Home / Forum / Liebe & Beziehung / Muss ich mich so behandeln lassen???

Muss ich mich so behandeln lassen???

23. September 2006 um 20:27

Hallo ihr Lieben!!

Ich bin mit meinem Lebensgefährten seit 7 Jahren zusammen, und wir Leben seit ca 4 Jahren zusammen. Vor 2 Jahren kam dann unser Sohn Markus ungeplant zur Welt. Wir sind noch sehr Jung. Er 23 und ich 24. Leider habe ich jetzt das Gefühl, dass ich mich trennen sollte.
Es fing damit an, dass er das Kind in den ersten Schwangerschaftswochen nicht haben wollte und drängt mich ständig zu einer Abtreibung. Ich habe mich dem Gott sei Dank (findet er jetzt auch) wiedersetzt. Markus ist mein ein und alles, ein Leben ohne ihn wäre für mich nicht denkbar. Darum geht es auch gar nicht.
Seit einiger Zeit so ca seit April oder Mai fängt mein Lebensgefährte an Markus "zu bearbeiten" so nach dem Motto: "Sag mal Mama ist doof" oder "Mama kann auch gar nichts, die ist zu nichts zu gebrauchen..." etc. Das krängt mich so sehr und ich flippe jedesmal aus wenn er sowas tut und kann dann den Rest des Tages kein Wort mehr mit ihm Reden. Was sehr leicht ist, denn er ist jeden Tag am arbeiten, in Schichten. und wenn er doch mal zuhause ist geht er seinen Hobbies nach, Die außer Sonntags jeden Abend sind. Ich kann das ja auch verstehen und gönne es ihm echt. (in maßen), er arbeitet wirklich hart. Ich könnte das nicht so wie er.
Aber ich sitze JEDEN abend alleine vor dem Fernseher. Kann nicht mal zu ner Freundin etc da ja sonst keiner beim Markus ist. Und wenn ich mal kurz sage das ich auch gerne mal raus möchte weil mir die Decke auf den Kopf fällt, dann sagt er "du vergisst manchmal das du eine Mutter bist..." oder " wer kein Geld verdient muss auch zuhause bleiben..." Das verletzt mich sehr. Im Prinzip lieb ich ihn ja aber er küsst mich nicht mehr, hat nur noch schlechte Laune wenn er mal zuhause ist oder er beschimipft mich. Das einzige wofür ich noch gut genug bin ist sex. Tja, da habe ich aber keine Lust zu wenn er so gemein war.
Jetzt habe ich vor einiger Zeit rausgefunden, dass er regelmäßig SMS mit einer anderen schreibt und auch mit ihr telefoniert. Das wäre ja ok. Aber ich habe ihn darauf angesprochen und ihm gesagt dass es mich verletzt, darauf meinte er "das geht dich nichts an." Ich bin fix und fertig und am Boden zerstört. Ich halte es nicht mehr aus so wie es jetzt ist. aber wie kann ich das ändern??? oder soll ich mich trennen? Muss ich mich ändern wenn ja wie??? Aber was ist dann mit Markus. Ohne Papa aufwachsen?? ich habe auch kein Geld um uns beide durchzubringen. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen. Ich finde das ich es nicht nötig habe mich demütigen zu lassen. Aber Markus....


Danke im Vorraus

Mehr lesen

23. September 2006 um 23:41

Hey petra typisch mann
also ich les ab und zu mal des forum!! ja aber als ich gerade gelesen hab musste ich mich gleich anmelden und dir shcreiben!!
mir geht es eigentlich ziemlich genauso
ich habe ein kind mit meinem freund ein kleines mädchen ist jetzt 1 jahr und 3 monate!! er wolte sie auch nicht sagte ich solle abtreiben ja aber des wirklich schlimme ist das er manchmal zu mir sagt tja hättest früher wissen müssen hab es dir ja gesagt obwohl er sie so sehr liebt und knuddelt !!ja ich weiss frage mich manchmal auch wäre es nicht besser ohne ihn!! er sagt auch manchmal ja die mama is a bisle blöd oder hat ein spatzuenhirn!! dann er hat auch schichtarbeit aber des erste was er macht shcmeisst seine tasche hin frägt was es zum essen gibt läuft an den kühlschrank und sitzt dann vorm fernseher!! jeden tag dann er 23 hat ziemlich viele freunde und er geht halt immer mit denen weg!! toll ich sitz auch immer alleine mit ihr da!! ja im bett läuft es gut!! aber stimmt wenn er dann ma wieder gemein ist will man ihn net ma mer küssen!! ach und heute haben wir ma wieeeeeder richtig gestritten !! ich lass ihn jetzt nemmer rein ich kann nemmer!! und wenn er mich liebt dann wird er es wohl zeigen!! also ich dnek ma das des schon bei den kleinen spuren hinterlässt!! also ich will nicht das sie es jetzt weiterhin mitbekommt!! es tut schon weh von ihr zu hören papa papa ja toll ne hoffe ich werd nicht wieder schwach!! aber ich sag immer bei so was reden reden wenn das nicht mehr hilft solltest du überlegen ob du es dabei lässt ich meine es dir gefallen lässt oder du ihm zeigst das es nicht geht!! hör uaf deinen verstand nicht auf dein herz!! also wenn du msn messenger hast können wir ja da weiterschreiben wenn du möchtest!!! machs gut viel glüück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2006 um 22:13
In Antwort auf joleen_11925918

Hey petra typisch mann
also ich les ab und zu mal des forum!! ja aber als ich gerade gelesen hab musste ich mich gleich anmelden und dir shcreiben!!
mir geht es eigentlich ziemlich genauso
ich habe ein kind mit meinem freund ein kleines mädchen ist jetzt 1 jahr und 3 monate!! er wolte sie auch nicht sagte ich solle abtreiben ja aber des wirklich schlimme ist das er manchmal zu mir sagt tja hättest früher wissen müssen hab es dir ja gesagt obwohl er sie so sehr liebt und knuddelt !!ja ich weiss frage mich manchmal auch wäre es nicht besser ohne ihn!! er sagt auch manchmal ja die mama is a bisle blöd oder hat ein spatzuenhirn!! dann er hat auch schichtarbeit aber des erste was er macht shcmeisst seine tasche hin frägt was es zum essen gibt läuft an den kühlschrank und sitzt dann vorm fernseher!! jeden tag dann er 23 hat ziemlich viele freunde und er geht halt immer mit denen weg!! toll ich sitz auch immer alleine mit ihr da!! ja im bett läuft es gut!! aber stimmt wenn er dann ma wieder gemein ist will man ihn net ma mer küssen!! ach und heute haben wir ma wieeeeeder richtig gestritten !! ich lass ihn jetzt nemmer rein ich kann nemmer!! und wenn er mich liebt dann wird er es wohl zeigen!! also ich dnek ma das des schon bei den kleinen spuren hinterlässt!! also ich will nicht das sie es jetzt weiterhin mitbekommt!! es tut schon weh von ihr zu hören papa papa ja toll ne hoffe ich werd nicht wieder schwach!! aber ich sag immer bei so was reden reden wenn das nicht mehr hilft solltest du überlegen ob du es dabei lässt ich meine es dir gefallen lässt oder du ihm zeigst das es nicht geht!! hör uaf deinen verstand nicht auf dein herz!! also wenn du msn messenger hast können wir ja da weiterschreiben wenn du möchtest!!! machs gut viel glüück

Definitiv: NEIN
du musst Dir garnichts gefallen lassen, mach Schluss. Selbst für Markus ist es besser, je älter er wird um so mehr bekommmt er mit und um so zerrissener ist er dann auch. Der er liebt Mama und Papa, kann er ja auch weitermachen.
Wegen den Geld, ist so eine Sache aber auch das bekommt man hin.

Ich wünsche dir viel Kraft, ich weiss diese Entscheidung ist nicht einfach.

Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 14:20

Hallo,
NEIN, Du hast es nicht nötig Dich demütigen zu lassen!!! Und Dich vor Deinem Sohn von seinem Vater schlecht machen zu lassen, schon gar nicht! Das prägt Deinen Sohn!!! Lass es Dir nicht gefallen! Dein Sohn wird nicht ohne Papa aufwachsen müssen, da kann man klare, vernünftige Absprachen treffen, zum Wohle des Kindes! Das kenne ich aus Erfahrung, habe selbst zwei Jungs (4 + 7)und bin von ihrem Vater geschieden.
Anfänglich wird es nach der Trennung vielleicht nicht ganz einfach für Dich sein, vorallem finanziell, aber auch da kannst Du Dich gut beraten lassen. Sei stark, für Dich und Deinen Sohn... er braucht eine starke Mutter mit Achtung und Respekt vor sich selbst!
Liebe Grüsse, Feuerfrau - timmy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 19:11

Vielen Dank
erst mal für die schnellen Antworten!!! Ihr habt ja recht aber ich habe so eine innere Blokade die mich irgendwie daran hindert zu gehen. Ich weiß nicht ob ich das schaffe und vor allem WIE? Soll ich einfach sagen: "Ich gehe jetzt???"

1000Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2006 um 19:49
In Antwort auf petrat

Vielen Dank
erst mal für die schnellen Antworten!!! Ihr habt ja recht aber ich habe so eine innere Blokade die mich irgendwie daran hindert zu gehen. Ich weiß nicht ob ich das schaffe und vor allem WIE? Soll ich einfach sagen: "Ich gehe jetzt???"

1000Dank

Einfach gehen...
Ich würde alles in Ruhe vorbereiten, d.h. bei Ämtern Anträge... etc... und dann sagen es reicht ich gehe.

Du wirst sehen es ist besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 17:46

Noch eine Frage...
Ich habe das alleinige Sorgerecht. Da wir nicht verheiratet sind habe ich mich damals Gott sei dank dafür entschieden. Jetzt meine Frage: Kann er mir Markus irgendwie wegnehmen? D.h. gibt es für ihn die möglichkeit das er das alleinige Sorgerecht bekommt? dcenn wenn ich gehe, wird es bestimmt versuchen sich zu rächen... Habe nur Angst das ich Markus durch die Trennung acuh verliere... Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 19:59

Hello kleine
das was er macht ist nicht in ordnung.

trenn dich von ihm.

kannst du vielleicht zurück zu deinen eltern(ich weiss zu den eltern zurück ist immer eigen aber in dieser situation solltest du das doch in erwähgung ziehen? oder vorübergehend zu freunden?frauenhaus?
informier dich bei den ämtern wie es aussieht mit finanzieller unterstützung, alimente wird er zahlen müssen aber ob die ausreichen?

auf jeden fall musst du weg von diesem kerl.der tut dir und dem kleinen schon gar nicht gut.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen