Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 10 Jahren wie weiter...

Nach 10 Jahren wie weiter...

27. Juni um 14:50

Bisher war ich ein stiller Mitleser, doch nun wäre ich froh um Eure Meinung.
Ich bin 37, mit meinem Partner seit 10 Jahren zusammen, 8 Jahre davon wohnen wir zusammen. Wir verstehen uns sehr gut, sind auf derselben Wellenlänge und haben fast nie streit. Er hat zudem eine 13 Jährige Tochter mit welcher ich mich grundsätzlich sehr gut verstehe. Wir haben beiden einen Job. Wir sind nicht verheiratet.
.
So nun zum eigentlichen Problem: Das Kribbeln ist über all die Jahre verloren gegangen, was vermutlich normal ist. Wir leben eher wie Bruder/Schwester zusammen. Der Sex ist ebenfalls abhanden gekommen, von beiden Seiten aus.(aber beide sind treu)
Ich denke wir unternehmen auch zuwenig gemeinsam. Manchmal frage ich mich ob ich mich mit dem die nächsten 20 Jahre muss.
.
In all den Jahren hatte ich mich auch nie für einen anderen Mann interessiert, bis halt vor ein paar Wochen.
Da habe ich mich regelrecht in ein Mann „verknallt“, welcher komplett anders tickt als ich. Ich fühlte mich magisch angezogen Seither geht mir der nicht mehr aus dem Kopf. Aber um diesen Typen geht es nicht mal, mehr um was der ausgelöst hat bei mir.
.
Es geht mir darum, was es heisst für meine jetztige Beziehung. Mein Partner liebt mich und ist glücklich so wie es jetzt ist, was ich auch glaube. Er ist ein sehr zufriedener Mensch mit sehr viel Herz. So jemanden werde ich vermutlich nicht mehr finden.
Deshalb macht es das ganze für mich so schwierig mit Ihm darüber zu reden, weil ich weiss ich werde ihn verletzen. Zudem habe ich auch selbst Angst, falls ich mich trennen würde, das ich es bereue. 

Vielleicht habt ihr mir paar nützliche Ratschläge, bei mir drehen sich die Gedanken seit Wochen im Keis😊Danke

Mehr lesen

27. Juni um 15:27

Dir erstmal klar werden was Dir eigentlich so alles fehlt! Und ob Du dir eine weitere Zukunft mit Deinem Partner vorstellen kannst!

Dann... REDEN!! ich weis garnicht, wie eine Beziehung funktioniert wo sich so viele Dinge anstauen!! Redet Ihr nicht über Eure Wünsche und Bedürfnisse??

Was soll passieren? Du denkst ja schon über Trennung nach! Vielleicht gehts  Deinem Partner ähnlich und er redet auch nicht.

KOMMUNIKATION!!

Das sollte doch eigentlich selbstverständlich in einer Beziehung sein!!
Angst, verletzen so ein Quatsch!! Wenn man in einer Beziehung nicht normal reden, seine Meinung äußern darf liegt eh was im Argen!! Ihr seid doch keine 15!!

3 LikesGefällt mir

27. Juni um 17:13

Ist ein viel diskutiertes Phänomen, was man mit Emotionen macht. Ich denke, man sollte sie nicht nähren und vorbeigehen lassen. Die Emotionen nähren gefährdet dann die Beziehung, das ist klar. Und vorbei gehen sie einerlei, wenn Du sie gehen lässt (die Emotionen).

Fraglich ist, wie Du sie nützen kannst, um die Beziehung aufzupeppen. Denn eine Partnerschaft mit wenig oder ohne Sex ist halt eine Freundschaft, und nicht mehr.
 

1 LikesGefällt mir

27. Juni um 19:28

Ich würde versuchen, daran zu arbeiten. In einer neuen Beziehung passiert doch im Grunde das gleiche: ihr seid verliebt, es ist spannend, die Hormone verändern sich, die Spannung sinkt und du stehst, mit viel Glück, an der gleichen Stelle, wie jetzt mit deinem Mann. Oder gibt es etwas bestimmtes, was dich totale stört an deiner Beziehung, woran man nicht arbeiten kann?

2 LikesGefällt mir

27. Juni um 20:39

Um reden mit deinem partner wirst du nicht drum herum kommen - darüber was dir fehlt! 

2 LikesGefällt mir

27. Juni um 21:15

Zuerst mal herzlichen Dank für Eure Meinungen. Wir reden eigenlich über sehr vieles, ausser eben...Um die direkte Kommunikation komme ich definitiv nicht mehr drum herum. Dies habe ich in den letzten Wochen immer vor mir hergeschoben. Immer vorgenommen, aber nie durchgezogen.
@schmetterlingaufreisen
etwas was mich total stört, gibt es nicht, ev würde es mir dann einfacher fallen darüber zu sprechen

Gefällt mir

28. Juni um 11:16

@claudia0084
der andere Typ ist gefühlstechnisch noch vorhanden, ich denke solange ich mit dem Kontakt habe wird sich das auch nicht ändern. Ich müsste den Kontakt abbrechen. Der Typ weiss auch von nichts, höchstens er hätte es mir angesehen. 

Gefällt mir

28. Juni um 16:49

klar werde ich mit ihm reden, anders geht es ja gar nicht. Entweder wird es wieder besser oder ganz aus. Aber so wie jetzt geht es auch nicht weiter was mir durchaus bewusst ist. Und 10 Jahre möchte ich auch nicht einfach „wegschmeissen“, weil wir haben es ja immer noch sehr gut miteinander. Vom anderen Typen möchte ich dass definitiv nicht abhängig machen. Zumal ich mit diesem Typen aus anderen Gründen vermutlich nie zusammen kommen werde.Aber es hat mir einfach die Augen geöffnet.

Gefällt mir

28. Juni um 18:44

Ok das stimmt da gebe ich dir recht. Bleibt mir wohl nix anderes übrig als Kontaktabbruch, bis ich zumindest im klaren bin was ich will und was nicht. Und ich es auch durchgezogen habe.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen