Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach der Trennung

Nach der Trennung

1. November um 12:03

Hallo Zusammen,

mein Freund und ich waren von 2010 bis Ende 2013 zusammen.
Ich habe mich dann von ihm getrennt, weil wir einfach zu viele Probleme hatten.

2014 waren wir dann getrennt. Nicht das ganze Jahr. Gegen September haben wir uns wieder angenähert und sind dann wieder zusammen gekommen. Er wollte dann reinen Wein einschenken, aber ich wollte das Thema einfach nicht mehr besprechen und neu anfangen. Ich wollte mit ihm in die Zukunft schauen, das Vergangene hinter uns lassen, weil einfach zu viel passiert ist. Aber ich wollte ihn und keinen anderen.

Jetzt sind wir wieder 4 Jahre zusammen und super glücklich. Reifer, einfach erwachsener.
Nur plötzlich hat mich der Gedanke gequält "Was hat er in dem Jahr 2014 alles gemacht".
Habe nachgebohrt. Er hatte mit 2 Frauen was...einen One-Night-Stand und dann hatte er sich paar mal mit einer getroffen. Also nur Dates und iwann hatten Sie dann 1 mal was.

Ich selbst hatte 2 mal was mit einem. Aber das war nix besonderes. Einfach Ablenkung. 

Wenn ich ihn jetzt so anschaue versuche ich mir vorzustellen wie das mit ihm und ihr abgelaufen ist. Ob es was besonderes zwischen ihnen war. Wie sie aussah. Ich stelle mir die verrücktesten Sachen vor. Mein Selbstbewusstsein war noch nie besonders groß und manchmal fühle ich mich einfach schlecht, verzweifelt, traurig.

Er meinte mal er hat die ganze Zeit nicht mehr daran gedacht, das er mich liebt und das sie nicht so interessant war wie ich. Außerdem reden wir über Hochzeit, Kinder und wollen demnächst ein Grundstück kaufen.

Er meinte auch er kann sich nicht vorstellen mit einer Frau glücklicher zu werden, als mit mir.
Un trotzdem plagen mich Zweifel und Ängste. Ich bin eifersüchtig auf eine Frau, die ich nicht mal kenne und die nur paar Dates und einmal was mit ihm hatte.

Ich bin in so einem Tief und muss ständig daran denken. Kann nicht abschalten.
Was meint ihr dazu? 
 

Mehr lesen

1. November um 12:52

Das Du ein riesengrosse Egoist bist weisst Du aber schon oder? Deine Eskapaden nennst Du Ablenkung und seine waren mehr? Man kann sich die Suppe auch selber versalzen um dann zu sagen, dass es nicht geniessbar sei. Gewisse Leute wehren sich erwachsen zu werden was soll das? Hör auf damit 

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. November um 16:15
In Antwort auf kama_880937

Das Du ein riesengrosse Egoist bist weisst Du aber schon oder? Deine Eskapaden nennst Du Ablenkung und seine waren mehr? Man kann sich die Suppe auch selber versalzen um dann zu sagen, dass es nicht geniessbar sei. Gewisse Leute wehren sich erwachsen zu werden was soll das? Hör auf damit 

Ich weiß ja nicht was zwischen den beiden war. Das beschäftigt mich.
Kann sein das es nur Ablenkung war, aber ich mache mir einfach Gedanken ob er mehr für sie empfunden hat.

Kein Grund beleidigend zu werden.  Ich suche einfach nur nach einem Rat hier.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November um 17:52
Beste Antwort
In Antwort auf liisa_18749172

Hallo Zusammen,

mein Freund und ich waren von 2010 bis Ende 2013 zusammen.
Ich habe mich dann von ihm getrennt, weil wir einfach zu viele Probleme hatten.

2014 waren wir dann getrennt. Nicht das ganze Jahr. Gegen September haben wir uns wieder angenähert und sind dann wieder zusammen gekommen. Er wollte dann reinen Wein einschenken, aber ich wollte das Thema einfach nicht mehr besprechen und neu anfangen. Ich wollte mit ihm in die Zukunft schauen, das Vergangene hinter uns lassen, weil einfach zu viel passiert ist. Aber ich wollte ihn und keinen anderen.

Jetzt sind wir wieder 4 Jahre zusammen und super glücklich. Reifer, einfach erwachsener.
Nur plötzlich hat mich der Gedanke gequält "Was hat er in dem Jahr 2014 alles gemacht".
Habe nachgebohrt. Er hatte mit 2 Frauen was...einen One-Night-Stand und dann hatte er sich paar mal mit einer getroffen. Also nur Dates und iwann hatten Sie dann 1 mal was.

Ich selbst hatte 2 mal was mit einem. Aber das war nix besonderes. Einfach Ablenkung. 

Wenn ich ihn jetzt so anschaue versuche ich mir vorzustellen wie das mit ihm und ihr abgelaufen ist. Ob es was besonderes zwischen ihnen war. Wie sie aussah. Ich stelle mir die verrücktesten Sachen vor. Mein Selbstbewusstsein war noch nie besonders groß und manchmal fühle ich mich einfach schlecht, verzweifelt, traurig.

Er meinte mal er hat die ganze Zeit nicht mehr daran gedacht, das er mich liebt und das sie nicht so interessant war wie ich. Außerdem reden wir über Hochzeit, Kinder und wollen demnächst ein Grundstück kaufen.

Er meinte auch er kann sich nicht vorstellen mit einer Frau glücklicher zu werden, als mit mir.
Un trotzdem plagen mich Zweifel und Ängste. Ich bin eifersüchtig auf eine Frau, die ich nicht mal kenne und die nur paar Dates und einmal was mit ihm hatte.

Ich bin in so einem Tief und muss ständig daran denken. Kann nicht abschalten.
Was meint ihr dazu? 
 

Hi du
ich denke du solltest dich auf die Gegenwart konzentrieren. Er hat einen eigenen Willen und wenn er dich nicht lieben würde, wäre er nicht mit dir zusammen sondern mit der Frau von damals. Ist er aber nicht. Also versuch die Vergangenheit abzuschließen und dich auf das Jetzt zu konzentrieren und es zu genießen . Liebe Grüße

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

10. November um 18:43
In Antwort auf liisa_18749172

Hallo Zusammen,

mein Freund und ich waren von 2010 bis Ende 2013 zusammen.
Ich habe mich dann von ihm getrennt, weil wir einfach zu viele Probleme hatten.

2014 waren wir dann getrennt. Nicht das ganze Jahr. Gegen September haben wir uns wieder angenähert und sind dann wieder zusammen gekommen. Er wollte dann reinen Wein einschenken, aber ich wollte das Thema einfach nicht mehr besprechen und neu anfangen. Ich wollte mit ihm in die Zukunft schauen, das Vergangene hinter uns lassen, weil einfach zu viel passiert ist. Aber ich wollte ihn und keinen anderen.

Jetzt sind wir wieder 4 Jahre zusammen und super glücklich. Reifer, einfach erwachsener.
Nur plötzlich hat mich der Gedanke gequält "Was hat er in dem Jahr 2014 alles gemacht".
Habe nachgebohrt. Er hatte mit 2 Frauen was...einen One-Night-Stand und dann hatte er sich paar mal mit einer getroffen. Also nur Dates und iwann hatten Sie dann 1 mal was.

Ich selbst hatte 2 mal was mit einem. Aber das war nix besonderes. Einfach Ablenkung. 

Wenn ich ihn jetzt so anschaue versuche ich mir vorzustellen wie das mit ihm und ihr abgelaufen ist. Ob es was besonderes zwischen ihnen war. Wie sie aussah. Ich stelle mir die verrücktesten Sachen vor. Mein Selbstbewusstsein war noch nie besonders groß und manchmal fühle ich mich einfach schlecht, verzweifelt, traurig.

Er meinte mal er hat die ganze Zeit nicht mehr daran gedacht, das er mich liebt und das sie nicht so interessant war wie ich. Außerdem reden wir über Hochzeit, Kinder und wollen demnächst ein Grundstück kaufen.

Er meinte auch er kann sich nicht vorstellen mit einer Frau glücklicher zu werden, als mit mir.
Un trotzdem plagen mich Zweifel und Ängste. Ich bin eifersüchtig auf eine Frau, die ich nicht mal kenne und die nur paar Dates und einmal was mit ihm hatte.

Ich bin in so einem Tief und muss ständig daran denken. Kann nicht abschalten.
Was meint ihr dazu? 
 

ich hoffe du quälst ihn nicht damit

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

10. November um 18:59
In Antwort auf ines30401

ich hoffe du quälst ihn nicht damit

Mit was genau? 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November um 19:01
In Antwort auf bratapfel

Hi du
ich denke du solltest dich auf die Gegenwart konzentrieren. Er hat einen eigenen Willen und wenn er dich nicht lieben würde, wäre er nicht mit dir zusammen sondern mit der Frau von damals. Ist er aber nicht. Also versuch die Vergangenheit abzuschließen und dich auf das Jetzt zu konzentrieren und es zu genießen . Liebe Grüße

Danke für deinen Rat 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November um 20:10
In Antwort auf liisa_18749172

Hallo Zusammen,

mein Freund und ich waren von 2010 bis Ende 2013 zusammen.
Ich habe mich dann von ihm getrennt, weil wir einfach zu viele Probleme hatten.

2014 waren wir dann getrennt. Nicht das ganze Jahr. Gegen September haben wir uns wieder angenähert und sind dann wieder zusammen gekommen. Er wollte dann reinen Wein einschenken, aber ich wollte das Thema einfach nicht mehr besprechen und neu anfangen. Ich wollte mit ihm in die Zukunft schauen, das Vergangene hinter uns lassen, weil einfach zu viel passiert ist. Aber ich wollte ihn und keinen anderen.

Jetzt sind wir wieder 4 Jahre zusammen und super glücklich. Reifer, einfach erwachsener.
Nur plötzlich hat mich der Gedanke gequält "Was hat er in dem Jahr 2014 alles gemacht".
Habe nachgebohrt. Er hatte mit 2 Frauen was...einen One-Night-Stand und dann hatte er sich paar mal mit einer getroffen. Also nur Dates und iwann hatten Sie dann 1 mal was.

Ich selbst hatte 2 mal was mit einem. Aber das war nix besonderes. Einfach Ablenkung. 

Wenn ich ihn jetzt so anschaue versuche ich mir vorzustellen wie das mit ihm und ihr abgelaufen ist. Ob es was besonderes zwischen ihnen war. Wie sie aussah. Ich stelle mir die verrücktesten Sachen vor. Mein Selbstbewusstsein war noch nie besonders groß und manchmal fühle ich mich einfach schlecht, verzweifelt, traurig.

Er meinte mal er hat die ganze Zeit nicht mehr daran gedacht, das er mich liebt und das sie nicht so interessant war wie ich. Außerdem reden wir über Hochzeit, Kinder und wollen demnächst ein Grundstück kaufen.

Er meinte auch er kann sich nicht vorstellen mit einer Frau glücklicher zu werden, als mit mir.
Un trotzdem plagen mich Zweifel und Ängste. Ich bin eifersüchtig auf eine Frau, die ich nicht mal kenne und die nur paar Dates und einmal was mit ihm hatte.

Ich bin in so einem Tief und muss ständig daran denken. Kann nicht abschalten.
Was meint ihr dazu? 
 

Also für dich war es reine Ablenkung und nicht der Rede wert.
Aber bei ihm denkst du darüber nach?

Wer sagt, ob es ihm nicht genauso geht und er sich innerlich viele Gedanken darüber macht?

Vielleicht solltet ihr mal ein ausgiebiges Gespräch führen? :/ 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

11. November um 9:07
In Antwort auf liisa_18749172

Mit was genau? 
 

mit deinen "ungerechtfertigten" Gedanken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November um 6:24
In Antwort auf jim

Also für dich war es reine Ablenkung und nicht der Rede wert.
Aber bei ihm denkst du darüber nach?

Wer sagt, ob es ihm nicht genauso geht und er sich innerlich viele Gedanken darüber macht?

Vielleicht solltet ihr mal ein ausgiebiges Gespräch führen? :/ 

Er meinte wenn man jetzt Sex mit einer anderen Person hat oder in eine Beziehung geht ist es beides mal was Ernstes. Man hat mit der Person oder mit dem Gedanke man kommt wieder zusammen abgeschlossen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November um 6:24
In Antwort auf jim

Also für dich war es reine Ablenkung und nicht der Rede wert.
Aber bei ihm denkst du darüber nach?

Wer sagt, ob es ihm nicht genauso geht und er sich innerlich viele Gedanken darüber macht?

Vielleicht solltet ihr mal ein ausgiebiges Gespräch führen? :/ 

Er meinte wenn man jetzt Sex mit einer anderen Person hat oder in eine Beziehung geht ist es beides mal was Ernstes. Man hat mit der Person oder mit dem Gedanke man kommt wieder zusammen abgeschlossen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest