Home / Forum / Liebe & Beziehung / Muslimisch - Atheistische beziehung, wer kann mir darüber Infos geben

Muslimisch - Atheistische beziehung, wer kann mir darüber Infos geben

14. November 2007 um 10:30

hallöchen,. zuerst ich bin 27 jahre und habe mich in einen muslimischen , aus kenia stammenden mann verliebt.. ich habe leider überhaupt so gar keinen Schimmer vorauf ich mich einlassen würde. denn noch halte ich Abstand obwohl er mir Liebe beteuert, mich dauernd anruft, sms schickt, gedichte schreibt, von Kindern und der ewigkeit redet!. ich habe auch starke gefühle für ihn.
Wäre sehr hilfreich wenn jemand ähnliche beziehungen hat. Sicher kann man Männer nicht, egal welcher herkunft, über einen kamm scheren, aber ein paar Tipps wären schon gut.
Vielen dank im Voraus

Mehr lesen

14. November 2007 um 11:08

Mein Mann ist auch moslem
Wir haben keine Probleme damit.Ich bin seit 2 Jahren verheiratet.Er kommt aus dem Kosovo und damit aus einer Region die nicht so streng moslemisch ist.Ich bin Christin. Wir veruchen die beiden Religionen zu verbinden. Bei uns wir Bairam und Weihnachten gefeiert. Es wird kein Schweinefleisch gegessen und kein Alkohol getrunken usw.Aber ich glaube eher das du wissen willst wie eine Beziehung zu einen Kenianer ist. Das kann ich dir leider nicht sagen. Nur eines weiß ich, mit einen Schwarzen zusammen sein heißt viel Stress von außen. War selbst mit einen schwarzen Amerikaner zusammmen und habe 3( schon erwachsene) Kinder von ihm. Es wird nicht leich sein, aber warum nicht probieren. Und das "Süssholz raspeln" kenne ich noch von den Amerikanern. Also glaube nicht alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2007 um 12:04

Hallo!
Ich denke das kann man nicht so pauschal sagen!
Das kommt auf den Mann an.
Egel wer welche Herkunft hat oder Religion, jeder Mensch ist anders!

Ich würd halt bei einem Ausländer generell aufpassen!
Hat er eine Aufenthaltsgenemigung?
Will er direkt Heiraten?
Wie Religiös ist er? Akzeptiert er deine Religion?
Was wäre wenn ihr Kinder habt? Wie werden die erzogen?
Stellt er dir seine Familie vor? usw.

Ich bin mit einem moslem verheiratet, wir haben keine Probleme,
ich bin christin er moslem. Er ist nicht sehr Religiös er ißt nur kein Schweinefleisch.
Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück mit deiner neuen liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2007 um 17:57

Klappt hier super
Kann man aber vermutlich nciht verallgemeinern.
Mein Freund ist da schon etwas besonderes, zwar religiös aber selbst nicht sehr streng mit sich. Ich bin konfessionslos und habe gleich zu Anfang klargestellt, dass eine Konvertierung für mich nicht in Frage kommt. Auch seine Familie, die wir im Sommer in Pakistan besucht haben, hat zwar kurz geschluckt aber weiter keine Probleme damit gehabt.
Wir kochen ohne Schweinefleisch, werden aber natürlich einen Weihnachtsbaum aufstellen.
Ich finde, man soll mit ein bisschen gesundem Menschenverstand an eine Beziehung rangehen. Und no risk no fun

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2007 um 18:11
In Antwort auf callie_12970789

Klappt hier super
Kann man aber vermutlich nciht verallgemeinern.
Mein Freund ist da schon etwas besonderes, zwar religiös aber selbst nicht sehr streng mit sich. Ich bin konfessionslos und habe gleich zu Anfang klargestellt, dass eine Konvertierung für mich nicht in Frage kommt. Auch seine Familie, die wir im Sommer in Pakistan besucht haben, hat zwar kurz geschluckt aber weiter keine Probleme damit gehabt.
Wir kochen ohne Schweinefleisch, werden aber natürlich einen Weihnachtsbaum aufstellen.
Ich finde, man soll mit ein bisschen gesundem Menschenverstand an eine Beziehung rangehen. Und no risk no fun

LG

Sorry, ich hab ein Problem mit den PNs
Hab deine Nachricht bekommen, aber immer wenn ih antworten will krieg ich so ne blöde Nachricht, ich könne nur max. 2 Nachrichten pro Minute schicken, dabei hab ich doch noch gar keine verschickt ...
Sonst schick du mir doch deine email-Adresse, dann melde ich mich so bei dir.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2007 um 14:59

Hallo sternenfee
Ich bin überzeugte Atheistin und seit 4 Jahren mit einem Tunesier zusammen. Unsere Beziehung läuft super und wir sind beide sehr glücklich.

Ich muss dazu sagen dass ich gleich die Karten auf den Tisch gelegt habe. Ich habe ihm vom Anfang an erklärt dass ich Atheistin bin und keinen Missionierungsversuch dulden werde. Und auch, dass er mir keine Vorschriften zu machen hat was Kleidung, Ausgehen, Freunde usw. betrifft. Er ist aber ganz anders als alle anderen Tunesier die wir kennen, also kann man sagen dass ich Glück hatte. Nich viele muslimischen Männer sind so tolerant.

Wenn du ihm also alles erklärst und er trotzdem mit dir zusammen sein will, kannst du es versuchen (aber sei vorsichtig). Wenn er anfängt deinen Lebensstil zu kritisieren, lass es lieber und such dir einen Anderen. Ändere dich auf keinen Fall, denn das kann nur schief gehen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper