Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mit 50 noch nie eine Beziehung gehabt

Mit 50 noch nie eine Beziehung gehabt

18. November 2017 um 14:18

Hallo, vielleicht wisst ihr Rat. Ich wohne in einer Kleinstadt in Süddeutschland. Letztlich lernte ich einen Typen kennen, der eigentlich ganz normal aussieht, aber jetzt 50 Jahre alt ist und noch nie eine Freundin hatte. Es ist nicht so, dass er noch nie Sex hatte, aber nicht ohne dafür zu zahlen. Er sagte, dass er auch noch nie ein Date hatte oder auch nur die Telefonnummer von einer Frau bekommen hat. Glaubt ihr er ist irgendwie gefährlich oder Psycho? Würde ihm aus Mitleid gerne helfen.

Mehr lesen

18. November 2017 um 14:44

Du willst aus Mitleid seine Freundin werden?😮

3 LikesGefällt mir

20. November 2017 um 12:42

Oder ihn verkuppeln? Und nein nur weil jemand noch keine Beziehung hatte in dem Alter ist er nicht automatisch komisch. Komisch sind nur die Leute, die Aufgrund dieser Tatsache ihn für komisch halten obwohl sie ihn nicht kennen. 

Der Vorteil ist, dass sich viele Männer nach unten orientieren vom Alter her. Sprich viele Mitfünfziger Frauen haben es schwer einen passenden Partner zu finden. Er soll soll mal zum Tanzkurs gehen wenn er keine zwei linken Füße hat.  Ich denke wenn er dann noch ein bischen lieb und nett ist, hat er gute Chancen. Und es steht ja nirgends das er noch keine Beziehung hatte. Wenn er gefragt wird, kann er ja einfach sagen das es in der Vergangenheit etwas schwierig war, aber jeder hat da ja seine Erfahrungen gemacht...

Gefällt mir

20. November 2017 um 21:15
In Antwort auf annadonau

Hallo, vielleicht wisst ihr Rat. Ich wohne in einer Kleinstadt in Süddeutschland. Letztlich lernte ich einen Typen kennen, der eigentlich ganz normal aussieht, aber jetzt 50 Jahre alt ist und noch nie eine Freundin hatte. Es ist nicht so, dass er noch nie Sex hatte, aber nicht ohne dafür zu zahlen. Er sagte, dass er auch noch nie ein Date hatte oder auch nur die Telefonnummer von einer Frau bekommen hat. Glaubt ihr er ist irgendwie gefährlich oder Psycho? Würde ihm aus Mitleid gerne helfen.

Das ist ein vogelfreier Mann, der das Leben in voller Selbstbestimmung lebt.
Obacht, der läßt sich nichts sagen oder gar befehlen.
Trotzdem viel Spaß beim v(ögeln. 

Gefällt mir

20. November 2017 um 22:14
In Antwort auf annadonau

Hallo, vielleicht wisst ihr Rat. Ich wohne in einer Kleinstadt in Süddeutschland. Letztlich lernte ich einen Typen kennen, der eigentlich ganz normal aussieht, aber jetzt 50 Jahre alt ist und noch nie eine Freundin hatte. Es ist nicht so, dass er noch nie Sex hatte, aber nicht ohne dafür zu zahlen. Er sagte, dass er auch noch nie ein Date hatte oder auch nur die Telefonnummer von einer Frau bekommen hat. Glaubt ihr er ist irgendwie gefährlich oder Psycho? Würde ihm aus Mitleid gerne helfen.

wie soll dieses "helfen" denn aussehen? bist du sicher, dass er überhaupt "geholfen werden" will?

 

Gefällt mir

20. November 2017 um 22:17
In Antwort auf derspieltdochblos

wie soll dieses "helfen" denn aussehen? bist du sicher, dass er überhaupt "geholfen werden" will?

 

P.S. ... und bist du sicher, dass das ganze nicht nur eine masche ist, um ab und zu eine frau mit helfersyndrom flachzulegen?

1 LikesGefällt mir

20. November 2017 um 22:36

ich bin 37 und hatte auch noch keine Freundin. Habe weiblliche freunde aber hatte noch nie eine Beziehung. denke ich erwarte zu viel. für mich sind Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit sehr wichtig. Außerdem möchte ich mich nicht verstellen um jemandem zu gefallen. da bleibe ich lieber alleine.
bin auch sensibel und vielleicht mögen Frauen es nicht so bei einem Mann. durch die soziale phobie fällt es mir auch schwer neue Leute kennen zu lernen. ich habe auch viele Absagen bekommen und irgendwann hatte ich keine Lust mehr meine Energie und meine Zeit zu verschwenden.

jeder ist anders. und er wird auch seine Gründe haben. Vielleicht fehlt ihm Mut oder er ist zu wählerisch oder er gibt zu schnell auf. oder er fühlt sich besser wenn er alleine ist.

du kannst ihn mit Tipps helfen. aber kein Mann möchte eine Beziehung aus Mitleid oder eine Verkuppelung.

Gefällt mir

21. November 2017 um 14:33


Virturix, dann hängt das aber ein wenig an deiner sozialen Phobie. Daran würde ich dann eher arbeiten da das eine mit dem anderen zusammenhängen wird.
--------------
Wo wir mal unterscheiden müssen ist zwischen Männern die bewusst alleine sind da sie der Meinung sind eine Frau oder gar Kinder würden sie einschränken. Ich denke mal wenn er eine Frau haben wollen würde, dann hätte auch der Saufbold gute Chancen eine abzukriegen.

Du hast ja gesagt optisch und vom sozialen her ganz gut. Nur er will ja keine. Das hat dann ja nichts mit, er würde keine bekommen zu tun.
--------------

Ich bin auch schon 34. Aber vielleicht interessieren euch ja die Gründe. In der Schule wurde ich gemobbt und danach war ich in der IT-Schiene wo es keine Frauen gab. ( Hatte dann wegen den negativen Erfahrungen auch lange Zeit gar kein Interesse mehr ) Und ich hatte dann sehr lange Zeit einen einzigen besten Freund mit einem gemeinsamen Freundeskreis. Er war dann schon versorgt, so dass wir dann so mal gar nichts unternommen haben um neue Leute oder gar Frauen kennenzulernen.

Im letzten Jahr ging es dann auseinander und ich habe mir darauffolgend pöh a pöh einen komplett neuen Bekannten- und Freundeskreis aufgebaut. Habe jetzt einen mittelgroßen Freundes- und Bekanntenkreis ( Frauenanteil 80% ) und unternehme sehr viel mit denen und lerne auch jederzeit gerne neue Leute kennen. Bisher war Mrs. Right leider noch nicht dabei.
( Einige hatten schon gute Chancen nur sie wollten nicht )

Andere hätte ich schon haben können und wohl auch für eine Beziehung. ( Nur waren das diejenigen, die jeden nehmen würden damit sie irgendeinen haben…unattraktiver geht es nicht. / Optisch und intellektuell auch eher... )

Und eine andere hat mit meinem neuen besten Freund gekuschelt auf meiner Couch. Da lief nichts und war wohl eher aus Einsamkeit, aber damit wäre ich nicht mehr erste Wahl gewesen. Willst du, dass ich dich nicht mehr angrabe, mache mit einem anderen rum. Ich kämpfe nicht mehr dort wo es nichts mehr zu gewinnen gibt. 

Die meisten Frauen vertreten die Meinung, sie wissen was sie wollen und was sie nicht wollen. Ich finde diese Einstellung super und teile sie. Ich weiß es klingt nach, Mimimi die nicht, die nicht, die nicht. Nur bin ich vermutlich schon 100x häufiger abgeblitzt als ich selber ablehne. Und sich für eine unpassende Frau zu entscheiden nur um auf dem Papier eine Beziehung zu haben, dafür sind mir die Gefühle der Frauen zu kostbar.
 
Lieber Single als unglücklich vergeben. Am Ende sind doch zwei unglücklich... 
Aber wie gesagt ich date ja weiter, und habe nun auch eine auf dem ersten Blick passende Kandidatin, die sich auch für mich zu interessieren scheint.  Zweites Date am Freitag. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Nach dem 1.Date desinteressiert?
Von: kathy9212
neu
21. November 2017 um 11:35
Probleme mit Kennenlernen, wie weiter vorgehen?
Von: dalyeax
neu
21. November 2017 um 10:34

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen