Home / Forum / Liebe & Beziehung / Möchte mit meinem Freund zusammenziehen - Er will aber erst sicherheit

Möchte mit meinem Freund zusammenziehen - Er will aber erst sicherheit

4. August 2008 um 11:36

Hey erstmal,
ich bin seit einem Jahr mit meinem Freund zusammen und eigentlich läuft alles super! Mit einer kleinen Ausnahme, ich würde gern mit meinem Freund zusammenziehen und er sagt mir auch andauernd das er es auch möchte und trotzdem gibt es für ihn ein Problem bei der ganzen Sache!

Damit man die Situation ein bisschen versteht muss ich ein bisschen weiter ausholen! Vor meiner jetzigen Beziehung war ich mit so einem Typen zusammen und hab mit ihm auch zusammen gewohnt, der leider ein Alkohol und Drogen Problem hatte! Da ich damals vor Liebe blind war hab ich trotzdem immer zu ihm gehalten etc. Nun dieser Typ wurde mir irgendwann im Vollrausch gegenüber gewalttätig und ich hab ihn dann nach einer Zeit aus der gemeinsamen wohnung geschmissen!

Das Problem ist das dieser Typ ziemlich viel scheiße auf meinen Namen gebaut hat, das heißt, da ich Kunde bei verschiedenen Versandhäusern wie Quelle, Otto etc bin, hat er dort sachen bestellt und die muss ich nun ja noch bezahlen! Er hat auch im internet sachen bestellt, alles auf meinen Namen, meine IP Adresse und ich muss ja nun für alles aufkommen!
Ein weiteres Problem ist, die Miete lief über das Konto von meinem Freund - ich hab ihm jeden Monat die hälfte des Geldes gegeben- und was hat er gemacht? Er hat das Geld nie dem Vermieter gegeben sondern für seine Drogen und so ausgegeben!

Kurz und knapp meine schulden sind im 4 - 5 stelligen Bereich und das nur wegen ihm! Nun möchte mein jetziger Freund zwar mit mir zusammenziehen, aber erst wenn die Schulden bei 2000 Euro sind und ich hab keine ahnung wie ich das so schnell hinbekommen soll! Ich meine ich bin gerade in der Ausbildung und kann nicht jeden Monat 1000 euros bezahlen!
Meint ihr ich könnte meinen Freund irgendwie umstimmen? oder soll ich es so belassen und warten bis er von sich aus sagt das mit dem zusammenziehen geht klar? Denn meine Schulden haben ja nichts mit ihm zutun! Zudem hab ich meinen Mam im Rücken die mir immer helfen würde wenn es hart auf hart kommen würde!
Ich liebe ihn echt sehr aber im moment bin ich echt etwas ratlos!

Bin über jede Antwort dankbar!
Liebe Grüße

Mehr lesen

4. August 2008 um 12:03

Das sind nicht DEINE Schulden !!!
Hallo,

wieso zahlst Du die Schulden Deines Ex-Freundes ab? Das musst Du nicht. Hast Du Strafanzeige gegen ihn gestellt? Wenn nicht, dann solltest Du das nachholen. Bei der Polizeit kannst Du Dir dann Infos holen, wie Du mit den Versanhäusern weiter verfährst, damit die sich an Deinen Ex halten und nicht an Dich. Denn die Verträge hat er abgeschlossen und nicht Du. Die Schuldnerberatung bzw. Verbraucherberatung kann hier auch eine gute Hilfe sein, bei der Frage wie Du am besten vorgehen musst.
Du solltest diese Schulden nicht begleichen !!!!

Hierfür ist jedoch eine Strafanzeige notwendig.

Was Deinen aktuellen Freund angeht: Wenn er diese Bedingung stellt, dann solltest Du erst gar nicht in Erwägung ziehen mit ihm zusammen zu ziehen. Denn er hat Dich auch mit Deinen Schattenseiten (Schulden und Probleme) zu akzeptieren. Deine Vergangenheit gehört genauso zu Dir wie alles andere auch. Er kann sich nicht die Rosinen rauspicken.
Und bei einem Menschen der Dich im Grunde nicht akzeptiert, solltest Du erst einmal Distanz wahren und das ganze beobachten und dann entscheiden ob er Dich überhaupt wert ist.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:14

Nochmal zum Mitschreiben bitte
Er hat auf deinen NAmen Sachen bestellt.

Hast DU sie dort für ihn bestellt und er meinte du kriegst das Geld dann schon

oder

hat er sich einfach deine Kundennummer geschnappt und hitner deinem Rücke bestellt (=Betrug)

oder

er hat bestellt, du hast es mitbekommen aber nix dagegen gesagt????

Bitte schreib das nochmal ganz genau!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:16

Hallo
1. wenn det Gerichtsvollzieher kommen würde, dann darf dieser auch nur an die sachen des schuldners gehen!
2. ich stelle mich nicht als das kleine arme opfer da! Ich hab meinen Ex damals angezeigt, wegen Gefährlicher Körperverletzung und wegen Betrugs! Die Sache mit der Körperverletung wurde fallengelassen, weil er im Rauschzustand war... die andere sache läuft noch!
Außerdem wenn er sachen bei quelle kauft, Klamotten etc. woher sollte ich wissen das die sachen daher sind? Ich hab ihn ja nicht kontrolliert!

Woher willst du wissen wie mein Bezug zu geld ist? Ich mach keine schulden, geh arbeiten und versuche gerade das alles wieder hinzubekommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:18

Halt - staubkorn und aliablue
Aus dem, was sie geschreiben hat, könnt ihr das noch garnicht schließen, dass sie nicht aufkommen muss.
Wenn sie beispielsweise den Mietvertrag MITUNTERSCHRIEBEN hat, dann ist es ihr Problem, wenn das Geld nie ankam und er nix zu zahlen hat, dann haftet sie alleine!!!!!
Hatte erst kürzlich bei einer Freundin genau diesen fall!!! den Gläubigern ist es egal, was das persönliche Abkommen war von wegen "Ich überweis dir die hälfte"... Die wollen das Geld sehen, und zwar von einem, der mitunterschrieben hat - und das ist auch ihr REcht! Wenn Er das Geld "veruntreut" hat, muss sie das vor Gericht von ihm erstreiten, kann sich aber nicht aus der Zahlungsverpflichtung gegenüber den Gläugiern stehlen!!
Kann mir auch schlecht vorstellen, dass sie sich da noch nicht erkundigt hat, wie die Rechtslage ist...
Also bitte keine Tipps auf Vermutungen aufbauen... ISt so wie ihr schreibt, nicht richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:18
In Antwort auf judyta_12533972

Nochmal zum Mitschreiben bitte
Er hat auf deinen NAmen Sachen bestellt.

Hast DU sie dort für ihn bestellt und er meinte du kriegst das Geld dann schon

oder

hat er sich einfach deine Kundennummer geschnappt und hitner deinem Rücke bestellt (=Betrug)

oder

er hat bestellt, du hast es mitbekommen aber nix dagegen gesagt????

Bitte schreib das nochmal ganz genau!!!

....
Er hat die sachen hinter meinem Rücken bestellt, ich hab nix davon gewusst, den die rechnungen hab ich erst gesehen und bekommen als er nicht mehr mit mir zusammen gewohnt hatte! Wobei er wohl einige Briefe verschwinden lassen hat, denn von Quelle hab ich Mahnung 3 bekommen, obwohl ich nicht mal mahnung 1 und 2 hatte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:20
In Antwort auf judyta_12533972

Halt - staubkorn und aliablue
Aus dem, was sie geschreiben hat, könnt ihr das noch garnicht schließen, dass sie nicht aufkommen muss.
Wenn sie beispielsweise den Mietvertrag MITUNTERSCHRIEBEN hat, dann ist es ihr Problem, wenn das Geld nie ankam und er nix zu zahlen hat, dann haftet sie alleine!!!!!
Hatte erst kürzlich bei einer Freundin genau diesen fall!!! den Gläubigern ist es egal, was das persönliche Abkommen war von wegen "Ich überweis dir die hälfte"... Die wollen das Geld sehen, und zwar von einem, der mitunterschrieben hat - und das ist auch ihr REcht! Wenn Er das Geld "veruntreut" hat, muss sie das vor Gericht von ihm erstreiten, kann sich aber nicht aus der Zahlungsverpflichtung gegenüber den Gläugiern stehlen!!
Kann mir auch schlecht vorstellen, dass sie sich da noch nicht erkundigt hat, wie die Rechtslage ist...
Also bitte keine Tipps auf Vermutungen aufbauen... ISt so wie ihr schreibt, nicht richtig.

Das stimmt
mein Vermieter hat zum beispiel gesagt das ich das alles zahlen muss, ich könne mir das geld ja von ihm wiederholen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:24
In Antwort auf merit_12736666

Das stimmt
mein Vermieter hat zum beispiel gesagt das ich das alles zahlen muss, ich könne mir das geld ja von ihm wiederholen.....

@samthelady
korrekt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:25
In Antwort auf merit_12736666

....
Er hat die sachen hinter meinem Rücken bestellt, ich hab nix davon gewusst, den die rechnungen hab ich erst gesehen und bekommen als er nicht mehr mit mir zusammen gewohnt hatte! Wobei er wohl einige Briefe verschwinden lassen hat, denn von Quelle hab ich Mahnung 3 bekommen, obwohl ich nicht mal mahnung 1 und 2 hatte!

Gut, ich denke
dass wäre Betrug. Dass musst du tatsächlich anzeigen. Wie ich gelesen habe, hast du das schon getan. Das ist Betrug. Ist als wenn er eine Scheckkarte klaut und dann damit Geld abhebt....
Warst du bei der Polizei???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:27
In Antwort auf judyta_12533972

Gut, ich denke
dass wäre Betrug. Dass musst du tatsächlich anzeigen. Wie ich gelesen habe, hast du das schon getan. Das ist Betrug. Ist als wenn er eine Scheckkarte klaut und dann damit Geld abhebt....
Warst du bei der Polizei???

Ja war ich
und das schon vor fast 7 monaten... die brauchen für alles immer so lange!
Naja, ich weiß das ich auf ein mieses ... reingefallen bin und das ich für die meistens sachen erstmal in Vorkasse gehen muss.... finde es nur schade das man von manchen so fertig gemacht wird für etwas wofür man nichts kann! Siehe den Threat "wenn man"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:35
In Antwort auf judyta_12533972

@samthelady
korrekt!

Schulden
Meine Ausführungen bezogen sich auch nur auf die Versandhaus-Schulden, weil ich davon ausging, dass die Mietschulden beglichen sind bzw. nicht so hoch sind wie die Versandhaus-Schulden.

Denn ein Vermieter lässt sich ja für gewöhnlich mit der Eintreibung nicht so lange Zeit und schmeißt einen kurzerhand bei Mietrückständen raus, so dass man für gewöhnlich nicht so viele Schulden auftürmen kann.

Aber ich kenne hier die Einzelheiten nicht und kann nur für die Verandhäuser sprechen. Falls noch Mietrückstände offen sind, muss sie die selbstverständlich selbst begleichen.

Jedoch würde ich in der Strafanzeige auch diesen Punkt (Untreue) mit einfließen lassen und einen gerichtlichen Titel gegen den Ex erwirken. Falls er unerwartet zu Geld kommen sollte kann sie sich auch die veruntreute Miete bei ihm wiederholen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:35
In Antwort auf merit_12736666

Ja war ich
und das schon vor fast 7 monaten... die brauchen für alles immer so lange!
Naja, ich weiß das ich auf ein mieses ... reingefallen bin und das ich für die meistens sachen erstmal in Vorkasse gehen muss.... finde es nur schade das man von manchen so fertig gemacht wird für etwas wofür man nichts kann! Siehe den Threat "wenn man"

Ich denke, dass du wohl
ein schlaues mädchen bist, klar bist du reingefallen, aber das passeiert. du hast hinterher gleich einen kühlen kopf behalten und konsequenzen gezogen.
Ich denke, dass dein jetziger Freund ein Filou ist. Was soll das denn? Ich meine "Ich brauch erst Sicherheit" - ich denk mal, wenn er dich wirlich liebt, dann möchte er das mit dir ge3meinsam durchstehen und dir beistehen, anstatt solche seltsamen Voraussetzungen zu verlagen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 12:40

Strafanzeige
Bzgl. der Rechtslage:
Hier kommt es sehr auf die Einzelheiten an. Die kann sie nur selbst bei der Schuldnerberatung klären. Wir können hier nur rumspekulieren.
Fakt ist, dass sie erst einmal die längst überfällige Strafanzeige hinsichtlich der Versanhausbestellungen stellen muss und dann den Weg zur Schuldnerberatung finden muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2008 um 13:51

Kenne das problem nur umgekehrt!
Mir geht es ähnlich wie der Verfasserin nur umgekehrt! Mein Freund hat Schulden und so oder so scheinbar die totale Kontrolle über seine Finanzen verloren. mir sagt er nicht alles bzw genaueres, aber es geht mich ja auch nichts an was er mit seinem geld macht. ich nehme ihn wie er ist! in einer beziehung toleriert man halt einander, wie andere auch schon gesagt haben! ein zusammenzug kommt für mich jedoch unter den voraussetzungen nicht in frage da nunmal die gefahr besteht dass ich ihn ihn sämtlichen angelegenheiten mit "durchziehe" und im schlimmsten fall auch auf der miete alleine sitzenbleibe(ungefähr so wie du). ich könnte ihm da einfach nicht vertrauen da er wie gesagt auch irgendwie den totalen kontrollverlust über sein geld hat(will dir das nicht unterstellen,du hast eine andere vergangenheit). und bei geld hört bei mir wie bei freundschaften die liebe auf, zumal ich nicht krösus bin und gerade so alleine klarkomme. dein freund wird wahrsch ähnlich denken und deswegen verstehe ich ihn voll und ganz!mit mangelnder liebe hat das m.E. nichts zu tun! aber finanzielle sicherheit geht nunmal auch in beziehungen vor!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen