Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mögen Frauen Poesie?

Mögen Frauen Poesie?

17. Januar 2015 um 0:03

Hallo liebe Community

Schon bald ist wieder Valentinstag, eine Zeit der Liebe in trauter Zweisamkeit. Ich überlegte mir im Laufe der Woche, meinem Schatz ein kleines Gedicht über unsere Leidenschaft zu schreiben & vorzutragen. Ich vernahm schon öfters, dass Frauen auf Poesie stehen. Ist da was Wahres dran? Und wenn ja, wieso gefällt dem weiblichen Geschlecht die Poesie?


Dazu schätze ich mich glücklich, wenn ich einer der zierlichen Damen ein Entwurf meines Gedichts zur Gutachtung per PN mailen darf, um mir eine objektive Meinung einzufangen.


mit freundlichen Grüssen


euer Macharius

Mehr lesen

17. Januar 2015 um 3:35

Ich finde
sowas süß. Aber schöner, wenn es in schriftlicher Form kommt und nicht vorgetragen wird... Dann ist es nämlich eine Erinnerung, die ich immer wieder rauskramen kann. Und vorgetragen finde ich auch etwas über das Ziel hinausgeschossen... Aber ich würde gerne den Entwurf bewerten und Dir helfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 20:24

Valentinstag ist keine Pflicht, sondern eine Chance jemanden etwas zu schenken.
Man kann und sollte das doch nutzen. Der Gedanke zählt dabei, nicht die Geldbörse. Coole Idee mit dem Gedicht!

Grüße, Touto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2015 um 20:40

Ein Freund von mir...
...schreibt Gedichte am laufenden Band und ich kenne ungelogen keine Frau, bei der er nicht rundherum gut ankommt.
Ob das an den Gedichten liegt oder daran, dass er im Allgemeinen einfach eine unglaublich positive Ausstrahlung hat, kann ich Dir leider nicht sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2015 um 6:48

Nein, mögen sie nicht,
kauf Klunker, das geht immer.

Ich habe 100% Misserfolg mit Minnesang.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2015 um 5:37

Eine Möglichkeit wäre zudem noch..
..ein Fotobuch, in das du die einzelnen Verse eintragen kannst und mit passenden Fotos von Euch versehen kannst.
Damit ersparst du Dir vielleicht die Situation, es selbst vortragen zu müssen und so kann das Gedicht ein wenig mehr "für sich selbst" stehen.
Achja, und wenn deine Freundin es grausam findet, kannst du immer noch sagen, dass du's aus dem Internet gezogen hast.^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2015 um 8:30

Wenn du mutig bist
trägst du das Gedicht persönlich vor. So ein Fotobuch kann zwar echt schön sein, aber ich denke viele machen das auf diese Weise. Wenn du das richtig cool rüber bringst, dann bleibt das in Erinnerung! VG, Touto

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen