Forum / Liebe & Beziehung

Mit einem verheirateten...

Letzte Nachricht: 8. Juni 2007 um 1:32
A
andrie_12109634
27.05.07 um 20:55

Hi, ich habe an einem 2 wöchigen Workshop teilgenommen und war fasziniert von dem Leiter,habe ihm nach Beendigung der 2 Wochen eine email geschrieben und dreist gefragt, ob wir mal was trinken gehen wollen. Gesagt, getan. Wir haben und tagsüber in einem Park getroffen, unterhalten und geküsst.
Er hatte mir vorher schon gesagt, dass er verheiratet ist.
Er ruft mich seitdem jeden Tag an, wir haben und schon mehrmals getroffen, er macht keinerlei Anstalten mich ins Bett zu kriegen, ist aber hin und weg von meinem Äußeren. Seine Frau erwähnt er nie und möchte auch nicht darüber sprechen, das merke ich. Ich bin sehr verliebt und kann es nicht abbrechen.
Was will der von mir? Nur einen push fürs Selbstbewusstsein? (ist ca. 20 J. älter) Aber dann meldet man sich doch nicht täglich? Sondern nur, wenn man den push braucht?
Hat hier jemnand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich steig da irgendwie nicht durch.

Mehr lesen

A
andrie_12109634
28.05.07 um 0:40

Danke
Hallo Rose,
danke für deine Antwort. Ich fürchte ich bin da schon zu tief drin, er ist genau so, wie ich vermutet habe und gibt mir das,was ich bei anderen immer vermisst habe.. Ich hoffe, dass du bald nicht mehr die Geliebte bist, und deinen Mann für dich gewinnen kannst. Man geht ja nicht fremd, wenn alles in Ordnung ist, denke ich. Dann macht man das einfach nicht, deswegen glaube ich schon, dass du eine realistische Chance auf ihn hast. Liebe Gruß von Emma

Gefällt mir

A
alya_12708452
28.05.07 um 10:11

So hab ich das noch gar nicht gesehen
aber du hast vollkommen recht

ganz logisch!

Gefällt mir

I
ivonne_11910411
28.05.07 um 10:41

Oh lieber Gott,
jetzt ist die Wahrheit endlich raus. LOL

Was für ein Schwachsinn. Ein Mann wird nur durch eine Heirat geerdet, sicher, umsichtig, stabil und verantwortungsvoll?

Wenn es dem so wäre, dann würden unsere tollen Vergebenen gar nicht fremd gehen.

Hoffentlich spricht sich das nicht rum, sonst werden alle Loser heiraten, um auf dem Frauenmarkt endlich Chancen zu haben.

Gefällt mir

A
alya_12708452
28.05.07 um 13:43
In Antwort auf ivonne_11910411

Oh lieber Gott,
jetzt ist die Wahrheit endlich raus. LOL

Was für ein Schwachsinn. Ein Mann wird nur durch eine Heirat geerdet, sicher, umsichtig, stabil und verantwortungsvoll?

Wenn es dem so wäre, dann würden unsere tollen Vergebenen gar nicht fremd gehen.

Hoffentlich spricht sich das nicht rum, sonst werden alle Loser heiraten, um auf dem Frauenmarkt endlich Chancen zu haben.

@allegra
bestimmt sind nicht alle männer so labil. aber ein mann der sein leben geregelt hat, weil seine frau ihm den rücken frei hält, wirkt tatsächlich stärker und ist es auch.

ob er dann betrügt hängt dann mit anderen faktoren zusammen.

Gefällt mir

A
andrie_12109634
28.05.07 um 18:03

Ja
das tue ich, aber es ist ein recht großer Schritt, weil ich Angst davor habe, dass er mir sagt, dass das keine Zukunft haben kann. Ich nehme mir vor, es anzusprechen, er kommt morgen zu mir. Mal sehen... mh.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
ivonne_11910411
28.05.07 um 20:48
In Antwort auf alya_12708452

@allegra
bestimmt sind nicht alle männer so labil. aber ein mann der sein leben geregelt hat, weil seine frau ihm den rücken frei hält, wirkt tatsächlich stärker und ist es auch.

ob er dann betrügt hängt dann mit anderen faktoren zusammen.

Lass es mir zusammen fassen,
ein mann wird erst "vollkommen", wenn er eine Frau hat. dadurch wird er stärker und sein leben geregelter. das wird wohl der grund sein, daß so viele männer an den eingenen frauen festhalten und, komme was es wolle, sie nicht verlassen.

rike, ich halte nicht viel von männern, aber du entmündigst sie total. so schlimm finde ich sie denoch nicht. es gibt durchaus wertvolle, ledige männer und genauso viel nichtsnutzer, in der ehe. also, dieser these kann ich nicht zustimmen.

ich habe sogar die erfahrung gemacht, daß männer, denen die frau den "rücken frei hält", unselbständig sind. wozu den auch, wenn die frau alles für die macht?

Gefällt mir

W
wally_12127266
28.05.07 um 21:51
In Antwort auf andrie_12109634

Ja
das tue ich, aber es ist ein recht großer Schritt, weil ich Angst davor habe, dass er mir sagt, dass das keine Zukunft haben kann. Ich nehme mir vor, es anzusprechen, er kommt morgen zu mir. Mal sehen... mh.

Toi,toi,toi...
Tu es, frage ihn, auch wenn es schwer ist. Ich kann Seestern nur voll und ganz recht geben...hier bekommst du Erfahrungen zu hören, die ja durchaus hilfreich sein KÖNNEN, aber am Ende ist jeder Fall doch individuell...
Nur Mut!!

Viel Glück
Mandelhoernchen

Gefällt mir

W
wally_12127266
04.06.07 um 16:39
In Antwort auf wally_12127266

Toi,toi,toi...
Tu es, frage ihn, auch wenn es schwer ist. Ich kann Seestern nur voll und ganz recht geben...hier bekommst du Erfahrungen zu hören, die ja durchaus hilfreich sein KÖNNEN, aber am Ende ist jeder Fall doch individuell...
Nur Mut!!

Viel Glück
Mandelhoernchen

Und???
wie sieht es aus?? Hat sich etwas getan?

Gefällt mir

A
annice_12118217
08.06.07 um 1:32

Hi
wünsch dir viel glück mit deinem Traummann.
Meine Erfahrung: hatte vier Jahre ein Verhältnis mit einm 19 Jahre älteren Mann. Verheiratet und ein Kind. Er sagte er liebt nur mich, mit seiner Frau läuft nix mehr. er kann sich jetzt noch nich t verlassen wegen seinem tot kranken vater, dann wegen der trauernden Mutter und dann wegen der Kommunin der Tochter. ok, bin ja kein Unmensch..... wie gesagt, das ging fast vier Jahre so zu. Dann hab ich seiner Frau einen Besuch abgestattet, gesagt hallo ich bin die Geliebte... was läuft da noch? und sie sagte sie haben regelmäßig sex... ich hab danach erst mal übergeben!!!

Wenn er sie nicht im ersten jahr eurer Beziehung verlässt tut ers nicht mehr!

LG myskorpion

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers