Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mobbing = Eifersucht

Mobbing = Eifersucht

20. Dezember 2010 um 21:51

Hallo Ihr!
Ich fasse mich mal kurz.
Mein Freund und ich haben eine schöne Beziehung und passen auf wirklich gut zusammen.
Aber von anfang an war er (krankhaft) eifersüchtig, wollte mich und mein Tun kontrollieren, hat sich ständig über mich aufgeregt, wenn ich ihm nicht alles erzählt habe und ist cholerisch in die Luft gegangen.. Mit Alkohol besonders schlimm..
Nun ist er als Kind wohl immer schlimm von den anderen Kindern gemobbt worden, und ich denke das ist der Grund für seine Verlustängste und damit verbundene Eifersucht.

Hat jmd. Erfahrung, oder wurde ebenfalls gemobbt?
Hilft da wohl eine Therapie?

LG Lani

Mehr lesen

20. Dezember 2010 um 22:44

.
Hallo,

Weil ich mich gerade selber mit dem Thema Eifersucht beschäftige (meiner eigenen) habe ich deine Frage gelesen und gebe mal meinen Senf dazu. Es ist nichts böse gemeint, sondern einfach meine Gedanken zu dem Thema.

Ich denke, dass es eventuell nicht hilfreich ist so einen Kausalschluss "er wurde gemobbt" --> "jetzt ist er eifersüchtig" zu ziehen. Denn viele Menschen wurden nicht gemobbt und sind trozdem eifersüchtig/wurden gemobbt und sind nicht eifersüchtig.
Ich will also sagen: Es kann sein, dass seine Eifersucht was mit dem Mobbing zu tun hat, sie kann aber auch ganz wo anders her kommen. Bei Gefühlen ist das eh meistens sehr verworren und hat keine eindeutige Ursache. Außerdem finde ich es schwierig, wenn man neue Probleme mit alten Problemen begründet. Weil das nimmt ihm sprachlich ein bisschen die Kontrolle über sein Verhalten. Denn "er kann ja nicht anders, weil er mal gemobbt wurde".

Ich bin daher der Meinung, dass es euch vielleicht mehr hilft, wenn ihr euch nicht auf die Vergangenheit konzentriert sondern auf das was Momentan passiert.

Also: Wann ist er denn besonders eifersüchtig? Wann weniger? Kann man die Situationen in denen es gut klappt ausweiten? Gibt es ne Möglichkeit, wie du ihm helfen kannst besser mit der Eifersucht umzugehen? Gibt es ein Detail seiner Eifersucht, dass dich besonders nervt?(Dann müsste er für den Anfang nicht gleich ganz aufhören eifersüchtig zu sein und könnte sich darauf konzentrieren das spezielle Detail nicht mehr zu machen)

Weil daran, dass er gemobbt wurde kannst du einfach nichts mehr ändern. Aber in der Gegenwart könnt ihr was machen

Und sollte seine Eifersucht wirklich "krankhaft" sein (oder ihr das Gefühl haben, dass ihr das zu zweit nicht hinkriegt), dann ist es bestimmt eine gute Idee mal mit einem Therapeuten zu sprechen! Das ist auch nichts schlimmes, sondern kann eine gute Möglichkeit sein zu verhindern, dass ein Problem immer größer wird.

Wünsche euch jedenfalls viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Januar 2011 um 17:16

Mobbing Therapie
Hi Lani,
also weiss wo von du sprichst, damals habe ich so ein Tipp bekommen, von jemanden der sich damit auskennt und schon vielen Leuten geholfen hat, seit dem weiss ich mich zu wehren, schau mal auf die Internetseite: www.benziegler.de.nr
Seine Vortäge die er gehalten hat, waren sehr interessant, er spricht von bestimmten verschiedenen Eigenschaften die einen Selbstbewusst erscheinen lassen, und man gleichzeitig mehr respekt bekommt, ausserdem hat er Techniken entwickelt wie man Sprachlich kontern kann, also...

LG Jessica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest