Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mit der Ex Fremdgegangen

Mit der Ex Fremdgegangen

9. Juli um 23:04

Hallo, ich mache es einfach mal kurz und knackig.

Ich bin 21, und habe seit 1,5 Jahren eine Freundin. Sie ist mittlerweile 18 und immernoch Jungfrau, sie ist sehr eigen was sowas betrifft. Wir sind uns noch nie intim entgegen gekommen was aber mehrere Ursachen hat, was nun aber nicht der rede wert ist.

Davor war ich 6 Jahre in einer Beziehung, mit dieser habe ich ein Kind. Weswegen der Kontakt (leider) noch besteht. Aufjedenfall lässt sie nicht an mir los, ich habe den Fehler gemacht vor einigen Monat und mit Ihr geschlafen.

Nun droht sie mir seit Monaten immer wieder, meiner Freundin alles zu sagen, was ich nicht verkraften würde. Weil ich weiß das meine Freundin mich direkt verlassen würde. Natürlich macht mich dies kaputt es getan zu haben, wirklich sehr. Ich bin Ihr erster Freund und dann sowas.

Wie dem auch sei, gehe ich seit Monaten kaputt mit dem Gedanken wie mir meine Ex droht beinahe täglich Ihr alles zu sagen wenn ich nicht lieb zu Ihr sei, nicht für Sie da sein, nicht das mache wie es ihr passt etc. Ihr könnt es euch denken. Sobald ich mal nicht antworte wie Sie es will weil ich gerade in der Arbeit bin oder sonst was, dreht sie wieder auf streiten uns Stunden oder Tage lang, und sie droht mir wieder damit. Ich weiß nicht was ich machen soll.

Am liebsten würde ich ja einfach den Kontakt abbrechen und das mit dem Kind über das Jugendamt klären, aber leider weiß ich das Sie dann alles meiner Freundin sagen würde, gerade weil sie Beweise hat wegen Whatsapp-Chatverlauf etc.

Was kann ich tun Bitte um Hilfe, ich gehe daran Psychisch wirklich sehr kaputt, anbei ich eh schon psychisch vorbelastet bin und in Behandlung.

MFg. Basti

Mehr lesen

10. Juli um 6:48
In Antwort auf dante

Hallo, ich mache es einfach mal kurz und knackig.

Ich bin 21, und habe seit 1,5 Jahren eine Freundin. Sie ist mittlerweile 18 und immernoch Jungfrau, sie ist sehr eigen was sowas betrifft. Wir sind uns noch nie intim entgegen gekommen was aber mehrere Ursachen hat, was nun aber nicht der rede wert ist.

Davor war ich 6 Jahre in einer Beziehung, mit dieser habe ich ein Kind. Weswegen der Kontakt (leider) noch besteht. Aufjedenfall lässt sie nicht an mir los, ich habe den Fehler gemacht vor einigen Monat und mit Ihr geschlafen.

Nun droht sie mir seit Monaten immer wieder, meiner Freundin alles zu sagen, was ich nicht verkraften würde. Weil ich weiß das meine Freundin mich direkt verlassen würde. Natürlich macht mich dies kaputt es getan zu haben, wirklich sehr. Ich bin Ihr erster Freund und dann sowas.

Wie dem auch sei, gehe ich seit Monaten kaputt mit dem Gedanken wie mir meine Ex droht beinahe täglich Ihr alles zu sagen wenn ich nicht lieb zu Ihr sei, nicht für Sie da sein, nicht das mache wie es ihr passt etc. Ihr könnt es euch denken. Sobald ich mal nicht antworte wie Sie es will weil ich gerade in der Arbeit bin oder sonst was, dreht sie wieder auf streiten uns Stunden oder Tage lang, und sie droht mir wieder damit. Ich weiß nicht was ich machen soll.

Am liebsten würde ich ja einfach den Kontakt abbrechen und das mit dem Kind über das Jugendamt klären, aber leider weiß ich das Sie dann alles meiner Freundin sagen würde, gerade weil sie Beweise hat wegen Whatsapp-Chatverlauf etc.

Was kann ich tun Bitte um Hilfe, ich gehe daran Psychisch wirklich sehr kaputt, anbei ich eh schon psychisch vorbelastet bin und in Behandlung.

MFg. Basti

Du kannst "leider" nur ehrlich zu deiner Freundin sein.
Erpressen lassen ist keine Alternative.
Sie (deine Ex) wird damit immer weiter gehen. Lass es doch gar nicht so weit kommen.
Steh dazu, was du getan hast. Mit allen Konsequenzen!
Es wird deiner Freundin mehr weh tun, wenn sie es über deine Ex erfährt, als wenn Du es ihr beichtest.
Es wird ihr weh tun, ja. Aber es wird ihr viel mehr weh tun, wenn sie merkt, was für ein hinterlistiger Lügner und Betrüger du bist.
Du hast die Wahl!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli um 9:40
In Antwort auf dante

Hallo, ich mache es einfach mal kurz und knackig.

Ich bin 21, und habe seit 1,5 Jahren eine Freundin. Sie ist mittlerweile 18 und immernoch Jungfrau, sie ist sehr eigen was sowas betrifft. Wir sind uns noch nie intim entgegen gekommen was aber mehrere Ursachen hat, was nun aber nicht der rede wert ist.

Davor war ich 6 Jahre in einer Beziehung, mit dieser habe ich ein Kind. Weswegen der Kontakt (leider) noch besteht. Aufjedenfall lässt sie nicht an mir los, ich habe den Fehler gemacht vor einigen Monat und mit Ihr geschlafen.

Nun droht sie mir seit Monaten immer wieder, meiner Freundin alles zu sagen, was ich nicht verkraften würde. Weil ich weiß das meine Freundin mich direkt verlassen würde. Natürlich macht mich dies kaputt es getan zu haben, wirklich sehr. Ich bin Ihr erster Freund und dann sowas.

Wie dem auch sei, gehe ich seit Monaten kaputt mit dem Gedanken wie mir meine Ex droht beinahe täglich Ihr alles zu sagen wenn ich nicht lieb zu Ihr sei, nicht für Sie da sein, nicht das mache wie es ihr passt etc. Ihr könnt es euch denken. Sobald ich mal nicht antworte wie Sie es will weil ich gerade in der Arbeit bin oder sonst was, dreht sie wieder auf streiten uns Stunden oder Tage lang, und sie droht mir wieder damit. Ich weiß nicht was ich machen soll.

Am liebsten würde ich ja einfach den Kontakt abbrechen und das mit dem Kind über das Jugendamt klären, aber leider weiß ich das Sie dann alles meiner Freundin sagen würde, gerade weil sie Beweise hat wegen Whatsapp-Chatverlauf etc.

Was kann ich tun Bitte um Hilfe, ich gehe daran Psychisch wirklich sehr kaputt, anbei ich eh schon psychisch vorbelastet bin und in Behandlung.

MFg. Basti

warte mal ...  du hattest eine beziehung... wo auch ein kind entstanden ist... also hattest S*x und jetzt lebst du abstinent ???  nur weil deine freundin nicht will?

WAHNSINN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen