Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mutter mischt sich in Beziehung ein

Mutter mischt sich in Beziehung ein

16. November 2011 um 11:40

Hallo zusammen,

ich würde mit Euch gern über dieses Thema diskutieren. Mir ist es egal ob sich Männer oder Frauen angesprochen fühlen, denn ich glaube das Problem kann auf beiden Seiten herrschen: wenn sich seine/ihre Mutter einmischt und sie/ihn ständig beeinflusst bei allen Entscheidungen und auch bei der Wahl des Partners/der Partnerin, dann ist doch Streit und Stress vorprogrammiert, oder?

Habt ihr sowas auch schonmal erlebt? Wie geht ihr damit um? Habt Ihr auch schonmal überlegt, Euch Hilfe zu holen?

Liebe Grüße!

Mehr lesen

16. November 2011 um 15:13

Böses Thema
Es kommt natürlich auch darauf an wie weit der Partner (Sohn/Tochter) noch von "Mutti" abhängig ist.
Sollte er/sie noch bei ihr wohnen ist natürlich eine anders geartete Einflußnahme möglich als bei jemandem der bereits alleine und vielleicht außerhalb der direkten Nachbarschaft der Eltern wohnt.

Wichtig ist dabei wohl am ehesten die räumliche Entfernung, sollte sich jemand der nicht mehr im Elternhaus lebt (auch nicht am Wochenende) immer noch stark von der Meinung seiner Eltern beeinflußen lassen würde ich dort von einem großen Problem ausgehen das sich schwerlich schnell beheben läßt.

Wohnt die Person noch bei den Eltern besteht für ihn/sie immer die Gefahr seinen Wohnort zu verlieren falls es zu einer heftigen Auseinandersetzung kommt, was natürlich ein starkes Druckmittel sein kann.

Was davon hättens denn gern?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Es kommt keine Liebe zurück
Von: greer_11879224
neu
16. November 2011 um 9:07
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper