Forum / Liebe & Beziehung

Mundgeruch ansprechen

2. Dezember 2020 um 11:44 Letzte Antwort: 2. Dezember 2020 um 23:44

Hi zusammen,

bin mit meiner Freundin seit ca. 6 Monaten zusammen. Ich (25. J.)  bin noch ziemlich beziehungsunerfahren bzw. ist meine erste Freundin (24 J.). Jedenfalls hat sie ab und zu eben Mundgeruch, mal mehr mal weniger. 
Ich frage mich halt wie ich das am Besten anspreche, da sie mir sie mir oft auch ziemlich unsicher vorkommt, bzw. sich manchmal unbegründete Vorwürfe macht wenn irgendwas nicht passt. Im Grunde eigtl. ja nix tragisches, hatte ich selber auch mal bis mir mal der Zahnarzt gesteckt, dass ich Zahnseide nutzen soll. Allerdings befürchte ich halt dass sie sich dann ewig wieder Gedanken macht.
 

Mehr lesen

2. Dezember 2020 um 13:03

Ich würde das ganz vorsichtig machen. Richtig richtig vorsichtig. Ganz banal mal fragen, was sie heute gegessen hat. Sie riecht heute anders als sonst etc. Ganz vorsichtig. Dir wäre das paar mal aufgefallen. Sehr schwieriges Thema.  Ich weiß nicht, wie man das nicht verletzend rüberbringen kann. Eine Freundin hat das mal bei einer Kollegin so gemacht und es würde deutlich besser 

2 LikesGefällt mir

2. Dezember 2020 um 14:05

Mundhygiene ist ein Thema für sich- manch einer hält nicht viel davon, bin selber erst im Laufe der Jahre einigen Dingen auf die Spur gekommen. Ich putze seit Jahren ohne Fluorid, Karies ist dadurch nicht schlimmer geworden, Zahnseide wird jeden Tag benutzt. Wichtig ist auch die Ernährung- wenn viel Zucker, Weißmehl usw. gegessen wird, kriegt man mehr Zahnbelag und damit auch mehr Mundgeruch. Sowas geht dann auch in den psychischen Bereich- wer viel Stress hat, ernährt sich auch ungesund und dann steigt eben auch die Gefahr für Mundgeruch. Das Problem solltest Du Deiner Freundin in einem geeigneten Moment mitteilen, sachlich und zielorientiert. Ich mache z.B. ab und zu mit einer von meinen Zahnpasten auch eine Mundspülung: einfach etwas in den Mund nehmen etwas wasser dazu und spülen.

Gefällt mir

2. Dezember 2020 um 19:18

Ok, danke für das Feedback. Dann werd ich mir noch Gedanken machen wie und in welchem Moment ich das anspreche.

Irgendwie schade dass das so kompliziert ist. Bin heute noch dankbar dass mir das mal jemand gesagt hat. Selber merkt man das ja nicht.

Gefällt mir

2. Dezember 2020 um 23:44
In Antwort auf

Hi zusammen,

bin mit meiner Freundin seit ca. 6 Monaten zusammen. Ich (25. J.)  bin noch ziemlich beziehungsunerfahren bzw. ist meine erste Freundin (24 J.). Jedenfalls hat sie ab und zu eben Mundgeruch, mal mehr mal weniger. 
Ich frage mich halt wie ich das am Besten anspreche, da sie mir sie mir oft auch ziemlich unsicher vorkommt, bzw. sich manchmal unbegründete Vorwürfe macht wenn irgendwas nicht passt. Im Grunde eigtl. ja nix tragisches, hatte ich selber auch mal bis mir mal der Zahnarzt gesteckt, dass ich Zahnseide nutzen soll. Allerdings befürchte ich halt dass sie sich dann ewig wieder Gedanken macht.
 

Hi,

das kann auch vom magen kommen - Nervosität, Reizmagen etc.

ich wäre da aber auch mega vorsichtig- wenn sie gern Milchkaffee trinkt... weißt schon Bescheid- zb 

lg
tabaluga

Gefällt mir