ich nach, welch bestürzendes Unglück ich mit meinen pösen, pösen Worten auslösen mag. Darf ich im Gegenzug dann von der TE auch erwarten, dass sie kurz für 5 Groschen nachdenkt?

Du schreibst, es klänge für mich absurd, was sie schreibt, das stimmt aber nicht. Ich fühle mich von so einem Schwachsinn regelrecht angemacht, so blöde ist der Text. Und die einzige Entschuldigung, die es dafür gibt ist der Umstand, dass die TE noch keine 20 ist.

Wenn man über 50 ist, muss man sich bei solchen Ansagen, wie die Falten würden immer tiefer und vor allem, man glaubt den Beteuerungen des Freundes, der schon seit bald einem Jahr auf einen ein predigt, wie auf einen kranken Gaul, keinen Glauben schenken, einfach mal ganz gepflegt vor den Kopf hauen...

Und ich bleibe bei meiner Aussage: solche Worte sind der Ausdruck einer hässlichen Seele und ich traue mich mit dir zu wetten, dass sich die TE hier nicht mehr blicken lassen wird, denn sobald sie Stellung beziehen sollen, werden solcherlei Menschen mit Regelmäßigkeit sehr kleinlaut.

Ach ja...
Die wette hast du übrigens verloren, nur um dich zu erinnern. Und ich bin nicht kleinlaut, was dir zwei Möglichkeiten lässt: entweder du entscheidest, dass ich doch kein "solcher Mensch" bin, oder du musst deine Meinung von "solchen Menschen" wohl revidieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 14:07

Das
Ist immerhin hilfreicher^^ danke sehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 14:09

Danke,
Dein Beitrag war ebenfalls hilfreich so hab ich das (bewusst) noch gar nicht betrachtet... aber danke für die Denkanstöße! Darüber werd ich nachdenken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 23:00


Von Pacjam so ne Antwort... wow

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 23:03

Unterdurchschnittlich..
Da muss man heutzutage aber eh schon FETT sein. Die meisten Menschen haben ein Bäuchlein etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 10:52

So dachte
Ich vor meiner Schwangerschaft auch..

bin 1,74 und hatte 63 Kilo.. fand mich zu dick und fühlte mich unwohl.. naja.. nach der SS sah ich mir Fotos an und dachte nur "Hilfe.. was hatte ich für einen Vogel".. Gott sei Dank fehlen nur noch 2-3 Kilo bis dahin, aber ich beschwer mich nie wieder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 11:03

Will
da jetzt nicht so ins Detail gehen. Ich hatte auch das Problem das ich auf Bildern mich immer anderes gesehen habe. Dann habe ich mal zum Geburtstag von meinen Kindern ein Photoshotting geschenkt bekommen. Vorher noch kurz zum Haarstylisten, Kosmetikerin u.s.w und muss sagen die Bildern waren ein voller Erfolg. Jeder Mensch sieht sich meistens anders als sein Gegenüber. Jetzt bist du in einem Alter wo man noch alles mal ausprobieren kann. Also Mut zu Veränderungen und du hast es doch selber in der Hand.
einen lg Christine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 11:24

Fotos
Manche sind fotogen, andere nicht. Mit der Realität hat das nicht viel zu tun.

Ich kenne auch Menschen die auf Fotos super aussehen und im wahren Leben gerade mal Durchschnitt sind, man erkennt sie kaum. Und natürlich auch den umgedrehten Fall: auf Fotos so lala, in echt ein Hingucker.

Der Spiegel zeigt die Realität, nicht das Foto!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen