Home / Forum / Liebe & Beziehung / 'Monogame' - Dreierbeziehung ?!

'Monogame' - Dreierbeziehung ?!

3. Juli 2014 um 22:41 Letzte Antwort: 3. Juli 2014 um 23:23

Hallo ihr Lieben

Wie der Titel schon sagt mag ich eure Meinungen zu dem Thema hören!

Und zwar geht es mir darum das ich das ziemlich schwer realisierbar finde.
Zu diesem Modell gehört (finde ich) da es sich um eine Beziehung gehört Liebe. Doch nicht nur zwischen 2 Personen sondern eben zwischen allein dreien.
Dabei geht es mir eig nicht mal um die Konstellation also egal ob FFM / MMF / FFF / MMM


Wobei...könnte das auch ein Einflussfaktor sein?
Männer und Frauen reagieren emotional nicht unbedingt gleich

Jedenfalls gehen meine fragen in die polyamore Richtung wie :
Kann man mehrere Menschen gleichzeitig und ebenbürtig lieben?

Aber auch:
Wenn man in so einer Beziehung steckt ist da Platz für Eifersucht oder ist die eben wegen der Liebe die man für beide Partner empfindet einfach nicht vorhanden?

Was ich mir ziemlich schwierig vorstelle ist zb auch das wenn ich in einer monogamen 2er Beziehung mit einem Mann lebe und es dazu kommt das wir dieses Modell mit einer Frau ausleben wollen...
Kann ich damit umgehen das sie für ihn denselben Stellenwert hat obwohl ich eine längere Vergangenheit mit ihm habe?
Oder andersherum:
Könnt ich als dritte damit umgehen das die beiden mehr verbindet?

Macht Liebe wirklich so 'blind' und bläst alle Zweifel weg?

Und auch Zukunfts/ Familienplanung finde ich da schon komplizierter. ..

Also falls hier schon wer Erfahrungen damit hat oder einfach seine Ideen oder Meinungen loswerden will...her damit! Ich bin gespannt wie ihr darüber denkt und ob ich das dann anders sehen werde

Mehr lesen

3. Juli 2014 um 23:10

Ja, aber...^^
Deiner Auffassung von Liebe stimme ich da voll und ganz zu
Auch die Kommunikation spielt da ne große Rolle; Kritikfähigkeit und Reflexion ebenfalls

Wobei ich denke eher das wenn alle 3 unter einem Dach wohnen ist das leichter als alle 3 einzeln?!
So sind das wie 2 Beziehungen die iwie parallel laufen und man muss immer schauen das man gleich viel zeit mit dem anderen verbringt damit sich wieder niemand benachteiligt fühlt...
unter einem dach wohnen erfordert da nicht so nen großen Aufwand an Koordination

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juli 2014 um 23:23

Raum teilen ?
Ja gut Rückzugsmöglichkeiten sollten vorhanden sein
Wenn alle 3 zsm wohnen wv schlafzimmer würdest du da einplanen?^^

Jeder eins ist eig wieder das einfachste, denn wenns 2 räume sind schläft einer immer alleine und wenn sie sich ja alle lieben ist das dann nichg wieder bevorzugen?
Wenn ich 2 Menschen liebe und wir uns für so eine Lebensweise entscheiden würd ich die beiden auch bei mir im Bett haben wollen. ..was gibt es schöneres als neben der Person oder eben hier den Personen die man liebt einzuschlafen jnd aufzuwachen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ex zu schnell auf dem Weg zurück?
Von: samtmuendchen
neu
|
3. Juli 2014 um 21:16
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook