Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Muss ich meine Vorstellungen über Bord werfen? Frage geht primär an die Frauen

Letzte Nachricht: 25. März 2007 um 11:31
A
an0N_1284393599z
24.03.07 um 20:39

Hallo alle zusammen.
Ich bin derzeit etwas aus dem Konzept gekommen.

Meine "Geschichte":

Ich bin 25 Jahre alt und eine männliche Jungfrau.

Ich bin damit nicht unzufrieden, weil ich wollt es ja nicht anders. Ich hatte immer die Vorstellung so lange zu warten bis ich irgendwann auf meine "Prizessin" stoße, die erkennt welche Werte ich in mir habe. Keine spontanen ich bin in den Körper verschossen schnellschüße. Lieber ne Beziehung die entsteht wenn man sich schon länger kennt. Halt was ernstes...

Nun habe ich in einem Gespräch mit einer Freundin folgende Aussage gehört...

Ich würde keine ernste Beziehung mit einem Kerl anfangen, der noch Jungfrau ist. Jeder Kerl muss sich erstmal austoben und wer was anderes behauptet der belügt die Welt und/oder sich selbst.

Meine Frage ist nun die ob das alle oder eine Vielzahl der Frauen so sehen...

Weil wenn dann kann aus meinem Traum ja eigentlich nichts werden... Selbst wenn es da draußen so eine Prinzessin geben sollte, weil sie sich ja gar nicht auf mich einlassen würde.

Also wäre euch dankbar für ehrliche Aussagen.

Mehr lesen

S
sana_12949330
24.03.07 um 20:52

Hallo Tom...
...lese gerade Deinen Thread und muss Dir spontan antworten.

Also bei mir war das Ähnlich. Ich bin auch erst relativ spät mit dem männlichen Geschlecht "in Berührung" gekommen, allerdings eher unfreiwillig. Ich war bis zum Abi in einer Mädchenschule, hatte nie Kontakt zu irgendwelchen Jungs und war dementsprechend verklemmt. Ich wollte unbedingt auf Deibel-komm-raus Sex haben, hatte es nie drauf angelegt, auf "den Einen" zu warten, sondern wollte endlich Erfahrungen machen. Wenn ich dran denke, war ich echt überreif, es war wie eine riesige Last auf mir gelegen, furchtbar!

Dann ging ich nach dem Abi für ein Jahr als Au-Pair ins Ausland. Da haben wir alle ganz schön die Sau rausgelassen. Jede Menge Kerle kennengelernt. Und irgendwann, ich war so ein halbes Jahr da, hab ich mich an nen spanischen Kommilitonen aus`m Kurs rangemacht und wir sind zu ihm nach Hause gefahren und haben.. na ja! Es war nicht besonders toll, aber ich war unendlich froh, es endlich hinter mich gebracht zu haben, ich weiss noch ganz genau, wie ich jubilierend im Auto gesessen bin. Ich hatte kurz vorher dort meinen Freund sausenlassen, der auch noch jungfräulich war, FURCHTBAR. Ich, spitz wie Nachbars Lumpi, und er, hilfloser als 20 Priester. Nee, also das geht einfach nicht.

Zurück in der Heimat ging das "Sau rauslassen" weiter, ehrlich gesagt habe ich mir so richtig die Hörner abgestossen. Und es war gut so. Ich bereue nichts von meinen Erfahrungen, bin froh zu wissen, dass es himmelweite Unterschiede zwischen den Kerls gibt.

Ich kenne jede Menge Frauen, die den allerersten Mann, den Deflorierer sozusagen *hüstel*, geheiratet haben - da ist es mir jedesmal kalt den Rücken runtergelaufen, wenn ich das gehört habe. Aber die Männer fanden das ganz toll - der Erste bei einer Frau sein, sie so richtig versauen können, neee, da hat noch kein Anderer sein Ding reingesteckt - wie schön! Und so eine reine Frau wird dann geheiratet und zur Mutter erhoben. Brrrrr.

Je ne regret rien!

Kiki

Gefällt mir

S
sana_12949330
24.03.07 um 20:55
In Antwort auf sana_12949330

Hallo Tom...
...lese gerade Deinen Thread und muss Dir spontan antworten.

Also bei mir war das Ähnlich. Ich bin auch erst relativ spät mit dem männlichen Geschlecht "in Berührung" gekommen, allerdings eher unfreiwillig. Ich war bis zum Abi in einer Mädchenschule, hatte nie Kontakt zu irgendwelchen Jungs und war dementsprechend verklemmt. Ich wollte unbedingt auf Deibel-komm-raus Sex haben, hatte es nie drauf angelegt, auf "den Einen" zu warten, sondern wollte endlich Erfahrungen machen. Wenn ich dran denke, war ich echt überreif, es war wie eine riesige Last auf mir gelegen, furchtbar!

Dann ging ich nach dem Abi für ein Jahr als Au-Pair ins Ausland. Da haben wir alle ganz schön die Sau rausgelassen. Jede Menge Kerle kennengelernt. Und irgendwann, ich war so ein halbes Jahr da, hab ich mich an nen spanischen Kommilitonen aus`m Kurs rangemacht und wir sind zu ihm nach Hause gefahren und haben.. na ja! Es war nicht besonders toll, aber ich war unendlich froh, es endlich hinter mich gebracht zu haben, ich weiss noch ganz genau, wie ich jubilierend im Auto gesessen bin. Ich hatte kurz vorher dort meinen Freund sausenlassen, der auch noch jungfräulich war, FURCHTBAR. Ich, spitz wie Nachbars Lumpi, und er, hilfloser als 20 Priester. Nee, also das geht einfach nicht.

Zurück in der Heimat ging das "Sau rauslassen" weiter, ehrlich gesagt habe ich mir so richtig die Hörner abgestossen. Und es war gut so. Ich bereue nichts von meinen Erfahrungen, bin froh zu wissen, dass es himmelweite Unterschiede zwischen den Kerls gibt.

Ich kenne jede Menge Frauen, die den allerersten Mann, den Deflorierer sozusagen *hüstel*, geheiratet haben - da ist es mir jedesmal kalt den Rücken runtergelaufen, wenn ich das gehört habe. Aber die Männer fanden das ganz toll - der Erste bei einer Frau sein, sie so richtig versauen können, neee, da hat noch kein Anderer sein Ding reingesteckt - wie schön! Und so eine reine Frau wird dann geheiratet und zur Mutter erhoben. Brrrrr.

Je ne regret rien!

Kiki

Damit will ich sagen..
....ich würde mich niemals "aufheben". Kann ja sein, dass Du die "Prinzessin" (übrigens saudoofe Bezeichnung, ehrlich) nie daher kommt und Du dann als psychisch kranker 50-jähriger zu den gewerblichen Damen gehen musst. Deine holden Vorstellungen in allen Ehren - no go für unerfahrene Männer - nicht in diesem Alter!

Gefällt mir

A
an0N_1194179199z
24.03.07 um 20:58

Re
*Ich würde keine ernste Beziehung mit einem Kerl anfangen, der noch Jungfrau ist. Jeder Kerl muss sich erstmal austoben und wer was anderes behauptet der belügt die Welt und/oder sich selbst.*
--> LOL.. AHA..

mit deinen 25 jahren würde ich mir über so eine schwachsinnige aussage keine gedanken machen.. jeder wie er will.. oder nicht?

anscheinend musste sie sich *austoben* oder ihr freund.. - nur weil es *ihre wahrheit* ist und das was sie meint *richtig* zu sein.. heißt es nicht, dass es genau so sein muss.. mit der aussage am ende.. kann ich nichts anfangen (klingt für mich eben mal was gesagt und mit dem satz *wer was anderes behauptet der belügt die Welt und/oder sich selbst* wird jegliche diskussion abgewürgt.. so ist es und BASTA) <<-- tja.. was soll man
dazu noch sagen? die person akzeptiert für sich keine weitere meinung und erst recht nicht, wenn man ne andere ansicht hat..

ich würd mir da keine gedanken drüber machen.. mein lebenstil ist meiner und ich tu keinem damit weh, wenn ich mit 25 oder 30 oder 45 sex hab.. ist doch egal.. hauptsache
ich kanns mit mir selbst vereinbaren..

ich könnt zb auch nix mit nem kerl anfangen, der 50 weiber vor mir gepoppt hat.. das zeigt mir zb dass er für jede zu haben ist..
da ist mir eben der wichtiger, der sich im gewissen sinne *aufspart* und es *ernst nimmt* es eben nicht nur *rein/raus* ist..

für einige bedeutet ein partner der mehrere sexpartner hatte, dass er *mehr erfahrung* auf dem gebiet hat..

für mich persönlich ist die *sexvorgeschichte* uninteressant- weil jeder mensch anders ist und die erregbaren zonen bei jedem unterschiedlich sein können..

was damit heißt- was bringt mir das, wenn mein partner vor mir 3 weiber hatte.. wo die eine auf ohrknabbern stand.. die 2te auf av und die 3te ein 10stunden vorspiel brauchte.. wenn ich eben auf ganz andere sachen stehe..

und.. der menschliche körper is in dem sinne
von frau zu frau und von mann zu mann im grunde identisch.. (von der grundausstatung)
und was soll man da bitte *verpassen*???

wenn ich meinen partner liebe und er mich, dann folgt der rest von allein und ist 1000 mal schöner, intensiver und bedeutender als vergeudeter sex mit anderen, die nur ein belangloser abschnitt in meinem sexleben wären..

Gefällt mir

Anzeige
M
mae_12838832
24.03.07 um 21:03

Großes Kompliment
Ich finde es wirklich ganz super toll, dass Du eine solche Einstellung hast.

Und wenn wirklich DIE RICHTIGE kommt wird sie es auch gut finden! Einen so großen und romantischen Liebesbeweis wenn Du das erste mal mit dieser Frau intim wirst gibt es ja kaum.

Gefällt mir

S
sana_12949330
24.03.07 um 21:06

He he..
..sonst schätze ich Deine Antworten ja immer sehr...aber diesmal. Ts ts ts.

Ich gebe offen zu, dass ich lieber einen erfahrenen Mann möchte und lese hier oft Threads in denen sich Ehefrauen, die ihren Mann in Teenager-Alter kennenlernten und heirateten, nun mit diesen herumschlagen müssen, weil die irgendwann gemerkt haben, es gibt noch andere Frauen, sie möchten doch noch was anderes erleben.

Und mein Gott, es müssen ja nicht 50 "Mustöpfe" sein, um Himmels Willen. Aber ich finds schon gut, wenn ein Mann weiss, wo er hinfassen muss, und nicht erst danach suchen. Und kein erstauntes Gesicht vor mir haben "waas, das ist eine Muschi??? Toll!!!!" Geh, jetzt hört mal auf, das kanns doch nicht sein!

Gruss von der erfahrenen kiki, die nur erfahrene Männer will, hihihihi

Gefällt mir

S
sana_12949330
24.03.07 um 21:14

Du musst doch nicht eklig werden, Mädel
Ich will Dir nichts, und habe hier lediglich meine Meinung kundgetan.

Herzchen, in welcher Welt lebst Du denn? Schau Dich mal um. Es geht an jeder Ecke nur um Sex, und wenn das alles nicht so spannend wäre, würden wir alle mit 20 jungfräulich in die Ehe gehen und mit ein und denselbem Partner zusammenbleiben, bis wir in die Grube sinken.

Wer sagt Dir denn, dass ich den Freund abgesägt habe? ;0) Da weisst Du ja mehr als ich. Bitte vielmals um Entschuldigung, dass ich einen Sexualtrieb habe, und Angst vor Männern, die "sich aufheben" für die "einzige und wahre Prinzessin".

Dies ist MEINE Meinung. Schon klar, dass es ein paar Damen gibt, die ganz furchtbar goldig und süss und grandios romantisch finden. Bitteschön, es sei ihnen gegönnt. Ich bitterböses Luder hab sogar einen Mann geheiratet, der schon mal verheiratet war und doch tatsächlich mit dieser Frau geschlafen hat. Igitt, ich bin pervers.

In diesem Sinne
Kiki

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1194179199z
24.03.07 um 21:16
In Antwort auf sana_12949330

He he..
..sonst schätze ich Deine Antworten ja immer sehr...aber diesmal. Ts ts ts.

Ich gebe offen zu, dass ich lieber einen erfahrenen Mann möchte und lese hier oft Threads in denen sich Ehefrauen, die ihren Mann in Teenager-Alter kennenlernten und heirateten, nun mit diesen herumschlagen müssen, weil die irgendwann gemerkt haben, es gibt noch andere Frauen, sie möchten doch noch was anderes erleben.

Und mein Gott, es müssen ja nicht 50 "Mustöpfe" sein, um Himmels Willen. Aber ich finds schon gut, wenn ein Mann weiss, wo er hinfassen muss, und nicht erst danach suchen. Und kein erstauntes Gesicht vor mir haben "waas, das ist eine Muschi??? Toll!!!!" Geh, jetzt hört mal auf, das kanns doch nicht sein!

Gruss von der erfahrenen kiki, die nur erfahrene Männer will, hihihihi

Re
*wenn ein Mann weiss, wo er hinfassen muss, und nicht erst danach suchen.*
-->LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
tja.. da ihr ja ehh der meinung seid, dass ALLE männer pornos gucken, dann müssten sie doch wissen WO sie anfassen müssen..

sry.. aber ich weiß nich.. ich kenne keinen mann der so wie du beschrieben hast reagieren würde.. außerdem.. hält ihr die männer für solche grobmotoriker?!?!?

deine theorie ist meiner meinung nach MÜLL.. absolut.. weil ein mann, der sein erstes mal hat sogar um das 10fache einfühlsamer und besser sein kann, als der.. der schon zig andere vor dir hatte.. (ok, vielleicht nicht beim ersten mal... - wegen der aufregung aber beim 3ten oder 4ten mal.. übung macht den meister..jeder fängt klein an lol..)

Gefällt mir

A
an0N_1284393599z
24.03.07 um 21:25

Danke für eure Antworten...
Vielen Dank daß ihr mir geantwortet habt.
Ich sehe es gibt Grund zur Hoffnung.
Okay es gibt also einige Frauen die keinen "Jungmann" dulden würden...
Aber andere und das ist viel wichtiger tun das, finden es sogar gut.

Ich werte das ganze so:
Es gibt Frauen die wollen eine Beziehung in denen Sex scheinbar das wichtigste kriterium ist - bestimmt nicht das einzige, das will ich nicht sagen - und deswegen sei es ihnen gegönnt nen erfahrenen Kerl zu haben.

Es gibt andere -die mir persönlich sympatischer sind- denen es auf die Liebe ankommt und die die Geste mit der Jungfräulichkeit zu interpretieren wissen... Wenn ichs nicht gewollt hät wär ich sicherlich auch nicht mehr Jungfräulich.

Und sind wir mal ehrlich... Sex ist doch nen ganzes stückweit instinkt... Und die "Übung" ist doch nur ein feintuning. Und mit der Unterstützung der Frau kommt Mann -sofern das potenzial vorhanden ist- da doch ganz fix zu brauchbaren leistungen oder.

@urnido Meine Meinung. Lernen ja, aber bei mit der Richtigen!

Ich bin beruhigt. Danke!

Gefällt mir

Anzeige
S
sana_12949330
24.03.07 um 21:25

Ich habe nie behauptet...
...dass es ein Makel ist, Jungfrau zu sein, schliesslich werden wir alle so geboren. Was ich damit meinte ist, dass ich es ehrlich gesagt unheimlich finde, wie er so daherredet, von wegen "die Prinzessin" und ich möchte "mich aufheben". Ich finde das auch bei Frauen völlig daneben, einfach altmodisch. Das geht in 98% gründlich in die Hose, wieviele Ehen halten das aus? Und ich sage nicht mal, dass die Männer irgendwann den Flash kriegen - ich glaube, dass auch Frauen irgendwann spitz kriegen "hey, da war doch noch was".

Ich bringe das Beispiel "Hannelore". Hannelörken (sie heisst nicht wirklich so),war eine Schulkameradin von mir. Hat hübsch brav eine Lehre gemacht, und mit 20 ihren späteren Mann kennenlernt. Der hat sie ordentlich entjungfert, und ihr ein Kind gemacht. Er verfolgte seine Karriere, sie zogen aufs Dorf. Vor ca. einem Jahr traf ich sie wieder. Da prallten Welten aufeinander. Wir mailen uns seither regelmässig. Ihr Ehemann wirds wahrscheinlich mittlerweile bereut haben, dass er sie damals im Einkaufszentrum auf mich aufmerksam machte....
Sie ist meiner Meinung nach ein typisches Beispiel für diese Geschichte hier. Erster Mann, dieser natürlich määäächtig stolz auf sein jungfräuliches Mädel. Mich macht er immer blöd an, weil er natürlich weiss, was bei mir abgegangen ist.
Wie gesagt, die Kerle wollen sicherlich oft ein unberührtes Mädel. Würdest Du einen Mann heiraten, der nur eine Jungfrau möchte?

Ich würde mal die Frage hier ins Netz stellen: Wer von euch Frauen will einen jungfräulichen Mann und wer will diesen in die Liebe einführen. Tät mich interessieren.

Kiki

Gefällt mir

S
sana_12949330
24.03.07 um 21:27
In Antwort auf an0N_1194179199z

Re
*wenn ein Mann weiss, wo er hinfassen muss, und nicht erst danach suchen.*
-->LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
tja.. da ihr ja ehh der meinung seid, dass ALLE männer pornos gucken, dann müssten sie doch wissen WO sie anfassen müssen..

sry.. aber ich weiß nich.. ich kenne keinen mann der so wie du beschrieben hast reagieren würde.. außerdem.. hält ihr die männer für solche grobmotoriker?!?!?

deine theorie ist meiner meinung nach MÜLL.. absolut.. weil ein mann, der sein erstes mal hat sogar um das 10fache einfühlsamer und besser sein kann, als der.. der schon zig andere vor dir hatte.. (ok, vielleicht nicht beim ersten mal... - wegen der aufregung aber beim 3ten oder 4ten mal.. übung macht den meister..jeder fängt klein an lol..)

Orangenland...
...das ist MEINE Meinung. Jedem Tierchen sein Plaisierchen. Ich bin ja schon so froh, dass ich nicht mehr vor der Entscheidung stehe, ganz ehrlich.

LOOOOOOOOOOOOOOOOL zurück. (übrigens reichlich bescheuert, diese LOLS und GRINS und LOLS und bla bla bla)

Kiki

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1194179199z
24.03.07 um 21:32
In Antwort auf sana_12949330

Orangenland...
...das ist MEINE Meinung. Jedem Tierchen sein Plaisierchen. Ich bin ja schon so froh, dass ich nicht mehr vor der Entscheidung stehe, ganz ehrlich.

LOOOOOOOOOOOOOOOOL zurück. (übrigens reichlich bescheuert, diese LOLS und GRINS und LOLS und bla bla bla)

Kiki

Kiki-fi(c)ki
*...das ist MEINE Meinung. Jedem Tierchen sein Plaisierchen*
--> eben.. jedem das seine..

*übrigens reichlich bescheuert*
--> mindestens genau so bescheuert wie dein kommentar dazu..
hier.. weils so schön ist:
LOLOLOLOLOLOLOLOLOLOL *MEGA-GRINS* *kicher*

hoffe, du bist jetzt glücklich..

Gefällt mir

A
an0N_1194179199z
24.03.07 um 21:33
In Antwort auf an0N_1284393599z

Danke für eure Antworten...
Vielen Dank daß ihr mir geantwortet habt.
Ich sehe es gibt Grund zur Hoffnung.
Okay es gibt also einige Frauen die keinen "Jungmann" dulden würden...
Aber andere und das ist viel wichtiger tun das, finden es sogar gut.

Ich werte das ganze so:
Es gibt Frauen die wollen eine Beziehung in denen Sex scheinbar das wichtigste kriterium ist - bestimmt nicht das einzige, das will ich nicht sagen - und deswegen sei es ihnen gegönnt nen erfahrenen Kerl zu haben.

Es gibt andere -die mir persönlich sympatischer sind- denen es auf die Liebe ankommt und die die Geste mit der Jungfräulichkeit zu interpretieren wissen... Wenn ichs nicht gewollt hät wär ich sicherlich auch nicht mehr Jungfräulich.

Und sind wir mal ehrlich... Sex ist doch nen ganzes stückweit instinkt... Und die "Übung" ist doch nur ein feintuning. Und mit der Unterstützung der Frau kommt Mann -sofern das potenzial vorhanden ist- da doch ganz fix zu brauchbaren leistungen oder.

@urnido Meine Meinung. Lernen ja, aber bei mit der Richtigen!

Ich bin beruhigt. Danke!

Newtom
du sagst es..

Gefällt mir

Anzeige
S
sana_12949330
24.03.07 um 21:34

ICH habe kein Problem
damit! Ich bin ja nicht mehr jungfräulich und habe auch diese Frage nicht ins Netz gestellt.

Sicherlich kann man Glück haben. Das ist aber eher selten, kuck Dich mal um! Wer ist denn noch mit in dem Partner zusammen, der dereinst zur Tat schritt. Ich denke nicht wirklich viele.

Für mich ist Sex SEHR wichtig. Und offensichtlich noch einigen Damen mehr, denn sonst hätte unser Threaderöffner diese ja nicht zitiert.

Hey, egal. Soll er doch ungeöffnet wieder zurückgehen.

Gruss, Kiki

Gefällt mir

S
sana_12949330
24.03.07 um 21:37
In Antwort auf an0N_1194179199z

Kiki-fi(c)ki
*...das ist MEINE Meinung. Jedem Tierchen sein Plaisierchen*
--> eben.. jedem das seine..

*übrigens reichlich bescheuert*
--> mindestens genau so bescheuert wie dein kommentar dazu..
hier.. weils so schön ist:
LOLOLOLOLOLOLOLOLOLOL *MEGA-GRINS* *kicher*

hoffe, du bist jetzt glücklich..

Immer schön, diese niveauvollen Antworten...
..wer wird denn sooo böse sein? Wohl auch noch jungfräulich oder derzeit gefrustet?

Kiki

p.s. Ja! ICH bin glücklich!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
sana_12949330
24.03.07 um 21:45

Urnido
das hast Du sehr schön gesagt. Leider hält das ganz oft nicht vor und als Jungfrau dies zu erleben, ist auch keine Garantie für immerwährende Liebe.
Aber ich interpretiere schon wieder, und seh viel zu viel schwarz, also lass ich den Tom einfach Jungfrau bleiben und wir haben uns alle lieb und sind glücklich.

K.

Gefällt mir

A
an0N_1194179199z
24.03.07 um 21:47
In Antwort auf sana_12949330

Immer schön, diese niveauvollen Antworten...
..wer wird denn sooo böse sein? Wohl auch noch jungfräulich oder derzeit gefrustet?

Kiki

p.s. Ja! ICH bin glücklich!

Wie schön.. immer wieder das gleiche..
*Wohl auch noch jungfräulich oder derzeit gefrustet?*
--> ich kringel mich weg..
diese aussage unterstreicht mal wieder ALLES!!!!!!!! lass ich mal so stehen, solche leute die sich nicht anders zu wehren wissen
haben ehh nur senf im kopf..

*Ja! ICH bin glücklich!*
--> ich habe auch nicht angedeutet, dass mich das interessiert..

in diesem sinne, noch n schönen abend.. ende der durchsage..

Gefällt mir

Anzeige
Y
yaron_11895531
24.03.07 um 21:55

Geteilte Meinung
Hallo erstmal, ich bin geteilter Meinung in Bezug auf deine Frage. Ich finde es nicht schlecht das du auf die "Richtige" warten willst. Es ist deine Entscheidung ob du wartest oder nicht. Nur meistens bzw. bei den meisten Männern ist es leider wirklich so wie deine Freundin es gesagt hat. Wenn sie erstmal mit einer Frau geschlafen haben, wollen sie noch mehr Frauen "testen". Sie wollen rausfinden wie es mit anderen Frauen ist und so weiter. Da ich dich persönlich nicht kenne, kann ich dir natürlich nicht unterstellen das es bei dir auch so ist. Es wäre halt nur schade, wenn du deine Traumfrau findest und sie dann betrügen oder verlassen würdest um auch mal eine andere Frau zu testen. Das sich deswegen aber keine Frauen auf dich einlassen würden glaube ich kaum! Vielen Frauen ist eine männliche Jungfrau sogar lieber als ein Mann der schon "tausende" hatte. Ich hoff ich konnte dir ein bisschen helfen und du triffst die richtige Entscheidung!

Gefällt mir

A
an0N_1284393599z
24.03.07 um 22:02

Du sagst es
Das mit dem Instinkt ist ja auch nur für diejenigen hier, die so sehr auf sexperten fliegen...

Da scheint mir das Gefühl in den Hintergrund gerückt. Und das was nicht auf der emotionalen Ebene beim Akt abläuft, das ist wohl doch ziemlich instinktiv oder zumindest angeboren. So wie Menschen sprechen lernen auch wenn die Sprache an sich kein instinkt ist, so lernt der Mensch auch die Mechanik des Sex... der eine besser, der andere schlechter. Und entscheidend ist vielleicht sogar die erste Prägung

Wie dem auch sei für alle die Sex in den vordergrund stellen, ich wünsche und gönne euch euren sexperten, für alle anderen wünsche ich einen Partner der euch liebt, den ihr liebt und das was Urnido gerade so schön formuliert hat!

Gruß und schönes RestWE

Gefällt mir

Anzeige
S
sana_12949330
24.03.07 um 22:10
In Antwort auf an0N_1194179199z

Wie schön.. immer wieder das gleiche..
*Wohl auch noch jungfräulich oder derzeit gefrustet?*
--> ich kringel mich weg..
diese aussage unterstreicht mal wieder ALLES!!!!!!!! lass ich mal so stehen, solche leute die sich nicht anders zu wehren wissen
haben ehh nur senf im kopf..

*Ja! ICH bin glücklich!*
--> ich habe auch nicht angedeutet, dass mich das interessiert..

in diesem sinne, noch n schönen abend.. ende der durchsage..

Sehr wohltuend, dass Du Dich wegkringelst.
Niveauvoller wirst Du deswegen auch nicht. Das Wort "Stutenbeisserin" hat hier voll und ganz seine Berechtigung.

Gefällt mir

A
an0N_1284393599z
24.03.07 um 22:23
In Antwort auf sana_12949330

Urnido
das hast Du sehr schön gesagt. Leider hält das ganz oft nicht vor und als Jungfrau dies zu erleben, ist auch keine Garantie für immerwährende Liebe.
Aber ich interpretiere schon wieder, und seh viel zu viel schwarz, also lass ich den Tom einfach Jungfrau bleiben und wir haben uns alle lieb und sind glücklich.

K.

So kann man sich täuschen...
wenn man nur bereit ist das offensichtliche zu sehen...

Ich heiße nicht Tom

newTom
ist eine Mischung aus Sir Isaac "Newton"
und der Aussage "new to me" weil ich mich sonst nicht virtuell unterhalte.

Okay ich geb zu Tom ist naheliegend... Aber bei mir hat halt vieles eine tiefere Bedeutung.
Deswegen warte ich ja auch auf eine die das erkennt.

Gruß von einem der nicht Tom heißt

Gefällt mir

Anzeige
S
sana_12949330
24.03.07 um 22:31
In Antwort auf an0N_1284393599z

So kann man sich täuschen...
wenn man nur bereit ist das offensichtliche zu sehen...

Ich heiße nicht Tom

newTom
ist eine Mischung aus Sir Isaac "Newton"
und der Aussage "new to me" weil ich mich sonst nicht virtuell unterhalte.

Okay ich geb zu Tom ist naheliegend... Aber bei mir hat halt vieles eine tiefere Bedeutung.
Deswegen warte ich ja auch auf eine die das erkennt.

Gruß von einem der nicht Tom heißt

Ja...
...also das ich da drauf nicht gekommen bin, sowas aber auch. Ich schäme mich. Wahrscheinlich hat mir die Sexsucht das Hirn vernebelt. Zuviele Männer durchgezogen! Noch NIE geliebt! Echt wahr! Herrschaftzeiten!

Kommt wohl davon, dass ich den ganzen Tag nur ans Vög.... denke und auch sonst eher einfach strukturiert bin.

Ich wünsche Dir, dass die "Eine", die Dich dann erkennen wird und auch SOFORT weiss, was Du mit NewTom meinst, bald kommen wird. "Erkennen", so wie es auch in der Bibel steht.

Amen, halleluja, gutnacht

Kiki-Ficki (klaro, schwarz-weiss)

Gefällt mir

I
imogen_11904897
24.03.07 um 22:38

Hört sich alles wunder-wunnderschön
an.
aber....
stell dir vor du findest die eine.
die prinzessin. die, die dich wirklich erkennt.
auch im biblischen sinne *g*
ihr geht eine beziehung ein, lebt glücklich und lernend zusammen, überschäumendes glück.
die jahre gehen ins land.
die beziehung verläuft i ruhigeren bahnen.
dann in sehr ruhigen. sehr, sehr ruhig.
und dann werden die zeiten wieder unruhiger.
nervöser.
gedanken schleichen sich ein.
kann das denn wirklich alles gewesen sein...
habe ich vielleicht etwas verpasst???

es muss nicht so sein. kann aber.
ich finde entwicklung wichtig.
auch sexuelle entwicklung. mit verschiedenen partnern. denn dabei lernst du eine menge. über andere und über dich selbst.
und hast vielleicht später nicht das dringende und quälende gefühl, du hättest irgendetwas verpasst.

Gefällt mir

Anzeige
A
an0N_1284393599z
24.03.07 um 22:41
In Antwort auf yaron_11895531

Geteilte Meinung
Hallo erstmal, ich bin geteilter Meinung in Bezug auf deine Frage. Ich finde es nicht schlecht das du auf die "Richtige" warten willst. Es ist deine Entscheidung ob du wartest oder nicht. Nur meistens bzw. bei den meisten Männern ist es leider wirklich so wie deine Freundin es gesagt hat. Wenn sie erstmal mit einer Frau geschlafen haben, wollen sie noch mehr Frauen "testen". Sie wollen rausfinden wie es mit anderen Frauen ist und so weiter. Da ich dich persönlich nicht kenne, kann ich dir natürlich nicht unterstellen das es bei dir auch so ist. Es wäre halt nur schade, wenn du deine Traumfrau findest und sie dann betrügen oder verlassen würdest um auch mal eine andere Frau zu testen. Das sich deswegen aber keine Frauen auf dich einlassen würden glaube ich kaum! Vielen Frauen ist eine männliche Jungfrau sogar lieber als ein Mann der schon "tausende" hatte. Ich hoff ich konnte dir ein bisschen helfen und du triffst die richtige Entscheidung!

Danke für deine Meinung, da steckt viel Wahrheit hinter
sweetsunshine86 du hast da glaub ich den wunden Punkt angesprochen.

Ich kann mir zwar nicht vorstellen dass ich die Traumfrau betrügen könnte wöllte würde,
aber ich bin mir bewusst dass viele Männer das taten, tun und auch in Zukunft tun werden. Da ich nunmal auch diesem Geschlecht angehöre hab ich mich auch schon oft gefragt ob ich genau so werden würde. Ob die ersten Erfahrungen da nen Schalter umlegen.

Aber ich habe für mich entschieden dass jede Frau mit der ich eine "nicht ernste" Beziehung eingehe ja schon betrogen wär.
Klar will ich das noch weniger bei meiner Traumfrau, aber ich kann andere Menschen auch für meine Traumfrau nicht so behandeln.

Außerdem ist es doch so, ich bekomme ja auch keine Garantie - gott bewahre wo bliebe denn da noch die Emotion/das Gefühl - dass meine Traumfrau auch für immer und ewig zu mir steht, bzw. dass es von meiner Seite für immer passt. Deswegen gehe ich nur eine Beziehung ein wenn ich Hoffnung habe dass es was werden kann. Ich hoffe man ... eh frau.. verhält sich mir gegenüber auch so.

Das ist eigentlich die einzige Entscheidung die ich getroffen habe. Dass ich dadurch noch Jungmann bin ist eigentlich nur eine Nebenerscheinung.

Ich kann nur hoffen dass ich mich in der Liebe so verhalte wie im sonstigen leben.. Da schmeiß ich auch nichts leichtfertig weg. Ich repariere so lange ich kann, lebe mit mängeln und ersetze altes nur ungern durch neues...

Ich meine der vergleich hinkt vielleicht, aber ich wollt nur sagen dass ich für gewöhnlich kein freund der Wegwerfgesellschaft bin. Wenns sein muss klar, ich bin kein Messi der die Coladosen von vor 5 Jahren in seiner Bude stehen hat, aber ich muss auch nicht alle jahre mein Handy durch ein neueres ersetzen auch wenn es mich nichts kostet...

Also danke für deine Antwort. Ich empfand sie als ehrlich und vorallem auch als tiefgründig.
Gruß newtom



Gefällt mir

A
an0N_1194179199z
25.03.07 um 8:26
In Antwort auf sana_12949330

Sehr wohltuend, dass Du Dich wegkringelst.
Niveauvoller wirst Du deswegen auch nicht. Das Wort "Stutenbeisserin" hat hier voll und ganz seine Berechtigung.

Madame.. komm mal bitte runter..
im ernst.. was ist dein problem?

DAS *niveau* (wobei ich es immer wieder amüsant finde, wenn leute das in die runde werfen, die selbst absolut keine ahnung davon haben) hast du allein hier eingebracht- (lies dir allein deine bemerkung durch)

wer hat denn mit schwachsinnigen kommentaren angefangen, die hier überhaupt nicht reinpassen? du hast mein nick im gewissen sinne entfremdet, dazu noch meine art kritisiert und redest was von niveau und stutenbeisserin??

im ernst- ich kann mich auch entschuldigen, wenn ich was falsches gesagt habe, aber bei dir ist das in keinster weise der fall..

und übrigens, wenn du tatsächlich 36 jahre alt bist und es wirklich NÖTIG hast leute
anzumachen, mit wirklich sehr, sehr traurigen sprüchen und dann noch immer weiter versucht zu nerven bzw - dann tut mir leid.. solltest du dir echt mal überlegen.. was du in die runde wirfst..

und dieser spruch *wahrscheinlich noch jungfrau* ist sowas von UNANGEBRACHT-
und mit NIVEAU hat das nichts zu tun!!!
meine reaktion war nur deinem niveau angepasst, damit du siehst wie beschränkt das ist..

und wenn du irgendwie schlechte laune hast, dann lass sie an jemand anderem aus..

Gefällt mir

Anzeige
S
sana_12949330
25.03.07 um 8:42
In Antwort auf an0N_1194179199z

Madame.. komm mal bitte runter..
im ernst.. was ist dein problem?

DAS *niveau* (wobei ich es immer wieder amüsant finde, wenn leute das in die runde werfen, die selbst absolut keine ahnung davon haben) hast du allein hier eingebracht- (lies dir allein deine bemerkung durch)

wer hat denn mit schwachsinnigen kommentaren angefangen, die hier überhaupt nicht reinpassen? du hast mein nick im gewissen sinne entfremdet, dazu noch meine art kritisiert und redest was von niveau und stutenbeisserin??

im ernst- ich kann mich auch entschuldigen, wenn ich was falsches gesagt habe, aber bei dir ist das in keinster weise der fall..

und übrigens, wenn du tatsächlich 36 jahre alt bist und es wirklich NÖTIG hast leute
anzumachen, mit wirklich sehr, sehr traurigen sprüchen und dann noch immer weiter versucht zu nerven bzw - dann tut mir leid.. solltest du dir echt mal überlegen.. was du in die runde wirfst..

und dieser spruch *wahrscheinlich noch jungfrau* ist sowas von UNANGEBRACHT-
und mit NIVEAU hat das nichts zu tun!!!
meine reaktion war nur deinem niveau angepasst, damit du siehst wie beschränkt das ist..

und wenn du irgendwie schlechte laune hast, dann lass sie an jemand anderem aus..

Orangenlandfrau..
...nicht ich habe hier mit Betitelungen um mich geworfen, die unter die Gürtellinie gehen, sondern Du. Das dazu! DAS meine ich mit "niveaulos", und ich denke, das hast Du sehr wohl verstanden.

Mitnichten bin schlecht gelaunt, ich habe keinen Grund dazu. Habe lediglich meine Meinung kundgetan, auch wenn sie Dir, offensichtlich, in keinster Weise taugt. Na bitte, ist doch in Ordnung, ich habe nicht vor, Dich zu bekehren. Ja ja, ich weiss schon, willst Du ja auch gar nicht.

Es ist doch schön, wenn die meisten Damen so rein und unschuldig sind, und unseren (ich vermute mal aus ganz anderen Gründen) Mr. Jungfrau in seiner Meinung bekräftigen. Prima, da freue ich mich doch.

Nicht ICH bin vom Thema abgekommen, sondern viele andere hier. Als Frau mit "Erfahrung", sprich, mehr als 1 Mann im Bett, bin ich im Jahre 2007 offensichtlich immer noch Kiki-Ficki, und bitteschön, selbstverständlich vögle ich jeden, der bei 3 nicht auf dem Baum ist. Und natürlich bin ich oberflächlich und in keinster Weise liebensfähig. Das zum Thema "Vorurteile".

Denk darüber mal nach. ICH wollte Dir nicht an die Locken und bin immer wieder erstaunt, wie manche Leute hier verbal um sich schlagen und bitterböse werden, wenn man es wagt, eine andere Meinung zu haben. Konstruktive Diskussionen sind hier leider nicht möglich und seltsamerweise sind es doch immer wieder die Frauen, die sich gegenseitig die Augen aushacken. Armselig, mehr kann ich dazu nicht sagen.

Noch einen schönen Sonntag, Kiki

p.s. Lies Dir mal Newtoms (den Nick habe ich zu meiner Schande immer noch nicht verstanden) mittlerweile zahlreiche Beiträge durch. Ich glaube, der Hase läuft ganz woanders.

Gefällt mir

A
an0N_1194179199z
25.03.07 um 9:36
In Antwort auf sana_12949330

Orangenlandfrau..
...nicht ich habe hier mit Betitelungen um mich geworfen, die unter die Gürtellinie gehen, sondern Du. Das dazu! DAS meine ich mit "niveaulos", und ich denke, das hast Du sehr wohl verstanden.

Mitnichten bin schlecht gelaunt, ich habe keinen Grund dazu. Habe lediglich meine Meinung kundgetan, auch wenn sie Dir, offensichtlich, in keinster Weise taugt. Na bitte, ist doch in Ordnung, ich habe nicht vor, Dich zu bekehren. Ja ja, ich weiss schon, willst Du ja auch gar nicht.

Es ist doch schön, wenn die meisten Damen so rein und unschuldig sind, und unseren (ich vermute mal aus ganz anderen Gründen) Mr. Jungfrau in seiner Meinung bekräftigen. Prima, da freue ich mich doch.

Nicht ICH bin vom Thema abgekommen, sondern viele andere hier. Als Frau mit "Erfahrung", sprich, mehr als 1 Mann im Bett, bin ich im Jahre 2007 offensichtlich immer noch Kiki-Ficki, und bitteschön, selbstverständlich vögle ich jeden, der bei 3 nicht auf dem Baum ist. Und natürlich bin ich oberflächlich und in keinster Weise liebensfähig. Das zum Thema "Vorurteile".

Denk darüber mal nach. ICH wollte Dir nicht an die Locken und bin immer wieder erstaunt, wie manche Leute hier verbal um sich schlagen und bitterböse werden, wenn man es wagt, eine andere Meinung zu haben. Konstruktive Diskussionen sind hier leider nicht möglich und seltsamerweise sind es doch immer wieder die Frauen, die sich gegenseitig die Augen aushacken. Armselig, mehr kann ich dazu nicht sagen.

Noch einen schönen Sonntag, Kiki

p.s. Lies Dir mal Newtoms (den Nick habe ich zu meiner Schande immer noch nicht verstanden) mittlerweile zahlreiche Beiträge durch. Ich glaube, der Hase läuft ganz woanders.

Re kiki
"Orangenland..."
Gesendet von loveress70 am 24 März um 21:27

LOOOOOOOOOOOOOOOOL zurück. (übrigens reichlich bescheuert, diese LOLS und GRINS und LOLS und bla bla bla)

--> erst darauf habe ich mit der nickentfremdung angefangen- jedem seine meinung- aber wozu der kommentar zu den lols?
ganz schön überflüssig oder nicht?
ich hab nur drauf reagiert mehr nicht und als nächstes kam eben der noch beklopptere spruch mit der *noch jungfrau und gefrustet*
und das soll niveauvoll sein? und das ist ein angriff unter der gürtellinie.. und auch das habe ich hier sehr oft feststellen müssen, wenn man eben nichts weiter dazu zu sagen hat, dann enthält man sich oder spricht die person direkt drauf an und benimmt sich in dem falle nicht genauso..

*Es ist doch schön, wenn die meisten Damen so rein und unschuldig sind*
--> genau hier spricht wieder die arroganz..
du belächelst das.. so wie du anscheinend nichts damit anfangen kannst- kann ich mit dem *austoben* nichts anfangen.. trotzdem muss man das nicht ins lächerliche ziehen..
oder meinst du nicht? man muss eben nicht nur auf das aufpassen was man sagt.. sondern auch wie mans sagt und so wie dus rüber bringst, klingts für mich eben nicht echt, sondern nur aufgesetzt.. - vielleicht täusch ich mich.. aber so wirkts eben..

*um sich schlagen und bitterböse werden, wenn man es wagt, eine andere Meinung zu haben.*
--> wo bin ich denn böse? fühlst du dich wegen dem nick-spiel so auf die füße getreten? wenn ja dann nehm ichs auch öffentlich wieder zurück, so ist es nicht- aber eben dazu muss man auch einsehen, dass die sprüche, die du gebracht hast eben so wenig konstruktiv und niveavoll waren (das mit der jungfrau eben)

*Und natürlich bin ich oberflächlich und in keinster Weise liebensfähig.*
--> kann ich nicht beurteilen, weil ich deine lebensgeschichte oder dich als person nicht kenne- wenn ich meist schreibe, dann mein ich reale personen, die mir im umfeld begegnet sind und meist bezieh ich das alles auf die und nicht personen aus dem inet, die ich nicht kenne..

*Denk darüber mal nach*
--> ich denke sehr oft darüber nach und ich bin auch bereit das vernünftig *auszuhandeln*- aber wenn mir mein gegenüber stets weiter aufmüpfig gegenüber kommt und so einen enormen stolz durchs inet pflegt macht es einem nicht gerade einfach aufeinander zu zukommen..

mich hats eben nur gewundert.. wie man so ein denken haben kann, dass ein mann wirklich nicht weiß wo er anfassen soll, wenn er angeblich noch jungfrau ist-

ich mein.. irgendwo ist es doch normal, dass man am anfang nicht wirklich weiß, was der partner mag- schließlich waren wir mal alle *jungfrau/mann* und haben uns vorgetastet und jetzt so abwertend darüber zu sprechen, nur weil man mehrere männer hatte finde ich irgendwie übertrieben-

wie du wahrscheinlich weißt.. führen einige frauen sehr detailierte gespräche über ihr sexleben und ich hab die erfahrung gemacht, dass ich als jungfrau zu weit mehr bereit war und vor allem experimentierfreudiger war, als die.. die schon seit ihren 13 lebensjahr mehr sexpartner hatten als ich.

vielleicht hatten sie mehrere sexpartner, sicherlich war jeder unterschiedlich- aber es ist eben nur sex und der ist für mich viel schöner, wenn ich den partner an meiner seite habe, den ich von herzen liebe- ich könnte mich dazu nicht bringen mit einem mann zu schlafen, den ich nicht kenne oder wo ich der meinung bin, dass es nichts für die zukunft werden könnte.. -

für einige ist es eben nur der spaß- für mich steckt da weit mehr dahinter.. es muss eine art explosion sein.. mit allem drum und dran und nicht nur der sex mit irgendwem..

und mir bringt es mehr spaß mit meinem partner auszuprobieren und zusammen zu *lernen*- wobei ich der meinung bin, dass man beim sex nicht unbedingt was lernen muss/kann.. eben probieren und genau zuhören und fühlen was der partner mag.. und da ist eben jeder mensch unterschiedlich.. da bringt auch jahre lange *erfahrung* nichts.. wenn man sich nicht auf den partner einstellen kann..

wie gesagt, war nicht so gemeint
(und ich geb zu.. ab und zu mag ich das angeecke )

Gefällt mir

Anzeige
K
kerrie_12257410
25.03.07 um 11:31
In Antwort auf an0N_1284393599z

Danke für deine Meinung, da steckt viel Wahrheit hinter
sweetsunshine86 du hast da glaub ich den wunden Punkt angesprochen.

Ich kann mir zwar nicht vorstellen dass ich die Traumfrau betrügen könnte wöllte würde,
aber ich bin mir bewusst dass viele Männer das taten, tun und auch in Zukunft tun werden. Da ich nunmal auch diesem Geschlecht angehöre hab ich mich auch schon oft gefragt ob ich genau so werden würde. Ob die ersten Erfahrungen da nen Schalter umlegen.

Aber ich habe für mich entschieden dass jede Frau mit der ich eine "nicht ernste" Beziehung eingehe ja schon betrogen wär.
Klar will ich das noch weniger bei meiner Traumfrau, aber ich kann andere Menschen auch für meine Traumfrau nicht so behandeln.

Außerdem ist es doch so, ich bekomme ja auch keine Garantie - gott bewahre wo bliebe denn da noch die Emotion/das Gefühl - dass meine Traumfrau auch für immer und ewig zu mir steht, bzw. dass es von meiner Seite für immer passt. Deswegen gehe ich nur eine Beziehung ein wenn ich Hoffnung habe dass es was werden kann. Ich hoffe man ... eh frau.. verhält sich mir gegenüber auch so.

Das ist eigentlich die einzige Entscheidung die ich getroffen habe. Dass ich dadurch noch Jungmann bin ist eigentlich nur eine Nebenerscheinung.

Ich kann nur hoffen dass ich mich in der Liebe so verhalte wie im sonstigen leben.. Da schmeiß ich auch nichts leichtfertig weg. Ich repariere so lange ich kann, lebe mit mängeln und ersetze altes nur ungern durch neues...

Ich meine der vergleich hinkt vielleicht, aber ich wollt nur sagen dass ich für gewöhnlich kein freund der Wegwerfgesellschaft bin. Wenns sein muss klar, ich bin kein Messi der die Coladosen von vor 5 Jahren in seiner Bude stehen hat, aber ich muss auch nicht alle jahre mein Handy durch ein neueres ersetzen auch wenn es mich nichts kostet...

Also danke für deine Antwort. Ich empfand sie als ehrlich und vorallem auch als tiefgründig.
Gruß newtom



Lieber newtom,
Du bist mir sehr sympatisch mit Deiner Einstellung! Jeder muss selber wissen, wie er es macht und auch ich finde einen Mann mit "weniger Frauen-Vergangenheit" angenehmer, als einen Typen, der meint, alles mal probiert haben zu müssen. Ich kannte da mal einen, der wollte es mit jeder "Art" Frau "ausprobieren" (alt, jung, dick, dünn usw., weitere Aufzählungen klingen zu pervers). Na gut, wenns ihm etwas bringt.... ich finde es eher abartig. Lass Dir von niemandem etwas einreden und mach es so, wie Du denkst! In der heutigen Zeit haben viele in der Sexualität Probleme, weil der Umgang mit dem Thema immer schlimmer wird! Vor allem in den Medien zeigt man, das sich alles nur noch darum dreht und "normale" Frauen haben immer weniger Lust, weil man die Frau hinstellt, als wäre sie immer und überall "willig" und eher eine Ware. Schon auf der Bild springen einem jeden Tag die nackten Brüste entgegen. Klar, finden viele sicher toll. Aber wie würden es "normale" Männer finden, wenn auf der Tagespresse jeden Tag auf Seite 1 ein nackter Mann wäre? Da gibt es bestimmt auch einige, die das nicht gut finden und sich wie Ware vorkommen.
Bei so einem Typ Mann, wie Du es bist, kommt Frau sich eben nicht wie Ware vor. Schön, das es auch noch solche Männer gibt!

Gefällt mir

J
jarod_12098475
25.03.07 um 11:31

Es gibt keinen 'richtigen' Weg,
und nur die Menschen, die an angeborener Überheblichkeit leiden, sind davon überzeugt, den einzig 'richtigen' Weg zu gehen.

Meist ist es der, der ihnen am besten in den Kram oder besser: in die Libido passt, und der wird sich im Kopf als der 'einzig richtige' zurechtgebogen - und quasi zur Rechtfertigung vor sich selbst auch noch anderen 'empfohlen'.

Wer würde auch schon damit leben wollen, sich ständig zu sagen, dass das, wohin er sich von sexuellem Verlangen geschoben sieht, 'schändlich' ist?

Wenn dein Gefühl dir das so zeigt, wie du es siehst, dann ist das ok. Finden andere das nicht so, ist das deren Bier - auch ok.

Du musst 'ganz einfach' (leider nicht so ganz ...) auf eine Frau treffen, die das zumindest so ähnlich sieht wie du.


Alles andere erscheint mir - ích bitte um Milde - als Bullenschei.. .


asteus

Gefällt mir

Anzeige