Forum / Liebe & Beziehung

Muttersöhnchen

9. Februar um 22:34 Letzte Antwort: 11. Februar um 5:21

Hallo Mädels
Mein Freund ist ein Muttersöhnchen nur dass es nicht seine Mutter sondern seine Oma ist. Quasi ein Omasöhnchen... Zur Info er ist 36 und wir wohnen nicht zusammen. 
Vorweg: ich mag seine Oma wirklich sehr! Sie ist eine liebe Frau!
Allerdings kommt es mir so vor, dass sie eine Beziehung mit ihm führt anstatt ich...
Sie wohnen in einem Haus (Mehrfamilienhaus, also jeder hat seine eigene Wohnung), er ist jeden Tag mehrmals bei ihr. Zum Mittag, zum Kaffee, zwischendurch einfach mal so, sie gucken abends zusammen Filme, jeden Tag!!! Er geht mit ihr oft spazieren, was ja nicht schlimm ist. Er nimmt sie mit zum angeln für mehrere Tage bleiben sie draußen am See. Er fragt sie bei Entscheidungen zu erst und dann erst mich! Er unternimmt mehr mit ihr als mit mir. 
Er würgt mich am Telefon ab, weil er zu "Omi" hoch will oder "Omi kommt gleich, ich ruf dann später zurück." Es kam auch schon vor, dass sie abends um 11 in der Wohnung stand und seine frisch gebügelten Hemden gebracht hat! OHNE ZU KLINGELN ODER ZU KLOPFEN!!!
Einmal hat er auch gesagt, dass es bei ihm so aussieht als würde da eine Frau wohnen und daraufhin sagte er auch gleich, dass es auch so ist. Ich war allerdings nicht damit gemeint... (Seine Oma hat seine Wohnung neu mit eingerichtet und dann halt auch etwas kitschig. Nachdem das meiste gekauft wurde, wurde ich dann auch mal gefragt wie ich es finde) 
Ich könnte noch so vieles schreiben 🙄🙄🙄
Seine Oma ist wirklich eine Liebe aber das ist alles nicht mehr normal oder seh ich das falsch??? Es nervt mich tierisch! Ich bin kurz vorm platzen! Mit ihm darüber reden, kann man nicht weil es ist ja seine Liebe Omi und über sie geht nichts...
Ich bin am verzweifeln 😔
Was kann ich machen??? 

Mehr lesen

10. Februar um 7:48

Nichts.
1. Das Problem ist nicht seine Oma, sondern er2. Er will nichts an der Situation ändern, weil für ihn alles tutti ist3. Weder interessiert ihn sein kindisches Verhalten noch deine Meinung dazuDeshalb: nichts.

Gefällt mir

10. Februar um 23:33
In Antwort auf

Hallo Mädels
Mein Freund ist ein Muttersöhnchen nur dass es nicht seine Mutter sondern seine Oma ist. Quasi ein Omasöhnchen... Zur Info er ist 36 und wir wohnen nicht zusammen. 
Vorweg: ich mag seine Oma wirklich sehr! Sie ist eine liebe Frau!
Allerdings kommt es mir so vor, dass sie eine Beziehung mit ihm führt anstatt ich...
Sie wohnen in einem Haus (Mehrfamilienhaus, also jeder hat seine eigene Wohnung), er ist jeden Tag mehrmals bei ihr. Zum Mittag, zum Kaffee, zwischendurch einfach mal so, sie gucken abends zusammen Filme, jeden Tag!!! Er geht mit ihr oft spazieren, was ja nicht schlimm ist. Er nimmt sie mit zum angeln für mehrere Tage bleiben sie draußen am See. Er fragt sie bei Entscheidungen zu erst und dann erst mich! Er unternimmt mehr mit ihr als mit mir. 
Er würgt mich am Telefon ab, weil er zu "Omi" hoch will oder "Omi kommt gleich, ich ruf dann später zurück." Es kam auch schon vor, dass sie abends um 11 in der Wohnung stand und seine frisch gebügelten Hemden gebracht hat! OHNE ZU KLINGELN ODER ZU KLOPFEN!!!
Einmal hat er auch gesagt, dass es bei ihm so aussieht als würde da eine Frau wohnen und daraufhin sagte er auch gleich, dass es auch so ist. Ich war allerdings nicht damit gemeint... (Seine Oma hat seine Wohnung neu mit eingerichtet und dann halt auch etwas kitschig. Nachdem das meiste gekauft wurde, wurde ich dann auch mal gefragt wie ich es finde) 
Ich könnte noch so vieles schreiben 🙄🙄🙄
Seine Oma ist wirklich eine Liebe aber das ist alles nicht mehr normal oder seh ich das falsch??? Es nervt mich tierisch! Ich bin kurz vorm platzen! Mit ihm darüber reden, kann man nicht weil es ist ja seine Liebe Omi und über sie geht nichts...
Ich bin am verzweifeln 😔
Was kann ich machen??? 

Da kannst du gar nichts mehr machen, in dem Alter wird er sein Verhalten nicht mehr ändern.

Gefällt mir

11. Februar um 0:49

Vermutlich bleibt er bis zu ihrem natürlichen Ende "ihr Bub".
Anscheinend möchtest du ihn gern für dich haben.
Nach meiner Meinung mußt du nur herausfinden, wie das gehen soll. 
 

Gefällt mir

11. Februar um 5:21

Uiii, das wird schwierig, entweder du stellst dich auf einen jahrelangen Kampf ein , oder du lässt "den Bub " bei Omi und suchst dir einen erwachsenen Mann. 

1 LikesGefällt mir