Home / Forum / Liebe & Beziehung / Muss ich mir Gedanken machen oder übertreibe ich in meiner Sorge

Muss ich mir Gedanken machen oder übertreibe ich in meiner Sorge

15. Januar 2016 um 14:18

Ich (20) bin seit einem Jahr mit meinem Freund (29) zusammen. Mir fällt seit ca. einem halben Jahr auf, dass er auf Facebook Frauen addet, die er -mit wenigen Ausnahmen- nicht persönlich kennt:
1. es handelt sich entweder um Fake Profile oder
2. um Frauen, die in Städten/Ländern leben, die er persönlich nie besucht hat und in denen auch keiner seiner Freunde leben/gelebt haben oder
3. um Frauen, die er persönlich nicht kennt, mit denen er aber gemeinsame Freunde hat (meist seine Familie, die in einem anderen Land lebt).


Unter anderen Umständen würde mir dieses Verhalten keine Sorgen bereiten, z.B. wenn mein Freund jemand wäre, der alles und jeden addet. Er ist jedoch kein "FB Sammler" und ist selbst bei Leuten, die er persönlich kennt, sehr selektiv und teilweise ignoriert er sogar Anfragen von Familienmitgliedern und alten Freunden.
Im August habe ich ihn das erste -und letzte- mal darauf angesprochen, als mir auffiel, dass er anfing, Fotos anderer Frauen zu liken (MEINE Fotos allerdings grundsätzlich ignoriert hat). Es gab einen hitzigen Kommentar, dass seine Exfreundinnen ähnlich nervig waren und er gehofft hatte, ich sei anders. Mehr wurde dazu nicht gesagt und er war danach besonders süß und aufmerksam. Das "Liken" anderer Fotos hörte mit zwei Ausnahmen auf, das Adden ging weiter.

Ich weiß von ihm sowohl aus anderen Quellen (enge Kumpels, Exfreundin), dass er früher ein notorischer Fremdgeher und Choleriker war. Letztendlich war er dafür bekannt, Frauen schlecht zu behandeln (unzählige Seitensprünge, Kontrolle, Eifersucht, Lügen, extreme Wutausbrüche sobald er zur Rede gestellt wurde, Beleidigungen, bei einem Streit mit einer Ex auch körperliche Gewalt). Cholerisch ist er immer noch, was sich allerdings nicht gegen mich richtet.

Unsere Beziehung ist gut: Wir sehen uns täglich und wollen bald zusammen ziehen, er ist aufmerksam und liebevoll. Dazu muss ich anmerken, dass ich eher der "passive" Typ bin, der nie rumzickt oder nervt, für alles Verständnis zeigt, immer für ihn da ist ohne ihn einzuengen oder Forderungen zu stellen, und auch in Situationen, die mich verletzen, so tue, als würde es mir nichts ausmachen. Ich gebe ihm also keine Gelegenheit, mich schlecht zu behandeln.

Das ist auch der Grund, warum ich diese Facebook Sache noch nicht ansprechen möchte. Es läuft sehr, sehr gut zwischen uns und ich will keinen -vielleicht unnötigen- Streit provozieren. Gleichzeitig frage ich mich, warum er, der ansonsten so wenige addet, diese fremden Frauen nicht einfach ignorieren kann. Und auch, ob sein jetziges Verhalten vielleicht zeigt, dass seine Vergangenheit eben nicht ganz vergangen ist (dass er z.B. falls sich die Gelegenheit bietet, mir auch fremdgehen würde wie allen Frauen vor mir).

Mache ich mir unnötige Sorgen? Ist das typisches Männerverhalten? Übertreibe ich? Lieben Dank schonmal für eure Meinungen!

Mehr lesen

15. Januar 2016 um 15:00

Lieben Dank für deine Antwort.


Zu meinem Verhalten muss ich noch erläutern, dass ich schon immer so war und auch bei jedem so bin: ich habe viel, manchmal auch zu viel, Verständnis, ich bin immer sofort für andere gerne da, ich versuche in allem das Positive zu sehen.
Ich verstelle mich also nicht für ihn, sondern bin so, wie ich bin. Es wird nur noch dadurch verstärkt, dass ich sehr glücklich mit ihm bin und ihn über alles liebe. Über seine Vergangenheit habe ich mir lange Zeit keine Gedanken gemacht, weil er mir keinen Grund dazu gegeben hat. Er ist, wie gesagt, super zu mir, sagt mir ständig, wie sehr er mich liebt, wie sehr er mich vermisst, wenn er auf der Arbeit ist, der Vorschlag zusammenzuziehen kam ebenfalls von ihm.
Sie geht mir allerdings jetzt jedesmal durch den Kopf, wenn ich über diese FB Sache nachdenke. Darf ich dich fragen, wie du genau darüber denkst? Denkst du, dass er sich eine Tür offen halten möchte? Oder dass er keinen konkreten Hintergedanken hat und das bei ihm eine Art Automatismus ist (hübsche Frau schickt mir eine Freundschaftsanfrage...also adde ich sie)?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lügt er mich an oder meint er es ernst?
Von: vanda_12458586
neu
15. Januar 2016 um 14:38
Noch mehr Inspiration?
pinterest