Home / Forum / Liebe & Beziehung / Muss ich mir Gedanken machen. Alles gelogen und er findet es doch nich so schlimm wie er immer sagt.

Muss ich mir Gedanken machen. Alles gelogen und er findet es doch nich so schlimm wie er immer sagt.

17. Mai 2015 um 19:35 Letzte Antwort: 18. Mai 2015 um 17:38

Hallo Leute, ich weiß, dass das manche Männer wohl tun. Aber hier mein Problem:

Ich bin 20 mein Freund 25. Wir sind seit 1,5 Jahren zusammen. Dachte eigentlich anders von ihm, weil er sich so darstellt und auch so redet. Ich hab nichts gegen Filmchen oder Bilder, auch wenn ich persönlich sowas nie machen würde und könnte. Komm mir da billig vor und finde es auch eklig.

Er hatte schon eine menge Beziehungen und wurde auch öfter verarscht, belogen und betrogen etc.
Er ist mein erster Freund, somit hab ich meine ganzen ersten Male mit ihm gehabt. Ich hatte früher schon oft Gelegenheiten. Aber ich wollte nie. Bis er eben kam. Er ist auch so stolz, dass ich so lange so anständig war und ohne auskam.

Wie gesagt ich hatte nie den Eindruck, dass er das braucht/macht, weil er selbst so über diese "Art" von "Frauen" spricht und sagt es ist eklig und beschimpft diese eben.

Und ich war anfangs als er mit mir zusammenkam immer etwas skeptisch...ob er sicher eine Beziehung will oder sich nich lieber noch ein bisschen austoben, er hat mir immer versichert, dass er das nich mehr brauche und auch nicht mehr will etc.


(Er hat mich noch nie belogen, will es auch nicht, hasst fremdgehen verheimlichen etc.also ist selbst ein richtiger Romantiker und altmodisch, wenn wir uns streiten ist ihm wichtig drüber zu reden und es zu klären, bekommt dann Angst das wir uns trennen, macht wirklich alles für mich, bin auch wie gesagt happy er auch sagt er immer. Wenn er irgendwas ausprobieren will im Bett, hab ich ihm gesagt soll er einfach fragen. Ich sag zu nix nein außer hinten und mich mit Zunge. Also ich mach's bei ihm aber ich will nicht, dass er das bei mir macht. Finde das eklig. Findet er ok, auch wenn er sagt ich würde was verpassen. hinten will er selbst nicht sagt er)


Themen wie, getrennt weggehen oder andere Frauen
Er sagt, er will nicht ohne mich weggehen, will mich immer dabeihaben und das ICH das Ziel war das er mich niemals eintauschen würde weil ich sein Jackpot bin, auch wenn es noch andere hübsche Frauen gibt, er mich nie hergeben will. Will mit mir alt werden, bin das Maß der Dinge etc. Er ist auch eifersüchtig.. Also haben in den 1,5 Jahren eine menge Streiterei gehabt...

Wenn wir Filme geguckt haben und es kam Werbung mit nackten Frauen hat er sich beschwert oder wenn wir auf der Straße waren und eine leicht bekleidete Frau dort läuft fällt sofort ein böses Wort und das er froh ist das ICH so NICHT bin!

Hab ihm gesagt, dass er sich ruhig Filme angucken kann, ich nix dagegen habe. Kam immer nur "ich brauch sowas nicht, hab doch dich" oder "wenn ich mal sowas nötig habe dann gute Nacht" oder wenn ich aus Spaß sage, dass er sich andere angucken soll, wird er sauer und sagt, das er sowas nicht macht und will....wieso auch wenn er mich hat..sowas kommt dann.. Vor 2 Tagen dann: Er auf Arbeit. Ich Zuhause. Sein Facebook offen. Ich wollte dann auf unsere Seite (Zocken beide Playstation) und da sah ich diese Seiten und noch andere, dachte dann so " " und bin drauf gegangen. In seinem Suchverlauf bei Facebook, ganz viele Solcher Seiten. Es quält und ich ekel mich. Will ihn aber nicht drauf ansprechen...

Wie gesagt, hab nix dagegen. Aber dachte, dass er so ehrlich sein kann und es mir sagen würde. Und warum redet er so schlecht von den ganzen "Frauen" wenn er es anscheinend braucht um sich aufzugeilen oder sich sowas gerne anguckt. Dann lügt er mich ja an, weil er sagt "er würde sowas nich machen, wieso auch, wenn er mich hat" etc.
Und das schlimme ist, hab mich immer gewundert, wieso er so lange auf Toilette braucht. Er sagte immer "ja Facebook lustige Videos Neuigkeiten" aber da hat er mich ja auch angelogen, jetzt ergibt das Sinn wieso er so lange braucht. Bin jetzt halt ziemlich komisch zu ihm und er fragt schon die ganze Zeit was los sei. Will es ihm aber nicht sagen, wie auch. Am Ende denkt er ich hab rumgeschnüffelt, hab ich ja aber nicht. Würde ich nie machen. Aber jetzt fühl ich mich so komisch. So hintergangen. Ich mein dazu kommt, dass ich mir jetzt schon zum 2. Mal Fifty Shades of Grey angeschaut hab und eben bissel schwärme, dann kam von ihm "fehlt dir etwa was, weil du das so oft guckst, da komm ich mir ja gar nicht doof vor"
Ähm Whaaaat?! Macht doch er auch nur er weiß eben nicht das ich es weiß
HILFE!

Mehr lesen

17. Mai 2015 um 20:58

Dein Freund ist ein Blender
Er verkauft sich als jemand, der er nicht ist. Er erzählt dir Märchen, vermutlich um dich zu beeindrucken, was er für ein toller Hecht ist. Oder, weil er eifersüchtig ist und nicht will, dass du das tust, was er eben auch tut - zum Bsp. dir leicht bekleidete Kerle anzuschauen, selbst luftig rumzulaufen oder eben Pornos zu schauen.

Allgemein halte ich dich allerdings für ziemlich verklemmt bzw. komplexbeladen. Du findest lecken eklig, Pornos und leicht bekleidete Damen ebenso. Klingt leider noch recht unreif.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2015 um 4:18

Du schreibst:
ich zitiere (wieder einmal): "Hab` mich immer gewundert, dass er so lange auf der Toilette braucht .. " Das heißt: Er onaniert auf der Toilette, oder? Er sieht sich die Filme an, wird "heiß" und dann geht`s ab in die Toilette. Dein Freund bekommt von Dir, so vermute ich einmal, nicht das, was er gerne hätte oder aber auch sich vorstellt. Ich kann Dir sagen, warum er über all die Frauen schlecht redet. Er will seine "Sexsucht", die er sich von seinen Pornos holt, überspielen. Im Klartext bedeutet das:
"Ich BRAUCHE dieses Zeug! Aber: Was mach` ich, dass sie glaubt, ich brauche es NICHT? Da muss ich mir was ausdenken!" So ungefähr denkt er sich das. Jetzt wenn er mit Dir weggeht und sieht eine leichtbekleidete Frau, wird er durch diesen Anblick - so könnte ich mir das vorstellen und so wird es auch sein -, sexuell erregt, was er aber, unter gar keinen Umständen zugeben würde. Das erklärt auch seinen "Hass" auf Frauen. Er will sich in seiner Rolle sicher fühlen. Also, da bin ich mir ganz sicher!: Dein Freund ist SÜCHTIG nach Pornos! Du solltest Dich fragen, WARUM ist er das? Kann ich ihm das denn NICHT geben? Nein, ich glaube, das kannst Du nicht. Und weil Du das nicht kannst, wird diese Beziehung nicht mehr lange Bestand haben. Dein Freund LÜGT Dich an! Er braucht Dich als so eine Art "Gefangene", die dann herhalten muss, wenn er gerade mal Lust auf Dich hat. Mich würde es auch nicht wundern, wenn er dabei an eine Pornodarstellerin denkt. Stellt sich die Frage: WILLST Du das? Nein, ich glaube, eher nicht, und das solltest Du ihm einmal unmissverständlich sagen, um zu sehen, wie er darauf reagiert! Dann wirst Du eine Entscheidung treffen müssen: Die Pornos oder ich!

Viel Glück!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2015 um 15:17

Also ertsmal vielen Dank für die Antworten...
Ich mein, es tut mir ja leid. Aber da kann ich einfach nicht ehrlich sein, ich mein ich bin in der Beziehung absolut nicht eifersüchtig, er ist immer sehr eifersüchtig. Auch sehr auf meinen besten Freund. Aber ja, es ist einfach die Tatsache, dass er mich eben wegen sowas belügt und deswegen auch der Ekel. Ich hab auch nicht bei ihm in den Armen geschlafen wie die letzten 1,5 Jahren. Ich frag ja auch immer ob ihm etwas fehlt und er kann auch echt über alles mit mir reden.
Er sagt immer "Nein, ich bin mehr als nur zufrieden mit uns"

Also guten Sex haben wir natürlich auch, sodass er immer sehr begeistert ist und dementsprechend früh fertig wird. Ich sag mal so, er bekommt immer zu 100% seinen Spaß, da er dann früh fertig wird, ich dann nur wohl eher zu 80%.
Aber mein Gott kommt ja mal vor.
Deswegen müsste eigentlich ich diejenige sein, wo sich nackte Männer und Filmchen anschauen müsste.

Naja.

Er kann halt auch einfach nich die Hände von mir lassen und ist auch verrückt nach mir. Deswegen dacht ich ja auch, dass er sowas nicht macht/braucht. Dazu kommt eben wie er immer redet.


Ich hab keine Freundinnen sondern nur Freunde also alles nur Männer, mit denen komm ich einfach besser klar und ich muss mir keine dummen Blicke oder Sprüche geben, weil ich auch PC und Playstation zocke. Dementsprechend redet er auch immer abfällig über meine Freunde und beschimpft sie als "Fi*ker" die mich eh nur fi*ken wollen....gibt halt ein paar die was von mir wollen ich aber nicht. Die wissen aber natürlich bescheid. Also das ich nicht will, auch weil ich in einer Beziehung bin.
Wir erzählen und einfach alles. Dachte ich...

Zu gestern:

Ich sag mal so, ich war ja jetzt dementsprechend komisch zu ihm, natürlich nur wegen der Tatsache, dass er mich wegen SOWAS belügt und nicht ehrlich ist. Obwohl er weiß wie wichtig mir Ehrlichkeit ist.
Naja, hat mich nun gestern die ganze Zeit gefragt was los sei und wieso ich so abweisend komisch zu ihm bin.
Konnte und wollte es ihm auch nich sagen, ist mir auch peinlich, weil ich weiß, dass es auch ihm bestimmt peinlich ist/wird.

Naja hab dann eben gesagt, dass ich zurzeit nich glücklich bin und mir eben was fehlt. Ist zwar ned das was ich sagen wollte, ist aber was wahres dran. Bin nicht glücklich mit der Situation und mir fehlt seine Ehrlichkeit.

So, das gab natürlich einen Streit, ein Wort gab es andere.
Dann kam von ihm "Ja, verheimlichst du mir was, oder warum tippst du schon den ganzen Tag am Laptop rum, du beachtest mich null!"
Ich natürlich sofort entgegnet "ICH verheimliche nix"
Er dann wieder "Wieso die Betonung, willst du etwa sagen ich verheimliche etwas, denn es ist nicht so!"

Da wurd ich wieder sauer, weil er als noch lügt -.-

So ging das dann die ganze Zeit weiter, sodass er dann gegen den Umzugskarton geschlagen hat, weil er so sauer wurde. (hab eben Anspielungen gemacht....er will übrigens das wir zusammenziehen, deswegen die Umzugkartons)
Ging dann ins Schlafzimmer. Und ich konnte seine Wut halt ned verstehen. Also muss ich gestehen bin ich nochmal schauen gegangen, sodass ich mir sicher sein kann, das ich kein Unfug gesehen habe. Aber joa, die Suchverläufe auf Facebook waren urplötzlich alle weg. Also wusste ich, dass er sie eben gelöscht haben muss.

Auf jeden Fall kam es dann noch zur Ausprache, er noch immer unwissend, dass ich weiß was er treibt.
Ich mein er geht halt auf Toilette sein Geschäft verrichten und guckt halt währenddessen. Deswegen brauch er so lange, ob er da dann rumpropellert, keine Ahnung.

Hab ihm dann halt auch nochmal gesagt, dass man mit mir ÜBER ALLES reden kann und ich niemanden wegen irgendwas auslachen oder verurteilen würde. Er dann "ich weiß doch aber ich bin happy" also dacht ich mir...komm stell dich doch mal dumm und frag warum manche sich Pornos oder Bilder anschauen. Er dann "Es gibt Sexsüchtige die das tun, wenn sie niemand abbekommen und halt nicht anders können. Dann welche aus langeweile oder weil sie eine Fantasie ausleben die sie nicht bekommen. Und ich dann natürlich "und du fehlt dir was" er dann "nein gar nicht"s" und ich dann so "weißt du was mich immer sauer macht, wenn du dich über die ganzen Schlam*en aufregst, ich mein komm schon du bist auch nur ein Mann" Er dann "Ja weil man überall irgendwelche Ti**en und Mös*n sieht, das stresst und geht einem auf den Sack"

-.- ich verstehs ned. Wieso er so redet und sich dann sowas anguckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2015 um 17:38

Aber das haben wir Dir
doch gesagt, warum er das tut!

lib

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen