Home / Forum / Liebe & Beziehung / Muß man mit 26 sein leben schon verplant haben?

Muß man mit 26 sein leben schon verplant haben?

1. Juli 2008 um 9:18 Letzte Antwort: 1. Juli 2008 um 14:47

weiß man mit 26 schon welche richtung man einschlagen möchte "stadtleben oder dorfleben,kinder ja nein,bla bla bla...."flüchtet man vor verantwortung wenn man sagt ,ne so nich??
würd mich dann schon verdammt alt fühlen...
hab ja noch gar nicht so viel erlebt

Mehr lesen

1. Juli 2008 um 9:24

Wieso...
...muß? Das bleibt doch jedem selber überlassen.
Der/die eine weiß mit 26 schon sehr genau was er will, der/die andere halt nicht und es gibt welche die wissen es nie und fangen immer wieder was neues an.
Ist halt bei jedem anders, weil auch jeder Mensch anders ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2008 um 14:47

Hey
leb erstmal dein leben wenn du bereit bist kinder haben zu wollen wirst dus merken ob stadt o. dorf auch das wirste merken ich bin auch 26 hab mich schon für ein kind entschieden lebe in der stadt und bin verheiratet ich könnte mir zb. nich vorstellen im dorf zu wohnen wo die bürgersteige um 19:00 hochgeklappt werden kaum geschäfte quasi irgendwo im nirgendwo das einzige was du vielleicht machen solltest (wenn dus noch nich gemacht hast ) bausparverträge irgendetwas um sich in der zukunft z.b. mit ner eigentumswohnung abzusichern sowas is nie verkehrt sowas sollte man planen aber alles andere kommt wie es kommt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper