Home / Forum / Liebe & Beziehung / Möchte mir meiner guten Freundin alleine in den Urlo, Freund will das nicht, was tun?

Möchte mir meiner guten Freundin alleine in den Urlo, Freund will das nicht, was tun?

22. Mai um 12:43 Letzte Antwort: 24. Mai um 17:30

Hallo liebe Community, 

wie mein Titel schon verrät habe ich ein Problem mit meinem Freund und zwar, möchte ich gerne meinen lang ersehnten Wunsch von einem vierwöchigen Urlaub nach Asien erfüllen und ich möchte dies gerne ohne meinen Freund machen. 

Schon von klein auf war es immer mein Wunsch ein Jahr ins Ausland zu gehen, aber leider hat das nicht geklappt weil ich in der Kindheit viele Probleme hatte (Mutter hatte jahrelang Krebs, sie starb, schlechte Noten) und um in Asien etwas zu machen muss man schon Abitur haben oder am besten einen Bachelor besitzen(Geld war auch das Problem, da die Unis sehr teuer sind).

Da ich jetzt schon in einer langjährigen Beziehung bin und mein Freund das sowieso nicht akzeptieren würde wenn ich ein Jahr weg wäre, kann ich dass jetzt sowieso vergessen, jedoch möchte ich gerne wie mein Titel schon sagt wenigstens mit meiner sehr guten Freundin für einige Wochen dort hin reisen. 

Ich habe bis jetzt immer nur Urlaub mit meinem Freund und seiner Familie gemacht und auch so habe ich keine weiblichen Freunde mit denen ich mich austauschen könnte. Ich hatte 2018 das erste mal Krebs und 2019 dann wieder und auch jetzt befinde ich mich noch in Therapie. Durch die Erkrankung habe ich alle Freunde die mir noch geblieben sind verloren, weil die meisten jungen Menschen mit Krebs nichts am Hut haben wollen, ich muss aber auch sagen das ich nie wirklich Freunde hatte bzw nicht sonderlich beliebt war. 

Jedenfalls bin ich jetzt wieder gesund und die aktuelle Therapie ist auch auch mehr eine prophylaktische Sache und deshalb wollte ich mein Asienprojekt in die Hand nehmen und endlich meinen Wunsch erfüllen. Mein Freund ist sehr anhänglich, ich gehe davon aus das es daran liegt, dass seine Eltern geschieden sind weil die Mutter den Vater betrogen hat...

Ich kann nix alleine machen ohne komische Fragen gestellt zu bekommen und als ihm von meinem Vorhaben in ein paar Jahren erzählt habe war er direkt komisch zu mir. Meine Freundin und ich lernen seit Jahren die Sprachen und wir wollen einfach ein richtig tolles "Mädchen Abenteuer "haben, wir möchten die Kultur kennenlernen, Shoppen gehen, die asiatische Küche erleben (usw) und nicht Party machen und Typen anbaggern. Meine Freundin ist auch selbst seit 7 Jahren in einer Beziehung und ich seit 6 Jahren und wir leben zusammen, also jeder mit seinem Partner. 

-Wenn ich mal Schminke wird gefragt wieso 
-Wenn ich was ohne ihn machen will wird gefragt wieso 
-Wenn ich mich mal traue schöne Kleidung zu tragen wird gefragt wieso..

Ich hab ihm auch schon mal gesagt, dass ich das Gefühl habe das er eine Art Trauma durch seine Mutter hat und das vielleicht behandeln lassen sollte, aber er wurde direkt sauer und belächelte mich was ich den denken würde. Selbst seine eigene Mutter sagte er sollte das tun! 


Naja jedenfalls fühle ich mich mich jetzt sehr unwohl, habe das Gefühl ich bin egoistisch wenn ich in den Urlaub fliege usw.. Bin ich das? Ich bkn echt ratlos... 

 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

22. Mai um 13:08

Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall den Urlaub mit deiner Freundin machen.

Es ist dein Herzenswunsch, schon von kleinauf. Auch dass du Lust auf ein "Mädelsabenteuer" hast kann ich total nachvollziehen.

Alleine dein Hintergrund mit dem Krebs macht dein Vorhaben umso verständlicher. Du weißt wie schnell "die Zeit" vorbei sein kann und möchtest jeden Moment genießen.

In so einem Fall solltest du unbedingt egoistisch sein. Wenn du jetzt darauf verzichtest deinem Freund zuliebe wirst du es irgendwann bereuen. Stell dir vor, ihr trennt euch irgendwann und dann ergibt sich die Chance nicht mehr, warum auch immer.

7 LikesGefällt mir 7 - Hilfreiche Antworten !
22. Mai um 12:48

Ich entschuldige mich für eventuelle Grammatik oder Schreibfehler, ich habe leider durch die ganzen Therapien oft  Konzentrationsprobleme, Gedankenausetzer und Wortfindungsprobleme.. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai um 13:06

Du hast nur ein Leben und in diesem bisher sehr kurzen Leben hast du schon so viel Leid und Angst mitgemacht. Lass dich nicht von deinem Freund ausbremsen nur weil dieser einen Schaden hat. Gerade er müsste wissen, wie groß dein Wunsch ist und du eigentlich auch ganz andere Pläne hattest und nur wegen ihm diese zurücksteckst. Bitte genieße dein Leben und verbiege dich nicht für einen anderen Menschen. Dein Freund sollte dir diese 4 Wochen von Herzen gönnen und sich für dich freuen. Er ist total egoistisch.

Reise mit deiner Freundin nach Asien. Wenn er meckert, dann warten da draußen noch jede Menge andere Männer, die ihrer Freundin ihr Glück gönnen. 

5 LikesGefällt mir 5 - Hilfreiche Antworten !
22. Mai um 13:08

Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall den Urlaub mit deiner Freundin machen.

Es ist dein Herzenswunsch, schon von kleinauf. Auch dass du Lust auf ein "Mädelsabenteuer" hast kann ich total nachvollziehen.

Alleine dein Hintergrund mit dem Krebs macht dein Vorhaben umso verständlicher. Du weißt wie schnell "die Zeit" vorbei sein kann und möchtest jeden Moment genießen.

In so einem Fall solltest du unbedingt egoistisch sein. Wenn du jetzt darauf verzichtest deinem Freund zuliebe wirst du es irgendwann bereuen. Stell dir vor, ihr trennt euch irgendwann und dann ergibt sich die Chance nicht mehr, warum auch immer.

7 LikesGefällt mir 7 - Hilfreiche Antworten !
22. Mai um 13:26
In Antwort auf milkyway96

Hallo liebe Community, 

wie mein Titel schon verrät habe ich ein Problem mit meinem Freund und zwar, möchte ich gerne meinen lang ersehnten Wunsch von einem vierwöchigen Urlaub nach Asien erfüllen und ich möchte dies gerne ohne meinen Freund machen. 

Schon von klein auf war es immer mein Wunsch ein Jahr ins Ausland zu gehen, aber leider hat das nicht geklappt weil ich in der Kindheit viele Probleme hatte (Mutter hatte jahrelang Krebs, sie starb, schlechte Noten) und um in Asien etwas zu machen muss man schon Abitur haben oder am besten einen Bachelor besitzen(Geld war auch das Problem, da die Unis sehr teuer sind).

Da ich jetzt schon in einer langjährigen Beziehung bin und mein Freund das sowieso nicht akzeptieren würde wenn ich ein Jahr weg wäre, kann ich dass jetzt sowieso vergessen, jedoch möchte ich gerne wie mein Titel schon sagt wenigstens mit meiner sehr guten Freundin für einige Wochen dort hin reisen. 

Ich habe bis jetzt immer nur Urlaub mit meinem Freund und seiner Familie gemacht und auch so habe ich keine weiblichen Freunde mit denen ich mich austauschen könnte. Ich hatte 2018 das erste mal Krebs und 2019 dann wieder und auch jetzt befinde ich mich noch in Therapie. Durch die Erkrankung habe ich alle Freunde die mir noch geblieben sind verloren, weil die meisten jungen Menschen mit Krebs nichts am Hut haben wollen, ich muss aber auch sagen das ich nie wirklich Freunde hatte bzw nicht sonderlich beliebt war. 

Jedenfalls bin ich jetzt wieder gesund und die aktuelle Therapie ist auch auch mehr eine prophylaktische Sache und deshalb wollte ich mein Asienprojekt in die Hand nehmen und endlich meinen Wunsch erfüllen. Mein Freund ist sehr anhänglich, ich gehe davon aus das es daran liegt, dass seine Eltern geschieden sind weil die Mutter den Vater betrogen hat...

Ich kann nix alleine machen ohne komische Fragen gestellt zu bekommen und als ihm von meinem Vorhaben in ein paar Jahren erzählt habe war er direkt komisch zu mir. Meine Freundin und ich lernen seit Jahren die Sprachen und wir wollen einfach ein richtig tolles "Mädchen Abenteuer "haben, wir möchten die Kultur kennenlernen, Shoppen gehen, die asiatische Küche erleben (usw) und nicht Party machen und Typen anbaggern. Meine Freundin ist auch selbst seit 7 Jahren in einer Beziehung und ich seit 6 Jahren und wir leben zusammen, also jeder mit seinem Partner. 

-Wenn ich mal Schminke wird gefragt wieso 
-Wenn ich was ohne ihn machen will wird gefragt wieso 
-Wenn ich mich mal traue schöne Kleidung zu tragen wird gefragt wieso..

Ich hab ihm auch schon mal gesagt, dass ich das Gefühl habe das er eine Art Trauma durch seine Mutter hat und das vielleicht behandeln lassen sollte, aber er wurde direkt sauer und belächelte mich was ich den denken würde. Selbst seine eigene Mutter sagte er sollte das tun! 


Naja jedenfalls fühle ich mich mich jetzt sehr unwohl, habe das Gefühl ich bin egoistisch wenn ich in den Urlaub fliege usw.. Bin ich das? Ich bkn echt ratlos... 

 

Lass dir nicht das Glück und das Leben nehmen. Buche die Reise und genieße es. Du lebst nur einmal. 

2 LikesGefällt mir 4 - Hilfreiche Antworten !
22. Mai um 14:54
In Antwort auf milkyway96

Hallo liebe Community, 

wie mein Titel schon verrät habe ich ein Problem mit meinem Freund und zwar, möchte ich gerne meinen lang ersehnten Wunsch von einem vierwöchigen Urlaub nach Asien erfüllen und ich möchte dies gerne ohne meinen Freund machen. 

Schon von klein auf war es immer mein Wunsch ein Jahr ins Ausland zu gehen, aber leider hat das nicht geklappt weil ich in der Kindheit viele Probleme hatte (Mutter hatte jahrelang Krebs, sie starb, schlechte Noten) und um in Asien etwas zu machen muss man schon Abitur haben oder am besten einen Bachelor besitzen(Geld war auch das Problem, da die Unis sehr teuer sind).

Da ich jetzt schon in einer langjährigen Beziehung bin und mein Freund das sowieso nicht akzeptieren würde wenn ich ein Jahr weg wäre, kann ich dass jetzt sowieso vergessen, jedoch möchte ich gerne wie mein Titel schon sagt wenigstens mit meiner sehr guten Freundin für einige Wochen dort hin reisen. 

Ich habe bis jetzt immer nur Urlaub mit meinem Freund und seiner Familie gemacht und auch so habe ich keine weiblichen Freunde mit denen ich mich austauschen könnte. Ich hatte 2018 das erste mal Krebs und 2019 dann wieder und auch jetzt befinde ich mich noch in Therapie. Durch die Erkrankung habe ich alle Freunde die mir noch geblieben sind verloren, weil die meisten jungen Menschen mit Krebs nichts am Hut haben wollen, ich muss aber auch sagen das ich nie wirklich Freunde hatte bzw nicht sonderlich beliebt war. 

Jedenfalls bin ich jetzt wieder gesund und die aktuelle Therapie ist auch auch mehr eine prophylaktische Sache und deshalb wollte ich mein Asienprojekt in die Hand nehmen und endlich meinen Wunsch erfüllen. Mein Freund ist sehr anhänglich, ich gehe davon aus das es daran liegt, dass seine Eltern geschieden sind weil die Mutter den Vater betrogen hat...

Ich kann nix alleine machen ohne komische Fragen gestellt zu bekommen und als ihm von meinem Vorhaben in ein paar Jahren erzählt habe war er direkt komisch zu mir. Meine Freundin und ich lernen seit Jahren die Sprachen und wir wollen einfach ein richtig tolles "Mädchen Abenteuer "haben, wir möchten die Kultur kennenlernen, Shoppen gehen, die asiatische Küche erleben (usw) und nicht Party machen und Typen anbaggern. Meine Freundin ist auch selbst seit 7 Jahren in einer Beziehung und ich seit 6 Jahren und wir leben zusammen, also jeder mit seinem Partner. 

-Wenn ich mal Schminke wird gefragt wieso 
-Wenn ich was ohne ihn machen will wird gefragt wieso 
-Wenn ich mich mal traue schöne Kleidung zu tragen wird gefragt wieso..

Ich hab ihm auch schon mal gesagt, dass ich das Gefühl habe das er eine Art Trauma durch seine Mutter hat und das vielleicht behandeln lassen sollte, aber er wurde direkt sauer und belächelte mich was ich den denken würde. Selbst seine eigene Mutter sagte er sollte das tun! 


Naja jedenfalls fühle ich mich mich jetzt sehr unwohl, habe das Gefühl ich bin egoistisch wenn ich in den Urlaub fliege usw.. Bin ich das? Ich bkn echt ratlos... 

 

ein guter freund, der dich wirklich liebt, sollte eigentlich das bedürfnis verspüren, dass seine geliebte freundin glücklich sein soll - und sie daher in der verwirklichung ihre träume nicht ausbremsen, sondern unterstützen!!!

außer, es handelt sich um was völlig schwachsinniges. aber deine träume sind ja nun wirklich nichts, wo ich denken würde "was ist dass denn für ein blödsinn!?!"

für mich wäre sein verhalten diesbezüglich eher der anlass, mal ganz grundsätzlich drüber nachzudenken, was die grundlage meine beziehung ist. und ob ich das wirklich auf dauer so haben will.

6 LikesGefällt mir 6 - Hilfreiche Antworten !
23. Mai um 22:30

Mal eine andere Überlegung: Kann man derzeit problemlos nach Asien reisen? Werden Visa überhaupt ausgestellt, gibt es vor Ort Ausgangsbeschränkungen?

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
24. Mai um 17:30
In Antwort auf waldmeisterin1

Mal eine andere Überlegung: Kann man derzeit problemlos nach Asien reisen? Werden Visa überhaupt ausgestellt, gibt es vor Ort Ausgangsbeschränkungen?

wohl kaum - aber der urlaub ist laut TE ja auch erst "in ein paar Jahren" geplant!

was das gezicke ihres freundes auch nicht verständlicher macht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club