Home / Forum / Liebe & Beziehung / nach 27 noch Beziehung finden?

nach 27 noch Beziehung finden?

26. September um 19:19

Hallo,
ich habe bald meinen 27. Geburtstag und verfalle langsam in Depressionen, weil ich noch nie eine lange Beziehung hatte. Das längste hielt 6 Monate und die letzte Beziehung ist nun auch mehr als 2 Jahre her. Ist das denn dann schon hoffnungslos?
Ich kann mir nicht vorstellen, wie sich das je ändern kann..

Mehr lesen

26. September um 21:42
In Antwort auf mejust

Hallo,
ich habe bald meinen 27. Geburtstag und verfalle langsam in Depressionen, weil ich noch nie eine lange Beziehung hatte. Das längste hielt 6 Monate und die letzte Beziehung ist nun auch mehr als 2 Jahre her. Ist das denn dann schon hoffnungslos?
Ich kann mir nicht vorstellen, wie sich das je ändern kann..

Kann es sein, dass Du Dich da ein bisschen zu sehr reinsteigerst? Klar ist es frustrierend, aber 2 Jahre alleine zu sein ist doch kein Drama. Ich verstehe Dich schon, hab mich auch manchmal so gefühlt, aber das sollte wirklich kein Grund sein, depressiv zu werden.
Ist Dein Leben denn ansonsten ok? Also hast Du Freunde, unternimmst du ab und zu was?
Hast Du Dich mal spaßeshalber bei den üblichen Single-Plattformen angemeldet? Auch wenn man da auf viele Idioten trifft, ist es einen Versuch wert und zumindest ne gute Ablenkung. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 13:04

Ja ansonsten passt alles in meinem Leben, kann mich da sehr glücklich schätzen. aber auf den Plattformen habe ich es probiert, viel zu exzessiv (ca 40 Tinder Dates in diesem Jahr) und habe nie das Gefühl gehabt dass es funkt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 13:19
In Antwort auf mejust

Ja ansonsten passt alles in meinem Leben, kann mich da sehr glücklich schätzen. aber auf den Plattformen habe ich es probiert, viel zu exzessiv (ca 40 Tinder Dates in diesem Jahr) und habe nie das Gefühl gehabt dass es funkt..

Wenn man zu exzessiv sucht, wirkt das auch schnell verzweifelt und macht unattraktiv, genauso wie depressives Verhalten. Da wird es irgendwann zum Teufelskreis. 27 ist doch noch kein Alter, da kenne ich viele nette Singles, die auch auf Suche sind. Allerdings solltest du es nicht so krampfhaft angehen, damit verschreckt man potentielle Partner nur. Hast du es vielleicht mal mit einem neuen Hobby oder einem neuen Freundeskreis ganz ungezwungen versucht? In meinem Umfeld sind die meisten glücklichen Beziehungen bei Leuten entstanden, die nicht danach gesucht haben.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 13:40

hallo mejust,

leider habe ich total schlechte Nachrichten für dich: du wirst nie, nie, niemals wieder einen Kerl abkriegen, weil: alle Frauen, die mit 21 1/2 noch nicht unter der Haube sind, müssen ins Kloster gehen. Dort lernen sie dann die Harfe spielen, welche sie dann später auf Wolke 7 dauerhaft spielen müssen. Kannst du dich noch erinner? "Frohlocken, frohlocken, hallelujah! Luja hob i gesogt, Sackl Zement!" (Quelle: Alosius, ein Bayer im Himmel).

Entschuldige meine ungebührliche Heiterkeit, aber was du in deinem Eröffnungsbeitrag geschrieben hast, klingt für mich dermaßen hanebüchen, dass mir kaum noch was dazu einfallen mag. Vielleicht hilft dir ja folgende Info: nahezu täglich kommen über 80, was sag ich, über 100 Jährige ins Gespräch und verlieben sich sogar in manchen Fällen ineinander. Warum bitteschön, sollte ausgerechnet dir mit deinen 27, 28 oder 35+ oder was weiß ich wieviel Jahren das NICHT gelingen...?

Wünsch dir viel Glück mit den weiteren Kerlen in deinem weiteren Leben!

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 14:51
Beste Antwort

Ich habe meinen Partner auch "erst" mit 33 kennen gelernt. Und bin froh darüber! Er war auch den Großteil seiens Lebens Single (wie ich) und ebenfalls froh darüber!

So wussten wir bei unserem kennen lernen schon ziemlch genau wer wir für uns selber sind, was wir uns für uns selber für die Zunkunft wünschen, wie der Lebensplan für uns selber aussieht - und ob und wie das kombinierbar ist.

Und so kommt es, dass wir eine sehr harmonische Beziehung führen, in der keiner groß Abstriche machen muss - und auch keiner das Gefühl hat "was zu verpassen". Ausgelebt hat sich jeder von uns zu seinen Single-Zeiten.

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 15:36

Liebe kennt kein Alter, aber wichtig ist, dass man auch nicht direkt erwartet, dass einen beim ersten Date der Blitz trifft..manchmal muss man sich mehrmals treffen und manchmal ist der Mann, denn man optisch heiß findet nicht der Mann, den man auch für ein gemeinsames Leben liebt...Das ist schon mal wichtig...und dann muss man vielleicht auch nicht grad auf Tinder suchen, wo jeder zweite nur was Nettes nebenher will...Da gibts vielleicht bessere Singlebörsen...LG

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

27. September um 15:45
In Antwort auf mejust

Ja ansonsten passt alles in meinem Leben, kann mich da sehr glücklich schätzen. aber auf den Plattformen habe ich es probiert, viel zu exzessiv (ca 40 Tinder Dates in diesem Jahr) und habe nie das Gefühl gehabt dass es funkt..

Hm, wenn Du es erzwinegn willst, klappt es erst recht nicht.

Wie sind denn Deine sozialen Kontakte?
Hast Du Hobbies?
Gehst Du aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 16:49
In Antwort auf mejust

Ja ansonsten passt alles in meinem Leben, kann mich da sehr glücklich schätzen. aber auf den Plattformen habe ich es probiert, viel zu exzessiv (ca 40 Tinder Dates in diesem Jahr) und habe nie das Gefühl gehabt dass es funkt..

40 dates?  finde den Fehler....    

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September um 21:12

danke für die Beiträge, die mich ein bisschen lächeln haben lassen - vielleicht hab ich mich auch zu sehr reingesteigert und sollte aus dem Drama-denken langsam rauskommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen