Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach drei Jahren Funkstille kommt er auf einmal wieder in mein Leben gestolpert...

Nach drei Jahren Funkstille kommt er auf einmal wieder in mein Leben gestolpert...

16. Dezember 2009 um 21:28

Also, meine Geschichte beginnt vor ca. 4 Jahren. Da habe ich auf der Party eines Freundes einen netten Typen kennengelernt. Wir haben uns richtig gut verstanden und sind uns in den darauffolgenden Wochen näher gekommen. Er hat mir dann irgendwann gesagt, dass er eine Freundin hat zu spät, hatte mich schon Hals über Kopf in ihn verliebt. Wir blieben trotzdem in Kontakt, weil wir uns als Menschen sehr sympathisch waren
Es kam wie es kommen musste, als wir an einen Abend kurz davor waren, miteinander zu schlafen, habe ich das letztendlich abgeblockt. Ich hatte ein schlechtes Gewissen wegen seiner Freundin
Wir hatten dann ein halbes Jahr keinen Kontakt mehr. Im Sommer 2006 hatte er sich auf einmal wieder gemeldet, leider war ich zu der Zeit nicht in Deutschland. Auch sonst arbeite ich seit der Zeit zwar in Deutschland aber nicht mehr in unserer Stadt. Er hatte sich in der Zeit gerade von seiner Freundin getrennt. Wir haben uns in diesem Sommer ein Mal auf einen Kaffee getroffen. Als wir uns das nächste Mal verabreden wollten, sagte er mir, dass er eine neue Freundin hat. Das hat mir unerwartet einen richtigen Stich ins Herz versetzt, ich habe dann das nächste Treffen abgesagt, mich nicht mehr bei ihm gemeldet und seine Nummer gelöscht.

Vor ein paar Wochen dann, staunte ich nicht schlecht, als ich von ihm eine SMS bekommen habe. Erst wollte ich nicht antworten, aber dann war ich doch neugierig, was er so macht. Und Überraschung - er ist wieder SIngle. Ach ja, Ich bin nach einer langen Beziehung auch seit ein paar Wochen wieder Single. Wie haben uns seitdem ein paar Mal getroffen und uns richtig gut unterhalten. An einem Abend kam das Angebot von ihm, bei ihm zu übernachten. Ich habe das Angebot nicht angenommen. Zwischen uns beiden ist immer noch ein leichtes Knistern zu spüren. Ich habe Angst mich mehr auf ihn einzulassen, bei mir wäre zuviel Herz dabei und ich will nicht verletzt werden.
Warum meldet er sich nach so langer Zeit wieder, will er wirklich nur wissen, ob seine "Altlasten" noch funktionieren?
Kann mir mal jemand die Logik dahinter erklären?
Danke für euren Rat!

Mehr lesen

16. Dezember 2009 um 23:10


Hallo,

Männer sind bekanntlich Jäger und greifen sehr gerne auf alte bekannschaften zurück ,wo sie sich etwas erhoffen. Vermutlich hofft er wieder bei dir landen zu können, aber ich würde es an deiner Stelle nicht zulassen.

Er hat jetzt zweimal den Bock abgeschossen und du solltest ihm zeigen, dass man sich zwar gut verstehen kann, aber mehr nicht drauß wird. wenn er etwas für dich empfunden hätte, schon damals dann hätte er sich auch für dich entscheiden können. Zumal ihr euch bei der zweiten pleite für dich, ja auch schon kanntet und vertraut war.

Lass dich nicht ausnutzen... er hatte die chance .... wenn er weiß was er will, hätte er dich nicht das zweite mal sitzen lassen...und schon gar nicht hätte er sich gemeldet wenn er ein ehrlicher mensch wäre. da sucht jemand nur nach der bestätigung und er scheint viel von dir zuhalten und wohl möglich würdest du ihn diese bestätigung auch geben. aber nicht wenn es auf deinen schultern lasstet.

viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club