Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mogelpackung

Mogelpackung

22. Juni 2010 um 16:01

Hallo ihr Lieben!

Vor 1 1/2 Jahren habe ich einen sehr netten Mann übers Interner kennengelernt. Zunächst verstanden wir uns auf freundschaftlicher Ebene super, haben jeden Tag mehere Stunden geschrieben. Nach über einen Jahr haben wir uns dann das erste mal getroffen und nun scheint sich etwas mehr zwischen uns zu entwickeln als Freundschaft.
Dazu muss ich sagen, ich bin gerade "frisch" (eigentlich lief es schon lange nicht mehr) getrennt aus einer 6jährigen Beziehung.

Mein Problem nun: Dieser Mann kennt mich halt nur zurechtgemacht, ob in Natura oder auf Fotos. Gestylt, gefärbte Haare, Schminke, Push-Up und allem drum und dran. Ich weiß zwar, dass er auf Natürlichkeit steht. Aber für mich ist es sehr schwer und nahezu unvorstellbar vor ihm diese Maskierung abzulegen. (Meinem Exfreund konnte ich mich komischerweise unzurechtgemacht zeigen.) Nun steht eine gemeinsame Übernachtung bevor und ich frage mich, wie das von gehen soll. Er sagt zu mir zum Beispiel immer "Mit deiner Oberweite kannst du ja wohl mehr als zufrieden sein." Und gerade solche Sätze machen mich nachdenklich, denn er kennts halt nicht drunter. Wär ja wohl richtig peinlich, wenn er plötzlich so nach dem Motto " Huch, das is ja wenig, ich dachte du hättest mehr" oder so reagiert. Aber ich kann doch nicht im Push-Up (und am besten auch noch mit Make-Up) schlafen. Nur, wie soll ichs ihm denn vorher sagen? "Du, ich bin eine Mogelpackung? Stört dich das?" Vergraulen will ich ihn nun ja auch nicht.

Vielleicht hat da ja jemand ähnliche Erfahrungen oder Tipps?
Ich sage schonmal danke!

Mehr lesen

23. Juni 2010 um 7:21

Ich mogle auch!
hi,

ich trage auch fast immer make up, hohe schuhe und push-up bhs... vor allem wenn ich weggehe bin ich immer topgestylt! aber meine erfahrung ist, dass ein mann, der sich echt in dich verliebt und auf dich steht, wenns zum ersten mal kommt, nicht darauf achtet. bis jetzt fand noch jeder meine brüste auch ohne push-up gut, obwohl sie wirklich nicht so groß sind...
ich finde es auch immer echt witzig, wenn ich jemanden näher kennenlerne und die männer dann erstaunt sind, dass ich auch intelligent und witzig bin, nicht nur hübsch... (ich würd halt mal sagen, dass ich einigermaßen hübsch bin ). viele haben ja die einstellung: entweder schaut eine frau gut aus und ist doof, oder sie schaut höchstens mittelmäßig aus und hat dafür was im kopf! ich beweise ihnen immer das gegenteil.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2010 um 16:59

Meint ihr
also ich sollte ihn nicht vorher drauf ansprechen? Hab halt nur ein bisschen schiss vor dem peinlichen Moment, wenn er mich dann zum ersten mal so sieht. Aber vielleicht sehe ich das wirklich zu verbissen und mach mich nur mehr oder weniger unnötig verrückt.

Nein Atlantis, das hat mit Sex gar nichts zu tun. Es lässt sich nicht anders einrichten, wir sind an dem Tag auf einer Feier und so hat sich das ergeben. Ich vertrau ihm da auch, dass er nicht auf das EINE aus ist. Dafür kenne ich ihn ja auch lange genug, um das einschätzen zu können. Ich denke, gegen das Übernachten ist nichts einzuwenden, nur weil ich relativ "frisch" getrennt bin, muss ich mich ja nicht zu Hause einschließen. Das Leben geht doch weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2010 um 17:17

Nichts sagen
Ich würde nichts sagen.
Am Tag vor dem übernachten weniger Makeup als sonst, und mal nen kleineren Push-Up oder gar keinen, je nach dem wie groß der Unterschied ist.
Wenns dann abends ans übernachten geht und du dich ausziehst wird er nicht darüber nachdenken, ob da grad noch mehr war, glaub mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2010 um 19:23

Sieh doch nicht...
..nur die evtl. negativen Aspekte. Vielleicht gefällst Du ihm in "natura" auch viel besser, als unter Schminke versteckt
Lass Dich einfach überraschen. Du bist nun mal du unter der "Maske". Ändern kannst Du das nicht.

Lg, Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 0:09

Hallöchen!!
Deine Bedenken sind völlig normal. Die hat doch jeder am Anfang. Zu den Dates geht man doch meistens zurechtgemacht und sehr hübsch hin

Fakt ist:
Sollte es mit euch länger halten, wird er dich früher oder später in Natura sehen. Du bist nun mal DU!! UND DAS IST AUCH GUT SO

Jedoch...eine kleine Hilfestellung zu Beginn.
Ich hatte nämlich ähnliche Gedanken.
Ich hab mich bei ihm abgeschminkt und mein Gesicht gut eingecremt und dann hab ich einfach noch ein bisschen Flüssigmakeup auf die Haut aufgetragen!!

Dadurch war ich in meinen Augen natürlich hübsch. Makelloses Gesicht ohne Unreinheiten, etc. und er wird es nicht merken

Alles andere war natürlcih abgeschninkt.

Mir hat es damals geholfen. Habs die ersten Male gemacht und habs dann irgendwann weggelassen, als ich mir sicherer wurde...

Viel Glück!

ZukaZ

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2010 um 20:00

Ihr seid toll
Danke vielmals für die lieben Antworten und Tipps!

Wie gesagt, es geht gar nicht um Sex, sondern nur darum, dass ich zunächst Angst hatte, ihn vergraulen zu können. Es besteht ja immerhin die Möglichkeit, dass sich aus uns mehr entwickeln könnte.
Gehört zwar nicht zum Thema, aber er übernachtet bei mir, da er mich eben besucht und ich wüsste nicht, was daran so schlimm sein soll. Wir sind Mitte 20 und nicht mehr im Kindergarten. Ich denke, selbst wenn er, hingegen all meinen Erwartungen, sich doch "auf mich stürzen" würde, wäre ich ihm ja nicht hilflos ausgeliefert. Ich hab ja irgendwo auch noch Mitspracherecht. Was ist daran naiv Atlantis?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2010 um 2:59

Wollt mich mal zurückmelden.
Geplante Nacht verlief super und es ist nichts größeres passiert, auch bis heute noch nicht. Ein großes Dankeschön an alle, die mir hier Mut zugesprochen haben, sonst hätte ichs mich wahrscheinlich nie getraut und somit nie gesehen, dass es gar nicht schlimm ist!!

Gefühle hat er mir mittlerweile gestanden. Meine Zweifel, wie Ernst es ihm wirklich ist und ob ich nicht vielleicht einfach nur die Nächstbeste bin, bestehen trotzdem irgendwie. Solange gehe ich auf Abstand und kann meine Gefühle irgendwie nicht zulassen. Eigentlich blöd, weil ich somit ja auch nicht rausfinden kann, wie Ernst es ihm ist, oder? Und er wird sich auch denken, wenn ich auf Abstand gehe, kann er mir ja auch nicht so viel bedeuten oder so. Kompliziert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Über alles hinwegsehen?
Von: nareliane
neu
10. Juni 2014 um 12:15
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook