Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 3 monaten zukunftspläne schmieden?

Nach 3 monaten zukunftspläne schmieden?

7. November 2007 um 12:56 Letzte Antwort: 7. November 2007 um 15:39

was haltet ihr davon wenn ein MANN (!) breits nach 3 monaten beziehung daran denkt, und es auch anspricht, in eine gemeinsame wohnung zu ziehen?

nb: wir führen zur zeit eine "wochenend-beziehung"

eure erfahrungen oder meinungen dazu würde mich interessieren...

danke

lawanya

Mehr lesen

7. November 2007 um 13:13

Mein Süsser...
...und ich haben auch nach 3 Monaten beschlossen, zusammenzuziehen. Allerdings sind wir mehr als doppelt so alt wie ihr (nehme ich an).

Grundsätzlich würde ich an den Zukunftsplänen nichts Schlechtes sehen.

Alles Liebe, Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 13:14

warum denn nicht ?
mein mann ist bereits nach 6 wochen zu mir gezogen. unsere neue gemeinsame wohnung haben wir 2 monate später bezogen.
wir sind übrigens heute schon lange verheiratet.

langes ausprobieren ist kein garant dafür, dass es dann auch wirklich klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 13:20

Ich persönlich...
...halte da nicht so viel davon. ich kenne allerdings viele Paare, bei denen es durchaus so geklappt hat und die schon lange zusammen sind! Wenn du das auch gerne möchtest, dann freu dich doch und wenn nicht, dann sag ihm doch einfach, dass du ihn sehr gerne hast, aber noch etwas warten möchtest!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 13:39

Ist...
..sicher bei jedem anders, die einen ziehen recht früh zusammen, die anderen warten länger.

Meine ganz persönliche Meinung und da bin ich vielleicht eher die Ausnahme ist:
AUF KEINEN FALL!!!!! eine gemeinsame Wohnung.
Ich liebe meinen Freund sehr und er mich aber zusammen ziehen ist für mich ein absolutes NO GO. Wir sind jetzt 1 1/2 Jahre zusammen. Ich will nicht sagen ob ich das irgendwann möchte aber momentan ist das für mich ausgeschlossen. Unsere Partnerschaft funktioniert auch so mehr als wunderbar. Ich habe drei Kinder aus erster Ehe denen und mir selber gehört die Woche und ich bin immer für die Kinder da und kann ansonsten tun und lassen was ich will, hingehen und kommen wann ich will und das will ich nicht mehr missen . Am Wochenende kommt mein Freund und die Kinder akzeptieren, dass ich dann viel mehr Freiraum möchte, gerade weil sie mich in der Woche nicht "teilen" müssen.
Wir sind alle damit bestens zufrieden und ich denke das sollte es sein, so wie beide am besten damit leben können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 13:43

Mach was dein bauchgefühl dir sagt!!
hey lawanya

ich kann dir nur sagen was ich davon halte. also ich bin mit meinem noch mann, nach 2 jahren zusammen gezogen, weil es vorher leider nicht ging. wir waren sehr glücklich. daher kann ich dir nur sagen. zieht zusammen, wenn du auch meinst, dass es das richtige ist. denn nur aus fehlern lernt man, falls es doch nicht mit euch klappen sollte. was ich natürlich nicht hoffe.

allerdings würde ich mir wenn es um eine hochzeit geht sehr viel zeit lassen. haben nach 4,5 jahren geheiratet und nun nach einem jahr ist es vorbei. weil man sich auseinander gelebt hat. ach naja, ist ja egal. bei mir hats ja bestimmte gründe.

Also ich würde auf jeden fall sagen, riskier es, denn wenn er dich nicht lieben würde, würde er nicht mit dir zusammenziehen wollen.

Du musst dir einfach nur klar sein, ob du denn bereit bist mit ihm zusammen zu ziehen oder ob du dich dadurch eingeengt fühlst.

hoffe ich konnte helfen, lg LoRileinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 14:01

Ich finde es total süß
Finde es toll wenn ein Mann schon solche Zukunftspläne schmiedet.
ICh finde es gibts nichts schöneres wenn man zusammen wohnt. Mein Freund und ich kannten uns knapp 2 Monate, hatten quasi eine Affäre und dann als wir zusammen kamen ist er sofort zu mir gezogen, da ich schon eine WOhnung hatte. Und es war das beste was wir machen konnten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 14:20

....mein bauchgefühl

... ist etwas gespallten.

irgendwie denke ich mir oft das er das vielleicht nur sagt um mich zu beruhigen, da wir uns ja nicht oft sehen. aber bin von natur aus einwenig misstrauisch von daher..
aber ich würde es gerne wagen, denn ich mag ihn sehr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 14:31

Dann gefällst du ihm
Wieso soll ein Mann das also nicht denken?
Ist das bei einer Frau anders?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2007 um 15:39
In Antwort auf juvela_11911370

Dann gefällst du ihm
Wieso soll ein Mann das also nicht denken?
Ist das bei einer Frau anders?

Männer denken anders..

ist wohl oftmals nur ein vorurteil.
ich finde es beruhigend das es doch auch ausnahmen gibt.

genau das fand ich auch so schön als ich ihm meine bedenken ihm mittgeteilt habe, sagte er dazu:
"ich bin halt anders, und nicht jeder" !

da konnte ich nur noch strahlen...





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook