Home / Forum / Liebe & Beziehung / mit meinen Gefühlen überfordert

mit meinen Gefühlen überfordert

10. November 2016 um 23:32

Ich weiß nicht mehr weiter. Bin total mit meinen Gefühlen überfordert. Es ist eine lange geschichte und hoffe darauf das jemand alles durchliest.
Ich bin 22 Jahre alt und seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Sie ist 18.
Sie gehört zur Familie und ist die Nichte der Freundin meines Onkels. Meine ganze Familie (also auch meine Freundin) wohnen unter einem Dach. Bedeutet, wir hatten schon schnell eine sehr enge und ernste Beziehung.


Ich bin vor über einem Jahr von der Arbeit gebeten worden ein Projekt in Neuseeland zu leiten.
Ich hatte Interesse daran. Meine Familie sah das zwiegespalten aber meine Freundin war klar dagegen. Sie sagte dass wenn ich für ein halbes Jahr weg gehe sie für uns keine Zukunft mehr sieht. Trotzdem hatte ich mich dafür entschieden.
Bis es los ging hatten meine Freundin und ich (die ich jetzt der einfachkeithalber L nenne) durchgehend Streit.


Ich bin dann nach Neuseeland gereist. Dort leitete ich das Projekt zusammen mit einer anderen (ich nenne sie K) aus England.
K ist jetzt 24. Wir kannten uns vorher nicht, verstanden uns aber auf Anhieb. Bei der Arbeit ergänzten wir uns nahezu perfekt.


Neuseeland ist ein traumhaftes Land. K und ich unternahmen viel gemeinsam und lernten das Land und uns kennen.
Beim wandern küssten wir uns dann zum ersten Mal. Wir sprachen nicht darüber. Bei zwei weiteren Ausflügen küssten wir uns ebenfalls. Ohne das zu Thematisieren flogen wir über Weihnachten nach Hause.


Weihnachten näherte ich mich wieder L an. Sie war nicht mehr sauer auf mich, sagte sie hatte mich vermisst. Wir schliefen miteinander.
Als ich nach den Feiertagen wieder zurück flog sagte L noch zu mir dass wenn ich wieder endgültig zu Hause bin wir vielleicht doch noch eine Zukunft haben.


In Neuseeland kam verbrachte ich die Wochenenden weiterhin mit K. Wir erlebten klasse Dinge. Bungeespringen, Kanufahrten, Klettern, tauchen, wandern, Sport am Strand sind nur wenige Dinge. Immer wieder kam es dabei vor dass wir uns küssten und immer mehr nähe aufbauten. Wir redeten auch nie darüber und es war so dass wir auf der Arbeit nochmal miteinander umgingen.


Das Projekt lief viel besser als erwartet und es wurde verlängert. Als ich meiner Familie davon erzählte schrieb mir L dass es für sie endgültig war.
K und ich hatten dann Urlaub und erkundeten weiter das Land. Da fingen wir auch an miteinander zu schlafen.
Wir sagten nie dass wir zusammen waren oder irgendwelche Gefühle füreinander hatten. Wir verbrachten einfach jeden Tag miteinander und auch jede Nacht.


Das Projekt endete. K wurde immer ruhiger und trauriger. Beim Abschied im Büro hatte sie tränen in den Augen.
In der Nacht schliefen wir miteinander und am nächsten Tag flogen wir jeweils wieder nach Hause. Am Flughafen weinte sie sehr und sagte mir dass sie nicht gehen will. Sie sagte dass sie das Land liebt und ihren Kollegen. Wir küssten uns letztmalig.


Wir schrieben dann immer mal wieder, aber nie über Gefühle oder so sondern nur relativ oberflächliches.
L würdigte mich zunächst keines Blickes mehr. Erst nach einigen Wochen fing sie an mich morgens zu grüßen, den Tisch mit zudecken und mit mir zu reden.
In der letzten Zeit hatten wir uns wieder öfters getroffen und am Wochenende wieder miteinander geschlafen. Für sie sind wir jetzt wieder ein paar.


Ich habe jetzt mit dem Studium angegangen, arbeite viel und bin daher viel im Stress.
Ich schreibe weiter mit K und bin jetzt zusammen mit L.
Ich weiß nicht für wen ich was fühle und was richtig ist. Ich vermisse Neuseeland und K sehr. Genieße aber auch meine momentan Situation.


Ich komme nicht mehr klar und hoffe sehr auf irgendwelchen Rat der mir hilft!


Lg chaffroune
 

Mehr lesen

10. November 2016 um 23:58

Ach herrje,

das klingt momentan ähnlich wie bei mir bei mir nur in einer anderen Situation. 

Ich denke das leben in Neuseeland war einfach aufregend und anders als hier und K. War ebenfalls emotional frei und locker. 

Weist du denn garnichts über K.? Wie sie für dich fühlt? Ob sie auch jemand zu Hause hat der auf sie wartet? es ist schade das du und K. Nicht darüber gesprochen habt.  Vielleicht solltest du das mal tun? Um die klarer zu werden.

Was fühlst du wenn du dir vorstellst das L. Nicht mehr zu deinem Leben gehört? Wohnt sie weit weg? Hättet ihr irgendwie eine Möglichkeit eine Beziehung zu leben? 

Bei mir mir ist es so, dass wenn ich mir vorstelle der andere wäre fort mein Herz bricht. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2016 um 20:05

K ist Sinlge. 
Ich will L auch nicht missen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club