Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mit dem Ex befreundet normal oder nicht??

Mit dem Ex befreundet normal oder nicht??

6. Juli 2005 um 14:09 Letzte Antwort: 7. Juli 2005 um 22:05

Hallo also um es kurz zu machen, seit 4 Jahren bin ich von meinem Freund getrennt und seit 4 Jahren bin ich glücklich mit einem neuen Mann zusammen!
Mein aktueller Freund und mein exfreund kenne sich schon 7Jahre, wir sind alle miteinander befreundet.
Mein Ex hat seit ca 7 Wochen eine neue Freundin, er hatte ja schon viele, doch keine hat so abgestresst wie die und das ist das Problem:
Seit sie da ist sind die beiden nur am streiten und zwar wegen mir! Sie kann es einfach nicht verstehen wie man mit seinem Exfreund befreundet sein kann, sie kennt das einfach nicht. Und als wir uns vier uns zufällig beim Einkaufen mal getroffen hatten, hat sie sofort, also quasi auf den ersten Blick gesehen das ich meinen Ex noch liebe! Ist doch wirklich krank, ich meine sie weiß das ich seit 4 Jahren glücklich in einer neuen Beziehung bin und macht mir solche idiotischen unterstellungen??? tzzz

Ich kann das nicht verstehen, wenn man neu in einen großen Freundeskreis hinein kommt,sollte man sich doch anpassen und ihn nicht versuchen auseinander zu bringen,denn wir kennen uns ja echt schon alle von früher. Niemand von unseren rund 20 Leuten kann die leiden,jedeoch versuchen wir es wenigstens! Sie ist 25 und benimmt sich echt wie ein Kind!
Was ich zusätzlich erwähnen muss wir wohnen alle in Berlin und sie in Bayern,sie kommt halt jedes We hochgefahren, also wenn ich noch etwas von meinem Ex wollte hätte ich das ja schon lange vor ihr machen können und nicht erst jetzt, da ich aber eine treue seele bin brauch ich solch einen scheiß auch nicht!

Jedenfalls meine Frage was kann man denn nun tun? Ist es denn wirklich sooooo unnormal mit dem ex befreundet zu sein?

Sie bringt unseren ganzen Kreis durcheinander, wenn wir party machen und sie ruft zufällig gerade an (meistens ne std.) müssen alle leise sein,weil er sonst stress kriegt usw...Und das nach 7 Wochen

Mehr lesen

6. Juli 2005 um 14:21

Ihr eifersucht....
.. ist vielleicht nicht so unbegründet!
du sprichtst von deinem ex als von "DEINEM FREUND von dem du seit 4jahren getrennt bist" und deinen partner bezeichnest du als "NEUEN MANN".


sparkling

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:21

...
Okay, ich finde es zwar normal mit dem Ex befreundet zu sein, gerade wenn man den gleichen Freundeskreis hat und auch nach so langer Zeit und mit neuem inzwischen langjährigen Freund.

Aber Sie (sie ist jünger?? nee, anscheinend nicht)fühlt sich anscheinend unsicher, kann die Situation wohl nicht so richtig einschätzen. Es ist ja immer schwer, in so einen neuen Kreis völlig reinzukommen, es sind ja seine Freunde und nicht ihre. Und glaub mir, sie wäre gern drin, weiß aber bestimmt nicht genau, wie sie es anstellen soll und macht stattdessen alles nur noch schwieriger.
Vielleicht ist sie eine unangenehme Persönlichkeit, aber viel wahrscheinlicher ist sie einfach nur verdammt unsicher und von Zweifeln und Ängsten geplagt.
Ist ja auch nicht einfach, sie in Bayern, ihr alle in Berlin, da malt sie sich bestimmt die schrecklichsten Szenarien aus. (auch wenns Unsinn ist, aber die Gedanken hat sie vielleicht)
Überrasch sie doch einfach und sei besonders nett zu ihr und versuch ihr das Reinfinden bei Euch einfacher zu machen. (mußt Du natürlich nicht)
Vielleicht bekommt Ihr dann mal die Honig-Seite zu sehen (aus irgendeinem Grund wird Dein Ex schon mit ihr zusammen sein). Wenn es aber nichts hilft, kannst Du immer noch gemein sein, aber Du hast ihr wenigstens eine Chance gegeben.

Meine Meinung!

lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:27
In Antwort auf janene_12645599

Ihr eifersucht....
.. ist vielleicht nicht so unbegründet!
du sprichtst von deinem ex als von "DEINEM FREUND von dem du seit 4jahren getrennt bist" und deinen partner bezeichnest du als "NEUEN MANN".


sparkling

Ne ne ne...
Das auch nur weil ich nicht ständig m das wort Freund Freund Freund sagen will...und ich habe mit meinem FREUND schon konkrete zukunftspläne da hat mein ex (außer freundschaftlich) gar nix mehr bei mir verloren!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:29
In Antwort auf janene_12645599

Ihr eifersucht....
.. ist vielleicht nicht so unbegründet!
du sprichtst von deinem ex als von "DEINEM FREUND von dem du seit 4jahren getrennt bist" und deinen partner bezeichnest du als "NEUEN MANN".


sparkling

Und außerdem..
hatte ich ja geschrieben, wenn dann hätt ich doch schon lange was mit ihm machen können, denn die sätze die er zu mir sagt zeigen wohl eher das er noch Gefühle für mich hat! Bsp.: Du warst immer meine Nummer eins und wirst es auch immer bleiben!

Selbstverständlich nicht in Gegenwart von ihr aber er weiß das ich von ihm nix mehr will!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:36
In Antwort auf an0N_1254938699z

...
Okay, ich finde es zwar normal mit dem Ex befreundet zu sein, gerade wenn man den gleichen Freundeskreis hat und auch nach so langer Zeit und mit neuem inzwischen langjährigen Freund.

Aber Sie (sie ist jünger?? nee, anscheinend nicht)fühlt sich anscheinend unsicher, kann die Situation wohl nicht so richtig einschätzen. Es ist ja immer schwer, in so einen neuen Kreis völlig reinzukommen, es sind ja seine Freunde und nicht ihre. Und glaub mir, sie wäre gern drin, weiß aber bestimmt nicht genau, wie sie es anstellen soll und macht stattdessen alles nur noch schwieriger.
Vielleicht ist sie eine unangenehme Persönlichkeit, aber viel wahrscheinlicher ist sie einfach nur verdammt unsicher und von Zweifeln und Ängsten geplagt.
Ist ja auch nicht einfach, sie in Bayern, ihr alle in Berlin, da malt sie sich bestimmt die schrecklichsten Szenarien aus. (auch wenns Unsinn ist, aber die Gedanken hat sie vielleicht)
Überrasch sie doch einfach und sei besonders nett zu ihr und versuch ihr das Reinfinden bei Euch einfacher zu machen. (mußt Du natürlich nicht)
Vielleicht bekommt Ihr dann mal die Honig-Seite zu sehen (aus irgendeinem Grund wird Dein Ex schon mit ihr zusammen sein). Wenn es aber nichts hilft, kannst Du immer noch gemein sein, aber Du hast ihr wenigstens eine Chance gegeben.

Meine Meinung!

lg

Das ist witzig
denn das hab ich wirklich schon mal gemacht..wir sind da überraschend mal hingefahren und haben gegrillt...also mein ex war involviert aber sie nicht...naja wir fingen an zu grillen und ich versuchte mich nett mit ihr zu unterhalten und die Schnepfe hat wirklich nichts besseres zu tun als die ganze Zeit hochnäsig in der Ecke zu sitzen und mir über ihr Geld zu erzählen..*also wirklich so was eingebildetes habe ich wirklich noch nicht gesehen.

Naja jedenfalls saß sie dann den ganzen abend in der Ecke hat sms geschrieben(mit ihren Freundinnen) und sich eine Autozeitung angeguckt und kein wort mehr geredet...Naja und mein ex klebte ihr die ganze Zeit am arsch und man durfte ihn weder ansprechen noch sonst irgendwas...achso und die sind dann jede stunde in die Küche gegangen und haben sich für mind 15 min dort gestritten weil wir so überraschend vorbeigekommen sind... und ich habe sie ja sogar noch nett darauf angesprochen von wegen " du bist du jetz irgendwie sauer oder so weil wir einfach so gekommen sind? Ich meine kann ich ja verstehen wenn ja, weil so ohne anmeldung würde mich das auch stören" und sie so kurz und knapp aber verlogen und falsch "nö wieso denn anmelden kann man sich wnn man alt ist"...jaja aber im endeffekt darüber in der Küche den ganzen Abend herumdiskutieren...naja was soll ich dazu sagen...weiber

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:41
In Antwort auf lahja_12453487

Das ist witzig
denn das hab ich wirklich schon mal gemacht..wir sind da überraschend mal hingefahren und haben gegrillt...also mein ex war involviert aber sie nicht...naja wir fingen an zu grillen und ich versuchte mich nett mit ihr zu unterhalten und die Schnepfe hat wirklich nichts besseres zu tun als die ganze Zeit hochnäsig in der Ecke zu sitzen und mir über ihr Geld zu erzählen..*also wirklich so was eingebildetes habe ich wirklich noch nicht gesehen.

Naja jedenfalls saß sie dann den ganzen abend in der Ecke hat sms geschrieben(mit ihren Freundinnen) und sich eine Autozeitung angeguckt und kein wort mehr geredet...Naja und mein ex klebte ihr die ganze Zeit am arsch und man durfte ihn weder ansprechen noch sonst irgendwas...achso und die sind dann jede stunde in die Küche gegangen und haben sich für mind 15 min dort gestritten weil wir so überraschend vorbeigekommen sind... und ich habe sie ja sogar noch nett darauf angesprochen von wegen " du bist du jetz irgendwie sauer oder so weil wir einfach so gekommen sind? Ich meine kann ich ja verstehen wenn ja, weil so ohne anmeldung würde mich das auch stören" und sie so kurz und knapp aber verlogen und falsch "nö wieso denn anmelden kann man sich wnn man alt ist"...jaja aber im endeffekt darüber in der Küche den ganzen Abend herumdiskutieren...naja was soll ich dazu sagen...weiber

Also
ich kann sie verstehen. Anscheinend hast du noch nie eine Wochenendbeziehung geführt? Da solltet ihr alle mehr Verständnis dafür haben, dass die beiden viel Zeit für sich alleine haben wollen, gerade wenn sie erst seit 7 Wochen zusammen sind! Aber wenn sie keinen Luftsprung macht und sauer ist, ist sie die Zicke... Versetzt euch lieber mal mehr in ihre Lage!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:42
In Antwort auf lahja_12453487

Das ist witzig
denn das hab ich wirklich schon mal gemacht..wir sind da überraschend mal hingefahren und haben gegrillt...also mein ex war involviert aber sie nicht...naja wir fingen an zu grillen und ich versuchte mich nett mit ihr zu unterhalten und die Schnepfe hat wirklich nichts besseres zu tun als die ganze Zeit hochnäsig in der Ecke zu sitzen und mir über ihr Geld zu erzählen..*also wirklich so was eingebildetes habe ich wirklich noch nicht gesehen.

Naja jedenfalls saß sie dann den ganzen abend in der Ecke hat sms geschrieben(mit ihren Freundinnen) und sich eine Autozeitung angeguckt und kein wort mehr geredet...Naja und mein ex klebte ihr die ganze Zeit am arsch und man durfte ihn weder ansprechen noch sonst irgendwas...achso und die sind dann jede stunde in die Küche gegangen und haben sich für mind 15 min dort gestritten weil wir so überraschend vorbeigekommen sind... und ich habe sie ja sogar noch nett darauf angesprochen von wegen " du bist du jetz irgendwie sauer oder so weil wir einfach so gekommen sind? Ich meine kann ich ja verstehen wenn ja, weil so ohne anmeldung würde mich das auch stören" und sie so kurz und knapp aber verlogen und falsch "nö wieso denn anmelden kann man sich wnn man alt ist"...jaja aber im endeffekt darüber in der Küche den ganzen Abend herumdiskutieren...naja was soll ich dazu sagen...weiber


versuchs ernsthaft

okay, sie machts Dir wirklich nicht leicht, aber Du fandest sie doch auch von Anfang an zum Kotzen, oder??
Rivalin, auch, wenns um nichts mehr geht...
so was merkt sie!!

Versuchs wirklich nochmal, dann kannste richtig stolz auf Dich sein.
Und danach

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:46
In Antwort auf lahja_12453487

Und außerdem..
hatte ich ja geschrieben, wenn dann hätt ich doch schon lange was mit ihm machen können, denn die sätze die er zu mir sagt zeigen wohl eher das er noch Gefühle für mich hat! Bsp.: Du warst immer meine Nummer eins und wirst es auch immer bleiben!

Selbstverständlich nicht in Gegenwart von ihr aber er weiß das ich von ihm nix mehr will!

Ehrlich gesagt
hört sich das alles etwas so an, als ob du Angst hättest, nicht mehr die Nummer 1 zu sein...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:47
In Antwort auf an0N_1254938699z


versuchs ernsthaft

okay, sie machts Dir wirklich nicht leicht, aber Du fandest sie doch auch von Anfang an zum Kotzen, oder??
Rivalin, auch, wenns um nichts mehr geht...
so was merkt sie!!

Versuchs wirklich nochmal, dann kannste richtig stolz auf Dich sein.
Und danach

Ne ne nicht von anfang an
ich meinte sogar zu meinem Freund als wir sie trafen, ey da hat er sich ja mal ne sympatische angelacht! Weil da hatte sie noch gelacht und sah noch ganz nett aus!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:48
In Antwort auf lahja_12453487

Ne ne ne...
Das auch nur weil ich nicht ständig m das wort Freund Freund Freund sagen will...und ich habe mit meinem FREUND schon konkrete zukunftspläne da hat mein ex (außer freundschaftlich) gar nix mehr bei mir verloren!

Ich finde es normal
Bin auch mit meinen EX-Freunden befreundet. Gut manche sehen dass als komisch an, ich finde aber, es ist normal.Ich binde es auch nicht mehr jedem auf die Nase, dass der Typ mal mein EX war...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:50
In Antwort auf rosy_12119877

Ehrlich gesagt
hört sich das alles etwas so an, als ob du Angst hättest, nicht mehr die Nummer 1 zu sein...

Ach Gottchen was für ein Quatsch!
Wenn ich sogar versuche nett zu ihr zu sein soll ich angst haben nicht mehr die Nummer eins zu sein???

Ich habe mein Leben mit meinem Freund und berichte nur aus der Sicht von 15Kerlen und 5 Weibern...aber naja irgendjemand schreibt ja immer Müll!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 14:53
In Antwort auf rosy_12119877

Also
ich kann sie verstehen. Anscheinend hast du noch nie eine Wochenendbeziehung geführt? Da solltet ihr alle mehr Verständnis dafür haben, dass die beiden viel Zeit für sich alleine haben wollen, gerade wenn sie erst seit 7 Wochen zusammen sind! Aber wenn sie keinen Luftsprung macht und sauer ist, ist sie die Zicke... Versetzt euch lieber mal mehr in ihre Lage!

Ne ist richtig ich hatte noch keine Wochenendbeziehung jedoch...
sollte man versuchen wenn man neu in einem Freundeskreis kommt, sich von der besten Seite zeigen und nicht von der beschissensten Seite so das ein jeder hasst, und ich bin ja von allen noch die die es wenigstens versucht!

Und die haben ja mehr wie genug Zeit wenn Er aber immer Party machen will und alle zu sich einlädt ist das doch nicht unser Problem!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 15:05
In Antwort auf lahja_12453487

Ach Gottchen was für ein Quatsch!
Wenn ich sogar versuche nett zu ihr zu sein soll ich angst haben nicht mehr die Nummer eins zu sein???

Ich habe mein Leben mit meinem Freund und berichte nur aus der Sicht von 15Kerlen und 5 Weibern...aber naja irgendjemand schreibt ja immer Müll!

Also
wenn du eh nichts anderes als deine Meinung hören und dich in deinen Hass weiter reinsteigern willst...Ihr 20 habt ja eh schon euren Standpunkt und du bist auch nicht gewillt, es aus ihrer Sicht zu sehen, denn sie soll sich gefälligst an euch anpassen und sich bei euch anbiedern...DAS ist Müll!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 15:09

Naja...
... weißt du was dein Ex ihr über eure Vergangenheit erzählt hat ?

Also, ich hab ja meinem Ex damals die Hölle heiß gemacht als er von seiner Ex (da war seine Beziehung zu ihr gerade mal 3 Monate vorbei) geschwärmt hat.
Das ging ungefähr 2 Monate so (der arme Mann, der im Grunde genommen ein Traum von einem Mann war) bis ich unbedingt der Sache auf den Grund gehen wollte und sie kontaktiert hab (sie hing für mich einfach wie ein Damokles-Schwert über unserer Beziehung).

Es stellte sich heraus, dass sie halt nicht nur sehr gutaussehend (Spanierin, lange schwarze Haare, Kulleraugen, Bläserlippen... eine optische Frechheit sozusagen ), sondern wirklich äußerst nett war und ich somit meinen Exfreund verstehen konnte warum er soooo von ihr geschwärmt hat.

Ich hab ihm damals auch gesagt, dass er ohne weiteres mit ihr Kontakt haben könne, denn ab diesem Zeitpunkt hatte ich ihn ja auch mit ihr

Was ich damit sagen will, ist, dass hin und wieder die Exen schon Öl ins Feuer gießen (ob bewusst oder unbewusst) und das Mädel anstatt sich zurückzuziehen doch in die Offensive gehen sollte, aber leider scheint sie dazu nicht fähig zu sein (da mangelt es wohl an Selbstbewusstsein).

Ich hab übrigens auch einen Ex als besten Freund (schon über 10 Jahre) und da ist keine seiner zahlreichen Freundinnen (unabhängig davon, ob ich mit jemanden zusammen war oder nicht)auf die Idee gekommen mich als Konkurrentin zu sehen. Sobald sie uns zusammen wahrgenommen haben, waren sie immer äußerst beruhigt und ich war und bin gern gesehener Gast bei ihm und seinen (zukünftigen) (Ex-)Freundinnen

LG
Elbe

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 15:17
In Antwort auf dixie_12329643

Naja...
... weißt du was dein Ex ihr über eure Vergangenheit erzählt hat ?

Also, ich hab ja meinem Ex damals die Hölle heiß gemacht als er von seiner Ex (da war seine Beziehung zu ihr gerade mal 3 Monate vorbei) geschwärmt hat.
Das ging ungefähr 2 Monate so (der arme Mann, der im Grunde genommen ein Traum von einem Mann war) bis ich unbedingt der Sache auf den Grund gehen wollte und sie kontaktiert hab (sie hing für mich einfach wie ein Damokles-Schwert über unserer Beziehung).

Es stellte sich heraus, dass sie halt nicht nur sehr gutaussehend (Spanierin, lange schwarze Haare, Kulleraugen, Bläserlippen... eine optische Frechheit sozusagen ), sondern wirklich äußerst nett war und ich somit meinen Exfreund verstehen konnte warum er soooo von ihr geschwärmt hat.

Ich hab ihm damals auch gesagt, dass er ohne weiteres mit ihr Kontakt haben könne, denn ab diesem Zeitpunkt hatte ich ihn ja auch mit ihr

Was ich damit sagen will, ist, dass hin und wieder die Exen schon Öl ins Feuer gießen (ob bewusst oder unbewusst) und das Mädel anstatt sich zurückzuziehen doch in die Offensive gehen sollte, aber leider scheint sie dazu nicht fähig zu sein (da mangelt es wohl an Selbstbewusstsein).

Ich hab übrigens auch einen Ex als besten Freund (schon über 10 Jahre) und da ist keine seiner zahlreichen Freundinnen (unabhängig davon, ob ich mit jemanden zusammen war oder nicht)auf die Idee gekommen mich als Konkurrentin zu sehen. Sobald sie uns zusammen wahrgenommen haben, waren sie immer äußerst beruhigt und ich war und bin gern gesehener Gast bei ihm und seinen (zukünftigen) (Ex-)Freundinnen

LG
Elbe

Eine gute Objektive Meinung Danke!
Ich schätze es Meinungen von anderen zu hören besonders aus solch einer Sicht wie von dir!
Also ich weiß das er auf jedenfall nichts von mir erzählt hat aufjedenfall nichts über die Beziehung denn er ist da noch gebrannt markt von mir,weil ich ihm früher klipp und klar klargemacht habe,dass neue Freundinnen es absolut nicht mögen von der Ex zu hören!

Und in einem weiteren Punkt gebe ich dir auch recht, denn sie meinte auch schon so zu ihm :" das ist deine Ex? Die sieht ja viel besser aus wie ich!" und verstehen kann ich sie in dem Punkt ja auch ein bißchen, denn wenn mein Freund eine äußerst attraktive Ex-Freundin hätte wär ich auch eifersüchtig.

Jedoch sehe ich meinen Ex wirklich immer nur in Begleitung meines Freundes,also es ist nicht so das ich immer alleine hingehe oder so oder mich mit ihm treffe...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 15:20
In Antwort auf rosy_12119877

Also
wenn du eh nichts anderes als deine Meinung hören und dich in deinen Hass weiter reinsteigern willst...Ihr 20 habt ja eh schon euren Standpunkt und du bist auch nicht gewillt, es aus ihrer Sicht zu sehen, denn sie soll sich gefälligst an euch anpassen und sich bei euch anbiedern...DAS ist Müll!

Hahaha
Ne Müll ist es einfach das man sich mit 25 wie ein Kind benimmt und Leuten irgendwas aufschwätzt ohne die zu kennen, ich meine Sie sieht mich und sagt ich liebe ihn noch und solch ein scheiß, und ich sehe sie und denke erstmal die sieht nett aus, dann höre ich was die für scheiße labert und gebe ihr trotzdem eine chance und versuche mich nett zu Unterhalten und diese kommt aber nicht zu stande weil sie nur von sich erzählt und sich danach in die Ecke verkriecht!

Also ich bitt dich, sicherlich schreibe ich hier rein um eure Meinungen zu hören aber ich möchte natürlich auch tipps haben und nicht verachtungen ernten, die eigentlich bestimmt nich mir gebühren!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 15:59

Meine Wortwahl...
zeigt ebend auch das wir guten Kontakt haben und das seit Jahren und acuh durch meinen Freund kann der Kontakt nicht abgebrochen werden,weil allein er es schon nicht will!

Und du hast recht sie hat ihm die Hölle heiß gemacht, aber da hat er nur gesagt entweder er aktzeptiert es oder sie kann gehen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:00
In Antwort auf lahja_12453487

Hahaha
Ne Müll ist es einfach das man sich mit 25 wie ein Kind benimmt und Leuten irgendwas aufschwätzt ohne die zu kennen, ich meine Sie sieht mich und sagt ich liebe ihn noch und solch ein scheiß, und ich sehe sie und denke erstmal die sieht nett aus, dann höre ich was die für scheiße labert und gebe ihr trotzdem eine chance und versuche mich nett zu Unterhalten und diese kommt aber nicht zu stande weil sie nur von sich erzählt und sich danach in die Ecke verkriecht!

Also ich bitt dich, sicherlich schreibe ich hier rein um eure Meinungen zu hören aber ich möchte natürlich auch tipps haben und nicht verachtungen ernten, die eigentlich bestimmt nich mir gebühren!

Du wolltest den Tipp anscheinend nicht hören?
Der Tipp war, sich mehr in ihre Lage zu versetzen! Du hast ja selbst geschrieben, dass ihr spontan euren Kumpel besucht habt. Ist das nicht verständlich, wenn sie da zickig reagiert? Schau mal, sie werden sich wahrscheinlich erst am Samstag sehen und am Sonntag wird sie schon wieder fahren, nach Berlin braucht man ja von Bayern aus ca. 5 Stunden. Er wird noch eine Familie haben, die sie auch besuchen sollen. Wie viel Zeit bleibt da den beiden allein? Sie konkurriert quasi mit 20 anderen Leuten um ihn(auch wenn du das sicher nicht so siehst). Ihr anderen seht eure Partner täglich...und wenn es nur 5 Minuten sind!
Und stell dir mal vor, du lernst auf einen Schlag 20 Leute (die noch dazu einen anderen Dialekt haben) kennen, die dich kritisch beäugen. Wie würdest du dich da fühlen? Wenn sie nur von sich geredet hat, war das vielleicht aus Unsicherheit. Was hättest du denn gedacht, wenn sie fast nichts gesagt hätte? Dann wär das auch nicht so gut angekommen!

Natürlich schreibst du, dass du als Einzige versuchst, mit ihr auszukommen. Aber du schreibst nicht gerade nett über sie. Da brauchst du dich dann auch nicht wundern, wenn sie jemand verteidigen will. Es bringt euch allen nichts, wenn hier jemand schreibt, dass sie sich Scheiße verhält und ihr schon alles gemacht habt, was man in so einem Fall machen kann. Redet doch mal mit eurem Freund darüber, wie sie so ist, wenn er allein mit ihr ist und warum er sie liebt! Er kommt ja auch gut mit ihr zurecht! Was sagt er eigentlich zu der Sache oder habt ihr mit ihm noch nciht über euer Problem mit ihr gesprochen?

Mein Vorschlag: Lasst ihr jetzt in der Anfangsphase mehr Zeit allein mit ihrem Freund und schaut nicht mehr spontan vorbei! Kommt vielleicht nicht gleich zu 20st, sondern auch mal nur 4t, damit sie euch langsam besser kennenlernen kann. Trefft euch vielleicht auch mal unter der Woche(damit die WOchenenden mehr ihr gehören)und schlagt eurem Freund vor, sie auch mal in Bayern zu besuchen! Klar kannst du sagen, dass ist nicht euer Problem- aber wenn es das nicht auch wäre, dann hättest du hier nichts reingeschrieben!!
Wenn sich dann immer noch nichts ändert und sie sich weiterhin so verhält, wird die Beziehung eh nicht lange halten...


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:07

Aber..
Was soll ich mich hier rechtfertigen du kennst mich alleine ja von dem text her besser als die Leute die jeden tag um mich herum sind und mich live erleben wie ich mich mit meinem Ex unterhalte...Ja klar ich LIEBE IHN SOOOOOOOOOOOOOOOOO DOOOLLLL deswegen bin ich ja schon vier Jahre mit meinem jetzigen Freund zusammen und verlobt,aber wie gesagt das natürlich nur aus schein,weil gerade jetzt hab ich solche Lust meine beziehung zu beenden, weil gerade jetzt wo die beziehung so toll läuft und wir verlobt sind habe ich erkannt das ich noch was von meinen ex will...Ich meine ich hab es einfach die ganzen vier Jahre nicht gemerkt wo ich mich voller hingabe meinem Freund gewidmet habe und immer absolut treu war..Ja genau so ist es..ich habs auch unbedingt nötig nochmal mit meinem ex zu schlafen oder ihn nochmal zu lieben, weil ich komm auch einfach nicht an andere Kerle heran...Ja du hast auch soo recht..genau!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:09

Den Ex hat man mal geliebt - jetzt kennt man ihn nicht mehr??
Also ich bin mit keinen meiner Exfreunden zerstritten, habe gute Verhältnisse, mein letzter Freund ist mein bester Freund.

Das finde ich auch völlig okay. Wir hatten eine Weile keinen Kontakt, denn direkt nach einer Trennung halte ich das für schwierig. Nach einer gewissen Zeit haben wir dann nach und nach eine Freundschaft aufgebaut (führe auch seit vier Jahren eine glückliche, erfüllte Beziehung).

Wir verstehen uns wunderbar.

Wieso auch nicht, schließlich haben wir uns mal geliebt, warum sollten wir, nur weil es mit einer Beziehung nicht funktioniert, danach kein Wort mehr miteinander reden????

Ne bessere Frau-Mann-Freundschaft kann es doch gar nicht geben, schließlich sind die "Verhältnisse geklärt", da man ja bereits ausprobiert hat, ob es mit einer Beziehung klappt und nicht Angst haben zu braucht, dass sich der eine in den anderen verliebt!

Ich halte die Freundin deines Ex's für eifersüchtig. Vielleicht verständlich, weil sie so weit weg wohnt. Denke aber, sie hat nicht genug Selbstbewusstsein, wenn sie davor Angst hat. Schließlich hättest du ihn dir ja wirklich wieder schnappen können.

Also, ich stimme dir voll zu, lass dir von ihr nicht die Freundschaft kaputt machen!!

Immer schön ruhig bleiben
Mondchen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:10

Da stimme ich dir wieder zu..
klar ich versteh es auch nicht warum ich an erster stelle bin und wir alle haben immer gedacht sobald er eine neue hat, hört das auf aber anscheinend ist sie einfach nicht die richtige, denn erst wenn er die richtige findet, denke ich, hört er auf mich vor zu schieben...naja

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:10
In Antwort auf lahja_12453487

Das ist witzig
denn das hab ich wirklich schon mal gemacht..wir sind da überraschend mal hingefahren und haben gegrillt...also mein ex war involviert aber sie nicht...naja wir fingen an zu grillen und ich versuchte mich nett mit ihr zu unterhalten und die Schnepfe hat wirklich nichts besseres zu tun als die ganze Zeit hochnäsig in der Ecke zu sitzen und mir über ihr Geld zu erzählen..*also wirklich so was eingebildetes habe ich wirklich noch nicht gesehen.

Naja jedenfalls saß sie dann den ganzen abend in der Ecke hat sms geschrieben(mit ihren Freundinnen) und sich eine Autozeitung angeguckt und kein wort mehr geredet...Naja und mein ex klebte ihr die ganze Zeit am arsch und man durfte ihn weder ansprechen noch sonst irgendwas...achso und die sind dann jede stunde in die Küche gegangen und haben sich für mind 15 min dort gestritten weil wir so überraschend vorbeigekommen sind... und ich habe sie ja sogar noch nett darauf angesprochen von wegen " du bist du jetz irgendwie sauer oder so weil wir einfach so gekommen sind? Ich meine kann ich ja verstehen wenn ja, weil so ohne anmeldung würde mich das auch stören" und sie so kurz und knapp aber verlogen und falsch "nö wieso denn anmelden kann man sich wnn man alt ist"...jaja aber im endeffekt darüber in der Küche den ganzen Abend herumdiskutieren...naja was soll ich dazu sagen...weiber

Und
wenn sie gesagt hätte, dass sie das gewaltig gestört hat? Was hättest du dann erst gedacht? Also ich hätte mir gedacht: Was für eine Schnepfe, die hat ja keinen Respekt vor uns!
Ich glaube, dass sie aus Rücksicht nciht gesagt hat, dass sie das gestört hat! Wir haben in der Clique auch eine "Neue", die woanders her kommt. Weißt du, was die bei einem angekündigten Besuch von uns gemacht hat?? Die ließ sich nicht blicken, nur einmal um alle zu beschimpfen, weil wir zu laut gewesen wären- dabei lief keine Musik, alle haben sich nur in Zimmerlautstärke unterhalten...
Klar hätte sie die Diskussion auch besser danach allein mit ihrem Freund führen sollen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:14
In Antwort auf rana_12568865

Den Ex hat man mal geliebt - jetzt kennt man ihn nicht mehr??
Also ich bin mit keinen meiner Exfreunden zerstritten, habe gute Verhältnisse, mein letzter Freund ist mein bester Freund.

Das finde ich auch völlig okay. Wir hatten eine Weile keinen Kontakt, denn direkt nach einer Trennung halte ich das für schwierig. Nach einer gewissen Zeit haben wir dann nach und nach eine Freundschaft aufgebaut (führe auch seit vier Jahren eine glückliche, erfüllte Beziehung).

Wir verstehen uns wunderbar.

Wieso auch nicht, schließlich haben wir uns mal geliebt, warum sollten wir, nur weil es mit einer Beziehung nicht funktioniert, danach kein Wort mehr miteinander reden????

Ne bessere Frau-Mann-Freundschaft kann es doch gar nicht geben, schließlich sind die "Verhältnisse geklärt", da man ja bereits ausprobiert hat, ob es mit einer Beziehung klappt und nicht Angst haben zu braucht, dass sich der eine in den anderen verliebt!

Ich halte die Freundin deines Ex's für eifersüchtig. Vielleicht verständlich, weil sie so weit weg wohnt. Denke aber, sie hat nicht genug Selbstbewusstsein, wenn sie davor Angst hat. Schließlich hättest du ihn dir ja wirklich wieder schnappen können.

Also, ich stimme dir voll zu, lass dir von ihr nicht die Freundschaft kaputt machen!!

Immer schön ruhig bleiben
Mondchen

Das stimmt..
direkt nach der Trennung habe ich natürlich auch den Kontakt abbrechen müssen, aber so nach einem Jahr haben wir wieder miteinander geredet!
Besonders gut finde ich deine Überschrift "Den Ex hat man mal geliebt - jetzt kennt man ihn nicht mehr??",damit triffst du ins schwarze, eigentlich mit jedem Satz!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:15
In Antwort auf lahja_12453487

Das stimmt..
direkt nach der Trennung habe ich natürlich auch den Kontakt abbrechen müssen, aber so nach einem Jahr haben wir wieder miteinander geredet!
Besonders gut finde ich deine Überschrift "Den Ex hat man mal geliebt - jetzt kennt man ihn nicht mehr??",damit triffst du ins schwarze, eigentlich mit jedem Satz!

Danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:19

Ist ja alles richtig..
was du schreibst...aber mit meinem völlig übertriebenen Aussagen, möchte ich doch einfach nur deutlich machen das ich wirklich wirklich nix mehr von ihm will(eher andersherum) und das es ebend sehr schwierig ist Leuten die einen nicht kennen die stand zu vermitteln, ich meine wenn das Leute von mir denken würden,dann ok die sehen mich usw...aber dem ist absolut nicht so!

Naja jedenfalls du hast absolut recht damit, aber sie weiß überhaupt nicht wie eng der Kontakt zwischen mir und ihm ist, denn dazu sind sie zu kurz zusammen,also sie weiß auch nicht was er mir erzählt usw...das verheimlicht er ihr doch, und wie gesagt wenn partys sind dann rede ich ja extra kaum mit ihm nru damit die nicht abstresst und er im nachhinein wieder anruft und sich beklagt das sie sich wieder irgendwas eingebildet hat...also ich versuche es wirklich ihr schon igrendwie recht zu machen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:23
In Antwort auf rosy_12119877

Und
wenn sie gesagt hätte, dass sie das gewaltig gestört hat? Was hättest du dann erst gedacht? Also ich hätte mir gedacht: Was für eine Schnepfe, die hat ja keinen Respekt vor uns!
Ich glaube, dass sie aus Rücksicht nciht gesagt hat, dass sie das gestört hat! Wir haben in der Clique auch eine "Neue", die woanders her kommt. Weißt du, was die bei einem angekündigten Besuch von uns gemacht hat?? Die ließ sich nicht blicken, nur einmal um alle zu beschimpfen, weil wir zu laut gewesen wären- dabei lief keine Musik, alle haben sich nur in Zimmerlautstärke unterhalten...
Klar hätte sie die Diskussion auch besser danach allein mit ihrem Freund führen sollen...

Na gut na gut...
kann sie zwar nicht wissen, aber ich mag es da lieber direkt,dann soll sie lieber einmal sagen das es scheiße von uns war und wir es das nächstemal anders machen sollen,als das sie jedesmal mit einer riesen fresse in die Küche geht und die stimmung mies macht,denn ich habe ja mit ihr unter vier augen geredet...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:25

Einspruch
glaube mir, kleineente, man kann mit seinem ex eine ganz normale freundschaft führen: ohne hintergedanken, ohne eifersucht, ohne dass man sex will, usw...sondern einfach weil einem der MENSCH wichtig ist. und meine freund ist sicher keine heiliger, sondern einfach ein mensch der mir vertraut und der weiss, dass die sache mit meinem ex abgeschlossen ist.

ich habe null probleme mit meinem ex zu reden. da sind keine peinlichkeiten oder sonst etwas da. und dass da nichts mehr ist, ausser freundschaft, sieht man woll auch daran, dass ich schon mehrmals versucht habe meinen ex zu verkuppeln ich wünsche ihm alles glück der welt und das OHNE einen hintergedanken.

ich denke bei diesem fall hat einfach die neue freundin angst. sie ist weit weg, sie sind erst kurz zusammen...was soll er nun machen? sich die woche über zu hause einsperren? seinen freundeskreis wechseln?

ich sage es dir ehrlich, wenn mein jetziger schatz am anfang theater gemacht hätte, wegen meiner freunschaft zu meinem ex, weiss ich nicht wie die sache ausgegangen wäre...das hat nichts damit zu tun, dass er mir nicht wichtiger war, sondern dies hat was mit vertrauen zu tun. wenn ich sage, dass es einfach nur um freundschaft geht und nicht um mehr und man mir nicht glaubt, dann hat auch eine beziehung keinen sinn, dann ich möchte nicht eine beziehung haben, in der man mir nicht vertraut.

tigerle

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:28

Er ist ja schlau..
vor den anderen macht er gar nichts offensichtlich, er sagt es ebnd wirklich nur mir wenn wir uns unterhalten und er zwei Bier intus hat dann redet er wie ein wasserfall aber nicht im nüchternen zustand. So nach dem Motto jetzt kann ich ihm nx nachweisen, und für sie sieht es ebnend so aus (warum auch immer) als würde ich was von ihm wollen...
Ich habe ihm das auch schon gesagt und ebnfalls das er nicht ständig seine neuen Beziehungen mit unserer Alten vergleichen soll,aber es ändert sich nix daran.
Genauso hatte ich ja den Kontakt sehr lange abgebrochen aber wie du siehst hat sich bis heute nix veränder, d.h klar ich könnte den Kontakt wieder abbrechen,aber im Endeffekt kommt wieder das gleiche heraus!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:28
In Antwort auf lahja_12453487

Eine gute Objektive Meinung Danke!
Ich schätze es Meinungen von anderen zu hören besonders aus solch einer Sicht wie von dir!
Also ich weiß das er auf jedenfall nichts von mir erzählt hat aufjedenfall nichts über die Beziehung denn er ist da noch gebrannt markt von mir,weil ich ihm früher klipp und klar klargemacht habe,dass neue Freundinnen es absolut nicht mögen von der Ex zu hören!

Und in einem weiteren Punkt gebe ich dir auch recht, denn sie meinte auch schon so zu ihm :" das ist deine Ex? Die sieht ja viel besser aus wie ich!" und verstehen kann ich sie in dem Punkt ja auch ein bißchen, denn wenn mein Freund eine äußerst attraktive Ex-Freundin hätte wär ich auch eifersüchtig.

Jedoch sehe ich meinen Ex wirklich immer nur in Begleitung meines Freundes,also es ist nicht so das ich immer alleine hingehe oder so oder mich mit ihm treffe...


so, was ich bis jetzt so gelesen habe, scheinst du seine Traumfrau zu sein, und offenbar scheint sie das zu spüren.

Das Blöde bei der Neuen ist nur, dass sie offenbar nicht sieht, dass sie eine Chance hätte... ist sie eigentlich die erste Frau nach dir ?

Weißt, ich denk mir immer, dass ich nur "anders" aussehe als die Exen , und auch wenn mein Ex eine attraktive Ex hätte, dann würde ich erst recht darauf bestehen sie kennenzulernen, um zu sehen, wie die beiden miteinander agieren. Mit ein bisschen Gefühl weiß man dann sehr schnell ob da noch was ist.

Wie reagiert denn eigentlich dein Freund auf deinen Ex ?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:30
In Antwort auf jaana_11887320

Einspruch
glaube mir, kleineente, man kann mit seinem ex eine ganz normale freundschaft führen: ohne hintergedanken, ohne eifersucht, ohne dass man sex will, usw...sondern einfach weil einem der MENSCH wichtig ist. und meine freund ist sicher keine heiliger, sondern einfach ein mensch der mir vertraut und der weiss, dass die sache mit meinem ex abgeschlossen ist.

ich habe null probleme mit meinem ex zu reden. da sind keine peinlichkeiten oder sonst etwas da. und dass da nichts mehr ist, ausser freundschaft, sieht man woll auch daran, dass ich schon mehrmals versucht habe meinen ex zu verkuppeln ich wünsche ihm alles glück der welt und das OHNE einen hintergedanken.

ich denke bei diesem fall hat einfach die neue freundin angst. sie ist weit weg, sie sind erst kurz zusammen...was soll er nun machen? sich die woche über zu hause einsperren? seinen freundeskreis wechseln?

ich sage es dir ehrlich, wenn mein jetziger schatz am anfang theater gemacht hätte, wegen meiner freunschaft zu meinem ex, weiss ich nicht wie die sache ausgegangen wäre...das hat nichts damit zu tun, dass er mir nicht wichtiger war, sondern dies hat was mit vertrauen zu tun. wenn ich sage, dass es einfach nur um freundschaft geht und nicht um mehr und man mir nicht glaubt, dann hat auch eine beziehung keinen sinn, dann ich möchte nicht eine beziehung haben, in der man mir nicht vertraut.

tigerle

Ja genau..
und gerade am Anfang einer Beziehung sollte man doch noch nicht so abstressen, weil da noch keine großartigen Gefühlsbindungen sind und man denjenigen so schneller "abschieben" könnte,deswegen kann ich ihr verhalten nicht verstehen!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:34
In Antwort auf dixie_12329643


so, was ich bis jetzt so gelesen habe, scheinst du seine Traumfrau zu sein, und offenbar scheint sie das zu spüren.

Das Blöde bei der Neuen ist nur, dass sie offenbar nicht sieht, dass sie eine Chance hätte... ist sie eigentlich die erste Frau nach dir ?

Weißt, ich denk mir immer, dass ich nur "anders" aussehe als die Exen , und auch wenn mein Ex eine attraktive Ex hätte, dann würde ich erst recht darauf bestehen sie kennenzulernen, um zu sehen, wie die beiden miteinander agieren. Mit ein bisschen Gefühl weiß man dann sehr schnell ob da noch was ist.

Wie reagiert denn eigentlich dein Freund auf deinen Ex ?

Also mein Freund
ist der beste Kumpel von meinem Ex und iwe gesagtallein aus dem Grund besteht immer irgendwie weiterhin Kontakt zu ihm, weil mein Freund den Kontakt auf keinenfall abbrechen möchte und mein ex zu ihm auch nicht.

Also sie ist wieder die erste lange beziehung nach mir, dazwischen hatte er mal so und so welche. Und mein ex sagt noch so zu mir" genau aus dem Grund wollte ich keine Beziehung mehr,wegen dem ganzen scheiß stress"

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:41
In Antwort auf rosy_12119877

Du wolltest den Tipp anscheinend nicht hören?
Der Tipp war, sich mehr in ihre Lage zu versetzen! Du hast ja selbst geschrieben, dass ihr spontan euren Kumpel besucht habt. Ist das nicht verständlich, wenn sie da zickig reagiert? Schau mal, sie werden sich wahrscheinlich erst am Samstag sehen und am Sonntag wird sie schon wieder fahren, nach Berlin braucht man ja von Bayern aus ca. 5 Stunden. Er wird noch eine Familie haben, die sie auch besuchen sollen. Wie viel Zeit bleibt da den beiden allein? Sie konkurriert quasi mit 20 anderen Leuten um ihn(auch wenn du das sicher nicht so siehst). Ihr anderen seht eure Partner täglich...und wenn es nur 5 Minuten sind!
Und stell dir mal vor, du lernst auf einen Schlag 20 Leute (die noch dazu einen anderen Dialekt haben) kennen, die dich kritisch beäugen. Wie würdest du dich da fühlen? Wenn sie nur von sich geredet hat, war das vielleicht aus Unsicherheit. Was hättest du denn gedacht, wenn sie fast nichts gesagt hätte? Dann wär das auch nicht so gut angekommen!

Natürlich schreibst du, dass du als Einzige versuchst, mit ihr auszukommen. Aber du schreibst nicht gerade nett über sie. Da brauchst du dich dann auch nicht wundern, wenn sie jemand verteidigen will. Es bringt euch allen nichts, wenn hier jemand schreibt, dass sie sich Scheiße verhält und ihr schon alles gemacht habt, was man in so einem Fall machen kann. Redet doch mal mit eurem Freund darüber, wie sie so ist, wenn er allein mit ihr ist und warum er sie liebt! Er kommt ja auch gut mit ihr zurecht! Was sagt er eigentlich zu der Sache oder habt ihr mit ihm noch nciht über euer Problem mit ihr gesprochen?

Mein Vorschlag: Lasst ihr jetzt in der Anfangsphase mehr Zeit allein mit ihrem Freund und schaut nicht mehr spontan vorbei! Kommt vielleicht nicht gleich zu 20st, sondern auch mal nur 4t, damit sie euch langsam besser kennenlernen kann. Trefft euch vielleicht auch mal unter der Woche(damit die WOchenenden mehr ihr gehören)und schlagt eurem Freund vor, sie auch mal in Bayern zu besuchen! Klar kannst du sagen, dass ist nicht euer Problem- aber wenn es das nicht auch wäre, dann hättest du hier nichts reingeschrieben!!
Wenn sich dann immer noch nichts ändert und sie sich weiterhin so verhält, wird die Beziehung eh nicht lange halten...


Ja kalr mach ich ja auch..
versuche mich in ihre lage zu versetzen..er ist ja auch schon nach bayern herunter gefahren und wir kommen ja nun auch nur noch vorbei wenn sie da ist, er meinte ja auch wir sollen ihr erstmal zeit geben ansonsten denkt er eigentlich so wie wir,er versteht nicht warum sie sich nicht mit wenigstens einem unterhält und nur in der ecke herumsitzt und die einzige bewegung in ihrem gesicht die Mundwinkel nach unten sind...aber wi gesagt erstmal abwarten...also danke für deinen Tipp...Außer eine Frage noch...ich habe ihr ja schon eine Chance gegeben,sollte ich dies nochmal tun,weil eigentlich mach ich mich ja damit zum hampel, ich versuche nett zu ihr zu sein und sie sagt drei saätze und blockt danach ab..eigentlich hat sie schon bei mir verschissen...aber sicher bin ich mir noch nich*g*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:53

Ja aber..
er kann es doch dann immerhin so hinstellen als würde ich spinnen,weil ich ja keine Beweise und keine Zeugen habe außer mich selbst...und wenn ich mit ihr rede,dann siehst ja erst recht so aus als würde ich sie loswerden wollen und was von ihm wollen...deswegen werde ich das eher so machen wie du schon meintest, ich werden den persönlcihen Kontakt stark einschränken...aber eigentlich zeigt er ihr das ja nicht das er noch Gefühle für mich hat,er gibt sich bei ihr richtig Mühe ihr es auch recht zumachen...naja ebend ein durcheinander

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 16:55
In Antwort auf lahja_12453487

Ja kalr mach ich ja auch..
versuche mich in ihre lage zu versetzen..er ist ja auch schon nach bayern herunter gefahren und wir kommen ja nun auch nur noch vorbei wenn sie da ist, er meinte ja auch wir sollen ihr erstmal zeit geben ansonsten denkt er eigentlich so wie wir,er versteht nicht warum sie sich nicht mit wenigstens einem unterhält und nur in der ecke herumsitzt und die einzige bewegung in ihrem gesicht die Mundwinkel nach unten sind...aber wi gesagt erstmal abwarten...also danke für deinen Tipp...Außer eine Frage noch...ich habe ihr ja schon eine Chance gegeben,sollte ich dies nochmal tun,weil eigentlich mach ich mich ja damit zum hampel, ich versuche nett zu ihr zu sein und sie sagt drei saätze und blockt danach ab..eigentlich hat sie schon bei mir verschissen...aber sicher bin ich mir noch nich*g*

Also:
In meinem Freundeskreis ist ja das Gleiche Problem, nur geht das jetzt schon über Jahre...Langsam geht jetzt die Geduld aus!
Ich hab das nicht von Anfang an mitbekommen, weil ich auch neu dazukam (und wunderbar aufgenommen wurde). Ich muss sagen, dass ich es manchmal nicht mehr verstehen konnte, dass alle ihr wieder und wieder eine Chance gegeben haben. Aber die haben das nur für eine Person gemacht: Für ihren Kumpel, der sonst in einer schrecklichen Zwickmühle gewesen wäre. Genau aus diesem Grund solltest du ihr nochmal eine Chance geben und auch im Freundeskreis dafür sorgen, dass es alle nochmal versuchen. Es ist doch viel schöner, wenn sich alle gut verstehen. Ich würd an deiner Stelle versuchen Größe zu zeigen und ihr immer wieder eine Chance geben. Ich weiß, schreibt sich leichter als es getan ist...Aber eigentlich ist sie doch nur zu bedauern! Vielleicht solltet ihr auch mal ein offenes Gespräch mit ihr führen: Also, was ihr an euch stört und umgekehrt. Besser wär es allerdings, wenn euer Freund herausbekommen könnte, warum sie da so zickig ist. So ein Gespräch könnte ja auch in die Hose gehen...
Noch was: Wieso kommt ihr noch noch vorbei, wenn sie da ist?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 17:01
In Antwort auf rosy_12119877

Also:
In meinem Freundeskreis ist ja das Gleiche Problem, nur geht das jetzt schon über Jahre...Langsam geht jetzt die Geduld aus!
Ich hab das nicht von Anfang an mitbekommen, weil ich auch neu dazukam (und wunderbar aufgenommen wurde). Ich muss sagen, dass ich es manchmal nicht mehr verstehen konnte, dass alle ihr wieder und wieder eine Chance gegeben haben. Aber die haben das nur für eine Person gemacht: Für ihren Kumpel, der sonst in einer schrecklichen Zwickmühle gewesen wäre. Genau aus diesem Grund solltest du ihr nochmal eine Chance geben und auch im Freundeskreis dafür sorgen, dass es alle nochmal versuchen. Es ist doch viel schöner, wenn sich alle gut verstehen. Ich würd an deiner Stelle versuchen Größe zu zeigen und ihr immer wieder eine Chance geben. Ich weiß, schreibt sich leichter als es getan ist...Aber eigentlich ist sie doch nur zu bedauern! Vielleicht solltet ihr auch mal ein offenes Gespräch mit ihr führen: Also, was ihr an euch stört und umgekehrt. Besser wär es allerdings, wenn euer Freund herausbekommen könnte, warum sie da so zickig ist. So ein Gespräch könnte ja auch in die Hose gehen...
Noch was: Wieso kommt ihr noch noch vorbei, wenn sie da ist?

Also
er hat ja schonmal mit ihr geredet und er sagt das ihr einziges Problem ist,dass sie es nicht versteht wie man mti dem ex befreundet sein kann... Mittlerweile gehen wir ja auch nur da hin wenn sie nicht da ist(z.b dieses WE) aber manchmal dann wollen wir ebend versuchen ihr ne chance zu geben um sich zu integrieren,was seeeeeehhhhhhhrrr schwer ist,weil sie keine nette Person ist.

Ich meine du kennst doch sowas oder du lernst ebnde jemanden kennen der dir absolut unsympatisch ist oder der erst nett ist und zum schluß voll ätzend ist und du gar ncihts mit ihm zu tun haben willst?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 17:09
In Antwort auf lahja_12453487

Also
er hat ja schonmal mit ihr geredet und er sagt das ihr einziges Problem ist,dass sie es nicht versteht wie man mti dem ex befreundet sein kann... Mittlerweile gehen wir ja auch nur da hin wenn sie nicht da ist(z.b dieses WE) aber manchmal dann wollen wir ebend versuchen ihr ne chance zu geben um sich zu integrieren,was seeeeeehhhhhhhrrr schwer ist,weil sie keine nette Person ist.

Ich meine du kennst doch sowas oder du lernst ebnde jemanden kennen der dir absolut unsympatisch ist oder der erst nett ist und zum schluß voll ätzend ist und du gar ncihts mit ihm zu tun haben willst?

Ja
klar kenne ich das. Wie gesagt, ich wär früher knallhart gewesen und hätte mir an deiner Stelle gedacht: Blöde Kuh, du kannst mich mal!
Aber hier würds mir ja nicht in erster Linie um sie gehen, sondern um deinen Kumpel!! Seinetwegen und nicht wegen ihr würd ich es nochmal versuchen. Das geht ja noch nicht besonders lange, erst 7 Wochen, und da solltet ihr schon nochmal einen Anlauf wagen. Einfach über den Dingen stehen, ganz arrogant
Und vielleicht wirklich mal kleinere Treffen machen, evtl auch zunächst ohne dich? Dann könnte sie ja beweisen, dass sie sich auch ganz normal aufführen kann, weil das Problem ja nicht da wäre

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 17:23

Ja es ist normal !
Liebe Line,

ich habe mich vor 5 Jahren von meinem Mann getrennt und wir sind die besten Freunde geblieben. Wir waren insgesamt 15 Jahre zusammen und haben 2 Kinder.

Ich frage mich, warum man die Zeit miteinander vergessen sollte, nur weil es zu einer Trennung gekommen ist. Uns verbindet noch sehr viel miteinander und mit ihm habe ich mein halbes Leben verbracht. Somit ist auch er ein Teil meines Lebens. Er ist ein toller Mann, allerdings nurnoch als Freund, aber dennoch ein Mensch, den ich in meinem Leben nicht mehr missen möchte. Als wir uns damals trennten, sagte er zu mir, dass er mir ein Freund sein möchte, und wenn es seine zukünftige Freundin nicht akzeptiert, dann muss sie gehen. Gut, unsere Feuerprobe steht auch noch aus, weil bisher hatte er noch keine nennenswerte Freundin und ich noch keine nennenswerten Freund. Aber allein schon wegen den Kindern ist uns unsere Freundschaft wichtig. Durch die sind wir ein Lebenlang verbunden.

Man liebt seinen Ex vielleicht sogar noch, aber eben auf eine ganz andere Art, als man es früher getan hat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 17:30

Man kann durchaus mit dem Ex-freund befreundet sein
Hi, ich war in einer dreijährigen Beziehung, wir sind etwa seit einem Jahr getrennt. Und wir sind sehr gute Freunde, wir können über Probleme sprechen . Und er würde mir immer helfen wenn ich hilfe bräuchte.
Er hat jetzt seit kurzem eine neue Beziehung. Und sie ist auch wahnsinnig eifersüchtig auf mich.
Mein Ex-Freund hat ihr gestern erzählt dass ich früher bei ihm gewohnt habe, da ist sie schon in Tränen ausgebrochen.
Sie sagt so Sachen wie sie wolle uns nicht im Weg stehen, was völliger Quatsch ist, da ich schon längst anderweitig fündig geworden bin.
Ich würde auch niemals mehr was mit meinem Ex haben. Ne, dass würde gar nicht gehen.
Auf jeden Fall hat mein Ex ihr angeboten, dass sie mich anrufen und fragen kann, aber dass wollte sie nicht in Anspruch nehmen.

Mein Fazit, es gibt sehr eifersüchtige Menschen. Eifersucht resultiert, wie man weiss aus mangelndem Selbstvertrauen.

Und man kann durchaus mit Ex-Freunden befeundet sein. Aber auch nicht mit allen .

Viele Grüße Kiki

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 18:15

Ganz neutral und kruz:
ich bin mit fast allen (na ja, so viele sinds nicht ) meinen exen befreundet.
mein erster freund ist jetzt der freund meiner besten freundin und mein aktuellster ex ist einer meiner beiden besten freunde.

ich finde, die neue deines ex's übertreibt gewaltig... verstehen muss man das nicht...

lg sunseeker

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 18:39

Diese niemand kann sie leiden...
resultiert ja wohl eher daher das man sie wo man sie gesehen hat nett fand und wo man sie kennengelernt hat scheiße fand. Und sie musste sich ja nicht gleich mit allen Leuten auseinandersetzen sondern erstmal nur mit mir und meinem Freund so das sie wenigstens die chance hatte nen Kontakt zu knüpfen aber das wollte sie ja anscheinend nicht,weil für die nächsten zwei hatte sie auch nur die kalte schulter übrig!

Tja und wenn mein ex von ihr ärger bekommt und mich anruft und mir das erzählt,dann bewerte ich nunmal ihr verhalten.

Und ich benehme mich wie ein Kind weil ich versuchen möchte eine positive Bindung zu schaffen und ihr negativ-bild von mir zu unterbinden? Ja du hast recht ich könnte mir das Leben auch einfacher machen und mein Einfluss den ich auf meinen Ex noch habe,einfach ausüben und ihm die Kuh ausreden,weil was hat das für ein Sinn wenn man nach sieben wochen schon so krass abstresst wo eine kaum so starke bindung besteht wie nach einem Jahr und man sich so viel schneller trennen könnte! Weil wenn sie so am Anfang ist,wie soll sie dann erst sein wenn die richtig lange zusammen sind...Na klar es geht mich nichts an aber ich gebe hier nur die Worte meines ex wieder der sich einfach nicht traut eine Frau zu verlassen und sich seine ganzen Kumpels einfach nur sorgen machen und finden das die nicht in den Kreis passt.

Aber bei dem rest hast du recht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 18:40

Naja hat er doch..
er lässt es mich täglich wissen,was ihn an ihr ankotzt indem er mich anruft!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 19:00


Dadurch das er nun auch seine Leute nur am WE sieht ist es nunmal schwierig alles auf WE zu pressen, und ihm ist es sehr wichtig das sich seine Freundinnen mit den Kumpels verstehen(und was er zu mir meinte vor allem mit mir soll sie sich verstehen können),weil man sich ja dann auch mal zusammen am WE treffen könnte und was machen könnte.
Und seine Kumpels sind ihm da einfach wichtiger als eine Frau mit der er gerade mal 7 Wochen zusammen ist, ich meine das war ja bei mir auch so, ich sollte mich auch mit allen verstehen nur das ich da weitaus unkomplizierter war und es auf anhieb geklappt hat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 19:17
In Antwort auf lahja_12453487

Naja hat er doch..
er lässt es mich täglich wissen,was ihn an ihr ankotzt indem er mich anruft!

Na super!
Das ist ja die beste Basis für die Beziehung. Sie hat keinen Rückhalt bei euch und bei ihm auch nicht. Warum schießt er sie dann nicht ab und feiert weiterhin mit euch?
Das Mädel tut mir echt leid.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 19:31
In Antwort auf tisha_12438204

Na super!
Das ist ja die beste Basis für die Beziehung. Sie hat keinen Rückhalt bei euch und bei ihm auch nicht. Warum schießt er sie dann nicht ab und feiert weiterhin mit euch?
Das Mädel tut mir echt leid.

Tja warum???
Das ist die große Frage!
Vielleicht hat er einfach keinen Arsch in der Hose und will sie auf irgendeiner art und weise doch behalten? Wer weiß...Mir tut sic nich leid, hätte sie vielleicht wenn se nicht so eingebildet wäre,da ich aber solche leute nicht mag..nööö tut mir nich leid..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 20:42
In Antwort auf lahja_12453487

Tja warum???
Das ist die große Frage!
Vielleicht hat er einfach keinen Arsch in der Hose und will sie auf irgendeiner art und weise doch behalten? Wer weiß...Mir tut sic nich leid, hätte sie vielleicht wenn se nicht so eingebildet wäre,da ich aber solche leute nicht mag..nööö tut mir nich leid..

Ja,
das wissen wir ja bereits!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 22:42

Ich hab zu all meinen *Exen*
ein richtig gutes, nettes, freundschaftliches, manchmal noch leicht flirtendes Verhältnis. Na und? Waren wichtige Menschen in meinem Leben..
soll sich niemand wagen, die von mir fernzuhalten. Wir haben alle unsere Beziehungen.und da hat keiner Angst.
Die Lady is von extremer Angst geplagt. Da kann man nix machen. Mach deine Tour weiter!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Juli 2005 um 22:46

Hää?
Die Menschen, die du mal geliebt hast, bedeuten dir nach einiger Zeit grad gar nix mehr??
Find ich nich gut... ich steh zu allen meinen alten Lieben und sie zu mir. als Mensch nicht als Lover...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juli 2005 um 20:15
In Antwort auf nhung_12915895

Ich hab zu all meinen *Exen*
ein richtig gutes, nettes, freundschaftliches, manchmal noch leicht flirtendes Verhältnis. Na und? Waren wichtige Menschen in meinem Leben..
soll sich niemand wagen, die von mir fernzuhalten. Wir haben alle unsere Beziehungen.und da hat keiner Angst.
Die Lady is von extremer Angst geplagt. Da kann man nix machen. Mach deine Tour weiter!

Thx
Ja danke, das denke ich auch!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juli 2005 um 22:05
In Antwort auf lahja_12453487

Thx
Ja danke, das denke ich auch!

Fein, freut mich.
zumal du?? 83... Geburtsjahr ??wesentlich jünger als ich bist..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club