Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Muss mein Partner sein altes "Partnertattoo" entfernen? JA ODER NEIN?

Letzte Nachricht: 9. März 2013 um 17:01
C
chania_12273292
07.03.13 um 9:00

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mit meinem Partner, mit dem ich nun schon 1,5 Jahre zusammen bin seit einiger Zeit eine Disskusion über sein Tattoo das er an der linken Schulter hat.
Am Anfang unserer Beziehung erzählte er mir, dass er sein Tattoo (einen Teufel) mit einer früheren Partnerin gemeinsam habe stechen lassen. Die trägt das Gegenstück, einen Engel, dazu. Nachdem wir nun schon 1,5 Jahre zusammen sind und ich mir auch eine gemeinsame Zukunft mit meinem Partner vorstellen kann, habe ich ihn vor 1/2 Jahr darum gebeten, sich das Tattoo entfernen zu lassen. Diese Bitte verlief jedoch bislang ohne jegliche Bemühungen seinerseits.

Mittlerweile behauptet er sogar, dass er sich das Tattoo gar nicht mit seiner damaligen Freundin habe stechen lassen, das habe er mir Anfangs nur so erzählt!?!?

Ihm selbst gefällt das Tattoo gar nicht mehr! Er sagt jedoch, je mehr ich ihn "zwinge", den Teufel entfernen zu lassen, je weniger wird er es machen!

Wie würdet Ihr an meiner Stelle reagieren? Findet Ihr es gerechtfertigt, dass ich ihn bitte, sich das Tattoo entfernen zu lassen?

Eure Jenny

Mehr lesen

H
henny_11877317
07.03.13 um 10:17

Nein
das find ich nicht gerechtfertig. Jedes Tattoo, das man sich stechen lässt, hat eine Bedeutung für einen selbst und ihn erinnert es eben daran. Offenbar will es aber selber nicht mehr. Ich kann verstehen, dass er es immer mehr verweigert, je mehr Du ihm damit auf die Neven gehst. Ich würde einfach nichts mehr sagen und abwarten. Und wenn er es sich nicht entfernen lassen will, dann leb damit - Du hast ihn ja auch damit kennen und lieben gelernt.

Gefällt mir

A
an0N_1188212199z
07.03.13 um 12:16

Nein, es ist sein körper
und da sollte er selber entscheiden, ob er es entfernen lassen möchte, oder nicht.
Mich würds nicht stören. Hat ja sicherlich seine bedeutung. Und entfernen lassen ist nicht mal eben so getan. Kann hässliche narben und entzündungen geben!

Gefällt mir

C
coquette164
07.03.13 um 21:03

Nein,
dein Partner muss an seinem Körper gar nichts verändern. Es ist sein Körper und daher seine Entscheidung, was er daran verändert oder nicht verändert.
Und ich verstehe durchaus, dass er immer sturer wird, je mehr du auf dem Thema herum reitest.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
an0N_1204482999z
08.03.13 um 9:19

Was
ist an einem solchen Tattoo denn bitte schlimm????

Er hat doch nicht den Namen von ihr oben stehen

Wenn er mit seiner Ex einen Hund gehabt hätte und ER ihn mitgenommen hätte.. müsste der dann auch ins Tierheim weil er mit der Ex angeschafft wurde??

....... man kanns auch übertreiben ......

Gefällt mir

T
twila_11987445
09.03.13 um 17:01

...
Ein Tattoo ist nunmal eine Entscheidung fürs Leben sozusagen.
Überlasse ihm diese Entscheidung. Die Tättoowierung war vor deiner Zeit, also hat sie nichts mit dir zu tun.
Hast ihn doch so kennen gelernt...

Alles Gute

Gefällt mir

Anzeige