Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 2 Monaten Babywunsch und Hochzeitswunsch

Nach 2 Monaten Babywunsch und Hochzeitswunsch

1. September 2011 um 11:11 Letzte Antwort: 2. September 2011 um 7:04

Hallo ihr Lieben,

ich trau mich nun einfach mal hier etwas zu posten.Vielleicht höre ich ja einige Dinge von euch.

Also es ist so: im Mai hat sich mein Freund mit dem ich knapp 3,5 Jahre zusammen von mir getrennt. Am Anfang war ich geknickt, weil das ganze per SMS geschah etc. Aber nach nur kurzer Zeit (2 Wochen ca.) war mir das schon fast egal, weil es mir wieder richtig gut ging. Wenn man mal ehrlich ist liefen die letzten knapp 2 Jahre eigentlich sowieso nicht mehr.
Doch dann geschah das für mich unglaubliche. Ich hatte mir vorgenommen erst mal keinen Kerl mehr an meiner Seite zu haben. Doch dann lernte ich einen Freund meiner besten Freundin kennen, mit dem sie lange keinen Kontakt hatte. Nach mehrerre gemeinsamen Unternehmungen zu dritt verliebte ich mich volle Kanne in diesen Mann.

ich habe es selber nicht verstanden. es war unglaublich. Und auch bei im funkte es und nach 4 Wochen kamen wir dann zusammen. Insgesamt war ich allerdings grad mal 7 Wochen Single. Aber es ist irgendwie passiert. Hatte aber die ersten Wochen auch echt Angst.

Mittlerweile bin ich sooo glücklich über das ganze. Das ist jetzt nach 2 Monaten schondie intensivste und schönste Beziehung die ich je hatte. Ich kann es nicht verstehen aber ich liebe diesen Mann mehr als alles andere auf dieser Welt ich kann und will nicht ohne ihn.
Das schlimmste ist ich habe seit einigen Tagen einen unglaublichen Babywunsch mit ihm... Ich weiß nicht wieso dieser so strak ist. Und ihm geht es genauso. Wir haben auch schon über Heirat und so gesprochen. In 2 Monaten ziehen wird zusammen.

Was meint ihr? Ist das alles zu früh? Übertreib ich? ich weiß es nicht... Ich liebe ihn nur so sehr mir geht es so schelcht, wenn er nciht in meiner Nähe ist.

Mehr lesen

1. September 2011 um 17:27

Stimme Nicole110 zu!
Wie alt seid ihr denn?

Der Wunsch nach einem Baby ist sicher schön und toll etc. Jedoch ist es eine verantwortungsvolle Entscheidung.

Außerdem sollte man doch eine Bezihung trotz aller Verliebtheit etc. realistisch sehen. Am Anfang bestimmen Hormone unsere Gedanken und Gefühle. Mit der Zeit verändert sich dieser Prozess und wir sind "nüchtern". Ich denke, dass man erst dann von LIebe sprechen kann. Wenn amn schwierige Situationen zusammen bewältigt hat, zusammen gelebt hat, etc. Erst dann zeigt sich, ob es vernünftig ist ien neus Leben in die Welt zu setzen.

Man darf nicht vergessen, dass viele Beziehung während/nach einer Schwangerschaft scheitern, weil diese Situation ein echtes HIndernis für eine glückliche Beziehung darstellt.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2011 um 18:23

Also
Ich denke mal du übertreibst ein bsichen.
Du sehnst Dich nach Zuneigung, Liebe, Wärme, einem Heim und einer Familie.
Vermutlich weil die 2 Jährige Beziehung so scheiße gelaufen ist.
Ich würde mal behaupten Du hörst langsam Deine Uhr ticken.
Aber ganz ehrlich warte mal noch ein halbes Jahr oder 1 Jahr ab und wenn die Gefühle dann immer noch so sind, dann kannst Du ihn ja mal ansprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. September 2011 um 19:50

...
Ich an deiner Stelle würde zumindest abwarten, wie sich das Zusammenleben gestaltet. Ihr seid gerade mal 2 Monate zusammen, da ist natürlich noch alles total super und wunderbar. Kann ja durchaus sein, dass ihr feststellt, dass es doch nicht so toll passt und dann stehst du am Ende allein mit einem Kind da.

Eine gemeinsame Wohnung kann man im Fall der Fälle ruck zuck auflösen, ein Kind hingegen ist eine lebenslange Verpflichtung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2011 um 7:04

Stopp ihr lieben
ich habe zwar dieses Wunsch wirklich sehnlicher als alles andere, aber ich bin meiner meinung nach vernünftig genug um mir klar darüber zu sein, dass es jetzt noch nicht geht.
mein verstand überwiegt gott sei dank

ich hab einfach nur diesen wunsch, alleine schon weil ich im moment noch keinen unbefristeten vertrag habe und ich nicht weiß wie ein zusammleben mit ihm sein wird, würde eine schwangerschaft jetzt noch gar nicht in frage kommen. ich wollte einfach eure meinung dazu hören.

zusammenziehen werden wir nach insgesamt 4 monaten beziehung und auch nur, weil wir uns sowieso jeden tag sehen und ich im moment immer bei ihm schlafe (bei mir zu haus wird grad gebaut) und wir wohnen 10 min auseinander und es würden dann kosten gespart werden.

na ja aber danke für eure threads

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Er geht vor meinen augen fremd!
Von: fahima_12142347
neu
|
1. September 2011 um 23:56
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram