Home / Forum / Liebe & Beziehung / Möchte Kollegen näher kommen - nur wie?

Möchte Kollegen näher kommen - nur wie?

5. Dezember 2010 um 19:16 Letzte Antwort: 20. Dezember 2010 um 18:59


Ich habe einen Kollegen, den ich wirklich sehr attraktiv finde. Er macht mich auf eine gewisse Art an wie es nur wenigen Männern gelungen ist - ich habe es selten erlebt, dass ich einen Mann so sexuell anziehend finde. Ich kann es nicht lassen ihn verstollen zu beobachten, so gut es geht heimlich, damit niemand mein Interesse bemerkt. Meine Gedanken kreisen : Hauptsache niemand merkt, was du gerade bei seinem Anblick denkst! Ich schaue ihm sogar auf seinen Hintern, was ich sonst nie bei Männern tue.

Wir sehen uns zwar öfter, haben paar Worte miteinander gewechselt, aber viel hatten wir nie miteinander zu tun und ich gehe ihm auch aus dem Weg, wegen den Gefühlen, die er in mir weckt. Mir kommt es manchmal so vor als ob wir uns manchmal intensiver anschauen als unbedingt notwendig und das er dabei rot wird (ich auch?) Aber das kann auch alles nur Einbildung sein.

Ich habe überlegt ihm auf einer Feier näher zu kommen, leider weiß ich nicht ob er dort sein, zweitens will ich mir nicht erst Mut antrinken - was wenn es Erfolg haben sollte, sowieso in der Kiste landen würde. Wobei er mich gerade dafür so sehr reizt...

Mehr lesen

5. Dezember 2010 um 20:04


Hi,

ich kann Dich gut verstehen - mir geht es ähnlich mit einem Kollegen. Intensive Blick, flirten, rot werden - mit allen drum und dran. Leider sind wir beide gebunden und es ist besser, wenn nicht mehr passiert.

Weißt Du, ob er gebunden ist? Wenn ja, dann solltet Ihr beide die Finger davon lassen.
Aber unabhängig davon, kann es zu Spannungen kommen und falls doch mehr zwischen Euch passiert, wird die Situation sicherlich unerträglich.

Am Besten Du gewinnst ein wenig Abstand, machst vielleicht Urlaub und lernst neue Leute kennen. Auch wenn es schwer fällt, vielleicht auch ein bißchen bedauerlich ist - es ist auf alle Fälle besser so.

Liebe Grüße,

Keiko

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2010 um 20:10
In Antwort auf yoshi_12878467


Hi,

ich kann Dich gut verstehen - mir geht es ähnlich mit einem Kollegen. Intensive Blick, flirten, rot werden - mit allen drum und dran. Leider sind wir beide gebunden und es ist besser, wenn nicht mehr passiert.

Weißt Du, ob er gebunden ist? Wenn ja, dann solltet Ihr beide die Finger davon lassen.
Aber unabhängig davon, kann es zu Spannungen kommen und falls doch mehr zwischen Euch passiert, wird die Situation sicherlich unerträglich.

Am Besten Du gewinnst ein wenig Abstand, machst vielleicht Urlaub und lernst neue Leute kennen. Auch wenn es schwer fällt, vielleicht auch ein bißchen bedauerlich ist - es ist auf alle Fälle besser so.

Liebe Grüße,

Keiko

Ja, er hat...
Ich bin mir leider ganz sicher, dass er eine Freundin hat. Das schreckt mich herzlich wenig ab. Ich weiß nicht wie lange sie zusammen sind und wie intensiv ihre Liebe, aber ich will ihn und das genügt meinen Gefühlen als Rechtfertigung.

So bin ich sonst auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Dezember 2010 um 20:13
In Antwort auf aineshaw

Ja, er hat...
Ich bin mir leider ganz sicher, dass er eine Freundin hat. Das schreckt mich herzlich wenig ab. Ich weiß nicht wie lange sie zusammen sind und wie intensiv ihre Liebe, aber ich will ihn und das genügt meinen Gefühlen als Rechtfertigung.

So bin ich sonst auch nicht.

Das habe ich auch gedacht...
Aber leider ist bei uns nur ein ewiges hin und her daraus geworden. Es gab ziemlich eindeutige Angebote - abwechselnd von beiden Seiten. Leider hat es bis jetzt nie geklappt und zur Zeit ist die Situation unerträglich.

Bin gespannt was bei Euch daraus wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2010 um 18:59


dont f...ck in the company kann ich dir nur empfehlen gibt nur stress früher oder später. spreche da aus erfahrung. deshalb trenne ich privates und arbeit strickt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest