Home / Forum / Liebe & Beziehung / Nach 1/2 Jahr...

Nach 1/2 Jahr...

9. Dezember 2008 um 15:34

Hallo,

ich bin mit meinem Freund sein 1/2 Jahr zusammen. Die erste Zeit war super wir waren total verliebt, hatten viel Sex (eigentlich jedes Mal wenn wir uns gesehen haben) und haben immer gekuschelt wenn wir zusammen im Bett lagen. Es war echt herrlich!! Doch seit ein paar Wochen hat er sich was den Sex betrifft doch ziemlich zurückgezogen was mir am Anfang höllisch weh tat! Ich habe dann mit ihm darüber geredet und er hat gemeint das es ihm etwas zuviel wird. Und das wir doch nicht jedes Mal müssen wenn wir uns sehen. Klar das müssen wir natürlich nicht und damit hatte ich auch kein Problem. Doch leider merk ich immer mehr das mir der Sex anscheinend wichtiger ist als ihm und ich auch viel öfter Lust habe! Wenn er will läuft immer was, wenn ich will krieg ich oft ne Abfuhr. Es ist zum Heulen!!! Denn eigentlich war ich immer der Sexmuffel in meinen vorherigen Beziehungen und bei ihm ist alles anders! Und jetzt hat er sich so gewandelt es ist echt komisch. Und kuscheln ist auch nicht mehr wirklich, irgendwie geh immer ich auf ihn zu, tu den Arm um ihn usw. Er macht dann zwar mit aber die Zeiten an denen er an mir dranhing und mich von hinten gekuschelt hat sind anscheinend vorbei. Ich leide echt sehr darunter was soll ich bloß tun? Heute Früh war wieder das gleiche Problem, normalerweise haben wir die letzten 15 min. vor dem Aufstehen immer gekuschelt und jetzt - nichts mehr!! Er geht überhaupt nicht auf mich zu!
Ist das jetzt alles selbstverständlich für ihn????? Ist er sich meiner zu sicher?????
Ich bin immer noch total verliebt und deshalb tut mir das auch so weh. Ich hab mich so an ihn gewöhnt das ich ihn nie mehr missen möchte (wir reden auch davon zusammen zu bleiben usw.) und deshalb verletzt es mich auch so wie er sich diesbezüglich geändert hat.
Sagt jetzt nicht ich soll mit ihm reden, das habe ich versucht (zumindest wg. dem Sex) und er hat ja gesagt was er denkt. Wenn ich jetzt mit dem Kuscheln auch noch daherkomme habe ich Angst das er sagt das ich an allem etwas auszusetzen habe. Ich möchte ihn schließlich nicht unter Druck setzen, ich liebe ihn ja. Aber andererseits vermisse ich die alten Zeiten so die noch gar nicht so lange her sind und HALLO - wir sind grad mal ein halbes Jahr zusammen, das ist doch nicht normal????????????


Danke für eure Antworten...

Mehr lesen

9. Dezember 2008 um 15:50

Ich bin wie dein freund....
...also...wir sind 7 monate zusammen..und ich habe mich wie dein freund zurückgezogen.
Aber nicht weill ich ihn nicht liebe oder ...keine ahnung was.Es ist so.Ich habe zur zeit viel stress...bin krank seit 4 monaten und habe irgendwie auf nix interesse.Egal wo ich was anfange geht alles schief.Natürlich bin ich dann supi kaputt und mit den nerven am ende.Wir sehen uns dann abends nach seiner arbeit und am liebsten ist es mir,im moment meine ruhe.Trotz das ich ihn über alles liebe.Habe mit ihm geredet und er hatt verständnis.Klaro..aber wenn die lust kommt ,kommt er auch und versucht..aber dann bin ich ehrlich und sage..es geht nicht!
Weiss nicht..hatt dein freund auch stress vill?
Natürlich habe ich auch selber angst das es so bleiben könnte..aber ich denke es kommt wieder die schöne zeit..
wenn ich wieder gesund bin und weniger stress habe.
Jeder mensch ist anders.Manche..wenn sie stress haben brauchen den sex..und manche halt nicht...
du schreibst bitte schreibt nicht ich soll mit ihm reden...aber du musst mit ihm reden...sage alles was die bedrückt...wenn er dich liebt..dann wird er dies auch verstehen...
Alles gute
Sanik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2008 um 8:25

Danke...
für eure Antworten! Das mit dem Erdrücken versuche ich doch tunlichst zu vermeiden. Danke für den Tip das ich mich mal absondern sollte etwas... hab mir das auch schon gedacht aber hab da eigentlich nicht wirklich Lust drauf aber wäre wohl echt besser.
Und ja, er hat Stress in der Arbeit. Ich rufe ihn auch abends fast nie an und warte bis er mal anruft damit er genug Zeit hat erst mal heimzukommen, zu essen, abzuschalten, mit der Family zu ratschen und noch was zu erledigen usw. Irgendwann kommt dann scho meist ein Anruf und da ist er auch meist scho ziemlich gut weg vom Stress in der Arbeit.
Es ist halt echt schwer damit zurechtzukommen ohne zu denken der andere liebt einen nicht mehr...
Werd mich dann wohl mal ablenken das ist das einzige was mir momentan hilft....

LG (auch an diejenigen die das umgekehrte Problem haben )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club