Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 4 Wochen eine harte Aussage

Nach 4 Wochen eine harte Aussage

18. April 2007 um 9:37 Letzte Antwort: 23. April 2007 um 18:50

Hallo Leute,

ich habe gestern Nacht 3 Stunden mit meiner Freundin telefoniert. Wir sind 4 Wochen zusammen. Wir diskutierten sehr heftig. Am Ende gab sie dann zu -weil ich das Gefühl bereits hatte und sie auf eine Aussage drängte- dass sie nicht mehr das "frisch verliebt Gefühl" hat. Sie freut sich nicht mehr so wahnsinnig über eine SMS oder einen Anruf von mir. Sie denkt nicht mehr nur an mich. Und wenn ich (wir haben eine Fernbeziehung) dann am Freitag bei ihr ankomme hat sie nicht mehr den Drang mich richtig innig zu umarmen.

Woher kommt das so schnell?
Wie soll ich damit umgehen? Wir zoffen uns sehr schnell. Vor allem am Telefon. Sie meint, dass sie jmd an ihrer Seite braucht, der sie führt und anschnautzt und nicht so lieb ist wie ich es bin. Ich schnauze sie sehr wohl an. Nur kommt dies bei ihr als "Zickerei" und nicht als "auf den Tisch hauen" an.

Ich habe das starke Gefühl besser Schluss machen zu sollen. Aber ich liebe sie wirklich, denke nur an sie und erhoffe mir ständig eine SMS oder einen Anruf von ihr. Woher soll ICH bitte die Kraft dazu nehmen? Natürlich schlummert in mir die Hoffnung, dass alles besser wird...
Was kann ich nur tun?

Mehr lesen

18. April 2007 um 9:46

Auch...
wenn du es wahrscheinlich nicht hören willst: Schieß sie ab! Quäl dich doch nicht selber

Ihr seit seit 4 Wochen (!) zusammen. Sorry, aber das ist noch keine Zeit für eine "Beziehung". Und wenn sie jetzt schon so auf kalt und gefühllos schaltet, hat das wenig Sinn.
Natürlich kann eine anfängliche Begeisterung für jemanden schnell verfliegen, wenn man ihn besser kennenlernt. Wenn ihr euch nach nur 4 Wochen schon fetzt, was soll das denn bringen? Dazu noch eine Fernbeziehung, ihr habt ja gar keine Möglichkeit, euch intensiv "zu beschnuppern".

Und schreibst, dass du sie liebst... mal ehrlich, nach 4 Wochen ist das noch "Verliebtheit".
Wirkliche Liebe ist was anderes, glaub mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 9:51
In Antwort auf an0N_1215891299z

Auch...
wenn du es wahrscheinlich nicht hören willst: Schieß sie ab! Quäl dich doch nicht selber

Ihr seit seit 4 Wochen (!) zusammen. Sorry, aber das ist noch keine Zeit für eine "Beziehung". Und wenn sie jetzt schon so auf kalt und gefühllos schaltet, hat das wenig Sinn.
Natürlich kann eine anfängliche Begeisterung für jemanden schnell verfliegen, wenn man ihn besser kennenlernt. Wenn ihr euch nach nur 4 Wochen schon fetzt, was soll das denn bringen? Dazu noch eine Fernbeziehung, ihr habt ja gar keine Möglichkeit, euch intensiv "zu beschnuppern".

Und schreibst, dass du sie liebst... mal ehrlich, nach 4 Wochen ist das noch "Verliebtheit".
Wirkliche Liebe ist was anderes, glaub mir.

Ja...
natürlich ist es verliebtheit und keine liebe. da habe ich das große wort mit dem "L" ein wenig missbräuchlich benutzt. Aber es ist schon so, dass eine Trennung mir wehtun würde und ihr sicher kaum... Und das macht mich auch noch fertig.

Sie rannte mir hinterher, Sie wollte mich. Und nun hat sie was sie wollte und ist offensichtlich "befriedigt" -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 10:07
In Antwort auf amos_12148099

Ja...
natürlich ist es verliebtheit und keine liebe. da habe ich das große wort mit dem "L" ein wenig missbräuchlich benutzt. Aber es ist schon so, dass eine Trennung mir wehtun würde und ihr sicher kaum... Und das macht mich auch noch fertig.

Sie rannte mir hinterher, Sie wollte mich. Und nun hat sie was sie wollte und ist offensichtlich "befriedigt" -.-

...
Na wenigstens verwechselt du das nicht

Eine Trennung tut immer weh, auch wenn es nach kurzer Zeit ist, das glaub ich dir gerne.
Ich kann dir nicht sagen, was du tun sollst und was nicht, das musst du alleine entscheiden.
Ich kann dir nur als Außenstehende dazu raten, die Sache so schnell wie möglich zu beenden.

Also irgendwie scheint mir die Dame ein bißchen komisch zu sein. Wie alt ist sie denn? Und, wenn dir das nicht zu intim ist, hattet ihr schon Sex? Vielleicht war sie wirklich nur darauf aus und ist jetzt, wie du sagst "befriedigt". Solche Frauen gibt es leider auch.

Wenn du wirklich erst 25 bist, hast du doch noch so viel Zeit andere Frauen kennenzulernen
Mach dich doch wegen ihr nicht zum Affen und lass dich nicht länger verarschen! Sei genauso kalt und vor allem konsequent, wenn du dich trennen solltest d.h. jeglichen Kontaktversuch unterbinden, auch wenn sie angegrochen kommt. Lass sie einfach links liegen. Das wurmt sie viel mehr, als wenn du ihr nachläufst und ihr die Ohren vollheulst.

Ich war mal in der gleichen Situation und kann dich deshalb sehr gut verstehen. Nachdem ich ihn abgeschossen hatte hab ich mich irgendwie "frei" gefühlt.
Und selbst wenn dir es weh tut, selbst der größte Liebeskummer vergeht irgendwann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 10:19
In Antwort auf an0N_1215891299z

...
Na wenigstens verwechselt du das nicht

Eine Trennung tut immer weh, auch wenn es nach kurzer Zeit ist, das glaub ich dir gerne.
Ich kann dir nicht sagen, was du tun sollst und was nicht, das musst du alleine entscheiden.
Ich kann dir nur als Außenstehende dazu raten, die Sache so schnell wie möglich zu beenden.

Also irgendwie scheint mir die Dame ein bißchen komisch zu sein. Wie alt ist sie denn? Und, wenn dir das nicht zu intim ist, hattet ihr schon Sex? Vielleicht war sie wirklich nur darauf aus und ist jetzt, wie du sagst "befriedigt". Solche Frauen gibt es leider auch.

Wenn du wirklich erst 25 bist, hast du doch noch so viel Zeit andere Frauen kennenzulernen
Mach dich doch wegen ihr nicht zum Affen und lass dich nicht länger verarschen! Sei genauso kalt und vor allem konsequent, wenn du dich trennen solltest d.h. jeglichen Kontaktversuch unterbinden, auch wenn sie angegrochen kommt. Lass sie einfach links liegen. Das wurmt sie viel mehr, als wenn du ihr nachläufst und ihr die Ohren vollheulst.

Ich war mal in der gleichen Situation und kann dich deshalb sehr gut verstehen. Nachdem ich ihn abgeschossen hatte hab ich mich irgendwie "frei" gefühlt.
Und selbst wenn dir es weh tut, selbst der größte Liebeskummer vergeht irgendwann

Sie ist...
ab morgen 24 Jahre alt. Wir haben uns quasi über den sex kennengelernt. Nicht, dass wir ihn hatten. Aber wir saßen in einer bar und redeten stundenlang nur darüber. wir hatten dann 2 wochen lang tierisch viel verlangen aufeinander, hatten ... als sie dann ihren freund für mich verließ, ging es auch postwendend los. irgendwie scheint mir der sex auch das einzig verbindende zu sein!

sie ist ein extrem egozentrischer, oberflächlicher mensch, in den ich verliebt bin. WIE BESCHEUERT !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 10:21

Für mich hört es sich an.....
.... als ob sich jetzt herauskritalisiert, das ihr nicht unbedingt für einander geschaffen seid.

Ihr seid erst 4 WOchen zusammen und führt eine Fernbeziehung = 8 - 12 Tage gesehen.... Und dann ständig zoffen? Und dann schon von Liebe sprechen? Sorry, aber für wahre Liebe braucht es mehr als 12 Treffen!

Anscheinend hegst Du mehr Gefühle für sie als sie für Dich!

LG
Pluster

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 10:21
In Antwort auf amos_12148099

Sie ist...
ab morgen 24 Jahre alt. Wir haben uns quasi über den sex kennengelernt. Nicht, dass wir ihn hatten. Aber wir saßen in einer bar und redeten stundenlang nur darüber. wir hatten dann 2 wochen lang tierisch viel verlangen aufeinander, hatten ... als sie dann ihren freund für mich verließ, ging es auch postwendend los. irgendwie scheint mir der sex auch das einzig verbindende zu sein!

sie ist ein extrem egozentrischer, oberflächlicher mensch, in den ich verliebt bin. WIE BESCHEUERT !!!

Wir hatten...
und dann hat die seite das wort gesperrt. also ich wollte sagen: wir hatten telefonsechs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 10:24
In Antwort auf alanis_12681975

Für mich hört es sich an.....
.... als ob sich jetzt herauskritalisiert, das ihr nicht unbedingt für einander geschaffen seid.

Ihr seid erst 4 WOchen zusammen und führt eine Fernbeziehung = 8 - 12 Tage gesehen.... Und dann ständig zoffen? Und dann schon von Liebe sprechen? Sorry, aber für wahre Liebe braucht es mehr als 12 Treffen!

Anscheinend hegst Du mehr Gefühle für sie als sie für Dich!

LG
Pluster

Aber...
das macht mir die sache nicht einfach. soeben rief sie mich an, um sich zu entschuldigen, dass sie am telefon so ein arsch war. wie soll ich das bitte deuten? diese frau ist mir zu suspekt. vielleicht kriege ich es ja gebacken sie nur für meine zwecke "zu benutzen". denn liebesgetungel kann ich von ihr eh nicht erwarten...

aber mich "entlieben" und gleichzeitig mit ihr zusammenbleiben, ist eine aufgabe, die nur der wahre meister der gefühle beherrschen kann. und wer hat seine gefühle schon unter kontrolle...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 10:25

Ich denke..
...sie war halt kurz verknallt in dich, aber mehr auch nicht.. sorry!

Selbst wenn man sich richtig verliebt, dauert das länger an als nur vier Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 10:28
In Antwort auf amos_12148099

Sie ist...
ab morgen 24 Jahre alt. Wir haben uns quasi über den sex kennengelernt. Nicht, dass wir ihn hatten. Aber wir saßen in einer bar und redeten stundenlang nur darüber. wir hatten dann 2 wochen lang tierisch viel verlangen aufeinander, hatten ... als sie dann ihren freund für mich verließ, ging es auch postwendend los. irgendwie scheint mir der sex auch das einzig verbindende zu sein!

sie ist ein extrem egozentrischer, oberflächlicher mensch, in den ich verliebt bin. WIE BESCHEUERT !!!

...
Eigentlich sagt das Alter ja nichts über die geistige Reife eines Menschen aus, aber ich glaube da hast du dir eine angelacht, die entweder noch mitten in der Pubertät steckt oder grunsätzlich mit (ihren) Gefühlen nicht umgehen kann.

Wenn du jetzt selber einsiehst, dass Sex das einzige ist was euch verbindet und sie oberflächlich ist, dann ist das schon mal ein großer Schritt nach vorne!

Und wenn das Verlangen auch schon nachgelassen hat, was ich nach nur 4 Wochen ziemlich krass finde, dann tu dir bitte selber einen Gefallen und beende das.

Was bringts dir, wenn es nicht mal mehr für eine F...beziehung reicht?!

Wie gesagt, bist noch jung und knackfrisch *g* Such dir ne andere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 10:35
In Antwort auf an0N_1215891299z

...
Eigentlich sagt das Alter ja nichts über die geistige Reife eines Menschen aus, aber ich glaube da hast du dir eine angelacht, die entweder noch mitten in der Pubertät steckt oder grunsätzlich mit (ihren) Gefühlen nicht umgehen kann.

Wenn du jetzt selber einsiehst, dass Sex das einzige ist was euch verbindet und sie oberflächlich ist, dann ist das schon mal ein großer Schritt nach vorne!

Und wenn das Verlangen auch schon nachgelassen hat, was ich nach nur 4 Wochen ziemlich krass finde, dann tu dir bitte selber einen Gefallen und beende das.

Was bringts dir, wenn es nicht mal mehr für eine F...beziehung reicht?!

Wie gesagt, bist noch jung und knackfrisch *g* Such dir ne andere.

Soweit ich das...
einschätzen kann hat sie aufgrund ihrer egozentrik einfach enorme ansprüche an den partner. er muss ein ganzer mann sein/ auf den tisch haun und sie befehligen. dann muss er sie links liegen lassen, weil er tausende frauen haben kann, damit sie das gefühl bekommt sich den arsch für ihn aufreißen zu müssen usw usf.

das verlangen nach ihr ist von meiner seite aus groß, und von ihrer auch. treffe ich nach einer woche bei ihr ein, haben wir von freitag bis sonntag ca. >6 Mal "Sechs" (mein Rechner sperrt Wort richtig geschrieben immer^^).

Eine F...beziehung kann ich mir nicht vorstellen, weil ich echt nur an sie denke. ich bin also wirklich verliebt und rede es mir nur nicht ein! ich könnte diese gefühlsgrätsche sicher nicht schaffen. dazu bin ich zu wenig macho.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. April 2007 um 11:02

Dein Problem
Frutchen, Du solltest dringend an Deiner Persoenlichkeit arbeiten.

Ich zitiere mal die letzten threads, die ja recht deutlich Deine Gefuehlsverfassung ausdruecken:

"Angst vorm Verlassenwerden", Angst, dass Dir Deine vierwochige Beziehung untreu wird, exzessives Schwanken zwischen Lebenssituationen, dazu panisch anmutende Aengste und Unsicherheiten verbunden mit und entstehend aus Bagatellen...

Wahrscheinlich raubst Du ihr den letzten Nerv, indem Du, zusaetzlich zu Deiner exzessiven Unsicherheit und Deiner Eifersucht, auch noch generalstabsmaessig zu Sachstandsaussagen ueber eure Beziehung zwingt ("do you love me, oh do you love me less than five minutes before, or do you love me more than two minutes after...").

Mann! Ich wuerde einen solchen Freund in die Wueste schicken und zwar express! Diese Draengelei und Erpresserei - denn das ist es - ist doch fuer jede Frau veraechtlich.

Bitte ueberleg Dir mal, was Du da eigentlich machst. Du zwingst einem Menschen die Verantwortung fuer Dein, nicht gerade stabiles, Gefuehlsleben auf. Sie will das nicht. Klar! Das ist Dein Problem. Arbeite bitte daran.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2007 um 15:43

"seinen Mann stehen"
Hi!
Habs mir deinen Thread durchgelesen und ich verstehe dich.
Aber ich glaub ich kann auch sie verstehen. Ich kanns nicht beschreiben, aber ich denke du bist dann auch sicherlich jemand,der Probleme sofort lösen will, Streit klären muss usw.
Und das "auf den Tisch hauen" muss so laufen, dass du dir jedes Mal verdammt gut überlegst, was du sagst!Denn sobald da eine Aussage drin steckt, die übertrieben ist oder sie sich beleidigt fühlt, dann ist das für sie schlimmer als das Problem an sich. Wenn du nun zu ihr sagst...zB wenn sie wieder fies zu dir wird am Tele oder so, sag ihr da doch mal konsequent, aber nicht pissig, dass du dich auf das Telefonat gefreut hast und es nicht fair findest, wie sie sich verhält.
Und dann nicht weiter drauf rum reiten. Vllt geht das schon in die richtige Richtung

mfg diRan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2007 um 16:11
In Antwort auf amos_12148099

Sie ist...
ab morgen 24 Jahre alt. Wir haben uns quasi über den sex kennengelernt. Nicht, dass wir ihn hatten. Aber wir saßen in einer bar und redeten stundenlang nur darüber. wir hatten dann 2 wochen lang tierisch viel verlangen aufeinander, hatten ... als sie dann ihren freund für mich verließ, ging es auch postwendend los. irgendwie scheint mir der sex auch das einzig verbindende zu sein!

sie ist ein extrem egozentrischer, oberflächlicher mensch, in den ich verliebt bin. WIE BESCHEUERT !!!

...
da hast dus ja... "beziehungen", die über sex beginnen, werden meistens nichts... und in deinem fall ist es auch wirklich so..
denk doch mal den fall: sie hat jemand gesucht um ihren spaß zu haben... und den freund hat sie wahrscheinlich auch nicht für dich verlassen! frauen können auch gemein sein...
und nach 4 wochen tut eine trennung höchstens eine woche weh... ;o)
auch andere mütter haben schöne töchter...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2007 um 16:12
In Antwort auf amos_12148099

Soweit ich das...
einschätzen kann hat sie aufgrund ihrer egozentrik einfach enorme ansprüche an den partner. er muss ein ganzer mann sein/ auf den tisch haun und sie befehligen. dann muss er sie links liegen lassen, weil er tausende frauen haben kann, damit sie das gefühl bekommt sich den arsch für ihn aufreißen zu müssen usw usf.

das verlangen nach ihr ist von meiner seite aus groß, und von ihrer auch. treffe ich nach einer woche bei ihr ein, haben wir von freitag bis sonntag ca. >6 Mal "Sechs" (mein Rechner sperrt Wort richtig geschrieben immer^^).

Eine F...beziehung kann ich mir nicht vorstellen, weil ich echt nur an sie denke. ich bin also wirklich verliebt und rede es mir nur nicht ein! ich könnte diese gefühlsgrätsche sicher nicht schaffen. dazu bin ich zu wenig macho.

...
und 6 mal sex in 2,5 tagen zu haben ist eine F...beziehung oder???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2007 um 16:49

In der tat
habe ich mich nicht fallen lassen können. das hing damit zusammen, dass mich die fernbeziehung so gestört hat, dass ich auf biegen und brechen in die heimat zurück wollte (wo sie nunmal lebt). daher konnte ich nie locker sein, weil mich jede aussage verletzt hat. mittlerweile habe ich mir gedanken genug gemacht und bleibe locker.

es spielt auch überhaupt keine rolle was in meinem kopf abgeht. ich kann weder sie noch die situation ändern. es wird sich sehr bald was ergeben........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. April 2007 um 18:50
In Antwort auf amos_12148099

In der tat
habe ich mich nicht fallen lassen können. das hing damit zusammen, dass mich die fernbeziehung so gestört hat, dass ich auf biegen und brechen in die heimat zurück wollte (wo sie nunmal lebt). daher konnte ich nie locker sein, weil mich jede aussage verletzt hat. mittlerweile habe ich mir gedanken genug gemacht und bleibe locker.

es spielt auch überhaupt keine rolle was in meinem kopf abgeht. ich kann weder sie noch die situation ändern. es wird sich sehr bald was ergeben........

Komm mal klar!
Sorry, aber wenn ich mir durchles was du hier so geschrieben hast, sag ich nur: Mädchen, rihtig so!!

DU schreibst dass du verliebt bist und sie sooo liebst und so arm bist und unter druck gesetzt und hach ja schneuz schnief
und wann immer es um sie geht, gibts nur negativ aussagen, sie ist egoistisch, sie streitet sich immer, sie bringt dich armes opfer durcheinander

es klingt nicht so als hättest du ein Problem mit der Beziehung, es scheint als würdest du die Beziehung hier nutzen um Mitleid zu schinden, damit irgendwer dir sagt, wie toll du bist und dass dus bist, davon bist du überzeugt.

Mein Tip: Keine Beziehung mit anderen Menschen anfangen, bevor du nicht selbst richtig im Kopf bist.
Schau dir an, wo DU fehler machst und beobachte dich. Wenn du dich nur um dich selbst drehst, siehst du niemand anderen mehr und mal ehrlich: dann wirst du weder die Bestätigung bekommen, die du willst, noch wird irgendwer dich leiden können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook