Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 1nem Jahr Quälerei - ENDE !!

Nach 1nem Jahr Quälerei - ENDE !!

27. November 2009 um 22:53

hallo liebe forums-mitglieder,

ich war bis auf wenige ausnahmen nur mitleser, aber konnte für mich oft viel rausziehen...

aaaber mir brennt was auf der zunge...

meine quälerei, die nun fast ein jahr ging, hat ein ENDE !

welche quälerei?
tja, niemals hätte ich gedacht, dass mir mal sowas passieren wird...

einen mann übers internet kennengelernt, sofort verknallt, schon beim mailen, beim treffen absolutes funken, der sex einmalig atemberaubend, eine megawelle der gefühle,
ich war in meiner naivität nicht zu überbieten !

das schöne dauert noch nicht mal einen monat, dann hatte er mich genug in der hand, er hat mich manipuliert, mir alles gesagt was ich hören wollte, noch jetzt zweifel ich manchmal und denke es waren manche dinge ernst gemeint...

ich war seine affäre, und dachte wirklich, er würde sich trennen, aber es kamen im nachhinein fadenscheinige gründe, ICH war immer für alles verantwortlich, dafür das alles den bach runterging,

wie eine bekloppte habe ich mich verbogen, alles um diesem a...loch zu gefallen, ich habe dinge getan, für die ich mich in grund und boden schäme, die ich keinem erzählen kann, ich habe mich komplett aufgegeben,
mein sowieso niedriges selbstwertgefühl ist absolut am boden, er hat mich beschimpft und ich habe nichts getan, nichts!

so wäre die cherry früher nie gewesen...

er hat unzählbar mit mir schluss gemacht, ich bin immer auf knien wieder angekommen, habe meine vermeintlichen fehler eingesehen, wie ein hund !!!

heute mittag gabs den ultimativen showdown seinerseits, und seitdem ist die sache endgültig abgehakt...

diesen absprung habe ich oft versucht, aber nach der aktion heute und der androhung von körperlicher gewalt, ich hatte angst in dem moment, da wusste ich das es nichts mehr bringt, und ich nur noch laufen sollte...
was ich hätte schon viel früher tun sollen, nach all den psychischen unglaublichen verletzungen...

ich war nicht mehr frei in meinen entscheidungen, er hat mich kontrolliert, tag und nacht, er ist krank, ein sadistischer narzisst, er kann perfekt mit worten umgehen, er spielt ein fast perfektes spiel, und er hat mir so oft so sehr wehgetan, solche schmerzen hatte ich in mir...
und mittlerweile tut er mir leid...
noch nichtmal hass emfinde ich

jetzt bin ich zum ersten mal in meinem leben wirklich single - mit 25 - und muss diese dinge aufarbeiten, welchen anteil ich daran habe - und muss zum ersten mal mein leben in die hand nehmen - das wovor ich immer angst hatte und habe !!!!!!!!

ABER ich werde mich jetzt der sache stellen, ich will endlich ein glückliches leben führen, so wie mir es gefällt,
ich habe keine freunde mehr, ein job wo ich unzufrieden bin, aber ich lasse mich jetzt nicht mehr so schnell unterkriegen !!

ich muss jetzt endlich mein kämpferherz ausgegraben lassen !!

--> ich danke allen, die es bis jetzt geschafft haben

das brannte mir einfach auf der seele, ich will allen mut machen, die selbst in einer sch... situation stecken, gebt euch nicht auf, erst recht nicht für einen anderen menschen, das ist kein einziger auf diesem planeten wert !!

so und jetzt bitte mal kurz die daumen für ganz viel kraft für mich drücken

liebe grüße von der cherryko

Mehr lesen

28. November 2009 um 19:27

Ich drück dir die Daumen....
Halt durch und wenn es dir möglicherweise hin und wieder schlecht geht, denk daran, wie er dich behandelt hat.

Das schönste im leben ist eine funktionierende Beziehung, einen seelenverwandten gefunden zu haben, mit dem man all seine sorgen, träume ängste und probleme teilen kann.

Das schlimmste im leben ist eine einseitige Beziehung, in der nur einer gibt.

Wenn ich es richtig versanden habe, hatt er auch noch eine Freundin?

Ich wünsche dir wirklich alle kraft, die du benötigst.
Viele liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2009 um 19:31


zu deiner Story fällt mir spontan das neue Lied von Silbermond ein..."Krieger des Lichts"
Auf gehts...und viel Glück
sky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2009 um 20:10
In Antwort auf tora_12321159

Ich drück dir die Daumen....
Halt durch und wenn es dir möglicherweise hin und wieder schlecht geht, denk daran, wie er dich behandelt hat.

Das schönste im leben ist eine funktionierende Beziehung, einen seelenverwandten gefunden zu haben, mit dem man all seine sorgen, träume ängste und probleme teilen kann.

Das schlimmste im leben ist eine einseitige Beziehung, in der nur einer gibt.

Wenn ich es richtig versanden habe, hatt er auch noch eine Freundin?

Ich wünsche dir wirklich alle kraft, die du benötigst.
Viele liebe Grüße

Danke
dir für deine worte,
und das schönste im leben wird mir auch noch begegnen

ja du hast es richtig verstanden, er hat eine freundin,
und ich dachte wirklich ernsthaft, das er sich trennen würde, aber lt. ihm war ich immer schuld das er es nie tat..

ich sagte ja, ich war an naivität nicht zu überbieten, ich versuche es positiv zu sehen, ich hab viel gelernt bei der sache,
aber vieles hätte ich mir auch gerne erspart

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2009 um 20:12
In Antwort auf skyeye70


zu deiner Story fällt mir spontan das neue Lied von Silbermond ein..."Krieger des Lichts"
Auf gehts...und viel Glück
sky

Na
das musste ich mir doch grad mal anhören, kannte ich nämlich noch nicht
danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2009 um 20:21
In Antwort auf granya_11848404

Danke
dir für deine worte,
und das schönste im leben wird mir auch noch begegnen

ja du hast es richtig verstanden, er hat eine freundin,
und ich dachte wirklich ernsthaft, das er sich trennen würde, aber lt. ihm war ich immer schuld das er es nie tat..

ich sagte ja, ich war an naivität nicht zu überbieten, ich versuche es positiv zu sehen, ich hab viel gelernt bei der sache,
aber vieles hätte ich mir auch gerne erspart

liebe grüße

Das glaube ich dir gern...
aber sind wir nicht alle unglaublich naiv , wenn wir der meinung sind, DEN mann gefunden zu haben.

Ich kann deine hoffnung auf jeden fall verstehen und nachvollziehen.
Manchmal erkennt man viel zu spät,dass die Hoffnung nie wirklich sinn gemacht, nie wirklich begründet war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram