Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach dem Fremdgehen, Betrug

Nach dem Fremdgehen, Betrug

14. Dezember 2016 um 10:44

Hallo zusammen,

nur ist das Thema mit sicherheit nicht neu aber ich möchte mich hier aussprechen und evt. Eure Meinungen dazu lesen.
Kurz die Geschichte: war in der Beziehung mit meinem Freund über einen Jahr, es war alles gut, wir beide sind geschieden und haben Kinder aus der frühere Ehe.
Die Beziehung war ziemlich intensiv, ich wurde an seine Familie, Kinder und Freunde eingeführt, wir hatten schöne Zeit zusammen...
Die letzte Zeit hatte ich ein komisches Bauchgefühl, so wie halt es bei den meisten Frauen vorkommt und ich war mir nicht sicher ob er eine Affäre noch hat. In der Früh rannte er immer mit sein Handy auf Klo und blieb ewig dort..oder hat mal schnell sein Handy weg wenn ich in dem Raum wieder kam.. komisch dachte ich, irgendwas ist da faul...
Ich hatte ihm mehrmals drauf angesprochen und wollte nur hören was los ist. Er sagte alles bestens und er keine andere...
Dann habe ich es getan auf was ich jetzt nicht stolz bin: sein Handy untersucht.. und da war das Beweis. Er ist 2-gleissig gefahren. Er hatte eine Frau (deutich älter wie ich) mit deren war er über 3 Jahre (!!!!!) im Kontakt und sogar war auch nah mit ihr körperlich.. Die allerdings wohnt ziemlich weit weg. Der Chat-Inhalt hat mich geschockt und ich war sehr verärgert.
Ich habe die Frau geschrieben, dass sie nicht alleine ist und dass er eigentlich uns beide betrügt...
Die Beziehung habe ich beendet, laut seine Aussage hat die Dame dasselbe gemacht. Er sagte er hat für uns beide Gefühle .... und möchte der Kontakt mit mir nicht ganz abbrechen, sondern weiterhin guter Freund da sein und mal zusammen was mit Kinder unternehmen.
Mit geht es sehr schlecht, fühle mich sehr verletzt aber gleichzeitig habe noch Gefühle für ihm. So eine SCh.... Situation.
Was soll ich machen ? Habt ihr schon auch ähnliches erlebt ?

Liebe Grüße und Danke sehr

Mehr lesen

14. Dezember 2016 um 11:50
In Antwort auf dreamteam1774

Hallo zusammen,

nur ist das Thema mit sicherheit nicht neu aber ich möchte mich hier aussprechen und evt. Eure Meinungen dazu lesen.
Kurz die Geschichte: war in der Beziehung mit meinem Freund über einen Jahr, es war alles gut, wir beide sind geschieden und haben Kinder aus der frühere Ehe.
Die Beziehung war ziemlich intensiv, ich wurde an seine Familie, Kinder und Freunde eingeführt, wir hatten schöne Zeit zusammen...
Die letzte Zeit hatte ich ein komisches Bauchgefühl, so wie halt es bei den meisten Frauen vorkommt und ich war mir nicht sicher ob er eine Affäre noch hat. In der Früh rannte er immer mit sein Handy auf Klo und blieb ewig dort..oder hat mal schnell sein Handy weg wenn ich in dem Raum wieder kam.. komisch dachte ich, irgendwas ist da faul...
Ich hatte ihm mehrmals drauf angesprochen und wollte nur hören was los ist. Er sagte alles bestens und er keine andere...
Dann habe ich es getan auf was ich jetzt nicht stolz bin: sein Handy untersucht.. und da war das Beweis. Er ist 2-gleissig gefahren. Er hatte eine Frau (deutich älter wie ich) mit deren war er über 3 Jahre (!!!!!) im Kontakt und sogar war auch nah mit ihr körperlich.. Die allerdings wohnt ziemlich weit weg. Der Chat-Inhalt hat mich geschockt und ich war sehr verärgert.
Ich habe die Frau geschrieben, dass sie nicht alleine ist und dass er eigentlich uns beide betrügt...
Die Beziehung habe ich beendet, laut seine Aussage hat die Dame dasselbe gemacht. Er sagte er hat für uns beide Gefühle .... und möchte der Kontakt mit mir nicht ganz abbrechen, sondern weiterhin guter Freund da sein und mal zusammen was mit Kinder unternehmen.
Mit geht es sehr schlecht, fühle mich sehr verletzt aber gleichzeitig habe noch Gefühle für ihm. So eine SCh.... Situation.
Was soll ich machen ? Habt ihr schon auch ähnliches erlebt ?

Liebe Grüße und Danke sehr

Hallo!
Das kenne ich was du da schreibst.Ich bin mit meinem Mann 14 Jahre zusammen und unsere Beziehung war ziehmlich am ende.Ich habe mich dan auf einen Internet Flirt eingelassen,war aber immer offen zu Ihm.Das war sehr prikelnt und reizvoll und doch habe ich damit meinen Mann sehr verletzt.Als ich dan merkte das es nur eine Betrugsmasche von
angeblichen us Soldaten ist,brach der Kontakt sofort ab.Ich habe meinen Mann nie körperlich betrogen,aber ich bin froh das er es mir verziehen hat diesen Jat.für uns war das ein totaler Neuanfang und wir sind wieder verlisbt wie am ersten Tag.Einen genauen Rat kann ich dir nicht geben,ob du ihm diesen Seitensprung verzeihen kannst oder nicht.
Auf jedenfall solltet ihr immer mit offenen Karten spielen .Die Zeit wird zeigen was er dir Bedeutet auch wen es jetzt weh tut.Ihr habt Kinder und müst einen Weg finden.Ich wünsche Dir alles Gute für die Zukunft.
Mops 59

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2016 um 12:18
In Antwort auf mops59

Hallo!
Das kenne ich was du da schreibst.Ich bin mit meinem Mann 14 Jahre zusammen und unsere Beziehung war ziehmlich am ende.Ich habe mich dan auf einen Internet Flirt eingelassen,war aber immer offen zu Ihm.Das war sehr prikelnt und reizvoll und doch habe ich damit meinen Mann sehr verletzt.Als ich dan merkte das es nur eine Betrugsmasche von
angeblichen us Soldaten ist,brach der Kontakt sofort ab.Ich habe meinen Mann nie körperlich betrogen,aber ich bin froh das er es mir verziehen hat diesen Jat.für uns war das ein totaler Neuanfang und wir sind wieder verlisbt wie am ersten Tag.Einen genauen Rat kann ich dir nicht geben,ob du ihm diesen Seitensprung verzeihen kannst oder nicht.
Auf jedenfall solltet ihr immer mit offenen Karten spielen .Die Zeit wird zeigen was er dir Bedeutet auch wen es jetzt weh tut.Ihr habt Kinder und müst einen Weg finden.Ich wünsche Dir alles Gute für die Zukunft.
Mops 59

Danke Mops59
Ich denke ich werde mich zurück ziehen, er soll entscheiden was er will. Letztendlich nicht ich habe es verbockt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest