Forum / Liebe & Beziehung

Mit den Nerven fertig.

Letzte Nachricht: 18. August um 12:18
18.08.21 um 10:22

Hallo zusammen,

ich bin etwas verzweifelt, weiß nicht mehr weiter. 
mich bin mit P. seit 3 Jahren zusammen, mit viel Streit, 4 Monaten Pause von Dez. 20 an. 
ich fasse mich kurz. 
Mum Urlaub eskaliert es immer, Sie ist mir zu kühl ( Kinder waren mit im extra Zimmer und einmal ihre Mutter). Schaut früh ins Handy usw anstatt das wir etwas kuscheln. 
Sex na ja, sie braucht es nicht sagt sie. 

ich finde sie versteht mich einfach nicht. Sie ist sehr zurück haltend was Gefühle angeht. Ich eher der Typ dem es wichtig ist. 
wir hatten echt viel Streit will sie aber auch nicht verlieren. Seit drei Tagen kein Kontakt mehr, ich vermisse sie schon. 
aber ich weiß, wenn wir uns treffen, würde sie immer alle schuld mir aufbinden. 
mich bin selbstständig und sie braucht Sicherheit usw. 
zusammensziehen geht nicht, kein Platz in ihrem hause. 
habe so viel repariert bei ihr, wenn ich das anspreche reagiert sie getrotzt, ich musste es ja nicht tun usw. Sie verwechselt dankbar mit Bauchpinseln. 
kann es sein dass sie mich gar nicht liebt und nur nicht allein sein will?
wor sind 50 und sie 47 beide geschieden. 
selbst wenn ich klein bei gebe, provoziert sie manchmal, bis ich nicht mehr kann und sie dann verbal beleidige. 
mein Teufelskreis. Wir streiten uns wegen Kleinigkeiten. 
mich kenne es dass man aus einem Streit lernt, bei ihr geht da nix voran. 
szart bei null, gleiches Schema. Bin der zweite Mann in ihrem Leben. 
was könnte ich tun? 
hinterher rennen? Los lassen? 

Mehr lesen

18.08.21 um 11:23
In Antwort auf

Hallo zusammen,

ich bin etwas verzweifelt, weiß nicht mehr weiter. 
mich bin mit P. seit 3 Jahren zusammen, mit viel Streit, 4 Monaten Pause von Dez. 20 an. 
ich fasse mich kurz. 
Mum Urlaub eskaliert es immer, Sie ist mir zu kühl ( Kinder waren mit im extra Zimmer und einmal ihre Mutter). Schaut früh ins Handy usw anstatt das wir etwas kuscheln. 
Sex na ja, sie braucht es nicht sagt sie. 

ich finde sie versteht mich einfach nicht. Sie ist sehr zurück haltend was Gefühle angeht. Ich eher der Typ dem es wichtig ist. 
wir hatten echt viel Streit will sie aber auch nicht verlieren. Seit drei Tagen kein Kontakt mehr, ich vermisse sie schon. 
aber ich weiß, wenn wir uns treffen, würde sie immer alle schuld mir aufbinden. 
mich bin selbstständig und sie braucht Sicherheit usw. 
zusammensziehen geht nicht, kein Platz in ihrem hause. 
habe so viel repariert bei ihr, wenn ich das anspreche reagiert sie getrotzt, ich musste es ja nicht tun usw. Sie verwechselt dankbar mit Bauchpinseln. 
kann es sein dass sie mich gar nicht liebt und nur nicht allein sein will?
wor sind 50 und sie 47 beide geschieden. 
selbst wenn ich klein bei gebe, provoziert sie manchmal, bis ich nicht mehr kann und sie dann verbal beleidige. 
mein Teufelskreis. Wir streiten uns wegen Kleinigkeiten. 
mich kenne es dass man aus einem Streit lernt, bei ihr geht da nix voran. 
szart bei null, gleiches Schema. Bin der zweite Mann in ihrem Leben. 
was könnte ich tun? 
hinterher rennen? Los lassen? 

Hallo.

Deine Freundin scheint einfach keinen Bock mehr auf dich zu haben. Das scheint in deiner Darstellung sehr offensichtlich.
Ich denke, loslassen, wäre für dich die beste Option. 
Warum willst du einer Frau hinterherrennen, die sich als egozentrisches Biest herausstellt? 
Wie es aussieht, hat sie auch keinerlei Interesse daran, Probleme zu klären. Stattdessen provoziert sie weitere Konflikte mit ihrem Verhalten und Äußerungen. 

Das ist für dich ganz klar, verschenkte Zeit.

Stelle alle deine Aktivitäten (helfen, reparieren) ein und lass die Sache auslaufen. Ich hätte nämlich ohnehin den Verdacht, dass sie dich nur deswegen wieder kontaktieren würde.
Mach dich nicht zum Kasper und zeige ihr mal deine Grenzen ! Wer lässt sich schon gerne ausnutzen? 

Alles Gute für dich 👍🏻

Gefällt mir

18.08.21 um 11:51

Ja vielen Dank für Deinen Statement. 
Das befürchte ich auch. Obwohl sie manchmal so ist, dass sie mich nicht gehen lassen kann. Fragt immer nach meinem Exfreundinen usw. 
Bin Ihr glaub zu lang hinterher gelaufen. 
egal was schief läuft, ich bin Schuld. Im Wesen geht sie mit ihren Kindern auch so um. Sie ist perfekt in allen denkt sie. 
tut dennoch weh, sie einfach gehen zu lassen. Wir haben beide sehr gekämpft. Sie öffnet sich niemand und macht alles mit sich selber aus. Wenn sie wüsste, ich schreibe hier, wäre das wieder ein Grund für einen Streit. 
Du hast recht, sie hat kein Verständnis für mich. Warum sie das macht, keine Ahnung. Es zieht mich so runter. 😢

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

18.08.21 um 12:18

Häng dich nicht an Kleinigkeiten auf; lediglich das Gesamtbild zählt.
Nur weil sie dir einige Brotkrümel zuwirft, stellt sich bei dir trotzdem kein "Sättigungsgefühl" ein ... 
Mit den Brotkrümeln meine ich deine Annahme, dass sie dich nicht gehen lassen will oder kann.
Natürlich will sie dich nicht gehen lassen ... Wer lässt schon einen gutmütigen Trottel einfach gehen?
Aber wie du ja selber merkst, hast du nichts mehr davon. 
Jedenfalls sehe ich keine Vorteile für dich, die sich aus dieser Beziehung noch ergeben können.

Menschen verändern sich; und leider nicht immer in eine positive Richtung ... 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers