Home / Forum / Liebe & Beziehung / Morgens sagte er liebt mich, und abends war es dann aus!

Morgens sagte er liebt mich, und abends war es dann aus!

28. Juni 2008 um 13:08 Letzte Antwort: 10. Juli 2008 um 16:39

Hallo,
Mein Freund hat am Donnerstag nach fast 2 Jahren mit mir Schluss gemacht. Unsere Beziehung lief ansich immer ganz gut. Es gab zwar immer mal wieder Streitigkeiten aber das is ja immer so. Vor 4 Wochen sagte er mir dann, das die Gefühle für mich nicht mehr so stark wären und er nicht weiß ob er eine Beziehung noch will. Er wollte noch...und an dem daruaffolgenden Wochenende war er großartig. Wir hatten mega viel spaß, er war leidenschaftlicher als je zuvor und alles war perfekt. Er sagte mir wie sehr er mich liebt und froh ist mich zu haben. Dann kam plötzlich die Wende. Montag nach dem Wochenende wandte er sich schon ab. Wir haben uns die ganze Woche nicht gesehen und auch kaum miteinander geredet. Ich hab nicht daran gedacht das es an mir liegt sondern eher stress is mit sich selbst weil er grad prüfungen hatte und so. Naja auf jedenfall war das Wochenende dann...alles andere als schön. Ich mein er war immer noch lieb und alles aber hat irgendwie kein interesse gezeigt und auch nur einmal gesagt das er mich liebt. Dann kam der letzte Donnerstag. Endlich hatten wir mal wieder Zeit für uns. Es war ein schöner Tag. Wir planten unseren Urlaub der nächste woche anfängt und ich dachte jetzt gehts wieder bergauf. Doch abends auf einmal war er ganz komisch und ich fragte ihn was los sei. Er sagte aber nichts konkretes und irgendwie war alles komisch...dann fragte ich ob er mich noch liebt und er schaute mich nur an...nicht mehr so wie es mal war sagte er. Und was heißt das? Weiß ich nicht. Willst du dich von mir trennen? Vielleicht wäre das besser? Ja und seit dem sind wir nicht mehr zusammen. Ich bin nur am heulen, kann das einfach nicht verstehen. Gestern war er noch bei mir und hat mich freundschaftlich getröstet und mir noch einmal gesagt das er das leider nicht ändern kann und er nichts halbes will. Die Gefühle reichen momentan nicht für eine Beziehung aus. Ich mein klar muss ich das akzeptieren, aber das tut schon verdammt weh, denn ich weiß das da noch was ist. Und meine größte Angst ist jetzt das er mich schnell ersetzt um sich abzulenken. Er war in den letzten 5 Jahren nie länger als 2 monate single. Ich würde noch so gerne Kämpfen aber er stellt auf stur. Es tut so weh und ich weiß nicht was ich machen soll ;(

Mehr lesen

28. Juni 2008 um 21:05

Genau
das selbe ist mir in der letzten woche auch passiert,nur das er vorher schon komisch war...
ich weiß das es schwer ist, aber kämpfe erst eine woche um ihn, also fahre einfach mal hin und bring ihn sein liebstes essen mit und all sowas und danach wirst du merken das du es auch nicht mehr willst und nachlassen...
das wird er wiederrum merken und er wird langsam anfangen sich immer mehr zu bemühen.
versuch es einfach...
verlieren kann man jetzt eh nichts mehr!!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2008 um 22:08
In Antwort auf susan_12695373

Genau
das selbe ist mir in der letzten woche auch passiert,nur das er vorher schon komisch war...
ich weiß das es schwer ist, aber kämpfe erst eine woche um ihn, also fahre einfach mal hin und bring ihn sein liebstes essen mit und all sowas und danach wirst du merken das du es auch nicht mehr willst und nachlassen...
das wird er wiederrum merken und er wird langsam anfangen sich immer mehr zu bemühen.
versuch es einfach...
verlieren kann man jetzt eh nichts mehr!!!
lg

Zieh dich zurück,
lauf ihm nicht hinterher, entweder er vermißt dich und kommt zurück, dann entscheidest du. Oder du bist bereits ersetzt oder er ist auf Beutefang, dann ist er es nicht wert, dass du
weinst und trauerst, zumindest nicht um ihn.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2008 um 13:30
In Antwort auf melike13

Zieh dich zurück,
lauf ihm nicht hinterher, entweder er vermißt dich und kommt zurück, dann entscheidest du. Oder du bist bereits ersetzt oder er ist auf Beutefang, dann ist er es nicht wert, dass du
weinst und trauerst, zumindest nicht um ihn.
Gruß Melike

Ich kann nicht anders...
Hm...danke erstmal für eure lieben Antworten. Ich kann nicht einfach nichts tun. Ich liebe diesen Menschen über alles und vor 3 Tagen hat er das auch noch zu mir gesagt. Klar es bringt jetzt nicht hinterher zu rennen und ihn zu belagern aber nichts tun? Gestern wollte ich keinen Kontakt zu ihm...hab auch gut durchgehalten aber abends im Bett ging es dann nicht anders, es hat mich aufgefressen nicht zu wissen wie es ihm geht und alles. Ich hab ihn angerufen. Wir haben 1 Std. telefoniert und es war so gut. Er war zwar anders als sonst, aber total lieb, wir konnten freundschaftlich sehr gut miteinander reden. Ich kann diesen Menschen nicht aufgeben, wie ihr schon sagtet ich habe nichts mehr zu verlieren. Ich muss es einfach versuchen, nur nicht zwanghaft sonder schritt für schritt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juni 2008 um 19:23
In Antwort auf yejide_12047448

Ich kann nicht anders...
Hm...danke erstmal für eure lieben Antworten. Ich kann nicht einfach nichts tun. Ich liebe diesen Menschen über alles und vor 3 Tagen hat er das auch noch zu mir gesagt. Klar es bringt jetzt nicht hinterher zu rennen und ihn zu belagern aber nichts tun? Gestern wollte ich keinen Kontakt zu ihm...hab auch gut durchgehalten aber abends im Bett ging es dann nicht anders, es hat mich aufgefressen nicht zu wissen wie es ihm geht und alles. Ich hab ihn angerufen. Wir haben 1 Std. telefoniert und es war so gut. Er war zwar anders als sonst, aber total lieb, wir konnten freundschaftlich sehr gut miteinander reden. Ich kann diesen Menschen nicht aufgeben, wie ihr schon sagtet ich habe nichts mehr zu verlieren. Ich muss es einfach versuchen, nur nicht zwanghaft sonder schritt für schritt!

Was...
... ist den zur Zeit bloß los? Das gleiche ist mir auch passiert! Ebenso noch 3 weiteren guten Bekannten von mir! Als Abschuss hat mein Ex nach ner Woche schon ne Neue! Vor 3 Wochen war ich noch die Frau seines Lebens.. Ich nehme jetzt Bachblüten Notfalltropfen, um den Nervenzusammenbrüchen und Heulkrämpfen vorzubeugen...


Habe den Kontakt komplett abgebrochen, bis auf die Gespräche bzgl. Urlaubsstorno kein Kontakt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2008 um 15:07
In Antwort auf larissima

Was...
... ist den zur Zeit bloß los? Das gleiche ist mir auch passiert! Ebenso noch 3 weiteren guten Bekannten von mir! Als Abschuss hat mein Ex nach ner Woche schon ne Neue! Vor 3 Wochen war ich noch die Frau seines Lebens.. Ich nehme jetzt Bachblüten Notfalltropfen, um den Nervenzusammenbrüchen und Heulkrämpfen vorzubeugen...


Habe den Kontakt komplett abgebrochen, bis auf die Gespräche bzgl. Urlaubsstorno kein Kontakt...

Manchmal...
...gehts mir gar nicht so schlecht. Z.B. wenn ich mit ihm telefoniere, mit ihm chatte...wir reden immer über alltägliche Sachen und kommen super miteinander aus, doch von jetzt auf gleich ist es dann wieder ganz anders und ich könnte einfach nur heulen. Morgens wenn ich aufwache ist es am schlimmsten. Die Erkenntnis jeden morgen wieder das ich single bin. Viele Sagen die Arbeit lenkt ab. Das tut sie auch...aber erst wenn ich 4-5 std. da war. Ich kann mich nicht konzentrieren nichts. Es tut so verdammt weh. Ich mach mir irgendwo noch so viel Hoffnung, aber ihn fragen ob ich noch Hoffnung haben darf ist ja auch blöd. Ich weiß auch das Abstand ganz gut wäre, aber ich kann das nicht. Wir wollen uns Donnerstag oder Freitag treffen und was unternehmen...natürlich nur rein freundschaftlich. Einerseits freue ich mich da richtig drauf, aber andererseits wird es hart und ich hab angst was falsch zu machen und ihn nur noch mehr von mir zu stoßen. Er tut immer so als wäre das alles für ihn ganz leicht und er sich seiner Entscheidung sicher ist...aber zwischendurch kommt dann immer etwas durch von ihm was mir schon zeigt das es nicht so ist. Das schlimmste für mich ist eigentlich die Zeit...die Zeit des wartens, hoffens...ich kann noch gar nicht trauern, weil ich es einfach noch nciht als endgültig sehe. Wie lange wird dieser ganzer Prozess dauern? Wie lange tut es weh? Wie lange bin ich alleine? 1000 Fragen...ich habe nicht wirklich Freunde die mir zur Seite stehen können und auch meine Eltern haben vom meinem heulen genug. Das macht das ganze nur noch schwerer...und ich bin kein Mensch der einfach mal alleine weggeht um leute kennenzulernen. Ich bin ratlos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2008 um 15:38

Ich weiß
Ich weiß das ich das falsch angehe...Aber ist auch echt schwer. Er selbst hat auch zu mir gesagt das ich ihm nicht das Gefühl geben soll immer da zu sein. Aber er ist meine einzige Ansprechperson und das ist echt hart für mich mal 2-3 Tage mit niemanden wirklich reden zu können. Und mir gehts total gut wenn wir einfach nur Stundenlang über Gott und die Welt reden können...ich kann das denke ich einfach nicht trennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2008 um 16:05
In Antwort auf yejide_12047448

Ich weiß
Ich weiß das ich das falsch angehe...Aber ist auch echt schwer. Er selbst hat auch zu mir gesagt das ich ihm nicht das Gefühl geben soll immer da zu sein. Aber er ist meine einzige Ansprechperson und das ist echt hart für mich mal 2-3 Tage mit niemanden wirklich reden zu können. Und mir gehts total gut wenn wir einfach nur Stundenlang über Gott und die Welt reden können...ich kann das denke ich einfach nicht trennen

Ganz ehrlich
So, wie Du an die Sache rangehst, wird das ewig dauern! Du wirst Dir immer wieder Hoffnungen machen. Wenn Du sonst niemanden hast, such Dir ein Forum, ähnlich wie dieses. Manchmal helfen einem wildfremde Menschen erstaunlich oft weiter. Knüpf Kontakte außerhalb von ihm. Geh alleine weg, ruf Deine Mutter an oder Deine Oma (Omas sind erstaunlich gute Liebeskummerhilfen. Meine pflegt zu sagen: Mädel, es gibt zwei Dinge im Leben, denen läuft man nicht hinterher: Einem Mann und einem Zug! Sind die weg, kommt immer ein nächster!). Melde Dich bei einem Tanzkurs an, dazu braucht man nicht immer einen Partner, diese werden oft gestellt. Ruf bei der Telefonseelsorge an oder irgendwas, aber ruf um Himmels Willen nicht ihn an! Eine Freundschaft so kurz nach der Trennung, das ist unmöglich so lange einer leidet!


Bei einem meiner Ex-Freund (damals war ich 18) hat es 3 Jahre gedauert, bis ein freundschaftliches Umgehen miteinander möglich war. Wenn Du so weit bist, dass Du Dich für ihn freust, dass er eine neue Beziehung hat und glücklich ist, DANN könnt ihr Freunde sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Juli 2008 um 21:34
In Antwort auf larissima

Ganz ehrlich
So, wie Du an die Sache rangehst, wird das ewig dauern! Du wirst Dir immer wieder Hoffnungen machen. Wenn Du sonst niemanden hast, such Dir ein Forum, ähnlich wie dieses. Manchmal helfen einem wildfremde Menschen erstaunlich oft weiter. Knüpf Kontakte außerhalb von ihm. Geh alleine weg, ruf Deine Mutter an oder Deine Oma (Omas sind erstaunlich gute Liebeskummerhilfen. Meine pflegt zu sagen: Mädel, es gibt zwei Dinge im Leben, denen läuft man nicht hinterher: Einem Mann und einem Zug! Sind die weg, kommt immer ein nächster!). Melde Dich bei einem Tanzkurs an, dazu braucht man nicht immer einen Partner, diese werden oft gestellt. Ruf bei der Telefonseelsorge an oder irgendwas, aber ruf um Himmels Willen nicht ihn an! Eine Freundschaft so kurz nach der Trennung, das ist unmöglich so lange einer leidet!


Bei einem meiner Ex-Freund (damals war ich 18) hat es 3 Jahre gedauert, bis ein freundschaftliches Umgehen miteinander möglich war. Wenn Du so weit bist, dass Du Dich für ihn freust, dass er eine neue Beziehung hat und glücklich ist, DANN könnt ihr Freunde sein.

Das was du beschreibst, kann nicht gut gehen,
du bist vollkommen abhängig, vollkommen auf ihn
konzentriert und er sagt es dir ja auch schon.
Es macht ihm Angst, dass du nur ihn hast. Schau
mal ganz dringend was mit dir passiert, du brauchst unbedingt etwas außerhalb dieser Beziehung, selbst wenn ihr wieder zusammen kommen solltet. Jeder braucht seinen persönlichen!!!!! Bereich, alles andere geht auf die Dauer schief, denn es engt ein und manche befreien sich gewaltsam davon.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2008 um 13:38
In Antwort auf melike13

Das was du beschreibst, kann nicht gut gehen,
du bist vollkommen abhängig, vollkommen auf ihn
konzentriert und er sagt es dir ja auch schon.
Es macht ihm Angst, dass du nur ihn hast. Schau
mal ganz dringend was mit dir passiert, du brauchst unbedingt etwas außerhalb dieser Beziehung, selbst wenn ihr wieder zusammen kommen solltet. Jeder braucht seinen persönlichen!!!!! Bereich, alles andere geht auf die Dauer schief, denn es engt ein und manche befreien sich gewaltsam davon.
Gruß Melike

Kenn ich nur zu gut
ich kenn deine situation nur zugut... ich hab vor einiger zeit am samstag einen heiratsantrag bekommen, davor ein monat lang die wunderbarsten emails... (er ist im ausland auf montage) und 10 tage nach dem antrag sagt er mir erweiss nicht mehr ob er mich noch liebt oder nur mehr gern hat... tja... es ging dann etwas bergauf... aber seit heute ist leider schluss... ich werd ihn aber nicht nachlaufen...
wenn du magst, ich hör dir gerne zu, einfach pm.
glg basti

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2008 um 16:28
In Antwort auf aglea_12884898

Kenn ich nur zu gut
ich kenn deine situation nur zugut... ich hab vor einiger zeit am samstag einen heiratsantrag bekommen, davor ein monat lang die wunderbarsten emails... (er ist im ausland auf montage) und 10 tage nach dem antrag sagt er mir erweiss nicht mehr ob er mich noch liebt oder nur mehr gern hat... tja... es ging dann etwas bergauf... aber seit heute ist leider schluss... ich werd ihn aber nicht nachlaufen...
wenn du magst, ich hör dir gerne zu, einfach pm.
glg basti

Komisches Gefühl
Hey,
gestern hat er kaum mit mir geredet (über I-net) Hab ihn auch in Ruhe gelassen und bin mal ne Runde raus gegangen. Danach ging es mir so verdammt gut und hatte auch so gedanken von wegen...hat er doch pech gehabt oder wird er schon noch sehen. Und als er Abends auch einfach off war ohne sich zu verabschieden, war keine emotionale Reaktion meinerseits. Konnte gut einschlafen und alles. Als ich dann heute morgen wieder aufwachte kam mal wieder dieses Gefühl. Mittags hatte ich dann wieder ein tief und hab ne Runde geheult und jetzt gehts wieder einigermaßen. Bis jetzt haben wir noch nicht wieder miteinander gesprochen. Hab mir auch für heute vorgenommen nicht mit ihm zu reden bzw. nicht auf ihn zu reagieren. Eigentlich wollten wir und morgen oder Freitag treffen. Hab mir ebenfalls vorgenommen davon nichts zu erwähnen. Entweder er will das oder er will das halt nicht. Ich kanns einfach nicht verstehen. Wenn es doch nur ein Grund geben würde...Das schimme ist ich seh meine Fehler auch ein aber kann sie nicht ändern irgendwie...die Sehnsucht ist viel größer als der Verstand!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2008 um 17:00

@kleine1986
würd dir gerne antworten, irgendwie lässt mich mein computer nicht... schickst mir deine email addy? das müsste gehen.
sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Juli 2008 um 17:06
In Antwort auf yejide_12047448

Komisches Gefühl
Hey,
gestern hat er kaum mit mir geredet (über I-net) Hab ihn auch in Ruhe gelassen und bin mal ne Runde raus gegangen. Danach ging es mir so verdammt gut und hatte auch so gedanken von wegen...hat er doch pech gehabt oder wird er schon noch sehen. Und als er Abends auch einfach off war ohne sich zu verabschieden, war keine emotionale Reaktion meinerseits. Konnte gut einschlafen und alles. Als ich dann heute morgen wieder aufwachte kam mal wieder dieses Gefühl. Mittags hatte ich dann wieder ein tief und hab ne Runde geheult und jetzt gehts wieder einigermaßen. Bis jetzt haben wir noch nicht wieder miteinander gesprochen. Hab mir auch für heute vorgenommen nicht mit ihm zu reden bzw. nicht auf ihn zu reagieren. Eigentlich wollten wir und morgen oder Freitag treffen. Hab mir ebenfalls vorgenommen davon nichts zu erwähnen. Entweder er will das oder er will das halt nicht. Ich kanns einfach nicht verstehen. Wenn es doch nur ein Grund geben würde...Das schimme ist ich seh meine Fehler auch ein aber kann sie nicht ändern irgendwie...die Sehnsucht ist viel größer als der Verstand!

@kleine1986
schick ma bitte dei email addy, i kann auf dei pm net antworten, sorry...
danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juli 2008 um 11:47

Eine aufgewärmte suppe schmeckt nicht gut
lass eine zeit vergehen du wirst sehen du kommst darüber hinweg, schau dich nach anderen jungs um, ich bin sicher du bist eine ganz hübsche und er ist nicht der einzige mann auf gottes erden (andere mütter haben auch schöne söhne)

die geschichte mit den männerns ist immer wieder die gleiche glaub mir der schmerz geht vorbei, ich sprech da aus erfahrung!

ich hatte eine 5 jährige beziehung, er hat mir die sterne vom himmel geholt, 4 jahre lang lief alles perfekt (es schien perfekt zu sein) ich dachte (man ist ja gut gläubig) das hält für immer... jaja falsch gedacht. im letzte jahr hat er sich von schlag auf schlag verändert, fing an an automaten zu spielen, du glaubst gar nicht wieviel geld da hineingerutscht ist, er hat mich immer wieder belogen, die gemeinsame wohnung die wir uns genommen hatten sah aus wie eine bruchbude, es war ihm alles scheiss egal... letztendlich hab ich mich im ende märz von ihm getrennt nachdem er mich wiedermal belogen hat ich ihn darauf angesprochen habe und er alles abgestritten hat! die trennung viel mir wahsinnig schwer ich habe diesen menschen abgöttisch geliebt... naja wie auch immer jetzt wohn ich wieder bei meiner mama ich habe lange darüber nachgedacht aber das leben geht weiter auch ohne ihn jetzt hab ich meinen spass, ich hab viele neue leute kennengelernt schau dich doch mal ein bisschen im internet um nicht alle männer sind so bzw. dreh den spiess einfach um ich hab mir geschworren mich nie wieder so verarschen zu lassen... naja zu guter letzt will ich noch anmerken das er bei mir in der firma arbeitet und es sehr schwer für mich war ihn täglich zu sehen aber auch das geht vorbei, mittlerweile reden wir wieder wie zivilisierte menschen miteinander und er heiratet am 30.07. mit der begründung ER KANN NICHT ALLEIN SEIN und scheiden geht schneller als man denkt! jetzt weiss ich das ich diesem menschen keine träne mehr nachweinen muss...!

EINE TRENNUNG IST IMMER SCHWER und da muss auch jeder mal durch und du wirst sehen der nächste kommt bestimmt und es kann nur mehr besser werden!

vorallem wie kann er sagen er liebt dich so und ein paar tage später ist er sich seiner sache nicht mehr sicher??!! das ist kindisch er soll sich seiner sache mal sicher werden und dann könnt ihr ja nochmal in ruhe sprechen aber um alles in der welt lass dich bitte nicht verarschen das hast du nicht nötig!!!

ich wünsch dir aufjedenfall alles glück der welt und sei nicht so traurig

lg
romana

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Juli 2008 um 16:39

Am Ende....
hey,
heute sind 2 Wochen Trennung rum. Er war die ersten Tage recht abweisend und hat sich total in Ablenkung gestürzt. Am Montag haben wir uns dann wieder gesehen...Bin da wirklich ohne nur eine geringste Hoffnung und ohne Erwartung hingefahren...wir haben uns total gut verstanden, und hatten total viel spaß. Haben dann nen Film geguckt und er hat sich an mich gekuschelt...wusste überhaupt nicht wie ich reagieren sollte und habs einfach dabei belassen. Hab einfach den Moment genossen und wir hatten nen wunderschönen Tag. Am nächsten Tag war er dann wieder ein wenig komisch und wollte mit mir reden. Er sagte das er mich als Mensch immer mehr bewundere aber seine Gefühle zu mir sich trotzdem nicht verändert haben (in der kurzen Zeit war auch nicht zu erwarten) und ich solle mir doch bitte keine Hoffnungen machen (hab ihm auch nicht die Anzeichen dazu gegeben). Er sagte auch das da potential für mehr ist aber man weiß halt nie was kommt (is mir auch klar). Naja ich war einfach nur froh das es so gelaufen ist und wollte erstmal abwarten. Und nun bin ich aus welchen Grund auch immer wieder ganz unten. Hab auf einmal angefangen loszuheulen und kann gar nicht mehr aufhören. Ich würd gern einfach irgendwo hin und mit jemanden reden...aber gibt niemanden. Mit meinen Eltern bin ich dazu auch noch total zerstritten zur Zeit und im Moment fällt mir einfach die Decke aufn Kopf. Ich weiß ich muss warten...aber so ganz ohne Ablenkung ist das schon arg schwer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club