Home / Forum / Liebe & Beziehung / Muß ich nun loslassen , damit er wiederkommen kann?

Muß ich nun loslassen , damit er wiederkommen kann?

27. Juni 2010 um 22:57 Letzte Antwort: 30. Juni 2010 um 22:34

Hi mein Freund hat zuletzt mörderstress auf verschiedenen Ebenen gehbat...wir sind noch nicht lange zusammen...er sagte nur immer , wie sehr ich ihm gut tät....er konnte aber wegen Stress immer schlechter schlafen und ihm ging es immer schlechter.....letzte Woche dann ein leichter Rückzug...verbal...emotional.. ..und Samstag morgen dann wohl absolute innere Unruhe, komisches Gefühl usw....und dabei hat er festgestellt, dass er ja nach 4 Wochen eigentlich noch Schmetterlinge im Bauch haben solle....diese aber gerade nicht zu spüren seien.......wir sprachen sehr lange und meiner Meinung auch sehr gut....bei der Begrüßung konnte er mich nicht küssen...beim gespräch wo wir beide ohne Ende heulten, konnte er mich berühren und küssen....naja...ich habe vorgesachlagen dass er sich nun einfach eine Woche um sich kümmern solle und seine Stressquellen was beseitigen solle.....ich ihm die Ruder in die Hand gäbe und er die Schlagzahl angibt...ich mich nicht melden werde und er die Ruhe nutzen solle, er wiise wo er mich erreichen kann wir nun einfach mal Reset drücken, weil wir wohl zu sehr Gas gegeben haben und beide zudem alte Erfahrungen mit Verhalten von uns abgeglichen haben....was nicht positiv ist...zudem haben wir leider auch sehr viel über unsere Job am Telefon gesprochen, was nicht positiv war.....da habe ich auch gesagt dass dies nicht in eine neue Beziehung gehöre...naja....und nun sitze ich hier und fühle mcih was hilflos, da ich ihm ja die Ruder übergeben habe...grrrr....was meint ihr...?? Warum sind Männer im Stress so seltsam?? Ist doch klar, dass man bei Mega Stress die Schmetterlinge auch mal nicht spürt......

Mehr lesen

28. Juni 2010 um 10:34

Hatte ich selbst schon mal!
Hey!
Ich bin seit 2 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen den ich sehr liebe und der etwas Besonderes für mich ist.

Trotzdem hatte ich zwischenzeitlich eine Phase, in der ich mir meiner Gefühle für ihn nicht mehr sicher war, und der Grund für diese Phase war starker Stress! Ich hatte Prüfungen und setzte mich selbst unter großen Druck, sodass ich kaum noch klar denken konnte und mir dann nicht mehr sicher war ob ich ihn liebte! Ich wollte trotzdem absolut nicht dass Schluss ist, sondern wollte dass "einfach" dass dioe Gefühle wieder kommen!

Ich sagte es ihm (auch, dass ich trotzdem nicht sofort Schluss machen wollte) weil ich ihn nicht anlügen wollte und er war natürlich dementsprechend geschockt.

Wir haben dann mehrere Tage lang verschiedene Sachen unternommen (Ausflug zu zweit etc) und nach diesen Tagen bin ich mir wieder sicher, wir sind beide sehr froh drüber!

Besonders gut läuft es wieder seit ich den Stressfaktor losgeworden bin. So ist man einfach nicht so gereizt und aufgewühlt und kann die Beziehung besser genießen.

Ich finde deine Entscheidung richtig, ihm etwas Zeit zu geben.
Eure Beziehung dauert noch nicht so lang, ich denke aber dass das kein Grund ist, anzunehmen dass seine Gefühle nicht wiederkommen können!

Dass er mit dir gut über sein "Schmetterlings-Problem" reden konnte zeigt, dass Potenzial für wieder mehr da ist!

Das ist meine Meinung!

In Beziehungen geht man einfach durch Hochs und Tiefs, und da es um Liebe geht sind die Hochs extrem hoch und die Tiefs natürlich gefühlsmäßig immer zu tief!

Ich wünsch Dir Glück in der Liebe!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Juni 2010 um 22:34

Pffffffffffffffffffffffff
okay.okay...sehen wir es mal realistisch.....
entweder ist er beziehungsfähig oder halt nicht.....ich denke....egal wieviel Stress man hat...ebtweder ist man verliebt und alles ist gerade gut und rosa oder nicht...klar kamen u Beginn pausenlos Sprüch...hey du tust mir sooo gut......aber das hätte mich blöde Kuh doch stutzig machen müssen, dass bei ihm eigentlich einiges im argen liegt.....
Ich erzähl meinen Freundinnen immer....Mädel schau , dass du glücklich bist, dann bist du reif für eine Beziehung...vorher nicht...du kannst keinen Mann auf der Welt dafür verantwortlich machen, dass du dich glücklich wirst...er kann dir nur helfen das Glück noch mehr fühlen zu können....tja und nnun red ich mir hier alles schön...toll!! Wenn er nicht merkt wer ich bin ...dann hat er mich auch nicht verdient...PUNKT...hab jetzt die Schnauze voll...Basta...will nicht mehr............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club