Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mit 27 Verliebt wie mit 16l..

Mit 27 Verliebt wie mit 16l..

24. Juni um 19:28

Huhu


vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps wie ich damit umgehen kann.. Ich habe mich total in jemanden verliebt, und zwar in meinem Arbeitskollegen oder besser gesagt in unseren AZUBI .. ich muss dazu sagen unser Azubi.. er ist 1 Jahr älter als ich da es seine zweite Ausbildung ist.. an sich ja kein Problem.. in Betrieb hätte damit denke niemand ein Problem.. Aber Hilfe !! ich bin Verliebt wie eine 15 Jährige.. es ist völlig ungewohnt.. das letzte mal war ich mit 20 so verliebt.. danach kamen nur noch Personen wo das kribbeln nie da war aber ich habe mich wohl gefühlt.. es ist total komisch. das eine Person von jetzt auf gleich so den Schalter umlegen kann. Ich weiß teilweise gar nicht wie ich mich verhalten soll.. weil ich muss Ihn anlernen usw. ich bin halt immer total aufgeregt wenn er neben mir steht und ich ihm etwas erkläre.. ich gebe zwar mein bestes aber merken wird er es ja trotzdem auch wenn er es sich nicht anmerken lässt.. ich kann auch leider gar nicht einschätzen wie er so denkt.. ich weiß das viele denken das ich und ein anderer Kollege der mal eine Woche bei mir geschlafen hat, was zusammen am laufen haben.. was aber definitiv nicht so ist. ich habe halt angst das ich viele dinge Falsch deute.. vllt habe ich auch einfach Angst verletzt zu werden,, er Interessiert sich sehr für mein Leben so an sich,, ab und an kommen immer so Andeutungen so kleine Flirts halt.. heute hatte er dann mal gefragt was bei mir und dem Kollegen so los ist und hatte ihm gesagt das da definitiv nichts ist.. danach war er plötzlich ganz anders zu mir..viel offener halt.. letzendlich hatte er gefragt ob ich gerne Sport mache und meinte dann ja schon ich muss aber noch das richtige hier finden ( bin gerade vor 5 Monaten erst her gezogen)..dann meinte er da wir städtisch angestellt sind, das wir mit dem Betriebsausweis kostenlos ins Schwimmbad kommen ob das nichts wäre.. und meinte dann er würde dann auch gerne mal mit gehen.. wir lachen sehr viel zusammen.. usw.. wie gesagt ich kann null abschätzen ob bei ihm auch was ist.. was meint ihr dazu ? heute wurde mir von nem Kollegen gesagt das er mich auch bei jedem im Schutz nimmt.. aber wenn ich versuche ihm so bei whatsapp zu schreiben kommt recht wenig bis garnichts zurück.. das gibt mir wieder das Gefühl da ist nichts..

Mehr lesen

25. Juni um 13:58
In Antwort auf user28863

 Huhu


vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps wie ich damit umgehen kann.. Ich habe mich total in jemanden verliebt, und zwar in meinem Arbeitskollegen oder besser gesagt in unseren AZUBI .. ich muss dazu sagen unser Azubi.. er ist 1 Jahr älter als ich da es seine zweite Ausbildung ist.. an sich ja kein Problem.. in Betrieb hätte damit denke niemand ein Problem.. Aber Hilfe !! ich bin Verliebt wie eine 15 Jährige.. es ist völlig ungewohnt.. das letzte mal war ich mit 20 so verliebt.. danach kamen nur noch Personen wo das kribbeln nie da war aber ich habe mich wohl gefühlt.. es ist total komisch. das eine Person von jetzt auf gleich so den Schalter umlegen kann. Ich weiß teilweise gar nicht wie ich mich verhalten soll.. weil ich muss Ihn anlernen usw. ich bin halt immer total aufgeregt wenn er neben mir steht und ich ihm etwas erkläre.. ich gebe zwar mein bestes aber merken wird er es ja trotzdem auch wenn er es sich nicht anmerken lässt.. ich kann auch leider gar nicht einschätzen wie er so denkt.. ich weiß das viele denken das ich und ein anderer Kollege der mal eine Woche bei mir geschlafen hat, was zusammen am laufen haben.. was aber definitiv nicht so ist. ich habe halt angst das ich viele dinge Falsch deute.. vllt habe ich auch einfach Angst verletzt zu werden,, er Interessiert sich sehr für mein Leben so an sich,, ab und an kommen immer so Andeutungen so kleine Flirts halt.. heute hatte er dann mal gefragt was bei mir und dem Kollegen so los ist und hatte ihm gesagt das da definitiv nichts ist.. danach war er plötzlich ganz anders zu mir..viel offener halt.. letzendlich hatte er gefragt ob ich gerne Sport mache und meinte dann ja schon ich muss aber noch das richtige hier finden ( bin gerade vor 5 Monaten erst her gezogen)..dann meinte er da wir städtisch angestellt sind, das wir mit dem Betriebsausweis kostenlos ins Schwimmbad kommen ob das nichts wäre.. und meinte dann er würde dann auch gerne mal mit gehen.. wir lachen sehr viel zusammen.. usw.. wie gesagt ich kann null abschätzen ob bei ihm auch was ist.. was meint ihr dazu ?  heute wurde mir von nem Kollegen gesagt das er mich auch bei jedem im Schutz nimmt.. aber wenn ich versuche ihm so bei whatsapp zu schreiben kommt recht wenig bis garnichts zurück.. das gibt mir wieder das Gefühl da ist nichts.. 

Ich würde jetzt mit meinem Azubi oder  allgemein beim ersten Date nicht ins Schwimmbad gehen. Das wäre mir zu freizügig auf Anhieb.
Aber wie ist es mit gemeinsamen Pausen Mittagessen?
Da kann man schon vorrasten.
Obwohl ich auch nichts davon halte, dass er dein Azubi ist. Er ist dir praktisch ausgeliefert und auf deine Unterweisung angewiesen, dasnübt etwas drück auf ihn aus.
Laße ihn etwas einarbeiten und Zeit versteichen, so ein nachgefüllt ist am Anfang nicht förderlich.

Gefällt mir

25. Juni um 15:14

Das findet sich schon. Verliebte muss man nicht an der Hand nehmen und zum Liebsten führen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ist es Hoffnungslos?
Von: amy.93
neu
25. Juni um 15:08
Er ist noch nicht verliebt
Von: jenny_14
neu
25. Juni um 9:40

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen