Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mit dem Dozent zusammen - Angst vor der Uni

Mit dem Dozent zusammen - Angst vor der Uni

21. November 2013 um 12:18

Hallo!

Ich bin seit fast einem Jahr mit meinem Dozenten zusammen (wir sind beide um die 30), den ich bereits seit 5 Jahren (aus meinem Erststudium) kenne.

Zuerst haben wir eine Fernbeziehung geführt, ich bin jedoch für ihn wieder nach Hause gezogen und habe ein neues Studium angefangen (Das Warum ist eine längere Geschichte und tut nichts zur Sache).

Nun stehen die ersten Prüfungen an und ich muss mich (endlich) auch in der Uni physisch blicken lassen. Wir sind uns einig, dass wir offen mit unserer Beziehung umgehen wollen, weil wir uns für unsere Liebe nicht schämen müssen... ABER:

Ich habe eine (peinliche) Angst vor den jüngeren Studenten.
Eine Prüfung muss er mir beispielsweise abnehmen. Glücklicherweise eine Hausarbeit, allerdings wird diese, damit man uns nichts nachsagen kann, doppelten Umfang haben, außerdem muss ich sie im Kurs zusätzlich mündlich vorstellen.
Trotzdem weiß ich nicht, wie man uns generell begegnen wird. Er selbst hat wenig bis keine Kontakte zu den Kollegen, ihm ist es egal.
Mir aber nicht.
Ich habe schon ziemlichen Schiss, dass man mich mobben könnte, oder mich komplett ignoriert.
Die meisten Studenten sind 10-12 Jahre jünger als ich, als ob es nicht schon schlimm genug wäre. Ich unterstelle jedoch vielen gelangweilte Boshaftigkeit, weil an unserer kleinen Uni im kleinen Fachbereich schnell Dinge aufgebauscht werden (ich habe ja an der Uni bereits studiert).

Hat schon jemand Erfahrungen (beide Seiten) machen können?
Ich sollte eigentlich über den Dingen stehen, aber irgendwie klappt das nicht.

Mehr lesen

21. November 2013 um 13:47

Naja naja....
Also... wegen der Prüfung haben wir uns darauf geeinigt, dass ich einfach mehr mache und dann das alles noch mündlich im Kurs vorstelle.
Man soll es kaum glauben, aber er fragt mich sogar ab und zu zum Kursinhalt ab. Das nimmt er also schon sehr ernst.
Es ist sehr schwierig, aus seinem Gebiet einen Zweitprüfer an der Uni zu finden, weil es keinen gibt, der wirklich bereit dazu wäre.
Deshalb machen wir es nun so, und hoffen darauf, dass sich kein kleinkarierter Student des Kurses beschwert (deshalb auch die Vorstellung der von mir angefertigten Arbeit).


Ich bin sehr glücklich, er ebenfalls. Das also schon. Aber während meinen bisherigen Nachforschungen bin ich auch ziemlich fiese Posts gestoßen, allesamt von Studenten, die Studentinnen/Dozentenbeziehungen verurteilen.
Es wird gern als etwas Schmutziges dargestellt, das ärgert mich. Wir sind ein ganz normales Paar - die Frage ist: sehen es die anderen auch so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2013 um 13:57
In Antwort auf delice_11961396

Naja naja....
Also... wegen der Prüfung haben wir uns darauf geeinigt, dass ich einfach mehr mache und dann das alles noch mündlich im Kurs vorstelle.
Man soll es kaum glauben, aber er fragt mich sogar ab und zu zum Kursinhalt ab. Das nimmt er also schon sehr ernst.
Es ist sehr schwierig, aus seinem Gebiet einen Zweitprüfer an der Uni zu finden, weil es keinen gibt, der wirklich bereit dazu wäre.
Deshalb machen wir es nun so, und hoffen darauf, dass sich kein kleinkarierter Student des Kurses beschwert (deshalb auch die Vorstellung der von mir angefertigten Arbeit).


Ich bin sehr glücklich, er ebenfalls. Das also schon. Aber während meinen bisherigen Nachforschungen bin ich auch ziemlich fiese Posts gestoßen, allesamt von Studenten, die Studentinnen/Dozentenbeziehungen verurteilen.
Es wird gern als etwas Schmutziges dargestellt, das ärgert mich. Wir sind ein ganz normales Paar - die Frage ist: sehen es die anderen auch so.

Hallo
Ich denke, ihr beide solltet euch professionell als paar verhalten, also oeffentliches rumbusserln evtl vermeiden. Auf anfragen kannst du ja gern auskunft geben, aber die direkte provokation wuerde ich scheuen. Das kann ja auch fuer deinen dozenten unangenehm werden.
Alles liebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2013 um 14:03
In Antwort auf rica_11848289

Hallo
Ich denke, ihr beide solltet euch professionell als paar verhalten, also oeffentliches rumbusserln evtl vermeiden. Auf anfragen kannst du ja gern auskunft geben, aber die direkte provokation wuerde ich scheuen. Das kann ja auch fuer deinen dozenten unangenehm werden.
Alles liebe.

Danke
Aus dem Knutschalter sind wir ja auch schon raus.

Allerdings will ich mit ihm essen, mal in die Stadt gehen können oder im Supermarkt sein, ohne dass sich am nächsten Tag die ersten im Kurs von mir wegsetzen.

Ich danke euch jedenfalls schon mal für die positiven Kommentare.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 15:21
In Antwort auf delice_11961396

Danke
Aus dem Knutschalter sind wir ja auch schon raus.

Allerdings will ich mit ihm essen, mal in die Stadt gehen können oder im Supermarkt sein, ohne dass sich am nächsten Tag die ersten im Kurs von mir wegsetzen.

Ich danke euch jedenfalls schon mal für die positiven Kommentare.

Nochmal hallo...
Es ist schon eine seltsame situation, in der ihr euch befindet. Am besten gleich am anfang die karten auf den tisch, damit nicht erst geruechte die runde machen und neidern die butter vom brot genommen wird. So ist das leben nun mal und es ist schon okay, dass ihr euch auch gedanken macht. Wenn du nett bist, wovon ich ausgehe, wird das keine grossen szenarien geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 22:04
In Antwort auf rica_11848289

Nochmal hallo...
Es ist schon eine seltsame situation, in der ihr euch befindet. Am besten gleich am anfang die karten auf den tisch, damit nicht erst geruechte die runde machen und neidern die butter vom brot genommen wird. So ist das leben nun mal und es ist schon okay, dass ihr euch auch gedanken macht. Wenn du nett bist, wovon ich ausgehe, wird das keine grossen szenarien geben.

...
Ich bin sogar sehr nett

Scherz beiseite.
Es stresst mich einfach, weil ich so viel schlimmes gelesen habe.

Nun, in 17 Tagen weiß ich mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2013 um 22:32
In Antwort auf delice_11961396

...
Ich bin sogar sehr nett

Scherz beiseite.
Es stresst mich einfach, weil ich so viel schlimmes gelesen habe.

Nun, in 17 Tagen weiß ich mehr.

...
Lass uns bitte nicht dumm sterben .
Erzaehle, wie es weitergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen