Forum / Liebe & Beziehung

Nach 4 Jahren / Trennung

8. April um 16:39 Letzte Antwort: 8. April um 17:47

Hallo, 
Ich war 4 Jahre in einer Beziehung mit meinem Ex Freund. Im Dezember hatten wir einen Streit und haben einen Monat kein Kontakt miteinander gehabt. Danach haben wir uns ausgesprochen und alles war gut.
Vor ungefähr einer Woche haben wir uns getrennt da ich auf seinem Handy Nachrichten gelesen habe, was er in der Zeit als wir uns kurz getrennt hatten alles angestellt hat.. 
Er hatte mit seiner Ex Freundin telefoniert und ich musste auch einige unangenehme Nachrichten lesen die er seinen Freunden geschrieben hatte (über andere Frauen) 
Ich habe ihn damit konfrontiert und er war schockiert und meinte er hat das nie geschrieben um "cool" zu sein und er wäre nicht so einer und es war alles nur gebabbelt vor seinen Freunden.

Ich habe neben ihm geweint und er hat auch mehrmals versucht mit mir zu reden und hat sich die ganze Zeit nur entschuldigt. 
Ich habe ihm gesagt das ich einfach nur nach Hause gefahren werden möchte und ich ihm das nie verzeihen werde..
kurz bevor er mich abgelassen hat hat er im Auto auch angefangen zu weinen weil in seinem Leben ja alles so schlecht liefe und er alles verliert und son Zeug. 

Ich dumme habe ihn noch getröstet

Am nächsten Tag hat er mir geschrieben ob wir reden können - ich habe nicht geantwortet und nach einer Stunde hat er geschrieben naja egal es tut mir leid nur damit du weißt ich habe dich nie betrogen sondern dich immer geliebt und bla bla bla bla
icj habe ihn gebeten alles von mir zu löschen und er meinte ja es ist nicht so einfach..
er wollte dann in Kontakt mit mir bleiben und meinte ich werde dir immer sagen was ich mache du brauchst mir nichtmal zu antworten aber ich wollte das nicht

im Endeffekt hat er es auch so akzeptiert wie's gekommen ist und hat mir danach auch garnicht mehr geschrieben oder sonst was.

Ich bin natürlich traurig und verletzt aber ich glaube noch mehr verletzt es mich das er nichtmal um mich kämpft sondern es akzeptiert das es vorbei ist. 

meint ihr er wird sich nochmal bei mir melden? 
wird er bereuen was er getan hat? 
 

Mehr lesen

8. April um 16:46

Ich hoffe nicht. Ich hätte an seiner Stelle jedenfalls keine Lust, der Prinzessin nachzulaufen, die ein Fass aufmacht wegen Dingen, die ich als quasi Single "angestellt" habe. Er hat's schon versucht und es hat dir nicht gereicht. Find ich super wenn jemand mit genau solchen Machtspielchen mal ordentlich auf die Nase fällt.

1 -Gefällt mir

8. April um 17:47

Warum sollte er sich melden ?

Um sich grundlos ausspionieren und anzicken zu lassen?

Er kann telefonieren und über andere Frauen wie er lustig ist. Ihr hattet keinen Kontakt und was in der Zeit war, geht dich gar nichts an und so ein Drama muss er sich noch weniger bieten lassen.

Wenn er klug ist, hat er wirklich alles gelöscht.

Wenn du klug bist, reflektierst du mal dein Verhalten und wenn du dann gemerkt hast, dass du dich völlig daneben benommen hast und ER derjenige ist, dem DU um Verzeihung bitten solltest, dann kannst du dich ja nochmal bei ihm melden.

Aber nur, wenn du deinen Fehler wirlich einsiehst. Wenn nicht, dann lass den armen Kerl in Ruhe.

Kein Mann braucht so eine Drama Queen in seinem Leben.

1 -Gefällt mir