Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 4 Jahren Beziehung - Betrug!

Nach 4 Jahren Beziehung - Betrug!

18. Juni um 14:51

Hi,
​ich muss mir das jetzt mal von der Seele reden. Ich war 4 Jahre in einer Beziehung mit der Frau die ich liebe und die ich als die Frau meines Lebens betrachtet hatte. Nun ja es ist folgendes passiert.

vor ca. 4 Wochen, an einem Montag, wir hatten noch regen Kontakt via WhatsApp, schreibt sie mir sie verbringt den Abend bei einer Freundin weil sie ihr bei etwas behilflich sein muss. Sie hat sich dann den gesamten Abend nicht gemeldet und meine Anrufe und Nachrichten blieben unbeantwortet. Am nächsten Tag hat sie dann geantwortet und meinte sie hätte sich früher melden sollen. Mir ist in dem Moment irgendwie etwas klar geworden. Ich habe ein paar Wochen vorher bemerkt wie sie immer öfter am Abend in unserem Bett noch Nachrichten mit jemandem schreibt. Ich habe sie damit konfrontiert und sie gefragt ob sie mich betrügt. Sie schrieb nur "nicht körperlich". Mit diesem "nicht körperlich" wurde ich dann noch weitere 24h allein gelassen und ich habe mir alle möglichen Gedanken dazu gemacht. Am Mittwochabend kam sie dann zu uns nach Hause. Sie hat mir gebeichtet das sie sich in ihren Chef (20 Jahre älter, Frau und Kinder) verliebt hat. Ich kenne ihn und ich weiß das die beiden einfach gar nichts gemeinsam haben. Für mich ist in dem Moment eine Welt zusammengebrochen. Unsere Beziehung war seit ca. 1 Jahr ziemlich eingeschlafen und wir hatten in den 4 Jahren auch einige Hürden in unserem Leben zu meistern. Ich dachte eigentlich immer das dies uns zusammengeschweißt hat.
Sie hat mir gesagt das sie keine Gefühle mehr für mich hat und sie nicht weiß ob sie jemals wieder welche für mich entwickeln kann. Ihrer Aussage nach ging der private Kontakt mit ihm seit ca. 1 Monat. Sie hat aber weiterhin Kontakt mit ihm.
Sie ist an dem Abend dann aus unserer gemeinsamen Wohnung ausgezogen und wohnt nun bei Freunden. Hinzu kommt auch noch das wir beide den 100% identischen Freundeskreis haben. Wir haben uns eine Woche nach dem Ereignis getroffen. Ich war in dieser einen Woche so verzweifelt das ich ihr 5 Seiten mit meinen Gefühlen aufschrieb und im Prinzip alle Schuld in der Beziehung auf mich genommen habe. Jetzt im Nachhinein war das ein Fehler wie ich denke. Sie hat mich während des Gesprächs komplett emotionslos angeschaut und nicht viel gesagt. Ich liebe diese Frau immer noch da die Zeit die wir beide miteinander verbracht haben einfach auch sehr harmonisch war und wir beide sehr viel Gemeinsamkeiten haben. Ich hatte auch vor ihr dieses (oder nächstes) Jahr einen Heiratsantrag zu machen so sehr liebe ich diese Frau. Wir haben momentan gar keinen Kontakt.
Was soll ich tun? Ist sie es überhaupt wert? Könnt ihr mir helfen?

Mehr lesen

18. Juni um 15:16

Ich kann dir nur den Rat geben, Lenk dich ab. Wenn du sie jetzt unter Druck setzt oder pausenlos mit Gefühlen zuschüttest, macht sie irgendwann zu. Vielleicht ist es mit ihrem Chef nur eine Moment Aufnahme oder sie versucht etwas zu kompensieren. Die Zeit wird dir helfen, zu erkennen, was Sache ist, auch wenn es im Moment sehr schwer ist. Ich fühle mit dir. Sascha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 17:44

ach haesli   im nachhinein konfrontiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni um 17:45
In Antwort auf smokymcsmokeface

Hi,
​ich muss mir das jetzt mal von der Seele reden. Ich war 4 Jahre in einer Beziehung mit der Frau die ich liebe und die ich als die Frau meines Lebens betrachtet hatte. Nun ja es ist folgendes passiert.
 
vor ca. 4 Wochen, an einem Montag, wir hatten noch regen Kontakt via WhatsApp, schreibt sie mir sie verbringt den Abend bei einer Freundin weil sie ihr bei etwas behilflich sein muss. Sie hat sich dann den gesamten Abend nicht gemeldet und meine Anrufe und Nachrichten blieben unbeantwortet. Am nächsten Tag hat sie dann geantwortet und meinte sie hätte sich früher melden sollen. Mir ist in dem Moment irgendwie etwas klar geworden. Ich habe ein paar Wochen vorher bemerkt wie sie immer öfter am Abend in unserem Bett noch Nachrichten mit jemandem schreibt. Ich habe sie damit konfrontiert und sie gefragt ob sie mich betrügt. Sie schrieb nur "nicht körperlich". Mit diesem "nicht körperlich" wurde ich dann noch weitere 24h allein gelassen und ich habe mir alle möglichen Gedanken dazu gemacht. Am Mittwochabend kam sie dann zu uns nach Hause. Sie hat mir gebeichtet das sie sich in ihren Chef (20 Jahre älter, Frau und Kinder) verliebt hat. Ich kenne ihn und ich weiß das die beiden einfach gar nichts gemeinsam haben. Für mich ist in dem Moment eine Welt zusammengebrochen. Unsere Beziehung war seit ca. 1 Jahr ziemlich eingeschlafen und wir hatten in den 4 Jahren auch einige Hürden in unserem Leben zu meistern. Ich dachte eigentlich immer das dies uns zusammengeschweißt hat.
Sie hat mir gesagt das sie keine Gefühle mehr für mich hat und sie nicht weiß ob sie jemals wieder welche für mich entwickeln kann. Ihrer Aussage nach ging der private Kontakt mit ihm seit ca. 1 Monat. Sie hat aber weiterhin Kontakt mit ihm.
Sie ist an dem Abend dann aus unserer gemeinsamen Wohnung ausgezogen und wohnt nun bei Freunden. Hinzu kommt auch noch das wir beide den 100% identischen Freundeskreis haben. Wir haben uns eine Woche nach dem Ereignis getroffen. Ich war in dieser einen Woche so verzweifelt das ich ihr 5 Seiten mit meinen Gefühlen aufschrieb und im Prinzip alle Schuld in der Beziehung auf mich genommen habe. Jetzt im Nachhinein war das ein Fehler wie ich denke. Sie hat mich während des Gesprächs komplett emotionslos angeschaut und nicht viel gesagt. Ich liebe diese Frau immer noch da die Zeit die wir beide miteinander verbracht haben einfach auch sehr harmonisch war und wir beide sehr viel Gemeinsamkeiten haben. Ich hatte auch vor ihr dieses (oder nächstes) Jahr einen Heiratsantrag zu machen so sehr liebe ich diese Frau. Wir haben momentan gar keinen Kontakt.
Was soll ich tun? Ist sie es überhaupt wert? Könnt ihr mir helfen?
 
 

aber sie liebt dich nunmal nicht mehr!  du solltest versuchen damit abzuschließen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 8:54
Beste Antwort

 Auf wen läuft denn die Wohnung?
Ist bereits alles Materielle zwischen euch getrennt?
wenn nein, dann mach das.

danach machst Du eine.Kontaktsperre. Kümmere Dich um Dich, mach Sport, triff Freunde, sag ihnen die Wahrheit, wenn Du gefragt wirst.

2 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

19. Juni um 9:01
Beste Antwort

Du kannst nichts tun. Sie hat keine Gefühle mehr für dich.

Mir ist es damals mit dem Ex ähnlich gegangen, ich habe mich einfach "entliebt", ohne neuen Mann. Das ist wohl schwierig zu verstehen.

Und mein Ex hat gekämpft!! Anfangs hatte ich ein schlechtes Gewissen. Aber je mehr er gekämpft hat, je länger die Sms & Mails wurden, er hat sogar meiner Schwester angerufen und sie 2h lang zugequatscht, desto emotionsloser wurde ich. Der einzige Weg war eiskalt ignorieren.

Also lass es, du kannst ihre Gefühle nicht erzwingen.

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen