Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mit Freund zusammen - aber verliebt in wen anderen

Mit Freund zusammen - aber verliebt in wen anderen

29. November 2005 um 9:36 Letzte Antwort: 19. September 2008 um 18:24

Überschrift sagt eigentlich schon alles: ich bin knapp davor, mich in jemanden zu verlieben - oder vielleicht bin ichs schon. Ich denke nur noch an ihn, wir haben ständig Kontakt per sms, wir treffen uns heimlich - aber es ist noch nie was gewesen, kein Händchen halten, kein Küssen, nichts. Ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen, er hat mich vor einem halben Jahr betrogen, seit diesem Zeitpunkt hat es ziemliche Gefühlsschwankungen meinerseits gegeben (extremes klammern und überschwängliche Liebeserklärungen, jetzt ist es umgekehrt: ich bin kalt wie ein Stein, völlig passiv) Der andere Mann lässt mich alle Sorgen vergessen, ich fühl mich glücklich. Aber ich kann meinen Freund nicht verlassen - niemals würde ich mich das trauen. Wir wollen doch in ein paar Monaten anfangen, Haus zu bauen. Und er liebt mich über alles. Des weiteren glaube ich, dass ich meinen Freund extrem vermissen würde, wenn wir nicht mehr zusammen wären. Zur Zeit spüre ich die Liebe zu meinem Freund nicht mehr, weil das Bauchkribbln und aufregende Gefühl des Verliebtseins stärker sind. Aber Kribbeln vergeht - Liebe besteht? Ich kann nur noch an den einen denken, ich will endlich mal mit ihm alleine sein, möcht ihm nahe kommen (so doof das auch klingt: an Sex bin ich nicht interessiert, ich möchte nur endlich wissen, wie es ist, mit ihm zärtlich zu schmusen, von ihm umarmt zu werden). Ich rede mir ein, dass meine Gefühle für den anderen vielleicht abflauen, wenn diese unterträgliche Spannung weg ist - wenn ich endlich weiß, wie es ist, ihn zu küssen. Aber der Schuss könnte auch nach hinten losgehn, sprich: ich verknall mich noch mehr... Kann wer bei so einem Gefühlschaos mitreden, aus eigener Erfahrung vielleicht?

Mehr lesen

29. November 2005 um 10:59

Das kenne ich
hallo chaospur,
in deiner situation war ich auch schon, nur das ich den fehler gemacht habe und mich von meinem partner damlas mit dem ich 3 jahre zusammen war getrennt habe wegen diesem anderen. leider wollte der andere garnichts von mir und ich habe mir da die ganze zeit was vorgemacht. ich war am ende sowas von traurig weil ich erstens meinen partner verloren hatte, mich in dem anderen getäuscht hatte und alleine da stand.klar nach 4 jahren beziehung kann das passieren das man sich neu verliebet, das ist aufregend, schön, aber bist du dir eigentlich sicher das der andere dich auch sehr mag und sich in dich verliebt hat?!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2005 um 11:44
In Antwort auf ayo_11939142

Das kenne ich
hallo chaospur,
in deiner situation war ich auch schon, nur das ich den fehler gemacht habe und mich von meinem partner damlas mit dem ich 3 jahre zusammen war getrennt habe wegen diesem anderen. leider wollte der andere garnichts von mir und ich habe mir da die ganze zeit was vorgemacht. ich war am ende sowas von traurig weil ich erstens meinen partner verloren hatte, mich in dem anderen getäuscht hatte und alleine da stand.klar nach 4 jahren beziehung kann das passieren das man sich neu verliebet, das ist aufregend, schön, aber bist du dir eigentlich sicher das der andere dich auch sehr mag und sich in dich verliebt hat?!

Mögen tut er mich
... soviel ist klar. Er schickt mir sms von wegen "seit er mich das erste mal gesehen hat, geh ich ihm nicht mehr aus dem kopf." oder "plötzlich warst du da - und seit dem bist du da." ob er verliebt ist - kann sein. Aber ehrlich gesagt: da hab ich noch gar nicht darüber nachgedacht. Mögen, verliebt sein, jemanden anziehend finden... jedenfalls schätze ich ihn nicht so ein, dass er mit mir nur ein schnelles Abenteuer sucht. Er ist auch sehr zurückhaltend, es hätte schon viel mehr passieren können, aber er hat die Situation nie ausgenützt (wir waren beide schon mal ziemlich heftig betrunken und ich wäre zu einigem bereit gewesen... aber nicht zu allem). Mit seiner Freundin ist seit 4 Monaten Schluss, ich weiß nicht, ob er bereit für eine neue Beziehung wäre - und ob er sich eine Beziehung mit mir wünschen würde. Darüber haben wir noch nie geredet... es ist einfach so, dass wir uns anziehend finden, dass wir super miteinander reden können, aber dass wir noch nie direkt gesagt haben, was wir eigentlich voneinander wollen. Und der Versuch, den Kontakt abzubrechen (der sich großteils auf sms beschränkt), ist kläglich gescheitert weils uns beiden so beschissen gegangen ist. Ich glaube ich muss einfach mal mit ihm reden, wie er sich das alles vorstellt. Aber ich glaube, er weiß es genauso wenig wie ich...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. November 2005 um 11:51
In Antwort auf tamsin_12758535

Mögen tut er mich
... soviel ist klar. Er schickt mir sms von wegen "seit er mich das erste mal gesehen hat, geh ich ihm nicht mehr aus dem kopf." oder "plötzlich warst du da - und seit dem bist du da." ob er verliebt ist - kann sein. Aber ehrlich gesagt: da hab ich noch gar nicht darüber nachgedacht. Mögen, verliebt sein, jemanden anziehend finden... jedenfalls schätze ich ihn nicht so ein, dass er mit mir nur ein schnelles Abenteuer sucht. Er ist auch sehr zurückhaltend, es hätte schon viel mehr passieren können, aber er hat die Situation nie ausgenützt (wir waren beide schon mal ziemlich heftig betrunken und ich wäre zu einigem bereit gewesen... aber nicht zu allem). Mit seiner Freundin ist seit 4 Monaten Schluss, ich weiß nicht, ob er bereit für eine neue Beziehung wäre - und ob er sich eine Beziehung mit mir wünschen würde. Darüber haben wir noch nie geredet... es ist einfach so, dass wir uns anziehend finden, dass wir super miteinander reden können, aber dass wir noch nie direkt gesagt haben, was wir eigentlich voneinander wollen. Und der Versuch, den Kontakt abzubrechen (der sich großteils auf sms beschränkt), ist kläglich gescheitert weils uns beiden so beschissen gegangen ist. Ich glaube ich muss einfach mal mit ihm reden, wie er sich das alles vorstellt. Aber ich glaube, er weiß es genauso wenig wie ich...

Kommt zeit komt rat
dann warte erstmal die zeit ab. warte wie es sich entwickelt mit dem anderen. heftig finde ich nur das dein anderer freund und du ein haus zusammen bauen wollt, und das ist eine große sache. du mußt dir wahrscheinlich schnell klar darüber werden was du willst, und wer dich glücklicher macht.denn nur das zählt. ich kenne ja deine vorgeschichte nicht, nur das dein freund dich mal betrogen hat, das wundert mich sowieso das du dem da jetzt noch vertrauen kannst, ich könnte das nicht.wer sowas einmal macht, macht sowas wieder.vielleicht ist es ja die chance für dich und dem anderen eine neue große liebe aufzubauen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. September 2008 um 18:24

Aus amen öpfel
ich würder an deiner stelle einfach mit deinem freund schluss machen und mitm anderen zusammen sein fertig

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook