Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mit der Cousine im Bett

Mit der Cousine im Bett

29. Juli 2009 um 7:54 Letzte Antwort: 29. Juli 2009 um 22:39

Hallo zusammen,
ich halte mich eigentlich für ziemlich tolerant, aber als mir mein Freund (41) jetzt erzählte, dass seine gleichaltrige Cousine bei ihm übers Wochenende zu Besuch war und sie zusammen in einem Bett geschlafen haben, ist mir doch der Kragen geplatzt. Zumal ich von ihm weiß, dass sie total auf ihn steht und ihm das auch schon gestanden hat. Mein Freund wiederum beteuert, dass er nichts für sie empfinden würde und die Beziehung rein "spirituell" sei. Da, so sein Kommentar, würden ja schließlich immerhin zwei dazu gehören. Selbst wenn, ich find's, sorry, zum Kotzen. Alleine die Vorstellung, dass die beiden so eng nebeneinander liegen. Zumal er auch eine Couch und ein Gästebett im anderen Zimmer hätte. Ich hab ihm jedenfalls ne Szene gemacht und er meinte, ich würde völlig überreagieren. Was meint Ihr?
LG
MissLiberty

Mehr lesen

29. Juli 2009 um 9:19

Nöööö...
ich find es sogar zu wenig was du gesagt und getan hast... ich mein ok... wenn ich mit meinem cousin in einem bett schlafen würde... dann würd mir mein freund auch ne szene machen, obwohl er von natur aus kein eifersüchtiger mensch ist... und ich es mir manchmal sogar wünschen würde... naja aber wenn man freund auch noch wüsste, dass mein cousin auf mich steht, und ich es selber auch weiß, und ihn trotzdem ins bett holen würde und auch noch meinem freund erzählen würde : "du hör mal schatz, die beziehung zu ihm ist rein spirituell, also mach dir nichts draus, da war nichts zwischen uns" dann würde er mir den vogel zeigen und mich hochkant rausschmeißen, bzw. schluss machen!Vor allem wenn ich noch ein gästebett oder ne couch hätte...

glaubst du ihm denn, dass da nichts war zwischen den beiden???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2009 um 12:20

Ich
kann dich gut verstehen. Er weiß, dass sie auf ihn steht, und trotzdem schlafen sie zusammen in einem Bett!
Es geht ja nicht darum, ob er etwas für sie empfindet oder nicht.
Nacher lässt er eine gute Bekannte mit ihm im Bett schlafen.
Klar, sagt er, dass du überreagierst.
Aber glaube mir, wenn du in so einer Situation mit deinem Cousin (falls du einen hast) gewesen wärst, dass wäre er mit Sicherheit ausgeflippt.
Sage ihm das mal, dass er bestimmt dann auch so reagiert hätte.

VG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2009 um 17:35
In Antwort auf lora_12134564

Nöööö...
ich find es sogar zu wenig was du gesagt und getan hast... ich mein ok... wenn ich mit meinem cousin in einem bett schlafen würde... dann würd mir mein freund auch ne szene machen, obwohl er von natur aus kein eifersüchtiger mensch ist... und ich es mir manchmal sogar wünschen würde... naja aber wenn man freund auch noch wüsste, dass mein cousin auf mich steht, und ich es selber auch weiß, und ihn trotzdem ins bett holen würde und auch noch meinem freund erzählen würde : "du hör mal schatz, die beziehung zu ihm ist rein spirituell, also mach dir nichts draus, da war nichts zwischen uns" dann würde er mir den vogel zeigen und mich hochkant rausschmeißen, bzw. schluss machen!Vor allem wenn ich noch ein gästebett oder ne couch hätte...

glaubst du ihm denn, dass da nichts war zwischen den beiden???

Um ehrlich zu sein....
ich weiß gar nicht mehr, was ich glauben soll. Ich habe meinen Freund ja inzwischen auch schon zig mal gefragt, ob das nicht doch mehr war, doch dann verdreht er jedes Mal genervt die Augen und sagt: Wenn es so wäre, dann hätte ich Dir doch wohl erst gar nicht erzählt, dass wir in einem Bett schlafen und hätte Dich lieber angelogen, oder? Außerdem hätte er ihr klipp und klar gesagt, dass von seiner Seite da nichts laufen würde. Da meinte ich nur zu ihm: Du bist naiv, Du hast echt keine Ahnung von Frauen. Du denkst, weil Du das gesagt hast, macht sie sich keine Hoffnung mehr, wenn sie neben Dir liegt? Jedenfalls fängt er an zu lachen, wenn ich mich so aufrege und meint dann: ist ja süß, wie Du Dich darüber aufregen kannst, brauchst Dir aber keine Sorgen zu machen....na ja, ich bleibe skeptisch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Juli 2009 um 22:39
In Antwort auf aleta_11938181

Um ehrlich zu sein....
ich weiß gar nicht mehr, was ich glauben soll. Ich habe meinen Freund ja inzwischen auch schon zig mal gefragt, ob das nicht doch mehr war, doch dann verdreht er jedes Mal genervt die Augen und sagt: Wenn es so wäre, dann hätte ich Dir doch wohl erst gar nicht erzählt, dass wir in einem Bett schlafen und hätte Dich lieber angelogen, oder? Außerdem hätte er ihr klipp und klar gesagt, dass von seiner Seite da nichts laufen würde. Da meinte ich nur zu ihm: Du bist naiv, Du hast echt keine Ahnung von Frauen. Du denkst, weil Du das gesagt hast, macht sie sich keine Hoffnung mehr, wenn sie neben Dir liegt? Jedenfalls fängt er an zu lachen, wenn ich mich so aufrege und meint dann: ist ja süß, wie Du Dich darüber aufregen kannst, brauchst Dir aber keine Sorgen zu machen....na ja, ich bleibe skeptisch

Bleib trotzdem ...
auf der hut... denn nicht alles immer so wie man es erzählt bekommt... man lügt vllt. einmal, zweimal, aber beim drittenmal ist schluss.. denn dann kommt es meistens raus... hier bei deinem thema würde ich nach diesem spruch reagieren "vertrauen ist gut kontrolle ist besser" normaler weise bin ich jedoch der meinung das kontrolle gut ist aber vertrauen besser... nur in deinem fall bin ich sogar schon skeptisch und warte gespannt darauf, wie es sich entwickelt...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram