Forum / Liebe & Beziehung

Nach der Selbstbefriedigung weinen was stimmt nicht mit mir ?

13. Februar um 19:48 Letzte Antwort: 17. Februar um 22:10

Hey,  
ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Und bitte haltet mich auch nicht für komisch oder so, aber ich mach um mich selbst etwas sorgen.

Zu meinem Problem kann ich folgendes sagen (entschuldigt bitte, wenn ich etwas zu direkt bin):

Ich hatte noch nie Sex oder eine Beziehung, aber ich mache es mir meistens selbst und dann auch vorwiegend klitoral.
Vor einiger Zeit habe ich mir einen Vibrator gekauft und auch ausspobiert. Es hat mich nicht wirklich zum kommen gebracht, aber wenn ich anfange ihn einzuführen dann kommen mir meistens die Tränen und ich habe ein beklemmendes Gefühl (ich kann das kaum beschreiben ich bin einfach traurig).
Ich höre dann auf und nutze den Vibrator eher selten.
Ich kann mir nicht erklären weshalb ich nur bei der Befriedigung mit einen Vibrator weinen muss, der mich nicht mal zum Höhepunkt bringt. Ich habe Angst das mit mir was nicht stimmt und bedenken das ich das auch beim Sex haben werde. Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr weiter und brauche einen guten Rat oder Hilfe.

Liebe Grüße und danke fürs Durchlesen 
 

Mehr lesen

13. Februar um 23:09

Darf ich fragen, wie alt Du bist?

Und das Dir die Trainen kommen ist doch nichts schlimmes. Im Gegenteil, finde ich super, dass Du Zugang zu deinen Gefühlen hast. 
Mir hat mal ein Mann erzählt, dass seine Partner auch beim Sex weinen musste. Hatte irgendwas ausgelöst und er war selbst sehr berührt davon. Später haben sie drüber gesprochen und hatten dann ganz neue sexuelle Erlebnisse.

Also entdecke Dich mit allem was da ist. Gehört auch Mut dazu und das macht Dich stark. 

4 LikesGefällt mir

17. Februar um 11:16
In Antwort auf

Darf ich fragen, wie alt Du bist?

Und das Dir die Trainen kommen ist doch nichts schlimmes. Im Gegenteil, finde ich super, dass Du Zugang zu deinen Gefühlen hast. 
Mir hat mal ein Mann erzählt, dass seine Partner auch beim Sex weinen musste. Hatte irgendwas ausgelöst und er war selbst sehr berührt davon. Später haben sie drüber gesprochen und hatten dann ganz neue sexuelle Erlebnisse.

Also entdecke Dich mit allem was da ist. Gehört auch Mut dazu und das macht Dich stark. 

Hey,
ich bin 17.
Aber ich mache mir starke Gedanken, weil falls ich jemanden kennlerne kann ich doch nicht vor dem Sex sagen das ich vllt weinen muss.
Mir persönlich ist es unangenehm und es kann auch komisch rüberkommen. 
Aber ich weiß ja gar nicht ob das bei nen Menschen anders ist. 
Mir würde auch nicht einfallen warum das nur auf diese eine Art passiert. Traumata hab ich nicht. 

Gefällt mir

17. Februar um 19:55
In Antwort auf

Hey,
ich bin 17.
Aber ich mache mir starke Gedanken, weil falls ich jemanden kennlerne kann ich doch nicht vor dem Sex sagen das ich vllt weinen muss.
Mir persönlich ist es unangenehm und es kann auch komisch rüberkommen. 
Aber ich weiß ja gar nicht ob das bei nen Menschen anders ist. 
Mir würde auch nicht einfallen warum das nur auf diese eine Art passiert. Traumata hab ich nicht. 

Wieso solltest Du das sagen müssen? 
Mach Dir jetzt mal nicht zu viele Gedanken. 
Das erste Mal wird eh ganz anders - ich wünsche Dir da aber einen Jungen/Mann, der Empathie hat, zärtlich sein und selbst Gefühle zeigen kann. 
Sind leider nicht so häufig wie die andere Gruppe, die oft mit Pornos schon vor dem ersten Mal etwas versaut sind. Das meine nicht böse, aber sexuelle Phantasien sollte man sich für später aufheben - beim ersten Mal gehts um sich und den andern.
Also solange es noch nicht passiert - erforsche Dich einfach noch ein bisschen selber, was gefällt, was ist schön und wo. Und dann weißt Du auch besser, wer später auf Dich eingeht und wer nicht. 

Gefällt mir

17. Februar um 21:49
In Antwort auf

Wieso solltest Du das sagen müssen? 
Mach Dir jetzt mal nicht zu viele Gedanken. 
Das erste Mal wird eh ganz anders - ich wünsche Dir da aber einen Jungen/Mann, der Empathie hat, zärtlich sein und selbst Gefühle zeigen kann. 
Sind leider nicht so häufig wie die andere Gruppe, die oft mit Pornos schon vor dem ersten Mal etwas versaut sind. Das meine nicht böse, aber sexuelle Phantasien sollte man sich für später aufheben - beim ersten Mal gehts um sich und den andern.
Also solange es noch nicht passiert - erforsche Dich einfach noch ein bisschen selber, was gefällt, was ist schön und wo. Und dann weißt Du auch besser, wer später auf Dich eingeht und wer nicht. 

Vielen Dank für deine lieben Worte ich werde es mir zu Herzen nehmen 

Gefällt mir

17. Februar um 22:10

 Bitte gerne 

Gefällt mir