Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 8 Tagen Liebe?

Nach 8 Tagen Liebe?

14. Februar 2016 um 20:28

Er sagt mir nach acht Tagen wo wir uns kennen und zwei treffen, das er mich liebt! Mir geht das alles zu schnell! Ich mag ihn und es ist völlig in Ordnung was bisher so lief...kuscheln, knutschen. Aber für mehr ist es einfach noch zu früh. Und nun eben die Nachricht "Ich liebe dich"...weiß nun gar nicht wie ich damit umgehen soll.

Mehr lesen

14. Februar 2016 um 20:35

Männer..
hauen diese drei Worte tatsächlich schnell raus -wenn sie richtig begeistert von der Frau sind.

Ich fand das immer furchtbar.. abtörnend.

Wirklich ätzend finde ich aber, dass er es digital verschickt hat.

tjoa, wie reagierst du jetzt?

ich würde anrufen und ihm erklären, dass mir das zu früh ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2016 um 20:36

>> weiß nun gar nicht wie ich damit umgehen soll

Schreib ihm 'HDGDL' ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2016 um 21:42

Schon
einfach mal ignorieren. ein mann sollte diese Worte lieber zeigen statt schreiben..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2016 um 23:12

Mein Freund
Hat es mir damals nach zwei Tagen gesagt. Ich war total geschockt. Aber hab es gut verdaut, hab dich lieb erwidert. Heute haben wir ein Haus, zwei Kinder und hoffentlich bald auch mal eine hochzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2016 um 0:24
In Antwort auf shelree

Männer..
hauen diese drei Worte tatsächlich schnell raus -wenn sie richtig begeistert von der Frau sind.

Ich fand das immer furchtbar.. abtörnend.

Wirklich ätzend finde ich aber, dass er es digital verschickt hat.

tjoa, wie reagierst du jetzt?

ich würde anrufen und ihm erklären, dass mir das zu früh ist.

Mein
Mann hat es nach genau 1 ner Woche zu mir gesagt und ich fand es richtig toll weil ich genau so gefühlt hab. Jetzt sind wir schon seit 7 Jahre ein paar und verheiratet. Wenn es sich richtig anfühlt dann ist es völlig egal wann man es sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2016 um 6:36
In Antwort auf clover_12299643

Mein
Mann hat es nach genau 1 ner Woche zu mir gesagt und ich fand es richtig toll weil ich genau so gefühlt hab. Jetzt sind wir schon seit 7 Jahre ein paar und verheiratet. Wenn es sich richtig anfühlt dann ist es völlig egal wann man es sagt

Das
Ist schön zu hören und macht Mut Hatte einfach null damit gerechnet und das hat mich überfordert...auch wenn ich ihn echt mag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2016 um 9:35

Neee
Er liebt dich nicht, er ist VERLIEBT. Viele Menschen setzen das gleich, es ist aber ein gewaltiger Unterschied. Das eine wird nur von unseren Hormonen ausgelöst (Verliebtheit), dass andere speist sich aus echten Werten.

Laut WHO dauert die Verliebtheitsphase 3 bis 18 Monate an. In dieser Zeit tragen wir auch die rosa-rote Brille, die unseren Blick verklärt und über vieles hinwegsehen lässt. Wir sind nicht mehr Herr unserer Sinne, sondern werden vom Hormonchaos beherrscht. Wenn diese Phase beendet ist, dann entscheidet sich erst, ob aus Verliebtheit Liebe geworden ist und die Beziehung Bestand hat.

Daher ist ein "Ich liebe dich" nach 8 Tagen nicht ernst zu nehmen. Er mag dich und ist verknallt. Etwas anderes ist nach 8 Tagen gar nicht möglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2016 um 11:48

Ich habe es nach 2 Wochen
wobei ich die ganze erste Woche mit meiner besten Freundin in Urlaub war... gehört....

Wir sind jetzt fünf Jahre zusammen und haben ein Haus... Tiere... er ist mein größtes Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2016 um 14:06

Hi.
Also ich hatte so eine Situation auch einmal, da hat der Herr bereits nach kurzer Zeit ein "Ich liebe dich" raus gehauen. Mir war das einfach viel zu früh! Ich finde, Liebe entwickelt sich erst nach einiger Zeit und vorher ist es die Verliebtheit. Verliebt in jemanden sein und jemanden lieben ist in meinen Augen ein großer Unterschied. Allerdings gerät meine Cousine irgendwie ständig an Typen, die ihr innerhalb der ersten zwei Wochen "gestehen", dass sie sie "lieben". Dann kommen sie zusammen, überstürzen alles und kurz drauf ist's vorbei... Je nachdem wie du also über das Thema Verliebtheit/Liebe/etc denkst, würde ich einfach mal sagen, dass du ihn direkt darauf ansprechen solltest. Drücke die Daumen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2016 um 14:33

Naja ...
Viele definieren die Aussage "Ich liebe Dich" einfach anders als andere. Für manche ist dies eine Aussage von Tiefster Zuneigung, welche man erst nach einigen Wochen oder Monaten Empfinden kann, für manche (scheinbar vorwiegen Männer vielleicht weil wir oft einfacher gestrickt sind) einfach ein Zeichen von großem Interesse und verknalltheit.

Ich weiß nicht genau wie alt ihr seid, aber bei vielen ist es so, das mit dem Alter diese floskel immer später fällt.
Mit 16 sagt man nach ner Woche ich liebe dich, mit 36 erst nach drei Monaten oder sechs. Natürlich auch hier ausnahmen und Unterschiede.

Ich würde das nicht zu hoch einstufen. Er wollte vermutlich nur seine Zuneigung ausdrücken und ihm sind keine anderen Worte eingefallen oder er deutet es einfach schon als Liebe.
Vielleicht solltest du gelassen darauf reagieren und dich freuen das er so interessiert ist.
Ich habe meiner jetzigen Freundin an Silvester gesagt das ich sie Liebe. (2014/2015) damals (wenn man nach einem Jahr von damals reden kann) kannten wir uns 3 Monate und hatten kurz vor Silvester um weihnachten das erste mal Sex.
Für mich war das eigendlich auch noch übereilt und "schnell" aber es hat sich in dem moment richtig angefühlt und außerdem hat so ein Feuerwerk was Romantisches XD
In der Nacht sind wir zusammen gekommen und es gab bisher keine Probleme. (neben den kleinen streitereien wenn die Rosa Brille dann langsam nachlässt)

Naja jetzt ist unser Jahrestag Silvester das hat auch was für sich. Wie dem auch sei jeder sagt dise Worte an einem anderen Zeitpunkt. Manche führen auch ein halbes jahr eine Beziehung und sagen dann erst das sie einander Lieben. Wenn die frische verliebtheit weg ist und man sich entscheidet das es eine Zukunft gibt.

Mach dir nicht all zu viele Gedanken darüber. Sag ihm ggf. das dir das so zu schnell geht und wenn er sich etwas zurück nimmt und auf dich wartet dann zeigt er ja das er möglicherweise der Richtige.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2016 um 9:48

Ich glaube
das ist bei vielen (vor allem jungen) Männern der Fall, dass sie verliebt sein mit Liebe verwechseln.
Bei meinem jetztigen Partner, mit dem ich seit fast fünf Jahren zusammen bin , war das am Anfang so extrem, dass er mir an dem Tag an dem wir zusammengekommen sind sagte, er würde mich lieben. Ich hab gedacht ich hör nicht richtig, hab gelächelt und ihn einen Träumer genannt. Heute ist ihm der Unterschied zwischen Liebe und verliebt sein klar und er lacht mit mir über seinen Gefühlsüberschwang von vor fünf Jahren

Also cool bleiben und das nicht so ernst nehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2016 um 14:17

Liebe
auf den 1. Blick gibt es.
Ich habe meinen Ehemann auch gleich nach dem 1. Wiedersehen geliebt.

Das hat nichts mit rosaroter Brille zu tun, denn heute, nach über 7 Jahren empfinde ich immer noch gleich.

Ich fühle mich einfach pudelwohl mit ihm und das war vom 1. Treffen an so.

Ich weiß allerdings aus Erfahrung, dass man gerade in der 1. Beziehung die 3 Worte zu schnell ausspricht.
Meinen 1. Freund habe ich auch intensiv geliebt, aber meine beiden Ex-Freunde danach nicht. Und dennoch habe ich allen 3 Ich liebe Dich gesagt.
Sie übrigens auch mir, wobei ich glaube, dass mich keiner von ihnen geliebt hat.

Man muss auch erstmal herausfinden, was "Liebe" eigentlich ist.
Und natürlich sind Erfahrungen unterschiedlich. Viele eigentlich reife Erwachsene jagen noch heute der Verliebtheit hinterher; Viele wollen gar keine Liebe.
Liebe und Verliebtheit sind für mich ein klarer Unterschied.

Allerdings weiß ich, wie gesagt, dass man auch direkt lieben kann. Ohne die rosarote Brillen-Phase.

Ich sagte zu meiner Mutter damals nach 3 Monaten, dass dieser Mann der Richtige sei (was ich früher nie konstatiert hatte) und was war die Antwort?
"Warts mal ab, das ist der Reiz des Neuen. Der ändert sich auch noch."

Am Samstag habe ich in etwa dieselben Worte wiederholt und wie war die Reaktion diesmal?
Ein verträumtes Lächeln und der Kommentar: "XY wird halt auch älter..."

Vorher hatte sie noch davon berichtet, dass ein Bekannter sich nach uns erkundigt hatte.
Und inzwischen erzählt sie dann ganz stolz herum, dass wir immer noch zusammen bzw. sogar miteinander verheiratet sind.

Ich finde ein Ich liebe Dich nach 8 Tagen nicht generell zu früh und da jeder eine andere Definition von Liebe hat, ist es eh schwer zu bewerten.

Ich kann den Angebeteten nur zu Feingefühl raten - sonst verletzt man vielleicht jemanden, der es wirklich ernst mit einem meint.

Umgekehrt ist natürlich auch nicht jedes Ich liebe Dich einem Heiratsgelübde gleich zu setzen.
Viele Menschen verwechseln tatsächlich Liebe und Verliebtheit miteinander.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2016 um 14:20
In Antwort auf clover_12299643

Mein
Mann hat es nach genau 1 ner Woche zu mir gesagt und ich fand es richtig toll weil ich genau so gefühlt hab. Jetzt sind wir schon seit 7 Jahre ein paar und verheiratet. Wenn es sich richtig anfühlt dann ist es völlig egal wann man es sagt


Hab ich genauso mit meinem Mann erlebt.

Allerdings ist das wohl selten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram