Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach dem ersten Sex kein Interesse mehr (SIE)

Nach dem ersten Sex kein Interesse mehr (SIE)

26. Dezember 2018 um 13:54

Hallo Mädels/Frauen,

Ich bräuchte eure Meinug zum folgenden Sachverhalt, da mich die aktuelleste Beziehungsanbahnung völlig aus meinen vertrauten Bahnen geworfen hat und ich etwas sparch-/ratlos bin.

Ich (m36, single, Ingenieur) habe im Internet eine nette Dame (w32, noch verheiratet, 1 kind, Sachbearbeiterin) kennengelernt auf der Suche nach einer ersnsten Beziehung. Angeschrieben habe ich sie ohne Profilbild nur aufgrund ihrer Beschreibung...vorallem weil sie ernsthaft nach einer Beziehung sucht/suchte...ich übrigens auch, nach einer wilden Phase vieler lockerer Geschichten. 
Wir haben dann recht schnell unsere Nummern getauscht für WhatsApp und war über ihre Fotos positiv überrascht. Wir haben auch dann telefoniert und siehe da...mega sympathisch...haben wir uns zeitnah (am nächsten Tag) zum ersten Date verabredet. 

Das erste Date war, sage ich das mal objektiv, eher nüchtern. Es war jetzt keine überschwängliche Euphorie dabei, aber auch nicht das Gegenteil. 
Mein Eindruck war, das sie zurückhaltend und ein wenig oberflächlich war. Das sie noch verheiratet ist hat mich schon etwas gestört, zumal sie nicht mal offiziell in Trennung sind. Ihr Argument war: das ist doch nur eine Formalie. Das sie ein Kind hat (4 jährige Tochter) fand ich sogar großartig. Ich mag Kinder, habe aber keine eigenen.

Auf jeden Fall haben wir uns zum zweiten Date verabredet (2 Tage später). Dieses Date war völlig anders als das erste. Es war mehr Begeisterung dabei...die Zeit verflog in windeseile. Als alle lokale langsam zugemacht hatten, wollten wir uns gar nicht trennen. Sind mitten in der nacht auf ein Aussichtsturm geklettert und da hat es gefunkt und wir haben wild geknutscht.
Händchen haltend und über glücklich habe ich sie heim gebracht...ohne zu ihr hoch zu gehen. Das wollte sie nicht...und ich wollte mich zurückhalten.

Der Tag drauf war ein Gefühlschaos bei mir...ich hatte mich in sie verknallt. Wir haben innige Nachrichten den ganzen Tag geschrieben und haben uns zum dritten Date verabredet (zwei Tage später)...bei Ihr!

Ich kam bei ihr an und war verblüfft wo und wie sie wohnt. Meine erste Reaktion war: wie finanziert sie das? Reiche Eltern? Nun gut...als die Tür aufging habe ich sie innig in den Arm genommen und geküsst...als haben wir uns eine Ewigkeit nicht mehr gesehen. Wir haben eine Flasche wein aufgemacht und uns uaf der Couch gemütlich gemacht mit Netflix nebenbei (jaja, Klischee)

Ihr fokus war voll auf mich...lag an meiner Seite. Netflix hat sie überhaupt nicht wahrgenommen. Wir haben gekuschelt, erst langsam und zärtlich geküsst...bis die Lust so dermaßen groß wurde das ich due Initiative ergriff und die nächste Pahse einleitete. Klar, das ist das erste mal gewesen das wir intim wurden dementsprechend war ich auch auf sie gespannt und ihre Reaktionen. Eine leichte Verunsicherung hatte ich schon...da ich die Lust und Leidenschaft des 2.Dates in dem Moment nicht mehr gespürt habe ... Zumindest nicht in dem Ausmaß. Auch während dessen hat sie mich ein wenig gebremst. ich bekam den Eindruck das es ihr gerade nicht wohl ist und habe alles weitere erstmal unterbrochen und stattdessen mich zu ihr gelegt...innig und sehr liebevoll. Ich wollte einfach so nah wie möglich bei ihr sein....und sie schmiegte sich auch von sich aus an mich...wir schliefen ein. 

Am nächsten Morgen war sie vor mir wach und hat mich geweckt. 
Kein Guten morgen Kuss, keine Zärtlichkeit... Ich spürte plötzlich nur noch Kälte und Distanz. Kein Kaffee.... nichts. Sie hat mich defacto rausgeschmissen obwohl wir ursprünglich den Tag zusammen in der Sauna verbringen wollten. 
Als ich sie auf das Gefühl angesprochen haben was denn los ist, sagte Sie mir es liegt an ihrer krebskranken Mutter die nachts in eine Klinik gebracht wurde und das sie jetzt zu ihr müsse. Mein Bauchgefühl hat das ihr nicht geglaubt. Trotzdem habe ich das so hingenommen und bin gegangen. 

Ein Tag drauf habe ich mich bei ihr gemeldet. Für gewöhnlich hat sie mich bis dato mit Textnachrichten überhäuft. Nur jetzt nicht mehr. Auch das verwirrte mich zusätzlich. Sie hat sich entschuldigt und meinte es liegt an ihrer Mutter ...blabla...außerdem hatte sie Zweifel bekommen wie das wohl klinge, sie habe ihren neuen Freund im Internet kennengelernt....auch das für mich nur ein Vorwand. Ich wollte mich mit ihr treffen..und alles von vorne beginnen. Als würden wir uns in einem Baumarkt kennenlernen. Ich hatte ihr Ort und Zeit genannt...dich sie schlug eine Suan vor. 
Da wra ich wieder total verwirrt. Sauna? ->Klischee? ->nur aufs eine aus? Warum hat sie sich dann so zurück gehalten als ich bei ihr war?
Erstes Mysterium für mich.

Ok, wir hatten uns in der sauna getroffen und ee war wieder "magisch". Da war wieder Leidenschaft im Spiel.. einfach nur Wow. 
Mein Gefühlschaos war wieder vollendst. Ich wollte sie so schnell wie möglich wieder sehen...und wir haben uns ein Tag drauf wieder verabredet...wieder bei ihr....und wieder war da so eine Distanz bei ihr spürbar. Ich bin noch abends wieder Heim gefahren....es lief nichts...nur kuscheln und küssen. Zweites Mysterium.
Am nächsten Tag schrieb sie ungewohnt nichts. Also habe ich mich bei ihr gemeldet. Nach langem texten hat sie mir geschrieben das sie sich keine Beziehung mit mir vorstellen kann. Das hat mich umgehauen.
Daraufhin habe ich sie angerufen und wir haben stundenlang telefoniert. 
Diesmal sagte sie mir das es alles für sie zu schnell ginge. Und sie eher der ruhige und zurückhaltende Mensch ist und ich eher der intensive, leidenschaftlicher Typ bin. Das sie Zeit braucht um sich auf was einzustellen. 
Wow...ich habe ihr das tatsächlich geglaubt...hatte an mir selbst gezweifelt ob ich zu schnell war. 
Auf der anderen Seite halte ich nichts von den ganzen Spielchen (wer meldet sich wann...und wann das erste mal ... Etc). Es geht hier schließlich um Gefühle! Und diese möchte ich doch nicht planen...man sollte es leben wie es kommt. 

Jedenfalls haben wir uns nach dem Telefonat wieder zu einem Treffen verabredet. Auf ihr Vorschlag wieder in einer Sauna. Auserdem hat sie mir direkt gesagt ich kann danach bei ihr übernachten. 
Auch diesmal war ich wieder verwirrt. Warum sauna? Und warum mit Übernachtung?

Diesmal war das Sauna Date nicht mehr so "wow" wie beim ersten Mal. Mein Kopf war damit beschäftigt drauf zu achten das ich nicht zu schnell bin...mich zurück halte. Auf der Heimfahrt war sie sogar abweisend... kein kuss...kein Händchen halten.. nichts. Die Nacht war so gesehen eine Katastrophe. Wir lagen nebeneinander...nicht miteinander. Als wären wir völlig fremd. 
Ich hatte in der Sauna eine so unglaubliche Lust auf sie ..hatte mich aber die ganze Zeit zurück gehalten um ihr zu zeigen das es mir nicht nur im Sex geht...das ich mehr von ihr will. Und bei ihr wollte ich auch kein Sex haben..aus dem besagten  Grund. Immerhin hat sie mich nicht rausgeschmissen. Wir haben vernünftig...und ja...leicht Leidenschaftlich gefrühstückt...sogar getanzt...und uns geküsst. Dann bin ich gefahren.

Und ab da began das Drama für mich.

Ich habe ihr am gleichen Tag geschrieben das ich die Zeit trotzdem mit ihr schön fand und mich freuen würde sie wieder zu sehen. Doch es kam keine Reaktion von ihr. Obwohl sie ständig online war und die Nachricht gelesen hatte. 
Ein tag später fragte ich sie ob alles okay bei ihr wäre. Doch da kam wieder nichts. Und das hat mich wahnsinnig gemacht. Mein Instinkt sagte mir das andere Männer im Spiel sind. Auch habe ich das bei ihr angesprochen. Darauf hin meinte sie zu erst, ich Spinne. Und ich ihr einfach nicht passe. 

Gut, das ist legitim. Doch sie schrieb mir auch das sie nach dem letzten date wilden sex haben wollte.
Bitte? Erst geht ihr alles zu schnell und dann das? Verstehe ich nicht...ihr vielleicht?

Sie hat mich dann uberlall geblockt sodass ich diesmal keine Chance hatte mit ihr zu reden. 
Also habe ich ihr ein Liebesbrief geschrieben (wie peinlich) abe auch da kam nichts. Bis sie sich 2 Wochen spater gemeldet hat und in einem Dreizeiler gesagt hat, das wir jetzt ein Schlussstrich ziehen weil sie jetzt in einer Beziehung ist. 
Waaaaaas? Wie? Das passt vorne und hinten alles nicht. Auf Fragen geht sie nicht mehr ein...ist sogar angenervt...

Was haltet ihr davon? Was ist eurer Meinung nach passiert?
Habe ich Fehler gemacht? 
Ist sie wieder mit ihrem ex zusammen? Oder ein anderer?
Oder tatsächlich Kategorie "Chemie hat nicht gestimmt"?
 

Mehr lesen

26. Dezember 2018 um 14:11

Sie hat sich einfach nicht verliebt. 

Und mach dir bitte kein Gedanken wegen der Sauna. Sie wollte einfach dahin aber nicht alleine. Ist doch nett jemanden dabei zu haben 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 14:26

Aber das weiß man doch in der Regel schon davor...noch bevor man zusammen in die Kiste steigt. 

Und warum hat sie mich dann wieder zu sich eingeladen...sogar mit der Erwartungshaltung wilden Sex zu haben? Das passt irgendwie für mich nicht zusammen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 14:46

Und war das ein Fehler beim zweiten Mal kein Sex zu haben? 

Wie sieht ihr das? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 15:01
In Antwort auf njoy

Hallo Mädels/Frauen,

Ich bräuchte eure Meinug zum folgenden Sachverhalt, da mich die aktuelleste Beziehungsanbahnung völlig aus meinen vertrauten Bahnen geworfen hat und ich etwas sparch-/ratlos bin.

Ich (m36, single, Ingenieur) habe im Internet eine nette Dame (w32, noch verheiratet, 1 kind, Sachbearbeiterin) kennengelernt auf der Suche nach einer ersnsten Beziehung. Angeschrieben habe ich sie ohne Profilbild nur aufgrund ihrer Beschreibung...vorallem weil sie ernsthaft nach einer Beziehung sucht/suchte...ich übrigens auch, nach einer wilden Phase vieler lockerer Geschichten. 
Wir haben dann recht schnell unsere Nummern getauscht für WhatsApp und war über ihre Fotos positiv überrascht. Wir haben auch dann telefoniert und siehe da...mega sympathisch...haben wir uns zeitnah (am nächsten Tag) zum ersten Date verabredet. 

Das erste Date war, sage ich das mal objektiv, eher nüchtern. Es war jetzt keine überschwängliche Euphorie dabei, aber auch nicht das Gegenteil. 
Mein Eindruck war, das sie zurückhaltend und ein wenig oberflächlich war. Das sie noch verheiratet ist hat mich schon etwas gestört, zumal sie nicht mal offiziell in Trennung sind. Ihr Argument war: das ist doch nur eine Formalie. Das sie ein Kind hat (4 jährige Tochter) fand ich sogar großartig. Ich mag Kinder, habe aber keine eigenen.

Auf jeden Fall haben wir uns zum zweiten Date verabredet (2 Tage später). Dieses Date war völlig anders als das erste. Es war mehr Begeisterung dabei...die Zeit verflog in windeseile. Als alle lokale langsam zugemacht hatten, wollten wir uns gar nicht trennen. Sind mitten in der nacht auf ein Aussichtsturm geklettert und da hat es gefunkt und wir haben wild geknutscht.
Händchen haltend und über glücklich habe ich sie heim gebracht...ohne zu ihr hoch zu gehen. Das wollte sie nicht...und ich wollte mich zurückhalten.

Der Tag drauf war ein Gefühlschaos bei mir...ich hatte mich in sie verknallt. Wir haben innige Nachrichten den ganzen Tag geschrieben und haben uns zum dritten Date verabredet (zwei Tage später)...bei Ihr!

Ich kam bei ihr an und war verblüfft wo und wie sie wohnt. Meine erste Reaktion war: wie finanziert sie das? Reiche Eltern? Nun gut...als die Tür aufging habe ich sie innig in den Arm genommen und geküsst...als haben wir uns eine Ewigkeit nicht mehr gesehen. Wir haben eine Flasche wein aufgemacht und uns uaf der Couch gemütlich gemacht mit Netflix nebenbei (jaja, Klischee)

Ihr fokus war voll auf mich...lag an meiner Seite. Netflix hat sie überhaupt nicht wahrgenommen. Wir haben gekuschelt, erst langsam und zärtlich geküsst...bis die Lust so dermaßen groß wurde das ich due Initiative ergriff und die nächste Pahse einleitete. Klar, das ist das erste mal gewesen das wir intim wurden dementsprechend war ich auch auf sie gespannt und ihre Reaktionen. Eine leichte Verunsicherung hatte ich schon...da ich die Lust und Leidenschaft des 2.Dates in dem Moment nicht mehr gespürt habe ... Zumindest nicht in dem Ausmaß. Auch während dessen hat sie mich ein wenig gebremst. ich bekam den Eindruck das es ihr gerade nicht wohl ist und habe alles weitere erstmal unterbrochen und stattdessen mich zu ihr gelegt...innig und sehr liebevoll. Ich wollte einfach so nah wie möglich bei ihr sein....und sie schmiegte sich auch von sich aus an mich...wir schliefen ein. 

Am nächsten Morgen war sie vor mir wach und hat mich geweckt. 
Kein Guten morgen Kuss, keine Zärtlichkeit... Ich spürte plötzlich nur noch Kälte und Distanz. Kein Kaffee.... nichts. Sie hat mich defacto rausgeschmissen obwohl wir ursprünglich den Tag zusammen in der Sauna verbringen wollten. 
Als ich sie auf das Gefühl angesprochen haben was denn los ist, sagte Sie mir es liegt an ihrer krebskranken Mutter die nachts in eine Klinik gebracht wurde und das sie jetzt zu ihr müsse. Mein Bauchgefühl hat das ihr nicht geglaubt. Trotzdem habe ich das so hingenommen und bin gegangen. 

Ein Tag drauf habe ich mich bei ihr gemeldet. Für gewöhnlich hat sie mich bis dato mit Textnachrichten überhäuft. Nur jetzt nicht mehr. Auch das verwirrte mich zusätzlich. Sie hat sich entschuldigt und meinte es liegt an ihrer Mutter ...blabla...außerdem hatte sie Zweifel bekommen wie das wohl klinge, sie habe ihren neuen Freund im Internet kennengelernt....auch das für mich nur ein Vorwand. Ich wollte mich mit ihr treffen..und alles von vorne beginnen. Als würden wir uns in einem Baumarkt kennenlernen. Ich hatte ihr Ort und Zeit genannt...dich sie schlug eine Suan vor. 
Da wra ich wieder total verwirrt. Sauna? ->Klischee? ->nur aufs eine aus? Warum hat sie sich dann so zurück gehalten als ich bei ihr war?
Erstes Mysterium für mich.

Ok, wir hatten uns in der sauna getroffen und ee war wieder "magisch". Da war wieder Leidenschaft im Spiel.. einfach nur Wow. 
Mein Gefühlschaos war wieder vollendst. Ich wollte sie so schnell wie möglich wieder sehen...und wir haben uns ein Tag drauf wieder verabredet...wieder bei ihr....und wieder war da so eine Distanz bei ihr spürbar. Ich bin noch abends wieder Heim gefahren....es lief nichts...nur kuscheln und küssen. Zweites Mysterium.
Am nächsten Tag schrieb sie ungewohnt nichts. Also habe ich mich bei ihr gemeldet. Nach langem texten hat sie mir geschrieben das sie sich keine Beziehung mit mir vorstellen kann. Das hat mich umgehauen.
Daraufhin habe ich sie angerufen und wir haben stundenlang telefoniert. 
Diesmal sagte sie mir das es alles für sie zu schnell ginge. Und sie eher der ruhige und zurückhaltende Mensch ist und ich eher der intensive, leidenschaftlicher Typ bin. Das sie Zeit braucht um sich auf was einzustellen. 
Wow...ich habe ihr das tatsächlich geglaubt...hatte an mir selbst gezweifelt ob ich zu schnell war. 
Auf der anderen Seite halte ich nichts von den ganzen Spielchen (wer meldet sich wann...und wann das erste mal ... Etc). Es geht hier schließlich um Gefühle! Und diese möchte ich doch nicht planen...man sollte es leben wie es kommt. 

Jedenfalls haben wir uns nach dem Telefonat wieder zu einem Treffen verabredet. Auf ihr Vorschlag wieder in einer Sauna. Auserdem hat sie mir direkt gesagt ich kann danach bei ihr übernachten. 
Auch diesmal war ich wieder verwirrt. Warum sauna? Und warum mit Übernachtung?

Diesmal war das Sauna Date nicht mehr so "wow" wie beim ersten Mal. Mein Kopf war damit beschäftigt drauf zu achten das ich nicht zu schnell bin...mich zurück halte. Auf der Heimfahrt war sie sogar abweisend... kein kuss...kein Händchen halten.. nichts. Die Nacht war so gesehen eine Katastrophe. Wir lagen nebeneinander...nicht miteinander. Als wären wir völlig fremd. 
Ich hatte in der Sauna eine so unglaubliche Lust auf sie ..hatte mich aber die ganze Zeit zurück gehalten um ihr zu zeigen das es mir nicht nur im Sex geht...das ich mehr von ihr will. Und bei ihr wollte ich auch kein Sex haben..aus dem besagten  Grund. Immerhin hat sie mich nicht rausgeschmissen. Wir haben vernünftig...und ja...leicht Leidenschaftlich gefrühstückt...sogar getanzt...und uns geküsst. Dann bin ich gefahren.

Und ab da began das Drama für mich.

Ich habe ihr am gleichen Tag geschrieben das ich die Zeit trotzdem mit ihr schön fand und mich freuen würde sie wieder zu sehen. Doch es kam keine Reaktion von ihr. Obwohl sie ständig online war und die Nachricht gelesen hatte. 
Ein tag später fragte ich sie ob alles okay bei ihr wäre. Doch da kam wieder nichts. Und das hat mich wahnsinnig gemacht. Mein Instinkt sagte mir das andere Männer im Spiel sind. Auch habe ich das bei ihr angesprochen. Darauf hin meinte sie zu erst, ich Spinne. Und ich ihr einfach nicht passe. 

Gut, das ist legitim. Doch sie schrieb mir auch das sie nach dem letzten date wilden sex haben wollte.
Bitte? Erst geht ihr alles zu schnell und dann das? Verstehe ich nicht...ihr vielleicht?

Sie hat mich dann uberlall geblockt sodass ich diesmal keine Chance hatte mit ihr zu reden. 
Also habe ich ihr ein Liebesbrief geschrieben (wie peinlich) abe auch da kam nichts. Bis sie sich 2 Wochen spater gemeldet hat und in einem Dreizeiler gesagt hat, das wir jetzt ein Schlussstrich ziehen weil sie jetzt in einer Beziehung ist. 
Waaaaaas? Wie? Das passt vorne und hinten alles nicht. Auf Fragen geht sie nicht mehr ein...ist sogar angenervt...

Was haltet ihr davon? Was ist eurer Meinung nach passiert?
Habe ich Fehler gemacht? 
Ist sie wieder mit ihrem ex zusammen? Oder ein anderer?
Oder tatsächlich Kategorie "Chemie hat nicht gestimmt"?
 

Tatsache ist: Sie mag dich nicht, du erfüllst ihre Vorstellungen nicht, es nutz dir nicht sie hinterherzurennen 

zwischen Licht und Schatten, kann man alles sehen. Es kann sein, dass sie sich austoben will, oder neue Beziehung sucht, oder zurück zum Ehemann

Sie lebt ihr Leben weiter, wobei du noch fragen und Fehler bei dir suchst, weil du gekränkt bist

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 15:09
In Antwort auf seelsemiotiker1

Tatsache ist: Sie mag dich nicht, du erfüllst ihre Vorstellungen nicht, es nutz dir nicht sie hinterherzurennen 

zwischen Licht und Schatten, kann man alles sehen. Es kann sein, dass sie sich austoben will, oder neue Beziehung sucht, oder zurück zum Ehemann

Sie lebt ihr Leben weiter, wobei du noch fragen und Fehler bei dir suchst, weil du gekränkt bist

Danke für die klaren Worte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 15:16
In Antwort auf njoy

Aber das weiß man doch in der Regel schon davor...noch bevor man zusammen in die Kiste steigt. 

Und warum hat sie mich dann wieder zu sich eingeladen...sogar mit der Erwartungshaltung wilden Sex zu haben? Das passt irgendwie für mich nicht zusammen

Man muss ja nicht verliebt sein um Sex zu haben. Ihr war zwischendurch mal langweilig. Deshalb hat sie dich zu sich eingeladen. Sie hat sich einfach nicht verliebt und wollte von Anfang an nichts ernstes mit dir anfangen. Akzeptiere es einfach. 

Im Leben macht vieles keinen Sinn und erst recht nicht wenn es um Gefühle geht. 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 15:22
In Antwort auf peach

Man muss ja nicht verliebt sein um Sex zu haben. Ihr war zwischendurch mal langweilig. Deshalb hat sie dich zu sich eingeladen. Sie hat sich einfach nicht verliebt und wollte von Anfang an nichts ernstes mit dir anfangen. Akzeptiere es einfach. 

Im Leben macht vieles keinen Sinn und erst recht nicht wenn es um Gefühle geht. 

Wo ist für dich der Anfang? 
erstes Date? Oder erster mal miteinander schlafen? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 20:13

Sex war ihr nicht "gut"genug?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 22:12
In Antwort auf prismalicht

Sex war ihr nicht "gut"genug?

Nein, denn sonst hätte sie es sich nicht noch einmal gewünscht. 

Aber wie gesagt, ich versteh das nicht. 

Abee danke für deine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 22:29

Hmm, ich hatte das versucht auszuschließen. Denn es war mir schon suspekt das sie zwar getrennt ist (angeblich) aber nicht in Scheidung.

Das verrückte ist, dass ich ihren Mann in einem Business Netzwerk gefunden und sogar angeschrieben. Von ihm oder von Ihr habe ich aber nie Feedback bekommen.

Sie nannte den Trennungsgrund: Untreue ihres Mannes

Was ich mir vorstellen könnte ist, das sie sich gerecht hat.

Aber das ihr Mann keine Reaktion zeigt, wundert mich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 22:52

Hey bi-frau1976,

Spuren des kindes habe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 23:09

Für mich persönlich ist das auch der Grund. 

Menschlich gönne ich das den beiden. Finde es sogar super. 

Schade finde ich nur das manche Frauen es sich nicht trauen ehrlich zu sein. Ich wäre der letze der das nicht verstehen würde...aber diese Lügen nerven einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 23:14
In Antwort auf njoy

Hmm, ich hatte das versucht auszuschließen. Denn es war mir schon suspekt das sie zwar getrennt ist (angeblich) aber nicht in Scheidung.

Das verrückte ist, dass ich ihren Mann in einem Business Netzwerk gefunden und sogar angeschrieben. Von ihm oder von Ihr habe ich aber nie Feedback bekommen.

Sie nannte den Trennungsgrund: Untreue ihres Mannes

Was ich mir vorstellen könnte ist, das sie sich gerecht hat.

Aber das ihr Mann keine Reaktion zeigt, wundert mich auch

Wieso schreibst du ihren Mann an? Sowas macht man nicht! 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2018 um 23:25
In Antwort auf peach

Wieso schreibst du ihren Mann an? Sowas macht man nicht! 

Nun, man macht vieles nicht.

Wer sagt das ich in dieser sache nach ihren Regeln spielen soll? 
Ihr ist es auch egal wie es mir dabei geht. 

Aber keine Sorge. Warum ich ihren Mann angeschrieben habe ist, das ich sagen wollte das seine Frau im Gedanken offensichtlich noch an ihm hängt und er gefälligst um sie und ihre gemeinsame tochter kämpfen soll. 
Ok, in der Nachricht an den mann habe ich bewusst gelogen das zwischen mir und seiner frau nichts gelaufen ist. 
Hoffentlich hat er diesen bugschuss richtig interpretiert...den auch er hat ja seine Frau angeblich betrogen. Die sind somit quit

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 1:20

Hallo FlorenceFox,

Danke für deine Sichtweise. Das kann schon sein.
Als ich mit ihr das Thema geld angesprochen habe, hatte sie auffällig reagiert. Gut möglich das sie dirsen Standard nicht missen möchte. 
Ich könnte es ihr aber auch zutrauen das sie schon ernst meinen könnte, wenn der neue mindestens das gleiche bieten könnte

Aber ja, ich war wohl eine Ablenkung

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 9:26
In Antwort auf njoy

Nun, man macht vieles nicht.

Wer sagt das ich in dieser sache nach ihren Regeln spielen soll? 
Ihr ist es auch egal wie es mir dabei geht. 

Aber keine Sorge. Warum ich ihren Mann angeschrieben habe ist, das ich sagen wollte das seine Frau im Gedanken offensichtlich noch an ihm hängt und er gefälligst um sie und ihre gemeinsame tochter kämpfen soll. 
Ok, in der Nachricht an den mann habe ich bewusst gelogen das zwischen mir und seiner frau nichts gelaufen ist. 
Hoffentlich hat er diesen bugschuss richtig interpretiert...den auch er hat ja seine Frau angeblich betrogen. Die sind somit quit

Egal was in der Nachricht an den Mann steht - es steht dir nicht zu . Das ist ein absolutes No-Go .
Ihc bin auch dafür mit offenen Karten zu spielen und heiße es nicht gut, was die Dame abgezogen hat - aber du sprengst den Rahmen . Da kannst du noch so beschwichtigen - Du hast ihn aus verletztem Stolz angeschrieben, damit er weiß, da ist ein anderer Mann (gewesen) !

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 10:07
In Antwort auf beulah_12891185

Egal was in der Nachricht an den Mann steht - es steht dir nicht zu . Das ist ein absolutes No-Go .
Ihc bin auch dafür mit offenen Karten zu spielen und heiße es nicht gut, was die Dame abgezogen hat - aber du sprengst den Rahmen . Da kannst du noch so beschwichtigen - Du hast ihn aus verletztem Stolz angeschrieben, damit er weiß, da ist ein anderer Mann (gewesen) !

Zugegeben, jetzt im Nachhinein hätte ich das nicht mehr gemacht. spätestens dann hätte ich sofort den Kontakt abbrechen sollen als sie mir sagte, dass sie sich mit mir keine Beziehung vorstellen könnte (schließlich suche ich aber genau das)

Ich finde es jedoch interessant warum hier eine imaginäre moralische Linie gezogen wird...eine Art Verhaltenskodex. Woher kommt das? 
Im Krieg und in der Liebe gibt es keine Regeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 10:28
In Antwort auf njoy

Zugegeben, jetzt im Nachhinein hätte ich das nicht mehr gemacht. spätestens dann hätte ich sofort den Kontakt abbrechen sollen als sie mir sagte, dass sie sich mit mir keine Beziehung vorstellen könnte (schließlich suche ich aber genau das)

Ich finde es jedoch interessant warum hier eine imaginäre moralische Linie gezogen wird...eine Art Verhaltenskodex. Woher kommt das? 
Im Krieg und in der Liebe gibt es keine Regeln

Wer Krieg und Liebe im selben Atemzug nennt - tut mir leid, den nehme ich nicht ernst . Liebe hat mit einem Kriegsschauplatz überhaupt nichts gemeinsam .

Es gibt Verhaltenskodex - die legt jeder für sich fest . Du kannst es auch Prioritäten nennen .

Für mich wäre z.b. die Dame gar nie in Frage gekommen, weil sie ihre Altlasten nicht geklärt hat . DA kann ja jeder erzählen, er wird bald geschieden usw. Also das Leben hat mich gelernt nur das zu glauben, das ich mit eigenen Augen sehe und da viele sich des Lügens bedienen ist 2 - 3 Mal hinsehen "hilfreicher!"

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 10:51
In Antwort auf beulah_12891185

Wer Krieg und Liebe im selben Atemzug nennt - tut mir leid, den nehme ich nicht ernst . Liebe hat mit einem Kriegsschauplatz überhaupt nichts gemeinsam .

Es gibt Verhaltenskodex - die legt jeder für sich fest . Du kannst es auch Prioritäten nennen .

Für mich wäre z.b. die Dame gar nie in Frage gekommen, weil sie ihre Altlasten nicht geklärt hat . DA kann ja jeder erzählen, er wird bald geschieden usw. Also das Leben hat mich gelernt nur das zu glauben, das ich mit eigenen Augen sehe und da viele sich des Lügens bedienen ist 2 - 3 Mal hinsehen "hilfreicher!"

Das ist doch nur eine Spruch bzw eine Metapher. Natürlich hat Liebe nichts mit einem Krieg zu tun...im übertragenen Sinn kann es aber auch Mal schmutzig werden und seine "Schlachtfelder" haben
Liebe und deren Gefühle sind nie rational... folglich auch nicht deren Handlungen. 

Aber ja, die Prioritäten habe ich jetzt Mal auf unverheiratete Damen gelegt

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 10:55
In Antwort auf njoy

Das ist doch nur eine Spruch bzw eine Metapher. Natürlich hat Liebe nichts mit einem Krieg zu tun...im übertragenen Sinn kann es aber auch Mal schmutzig werden und seine "Schlachtfelder" haben
Liebe und deren Gefühle sind nie rational... folglich auch nicht deren Handlungen. 

Aber ja, die Prioritäten habe ich jetzt Mal auf unverheiratete Damen gelegt

Das weiß ich schon was das ist - dieser Spruch setzt eben auch voraus - dass man um jemanden kämpft

Da muss ich dich enttäuschen - ich mache das nicht . Ich verstelle mich nicht, ich verbiege mich nicht - ich täusche nicht .

Natürlich wird es schmutzig, wenn man in den Kampf für jemanden ziehen muss - auch nur im Sinne einer Metapher . ist allerdings nichts für mich - ich habe dazu eine ganz andere Einstellung .

Der muss erst geboren werden, für den ich in den Kampf ziehe ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 11:06
In Antwort auf beulah_12891185

Das weiß ich schon was das ist - dieser Spruch setzt eben auch voraus - dass man um jemanden kämpft

Da muss ich dich enttäuschen - ich mache das nicht . Ich verstelle mich nicht, ich verbiege mich nicht - ich täusche nicht .

Natürlich wird es schmutzig, wenn man in den Kampf für jemanden ziehen muss - auch nur im Sinne einer Metapher . ist allerdings nichts für mich - ich habe dazu eine ganz andere Einstellung .

Der muss erst geboren werden, für den ich in den Kampf ziehe ..

Nun...ich habe um sie gekämpft. Mehr als ich hätte machen sollen. Und wäre sie mir gegenüber ehrlich gewesen, dann gäbe es kein solches "Drama" und ich hätte dies niemals so hochgeschaukelt. 

Ich hatte schon in meinem Leben viele Dates gehabt...mal auf was ernstes ...mal was für was lockeres. 
"Stress" und Drama gab es immer nur bei "ernsten" Geschichten. ...und genau da wurde all zu oft gelogen. 
Dieser jüngste Vorfall hat mich echt an meine grenze gebracht. Weil ich mich ernsthaft verliebt hatte....und dann sowas. Naja...
Blöd gelaufen eben. 

Aber schön das es solche Foren gibt. Selbstverständlich habe ich das mit Freunden und Bekannten besprochen. Aber es ist noch mal was anderes Meinungen von komplett ausenstehenden Menschen dazu zu hören.


Daher schon mal vielen Dank an alle die biaer mir geschrieben haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 11:13
In Antwort auf njoy

Nun...ich habe um sie gekämpft. Mehr als ich hätte machen sollen. Und wäre sie mir gegenüber ehrlich gewesen, dann gäbe es kein solches "Drama" und ich hätte dies niemals so hochgeschaukelt. 

Ich hatte schon in meinem Leben viele Dates gehabt...mal auf was ernstes ...mal was für was lockeres. 
"Stress" und Drama gab es immer nur bei "ernsten" Geschichten. ...und genau da wurde all zu oft gelogen. 
Dieser jüngste Vorfall hat mich echt an meine grenze gebracht. Weil ich mich ernsthaft verliebt hatte....und dann sowas. Naja...
Blöd gelaufen eben. 

Aber schön das es solche Foren gibt. Selbstverständlich habe ich das mit Freunden und Bekannten besprochen. Aber es ist noch mal was anderes Meinungen von komplett ausenstehenden Menschen dazu zu hören.


Daher schon mal vielen Dank an alle die biaer mir geschrieben haben.

Meine Schwester hatte da einen Spruch auf Lager :

Mir haben schon "Bessere" den Buckel runter rutschen dürfen .

Wenn man anfangs schon den Hauch eines Zweifels spürt, merkt, dass jemand "lügt" -nach Ausflüchten sucht (unbegründet natürlich) - dann sollte man das "Schlachtfeld" verlassen . Es stellt sich im Nachhinein dann doch immer als wahr heraus, dass einen das Gefühl nicht belogen hat . 

In diesem Sinne, alles Gute !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 19:31

Er hat es definitiv gelesen... Lesebestätigung erhalten... mehrmals mein Profil besucht...

Wäre ich ihr noch Mann, mich würde es schon interessieren was meine noch Frau so alles getrieben hat

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 22:26

Hey,

Das ist hart... sorry das zu hören.

Aber wer hat hier über wessen Kopf entschieden? 

Wären alle Karten offen auf dem Tisch gelegt worden, gäbe es diese Situation nicht.
Ich glaube auch daran, das jede Entscheidung Konsequenzen nach sich zieht. Es ist naiv zu glauben das wenn man mit dem Feuer spielt man sich nicht verbrennen kann. 
Es ist schade das manche (auch ich) nur dann lernen wenn's schmerzt...

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 23:01
In Antwort auf njoy

Er hat es definitiv gelesen... Lesebestätigung erhalten... mehrmals mein Profil besucht...

Wäre ich ihr noch Mann, mich würde es schon interessieren was meine noch Frau so alles getrieben hat

Ich nehme dir deine "humanitäre" Motivation für die mail an den Ehemann nicht ab. Du wolltest deine Duftmarke setzen. Widerlich....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2018 um 23:08
In Antwort auf njoy

Hey,

Das ist hart... sorry das zu hören.

Aber wer hat hier über wessen Kopf entschieden? 

Wären alle Karten offen auf dem Tisch gelegt worden, gäbe es diese Situation nicht.
Ich glaube auch daran, das jede Entscheidung Konsequenzen nach sich zieht. Es ist naiv zu glauben das wenn man mit dem Feuer spielt man sich nicht verbrennen kann. 
Es ist schade das manche (auch ich) nur dann lernen wenn's schmerzt...

 

Oh mein Gott! Was für eine Ansammlung von Sprüchen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2018 um 17:37

Egal was zwischen euch vorgefallen ist und wie sehr sie dich verarscht hat. Das ist eine Sache zwischen euch beiden und Punkt. Da gibt‘s nichts mehr zu bereden! Dritte Leute hinzuzuziehen ist lächerlich und kindisch! 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2018 um 19:15

Na klar, sonst hat man ja keine Lektion gelernt. 

In diesem Fall ist es aber tatsächlich diese, sich nur mit ungebundenen frauen zu treffen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club