Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 2 Jahren Beziehung ratlos und verletzt...

Nach 2 Jahren Beziehung ratlos und verletzt...

22. Februar um 2:40 Letzte Antwort: 22. Februar um 9:57

Hallo ihr Lieben.

Ich bin neu hier und wende mich an euch, weil ich nicht weiß wie ich mit folgender Situation umgehen soll.

Mein Freund (27) & ich (27) sind nun seit 2 Jahren zusammen. Sie ist bzw. war die glücklichste Beziehung, die ich bislang hatte. Vor 4 Wochen war ich an seinem Laptop, wo mir ein Screenshot von Instagram aufgefallen ist & er mit einem Mädel ziemlich unanständige Dinge geschrieben hat. Bilder und auch Videos wurden hin und her geschickt. Zu einem Treffen ist es beweislich nie gekommen. Das alles geschah in den ersten 5 Monaten in unserer Beziehung & zwar nachweislich an jenen Tagen, wo wir uns nicht gesehen haben. Also ca. 1 bis 2 mal in der Woche. Ich war erschüttert und bin erstmal für eine Woche ausgezogen. Er beteuerte sein Verhalten was zu Beginn unserer Beziehung passierte sehr und meinte nach ca. 5 Monaten, also an Weihnachten habe es Klick gemacht. Auch zu diesem Zeitpunkt hatte er Instagram und Facebook gelöscht, weil er ständig nur am Handy gehangen hat & ich mich ständig beschwerte. Das letzte anderhalbe Jahr war einfach nur perfekt. Wir waren im Urlaub, sind zusammen gezogen, sind jeden Tag zusammen und sagen uns täglich wie sehr wir uns lieben. Über unsere Zukunft reden wir sehr gerne und oft.
Mein Problem ist folgendes: Ich weiß, dass ich nach den 5 Monaten die einzige für ihn bin, aber es fällt mir so verdammt schwer ihm das zu verzeihen. Das erste Treffen, der erste Kuss, der erste Sex oder das erste mal ausgesprochen ,,ich liebe dich'' unserer ganzen Bilder von den ersten 5 Monaten. Alles kommt mir so bedeutungslos vor & verletzt mich bei jedem Gedanken daran erneut. Ich habe das Gefühl, dass ich mich seit 4 Wochen sehr von ihm entfernt habe & weiß nicht wie ich das in den Griff bekommen soll. Es fällt mir schwer Nähe zuzulassen und mich dabei wohlzufühlen.

Wie würdet ihr reagieren?
Könntet ihr die bedeutsamste Zeit eurer Beziehung hinter euch lassen?
Wie kann ich weiter in unsere Zukunft schauen, ohne ständig an diese scheiß 5 Monate zu denken?

Ich wäre euch sehr dankbar, über einige Tipps bzw Erfahrungen! 

Mehr lesen

22. Februar um 7:56

Hallo, dass würde mich auch richtig anpissen...

Aber du musst wissen ob du ihn das verzeihen kannst.

Hey es war die Kennlernphase...
Sie haben "nur" geschrieben und sich nicht getroffen...

Er hat alles abgebrochen und sich auf dich eingelassen und ihr lebt nun glücklich zusammen...

Ich würde ihn zumindest noch eine Chance geben...

Aber deine Gefühle kannst du natürlich nicht einfach abstellen.
Aber vielleicht wird es nach den ersten Schreck besser. 

Gefällt mir
22. Februar um 9:57

vergessen wirst du es nie! 

Die Zeit wird aber zeigen ob Du damit leben kannst

Gefällt mir