Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 2 1/2Wochen: Ich liebe Dich

Nach 2 1/2Wochen: Ich liebe Dich

13. Januar 2009 um 9:07


Hallo zusammen,

ich habe vor ca. 1 Monat einen netten Kerl kennengelernt. Habe davor eine ewig lang unglücklich ausgehende schwierige Beziehung geführt. War aber zwischenzeitlich ca. 8 Monate Single.
Ich habe mich sehr gefreut und dachte, dass ich endlich auch mal wieder Glück in der Liebe habe.
Nur hat es mich schwer irritiert, dass der Mann schon nach 2 1/2 Wochen zu mir: Ich liebe dich gesagt hat.
Mmh, nach 2 1/2 Wochen kann man das doch nicht wirklich sagen!
Ich gehe damit etwas "sparsamer" um und sage es auch nur, wenn ich es wirklich so meine.
Nach 2 1/2 Wochen kann man doch höchstens "verguckt" oder "verliebt" sein. Ich sehe dass als mildere Form an. Er klammert auch sehr und hat mir ca. 10mal am Tag sms Nachrichten geschickt "wie sehr er mich vermisst, mich braucht, an mich denkt und mich liebt" blablablablubb... Ist das nicht erdrückend?
Das macht mir Angst. Ich habe den Kontak erstmal abgebrochen und treffe mich diese Woche zu einem Gespräch. Macht das noch Sinn? Was denkt ihr?

Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

13. Januar 2009 um 9:17

Typisch Männer
hallo
und guten Morgen,
ich bin zwar bisschen älter als du,habe so meine erfahrung,
mit Worten sind die Männer ja schnell,aber ob sie es so meinen,ist ne andere Sache,ich finde nach so kurzer zeit kann er Dich ja noch gar nicht lieben,bestimmt ist er sehr verliebt in Dich,wenn Du ihn auch magst,dann gebe ihm zu verstehen,dass das nicht so schnell geht.

mfg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 9:18
In Antwort auf madlyn_11920710

Typisch Männer
hallo
und guten Morgen,
ich bin zwar bisschen älter als du,habe so meine erfahrung,
mit Worten sind die Männer ja schnell,aber ob sie es so meinen,ist ne andere Sache,ich finde nach so kurzer zeit kann er Dich ja noch gar nicht lieben,bestimmt ist er sehr verliebt in Dich,wenn Du ihn auch magst,dann gebe ihm zu verstehen,dass das nicht so schnell geht.

mfg.

Kommt auf die Frau an
Bzw. wie gut sie ist..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 10:19

Da
hast du recht: Ich brauche meinen Platz zum atmen! (...dafür brauche ich viiiel Platz )Es war auch eigentlich meine Idee gewesen, dass ich ihm sage, dass er 3 Stufen runterfahren sollte. Mittlerweile bin ich nur fast schon so genervt, dass ich mich frage ob es überhaupt noch einen Sinn macht. Ich habe nicht vor, mich sooooo feste an jemanden zu binden. Er hatte mir auch schon gleich nach 3 Wochen gesagt, dass er nicht auf ewig hier in Deutschland bleiben möchte und event. schon nächstes Jahr auswandern will. Daraufhin sagte er, er denkt, er hat seine Prinzessin (mich )gefunden und ohne diese will er nicht gehen...
Stimmt da vielleicht irgendetwas nicht mit ihm????Ich habe ihm gesagt, dass man doch noch gar nicht absehen kann wie es weiterläuft!
Ist das nicht abstoßend bzw. erdrückend?!Ich bin etwas irritiert, weil ich so jemanden noch nie getroffen habe. Andereseits ist er sehr nett, zuvorkommend, fürsorglich.

Gefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 10:58

Mmh
vielleicht hast du es damit genau auf den Punkt gebracht. Das Problem ist, dass ich mir selbst darüber nicht ganz im Klaren bin. 5 Jahre Beziehung, miese Trennung und ca.8 Monate lang Single....Eigentlich hab ich es kaum erwarten können mich wieder in jemanden zu verlieben und "zur Ruhe zu kommen" (weniger Partys, weniger dies, weniger das...)Je mehr ich über meine Situation nachdenke (...ich denke leider manchmal viel zu viel...) überlege ich ob ich in ihn "verliebt" bin oder ob ich einfach nur in die Liebe "verliebt" bin?Ich weiss, etwas kompliziert...aber ich bin auf der Suche nach einer Antwort. Ich hatte jetzt über das Wochenende kein Kontakt zu ihm und bin dann feiern gewesen und hab meinen Spaß gehabt und geflirtet. Dann bin ich morgens aufgewacht und hab gedacht "...schon wieder dieses alleine sein"!
Kennst du das? Irgendwie total bekloppt
Vielleicht sollte ich mal zum Psycho Doc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 11:47

Kenne sowas auch
bin nun auch seit gut 3 wochen von meiner großen liebe getrennt. mir gehts schon gut es war irgendwo ne befreiung weils eiinfach nciht mehr passte. dachte auch ich käme mit der trennung nicht zurecht aber es läuft ganz gut. habe auch direkt jemand anders kennengelernt wo wir uns beim 3. mal geküsst haben. weiss selber nicht was er will und ich bin mir auch nicht sicher. ich mag ihn ich vermisse es wenn er mal nicht schreibt bin genervt wenn wir uns aus zeitgründen nicht treffen können - kann aber nicht sagen dass ich verliebt bin. frage mich nun auch ob es daran liegt grad erst frisch getrennt zu sein oder ob da wirklich nichts ist. kenne so ne situaution nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 11:58

Einn wenig
es fühlt sich eben nicht so wie bei meinem ex an. wir hatten uns damals auch mehr zeit gelassen bis man sich näher gekommen ist. das problem ist eben auch dass ich den neuen denk ich schon gern hätte aber in der phase wie mit meinem ex. eben diese geborgenheit das vertrauen...! diese kennenlernphase ist anstrengend. dadurch dass ich auch nicht weiss was er will macht es das ganze noch schwieriger. seine sms sind sehr neutral. haben uns nun auch schon ne woche nicht gesehen. waren gestern verabredet aber er musst länger arbeiten da sein chef krank ist. und mit heute konnt er es mir auch nicht sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 12:02


Ich habe die Beiträge alle gelesen und kann dazu sagen, dass ich eine ähnliche Erfahrung hinter mir habe. Ich war auch sehr lange allein und so mancher Mann meinte, dies unbedingt ändern zu müssen - meist mit einem viel zu hohen Tempo für mich. Und je liebevoller, enger und fordernder jeder dieser Männer wurde umso mehr suchte ich das Weite.
Für mich war das alles unverständlich! Erstens kannten diese Männer mich kaum und ich fragte mich, ob sie wohl wirklich mich persönlich meinten oder ob ich rein optisch und von meiner Art, die sie oberflächlich kannten, in ihr Schema passte! Und zweitens hatte das alles für mich etwas von Torschlusspanik und Verzweiflung! Und ich bin eher der Typ, der lieber allein ist als sich zu "arrangieren"!

Eine Beziehung muss meiner Meinung nach wachsen, langsam aber stetig! Selbst wenn man sich schon vorher gut kannte, gibt es immer Eigenschaften eines jeden Menschen, die man eben nicht kennt. Und nach zwei Wochen von großer Liebe, Zukunft usw. zu sprechen würde mir auch große Sorgen machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 12:06

Also
ich glaube -das er seinfach so starke gefühle hat das es aus seiner sicht einfach keine höhere stufe mehr gibt um sich wörtlich auszudrücken. ich denke er wird wohl wissen das die liebe viel viel zeit zum wachesen und erleben benötigt-also das quasi ein ich hab dich lieb einfach nicht mal annähernd ausreicht um diese gefühle zu beschreiben die in dem moment bei ihm waren....anderst könnte ich es mir nicht erklären

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 12:24

Ich weiss
möchte auch nciht dass ich es mir mit ihm kaputt mache. ne haben uns sonst alle 2-3 tage gesehen. bzw ich konnte nun 5 tage nicht wg der arbeit und gestern und évtl. heute kann er wegen der arbeit nicht. find es schade weil so die kennenlernphase ja ins stoppen kommt..und da wir uns erst 4 mal gesehen haben weiss ich schon garnicht mehr wie er wirklich aussieht. wie gesagt wir schreiben uns nur aber meist schildert er mir nur seinen tagesablauf. keine warmen worte und nix. das 1. mal wo wir uns nach dem kuss gesehen haben waren die ersten beide stunden nur distanz da bis er wieder nen schritt auf mich zugemacht hat. ja das war auch das letzte treffen bisher. würd halt gern wissen wie er über uns denkt. in welche richtung das gehen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2009 um 12:41

GEKLÄRT
Hallo ihr Lieben,

ich habe diesen Theard vor genau einer Woche geöffnet und war auch danach wirklich der Ansicht, dass sich die Sache komplett erledigt hat!
Tja und dann hab ich nach ein paar Tagen gemerkt, dass er mir doch einiges bedeutet und es mir ohne ihn nicht so gut geht wie mit ihm
Gemeldet hab ich mich trotzdem nicht.
Bin dann am Samstag auf den spruch gestoßen:
DIE MENSCHEN BRINGEN TÄGLICH IHR HAAR IN ORDNUNG, WARUM NICHT IHR HERZ?
Gelesen und zur Tat geschritten
Wir haben am Wochenende ein langes Gespräch geführt, in dem einiges, auch Vergangenheitsmäßiges auf den tisch gelegt worden ist, auch dass mir alles viel zu eng wurde und alles viiiel zu schnell ging. Vor allendingen auch, dass man mit den Worten "Ich liebe Dich" sparsam umgehen sollte und sie auch wirklich nur sagen sollte, wenn es wirklich so ist. Er sagte, er hatte die Welt nicht mehr verstanden, dass ich mich plötzlich nicht mehr gemeldet habe und mich darum gebeten, ihm immer zu sagen, wenn mir was auf dem Herzen liegt, da ich ihm unendlich viel bedeute, möchte er mich nicht verlieren und alles langsam angehen lassen. Er will mir Freiraum und Luft zum atmen geben soviel wie ich brauche und trotzdem wird er da sein.
Jetzt geht es mir gut
Ich denke wir alle sollten nicht nur unser Haar in Ordnung bringen, sondern auch öfters mal das Herz...

In diesem Sinne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2009 um 12:45
In Antwort auf elain_12249287

GEKLÄRT
Hallo ihr Lieben,

ich habe diesen Theard vor genau einer Woche geöffnet und war auch danach wirklich der Ansicht, dass sich die Sache komplett erledigt hat!
Tja und dann hab ich nach ein paar Tagen gemerkt, dass er mir doch einiges bedeutet und es mir ohne ihn nicht so gut geht wie mit ihm
Gemeldet hab ich mich trotzdem nicht.
Bin dann am Samstag auf den spruch gestoßen:
DIE MENSCHEN BRINGEN TÄGLICH IHR HAAR IN ORDNUNG, WARUM NICHT IHR HERZ?
Gelesen und zur Tat geschritten
Wir haben am Wochenende ein langes Gespräch geführt, in dem einiges, auch Vergangenheitsmäßiges auf den tisch gelegt worden ist, auch dass mir alles viel zu eng wurde und alles viiiel zu schnell ging. Vor allendingen auch, dass man mit den Worten "Ich liebe Dich" sparsam umgehen sollte und sie auch wirklich nur sagen sollte, wenn es wirklich so ist. Er sagte, er hatte die Welt nicht mehr verstanden, dass ich mich plötzlich nicht mehr gemeldet habe und mich darum gebeten, ihm immer zu sagen, wenn mir was auf dem Herzen liegt, da ich ihm unendlich viel bedeute, möchte er mich nicht verlieren und alles langsam angehen lassen. Er will mir Freiraum und Luft zum atmen geben soviel wie ich brauche und trotzdem wird er da sein.
Jetzt geht es mir gut
Ich denke wir alle sollten nicht nur unser Haar in Ordnung bringen, sondern auch öfters mal das Herz...

In diesem Sinne


Hallo hungriges Herz,

nach dem Lesen deines Beitrages hatte ich ein ganz dickes Lächeln im Gesicht.

Freue mich für dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen