Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mit dem ex geschlafen und keine ahnung was in ihm vorgeht...

Mit dem ex geschlafen und keine ahnung was in ihm vorgeht...

5. Mai 2014 um 9:07

hallo ihr lieben...
es ist ein leidiges thema... aber ich hoffe das einige von euch zeit haben um meine geschichte zu lesen und mir (vl aus selbsterfahrung) weiter helfen können!!

nun am besten zur vorgeschichte:
mein freund hat vor knappen zwei monaten unsere beziehung beendet... unsere gemeinsame zeit war wirklich schön und die trennung verlief (je nach ansichtssache) eigentlich im guten!! wir merkten beide das es zur zeit nicht passt und er war dann der jenige der das zeppter in die hand nahm und schluss machte mit dem satz, dass ich "eigentlich" die perfekte frau für ihn bin, er sich in meiner gegend wohl fühlt aber seine gefühle nicht ausreichen um mir das zu geben was ich verdiene!!

in den ersten tagen war ich am boden zerstört, da ich das ende zwar selber sah aber es dann doch so surreal war, dass er kein teil meines lebens mehr sein sollte... die tatsache dass er drei tage darauf vor der tür stand, wir im bett gelandet sind und er meinte, dass die gefühle doch noch da sind, er einige tage für sich haben will um sich zu ordnen und mir dann doch erst wieder bedauernd mitteilte das es nicht geht und er seine gefühle nicht erzwingen kann auch wenn er es gern könnte, machte das ganze leiden natürlich noch schlimmer!!
bei unserem (vorerst) letzten gespräch, erklärte er mir dann dass er es für sinnvoller halten würde keinen kontakt zu haben um mir die schmerzen erträglicher zu machen...
nach kanppen 4 wochen, also vor etwa einer woche meldete er sich dann ganz unverbindlich, nachdem ich keine reaktion zeigte kam ein >bist du mir noch böse< und das übel nahm seinen lauf, nachdem ich es nicht schaffte darauf nicht zu antworten!! wir trafen uns darauf, unterhielten uns wie damals... es war wirklich nett und dann machte er den vorschlg ob ich nicht zu ihm mit kommen wolle!! ivh schaffte es abzulehnen doch der kontakt war wieder da, genauso wie das gefühl ihn wirklich zu vermissen und so landete ich jz doch in seinem bett...

und jz ist da einfach die große frage was daraus werden soll...
die beide nächte waren wunderschön, dass vertraute gefühl war sofort wieder da und es war nicht einfach nur sex...
er hielt mich, er streichelte mich, er sagte mir wie schön es für ihn ist wenn ich in seiner nähe bin...
doch er meldet sich eher zögernd, man könnte es sogar kühl bezeichnen also komplett anders als wenn wir uns persönlich gegenüber stehen!!
will er wirklich nur den sex und spielt mir das ganze nette vor oder ist er sich auch nicht ganz sicher was aus der situation werden soll!?
was meint ihr dazu...
wars das für uns oder kann das ganze doch noch einmal entflammt werden??
ich muss zugeben das ich genauso spüre dass die gefühle abgeschwächt sind aber wirklich weit weg von >da ist gar nichts mehr<!!
soll ich ihn dadauf anreden und versuchen klar schiff zu machen oder unter die sache sofort einen strich ziehen und den kontakt von meiner seite aus beenden!?
ich weiß dass es schwer ist das gegenüber einzuschätzen, vor allem nachdem ich es selber nicht sagen kann ob bei ihm auch noch etwas da ist oder nicht...
ich will einfach nicht zu seinem spielball werden, aber wie kann ich herausfinden was er will, wonach ee aus ist!?!?

freue mich über jede antwort... gaaaanz liebe grüße

Mehr lesen

5. Mai 2014 um 10:16

Hmmmm...
ich denke schon, dass ich es noch einmal mit ihm versuchen würde, trotz der tatsache das die gefühle abgeschwächt sind!!
wir hatten eine tolle zeit die leider zu apruppt geendet hat und so würde ich eine zweite chance für uns beide schon versuchen zu nutzen...
doch nachdem ich ja nicht weiß wie er dazu steht bzw sich denkt werden meine gedanken daran was ich machen würde wenn... für nichts sein!!
es wird halt doch so sein das es für ihn sex und sonst nichts ist denn ansonsten hätte er doch schon etwas in der richtung angedeutet und über gefühle bzw wie es dem anderen mit der situation geht haben wir nicht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 12:09

Hmm
Du bist bereits sein Spielball ..
Er benutzt dich solange, bis er ne andere hat !

Und kennst du nicht den Spruch "wer fi**** will, muß freundlich sein" ?!?

Brich den Kontakt komplett ab .. er hat keine ernsthaften Ansichten .. er ist einfach nur ein A****

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 12:28
In Antwort auf ai_12639688

Hmm
Du bist bereits sein Spielball ..
Er benutzt dich solange, bis er ne andere hat !

Und kennst du nicht den Spruch "wer fi**** will, muß freundlich sein" ?!?

Brich den Kontakt komplett ab .. er hat keine ernsthaften Ansichten .. er ist einfach nur ein A****

...
ja ich befüchte das es wohl wirklich das beste ist wenn ich mit ihm abschließe, denn wie du sagst ohne freundlichkeit wärs gar nicht so weit gekommen!!
es ist ja wirklich so... jeder freundin würde ich das gleiche raten aber wenn man selbst in der situation steckt versucht man sich jede kleinste aufmerksamkeit schön zu reden!!

nur wie würdest du bzw ihr das machen...
einfach nicht mehr auf sms antworten oder doch auch wenn per sms die meinung bzw situation aus der eigenen sicht schildern und das ganze somit offenlegen wie man dazu steht!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 12:52

Bin ich dann wieder die dumme??
ich war immerhin schon die jenige die bei der tennung gelitten, hat im gegensatz zu ihm... er hat mir bei unserem ersten treffen auch gesagt das er die letzten wochen gar nicht an mich denken hat müssen, sondern die zeit des allein seins genossen hat und erst ein zwei tage (eben vor unseren treffen) gespürt hat das er mich vermisst!!

wärs da nicht besser einfach auf nichts mehr seinertseits zu reagiern?? oder soll ich ihm wirklich mehr oder weniger mein herz ausschütten und ihm sagen dass ich mit der situation nicht klar komme... ich die zeit bei ihm und in seiner nähe wunderschön finde (immerhin hat er sich bei mir ja auch für die zwei "wünderschönen" nächte bedankt) aber nicht zu einer freundin mit extra werden möchte und es mich kränkt ihm einerseits so nah zu sein und andererseits zu wissen dass die zweisamkeit nach der nacht wieder weg ist und jeder von uns sein eigenes leben ohne den anderen führt!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 13:11

Sms
Zum Thema sms an ihn ..
ICH würde dir diese Möglichkeit empfehlen , da er dir dann keine schönen augen machen kann und wieder "freundlich" ist .. denn wenn du mit ihm persönlich redest, dann musst du von angesicht uu angesicht stark sein! Schaffst du das ? Wohl eher nicht, hmm ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2014 um 14:56

Gute nase...
denn ja ich hab wirklich angst davor!!

als ee schluss machte sind bei mir schon alle hüllen gefallen... er hat gesehen wie sehr ich verletzt bin und hat dadurch die kontaktsperre beführwortet... was mir imd grunde wirklich geholfen hat doch jz war er ja der jenige der alles wieder erweckt hat!! ich weiß nicht ob es mich mehr ärgert, dass er sich wieder gemeldet hat oder das ich darauf eingestiegen bin aber jz ist es so wie es ist und ich will ihm nicht noch einmal das gefühl geben "gewonnen" zu haben, nachdem ich nicht weiß wie es um seine gefühle steht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest