Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 11 Jahren vorbei. Ich möchte sie unbedingt zurück

Nach 11 Jahren vorbei. Ich möchte sie unbedingt zurück

25. Januar um 4:05

Hi, 

Ich brauche dringend eure Hilfe!!! Meine Frau hat sich vor ca. 4 Wochen von mir getrennt. Das war auch nicht das erste Mal. Letzten März und letzten Oktober hatte sie sich auch schon mal getrennt. 
Ich möchte mich hier auch nicht als Opfer darstellen. Ich habe viele Fehler gemacht. Ich bin ihr zwar nie fremd gegangen. Ich habe sie auch nie geschlagen oder sonst so was. Das sollte auch selbstverständlich sein. Aber ich habe sie oft belogen. Das geht von hast du das Katzenklo sauber gemacht - Ja bis Wieso hast du so viel Geld abgehoben - Habe Essen gekauft. Obwohl ich mir etwas zum Anziehen oder so etwas gekauft habe. Auch habe ich vor Jahren einen Kredit hinter ihrem Rücken aufgenommen. Habe das dann auch vor Jahren gebeichtet. (Ja ich weiß das ist für viele schon ein Trennungsgrund, aber nicht 5 Jahre danach) 

Naja ich kann sagen Ich liebe diese Frau abgöttisch. Sie ist die Mutter meiner zwei Kinder. Sie ist definitiv die Frau meines Lebens. Wir sind zusammengekommen da war sie 18. Mit 19 haben wir unseren großen bekommen und später unsere kleine die heute 4 ist. In zwei Wochen wird meine Frau 30. Ich bin mittlerweile 32.
Wir sind immer zusammen durch dick und dünn gegangen. Und wir haben beide was aus uns gemacht. Ich habe meine Lehre am Flughafen abgeschlossen und habe dort einen guten Job. Meine Frau arbeitet bei der Stadt. 

Auf jeden Fall hat sie sich vor 4 Wochen getrennt. Sie sagt sie liebt mich nicht mehr. Mir geht es miserabel. Habe seitdem 16 Kilo angenommen. Ich hsbe um sie gekämpft. Ich habe gebettelt ich habe alles versucht. Heute habe ich meinen letzten Versuch gestartet. Ich habe ihr ein Video gemacht mit Bildern von uns. Darauf habe ich einen Song gelegt den ich selbst geschrieben und performt habe. Ich habe mir einen Anzug angezogen habe den Ehering eingesteckt den sie schon abgelegt hat und habe einen Strauss Rosen gekauft. Ich wusste dass sie mit einer Freundin verabredet ist und bin ihr hinterher. Die Freundin wusste bescheid dass ich hinterher fahre. Hat mich verpetzt.
Meine Frau hat mich auf der Strasse abgefangen und angefangen zu schimpfen ich würde sie stalken ich soll jetzt sofort ausziehen usw. Also ich konnte ihr das Video nicht vorspielen. Durch das betteln und (mittlerweile sehe ich das auch so) bedrängen zu Gesprächen ist sie so genervt gewesen dass sie diese Aktion als stalking gesehen hat. Ich wollte jedoch nur um unsere Ehe kämpfen. 

Habe heute auch erfahren dass wohl jemand neues in den Startlöchern steht. Sie hat ihn vor 2 Wochen beim Volleyball kennengelernt. Er ist vom Aussehen her das krasse Gegenteil von mir. Ich bin ein dunkler Typ, klein und breit. Er ist ein heller Typ, groß und schmal. Die beiden schreiben sich nicht täglich aber ab und zu und sie sagt er hat Interesse an ihr bzw steht bereit. Sie sagt sie hat darüber noch nicht nachgedacht. Und wenn im moment eher als Notnagel. Aber soweit wäre es auch nicht. Sie weiß gar nicht ob es soweit käme. 
Ich habe jetzt beschlossen dass ich ihr Zeit gebe. Bis zum 1.3. möchte ich eine Wohnung finden. Ich persönlich hoffe dass sie sich austoben will. Und ich hoffe dass sie mich vermissen wird wenn ich ausgezogen bin. Von mir aus auch erst in ein paar Monaten. Ich hoffe wenn ich ihr diesen Freiraum gebe kommt sie vielleicht zurück zu mir. Was meint ihr? Wie stehen die Chancen dass sie zurück kommt. 

Im Sommer werden wir sogar zusammen mit den Kindern in den Urlaub fahren. Ich habe die Hoffnung dass wir dort wieder zueinander finden. 

Ich habe meine Fehler wirklich eingesehen und arbeite  an mir. Icj werde diese Fehler nicht mehr machen. Sie meinte oft ich wäre wie ihr drittes Kind. Auch weil ich sie immer alles habe entscheiden lassen. 
Sie schließt es im Moment auch Kategorisch aus dass wir jemals wieder ein Paar werden. Aber man soll doch niemals nie sagen. 

Die Stalkingsache haben wir heute Abend in einem freundschaftlichen Gespräch beigelegt. 

Könnt ihr mir Helfen? Was kann ich tun? Ich hsbe langsam keine Kraft mehr. Ich liebe sie so sehr. Die Kinder und meine Frau sind mein zu Hause, mein Leben. Sie sind einfach Alles für mich. 

Natürlich hsbe ich Angst dass sie mit einem in die Kisten geht. Es würde mir mehr als weh tun. Aber wenn es sie am Ende zu mir zurück bringt dann werde ich den Schmerz ertragen. 

Bitte helft mir!!! 

Mehr lesen

26. Januar um 15:28

Also, ich mache gerade ähnliches durch..Nach 30 Jahren Ehe,  wir hatten uns tatsächlich sehr auseinander gelebt, verliebte mein Mann sich letztes Jahr in eine andere Frau, da er dachte ich hätte keinerlei Gefühle mehr für ihn 😔 Als er im Oktober auszog, mir die Geschichte ( die Beziehung ging bereits 6 Monate) offenbarte  und mit ihr in eine Wohnung im Haus seiner Eltern zusammen zog, brach für mich die Welt zusammen. Ich begann zu kämpfen wie eine Löwin und langsam.fanden wir wieder zusammen. Wir hatten eine traumhafte und intensive Zeit über Weihnachten, Anfang Januar zog er wieder ein, für 2,5 Wochen 😔 Er fühlte sich nicht mehr wohl, war gereizt, wieder auf der Flucht. In der harmonischen Zeit, ging er wieder in seine "Höhle" zurück und allesr gut. Wir waren 32 Jahre zusammen,davon 30 verheiratet. Ich weiß nicht, wie ich es überstehen soll aber wir hatten vorhin ein langes ruhiges Gespräch und er empfindet einfach keine Liebe mehr für mich. Er will aber ein Freund bleiben und immer für mich da sein. Für mich riesig schwer, ich habe verdammte Angst vorm Allein sein und beide Kinder studieren außerhalb, aber was kann ich machen, Lieberzwingen geht nicht. Nun kommt ersteinmal das Trennungsjahr, soll ich sagen, ich hoffe das er irgendwann zurück findet? Ich will Dir Deine Hoffnung nicht nehmen aber alle die mich bei der ersten Trennung begleitet haben, sagten, Männer kommen in der Regel nach 3 ,4 Monaten zurück, wenn Frauen gehen ist es entgültig😔 Ich wünsche es Dir,das alles wieder ins Lot kommt,aber vielleicht ist es besser, wie ich es jetzt Versuche, sich damit abzufinden und vielleicht stellt sie selbst irgendwann fest, was sie an Die hatte .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar um 17:08
In Antwort auf user16182

Hi, 

Ich brauche dringend eure Hilfe!!! Meine Frau hat sich vor ca. 4 Wochen von mir getrennt. Das war auch nicht das erste Mal. Letzten März und letzten Oktober hatte sie sich auch schon mal getrennt. 
Ich möchte mich hier auch nicht als Opfer darstellen. Ich habe viele Fehler gemacht. Ich bin ihr zwar nie fremd gegangen. Ich habe sie auch nie geschlagen oder sonst so was. Das sollte auch selbstverständlich sein. Aber ich habe sie oft belogen. Das geht von hast du das Katzenklo sauber gemacht - Ja bis Wieso hast du so viel Geld abgehoben - Habe Essen gekauft. Obwohl ich mir etwas zum Anziehen oder so etwas gekauft habe. Auch habe ich vor Jahren einen Kredit hinter ihrem Rücken aufgenommen. Habe das dann auch vor Jahren gebeichtet. (Ja ich weiß das ist für viele schon ein Trennungsgrund, aber nicht 5 Jahre danach) 

Naja ich kann sagen Ich liebe diese Frau abgöttisch. Sie ist die Mutter meiner zwei Kinder. Sie ist definitiv die Frau meines Lebens. Wir sind zusammengekommen da war sie 18. Mit 19 haben wir unseren großen bekommen und später unsere kleine die heute 4 ist. In zwei Wochen wird meine Frau 30. Ich bin mittlerweile 32.
Wir sind immer zusammen durch dick und dünn gegangen. Und wir haben beide was aus uns gemacht. Ich habe meine Lehre am Flughafen abgeschlossen und habe dort einen guten Job. Meine Frau arbeitet bei der Stadt. 

Auf jeden Fall hat sie sich vor 4 Wochen getrennt. Sie sagt sie liebt mich nicht mehr. Mir geht es miserabel. Habe seitdem 16 Kilo angenommen. Ich hsbe um sie gekämpft. Ich habe gebettelt ich habe alles versucht. Heute habe ich meinen letzten Versuch gestartet. Ich habe ihr ein Video gemacht mit Bildern von uns. Darauf habe ich einen Song gelegt den ich selbst geschrieben und performt habe. Ich habe mir einen Anzug angezogen habe den Ehering eingesteckt den sie schon abgelegt hat und habe einen Strauss Rosen gekauft. Ich wusste dass sie mit einer Freundin verabredet ist und bin ihr hinterher. Die Freundin wusste bescheid dass ich hinterher fahre. Hat mich verpetzt.
Meine Frau hat mich auf der Strasse abgefangen und angefangen zu schimpfen ich würde sie stalken ich soll jetzt sofort ausziehen usw. Also ich konnte ihr das Video nicht vorspielen. Durch das betteln und (mittlerweile sehe ich das auch so) bedrängen zu Gesprächen ist sie so genervt gewesen dass sie diese Aktion als stalking gesehen hat. Ich wollte jedoch nur um unsere Ehe kämpfen. 

Habe heute auch erfahren dass wohl jemand neues in den Startlöchern steht. Sie hat ihn vor 2 Wochen beim Volleyball kennengelernt. Er ist vom Aussehen her das krasse Gegenteil von mir. Ich bin ein dunkler Typ, klein und breit. Er ist ein heller Typ, groß und schmal. Die beiden schreiben sich nicht täglich aber ab und zu und sie sagt er hat Interesse an ihr bzw steht bereit. Sie sagt sie hat darüber noch nicht nachgedacht. Und wenn im moment eher als Notnagel. Aber soweit wäre es auch nicht. Sie weiß gar nicht ob es soweit käme. 
Ich habe jetzt beschlossen dass ich ihr Zeit gebe. Bis zum 1.3. möchte ich eine Wohnung finden. Ich persönlich hoffe dass sie sich austoben will. Und ich hoffe dass sie mich vermissen wird wenn ich ausgezogen bin. Von mir aus auch erst in ein paar Monaten. Ich hoffe wenn ich ihr diesen Freiraum gebe kommt sie vielleicht zurück zu mir. Was meint ihr? Wie stehen die Chancen dass sie zurück kommt. 

Im Sommer werden wir sogar zusammen mit den Kindern in den Urlaub fahren. Ich habe die Hoffnung dass wir dort wieder zueinander finden. 

Ich habe meine Fehler wirklich eingesehen und arbeite  an mir. Icj werde diese Fehler nicht mehr machen. Sie meinte oft ich wäre wie ihr drittes Kind. Auch weil ich sie immer alles habe entscheiden lassen. 
Sie schließt es im Moment auch Kategorisch aus dass wir jemals wieder ein Paar werden. Aber man soll doch niemals nie sagen. 

Die Stalkingsache haben wir heute Abend in einem freundschaftlichen Gespräch beigelegt. 

Könnt ihr mir Helfen? Was kann ich tun? Ich hsbe langsam keine Kraft mehr. Ich liebe sie so sehr. Die Kinder und meine Frau sind mein zu Hause, mein Leben. Sie sind einfach Alles für mich. 

Natürlich hsbe ich Angst dass sie mit einem in die Kisten geht. Es würde mir mehr als weh tun. Aber wenn es sie am Ende zu mir zurück bringt dann werde ich den Schmerz ertragen. 

Bitte helft mir!!! 

Hast vieles gesehen und erkannt nur die Wahrheit nicht

Deine Ehefrau hat dich schon lange mit jemanden anderen betrügt, weil sie unglücklich in eurer Beziehung war. Du bist nicht nur dafür verantwortlich sondern ihr beide. 

du jammerst, heulst und machst dich Vorwürfe und darstellst sie als Heilige, obwohl sie dich betrogen hat

in deinem Fall:
Entweder du lebst wie ein Waschlappen oder du beginnst ein neues Kapitel in deinem Leben . Keine Sorge! Wenn sie den neuen satt hat, bist du verfügbar 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar um 18:00

Ja ist er, nachdem sie bereits 6 Monate eine Affàre hatten😔 Ich will ihm ja nicht allein die Schuld daran geben, das wàre nicht Recht, also das er die Affàre begann aber wie er die Trennung vollzog, da gebe ich dir Recht, das war armseelig. Aber trotzdem kämpfte ich, und es war auch wirklich harmonischer und schöner als je zuvor aber als er hier war ( wir haben sogar noch ein neues Schlafzimmer gekauft) da war es vorbei, er fühlte sich nicht mehr wohl, eingeengt, könnte mich zwar in den Arm nehmen aber hatte einfach keine Gefühle mehr. Ich weiß, ich bin dumm aber noch immer hätte ich an der Beziehung festgehalten. Ich fühle mich als Versager, andere Ehen halten 50,60 Jahre und ich habe es nicht geschafft. Und ich habe ein riesen Problem allein zu sein, kann nicht gut reden, hab kein Selbstvertrauen, wie soll ich mit 52 Jahren jemals wieder einen Partner finden 😢

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar um 2:25

Den hatte ich bereits, allerdings ging es da noch um mein fehlendes Vertrauen. Ja, vielleicht sollte ich das tatsächlich machen🤔 Die Situation ist ja nun völlig anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beziehung mit einen afganer
Von: xrainboowxx
neu
26. Januar um 16:01
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen