Home / Forum / Liebe & Beziehung / Mit 25 noch single, freak ne chance geben?

Mit 25 noch single, freak ne chance geben?

16. November 2012 um 18:28

Hallo zusammen,

puh wo fang ich nur an.
Also ich bin 25 und immer noch Single, ich hab immer nur Affären und den richtigen einfach nicht kennengelernt bzw. verlieb mich nur in die die ich nicht haben kann.
Bis jetzt dacht ich immer wird sich schon noch ergeben aber langsam kommt die Torschlusspanik...was heißt sie kommt..sie ist schon da.
Ich habe jetzt diese Woche eine Affäre beendet weil ich keine Lust mehr auf so etwas habe.
Ich möchte jetzt mein Leben ändern, weil eigentlich bin ich bis heute nicht die Person die ich sein will...
Gestern habe ich damti angefangen und schreibe auch Tagebuch um nicht davon abzukommen.

Nunja, warum ich hier schreibe...es gibt einen der schon seeehr lange hinter mir her ist aber eigentlich absolut nicht mein typ. Nur langsam frage ich mich ob ich ihm nicht doch ne Chance geben sollte. Er ist ein bisschen anders und ich glaube was mich hindert sind die Meinungen anderer. Trotzdem hab ich Angst dass ich mich nur drauf einlasse weil ich eben nicht mehr allein sein will.
Würdet ihr jemandem eine Chance geben der solange hinter euch her ist?

Mehr lesen

16. November 2012 um 19:23

Mh....
Also ich würde niemandem eine Chance geben, für den ich mich nicht interessiere.

Auf die Meinungen anderer solltest du natürlich nur bedingt hören, sollten sie begründet sein. Ansonsten sag ich dir ganz einfach, hör auf deinen Bauch!
Was für ein Gefühl hast du denn, wenn du ihn siehst, mit ihm redest usw?
Weil wenn er dich nieeeeeeeeeeeeeee interessiert hat, ist es irgendwie unfair ihm gegenüber wenn du dich auf ihn einlässt, nur weil du jetzt einen Partner haben möchtest.

Nun kann es natürlich sein, dass er sich inzwischen soweit verändert hat, dass er jetzt deinen Vorstellungen entspricht..
Triff dich doch noch mal mit ihm, und dann siehst du es ja. Aber wenn da kein Gefühl bei dir mitschwingt, würd ichs lassen.
Sicher "kann" sich sowas auch noch entwickeln, aber wenn man von anfang an zweifelt, wirds eher nix - meine Erfahrung - muss nicht so sein.

Aber Torschlusspanik ist in dem Alter wirklich noch nicht nötig! (Ich bin auch so alt und Single ) Menschen finden sich altersunabhängig.
Und selbst wenn du längere Zeit alleine bist, hast du wenigstens keinen Beziehungsstress - siehs mal positiv
Momentan fallen mir nur die negativen Seiten einer Beziehung auf bzw höre ich von links und rechts solche Horrorgeschichten, dass ich mich langsam frag, ob nicht Single-Sein die bessere Alternative ist.
Diese ganzen Betrügerein, Lügen etc von denen ich so höre verderben mir so langsam den Wunsch nach einer Beziehung. Aber ich verstehe dich seeeeeeeeeeeehr gut. Eine kleine Affairenpause ist schon mal ganz gut. Kopf hoch, irgendwann kommt einer. ABer wenn man sehr viele Affairen hintereinander hatund eigentlich eine Beziehung will, ist das auf Dauer natürlich unbefriedigend.
Kopf hoch meine Liebe! Unverhofft kommt oft

Gefällt mir

16. November 2012 um 20:24
In Antwort auf halack

Mh....
Also ich würde niemandem eine Chance geben, für den ich mich nicht interessiere.

Auf die Meinungen anderer solltest du natürlich nur bedingt hören, sollten sie begründet sein. Ansonsten sag ich dir ganz einfach, hör auf deinen Bauch!
Was für ein Gefühl hast du denn, wenn du ihn siehst, mit ihm redest usw?
Weil wenn er dich nieeeeeeeeeeeeeee interessiert hat, ist es irgendwie unfair ihm gegenüber wenn du dich auf ihn einlässt, nur weil du jetzt einen Partner haben möchtest.

Nun kann es natürlich sein, dass er sich inzwischen soweit verändert hat, dass er jetzt deinen Vorstellungen entspricht..
Triff dich doch noch mal mit ihm, und dann siehst du es ja. Aber wenn da kein Gefühl bei dir mitschwingt, würd ichs lassen.
Sicher "kann" sich sowas auch noch entwickeln, aber wenn man von anfang an zweifelt, wirds eher nix - meine Erfahrung - muss nicht so sein.

Aber Torschlusspanik ist in dem Alter wirklich noch nicht nötig! (Ich bin auch so alt und Single ) Menschen finden sich altersunabhängig.
Und selbst wenn du längere Zeit alleine bist, hast du wenigstens keinen Beziehungsstress - siehs mal positiv
Momentan fallen mir nur die negativen Seiten einer Beziehung auf bzw höre ich von links und rechts solche Horrorgeschichten, dass ich mich langsam frag, ob nicht Single-Sein die bessere Alternative ist.
Diese ganzen Betrügerein, Lügen etc von denen ich so höre verderben mir so langsam den Wunsch nach einer Beziehung. Aber ich verstehe dich seeeeeeeeeeeehr gut. Eine kleine Affairenpause ist schon mal ganz gut. Kopf hoch, irgendwann kommt einer. ABer wenn man sehr viele Affairen hintereinander hatund eigentlich eine Beziehung will, ist das auf Dauer natürlich unbefriedigend.
Kopf hoch meine Liebe! Unverhofft kommt oft

Danke
danke für deine antwort
Also auf mein Bauch hören...gut...
Wenn ich ganz ehrlich bin muss ich sagen wären wir nicht noch im Studium würde ich ihm eine Chance geben.
Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen öffentlich in der Uni zu ihm zu stehen, eigentlich ist es total dumm so darauf zu achten was die anderen denken. Selbst mit den engsten Freundinnen in der Uni ist es nach dem Studium vorbei, bzw. man sieht sich nur noch ab und zu mal... Die würden mich alle nicht verstehen...

Ich weiß nicht ob ich jetzt nicht mal ein Cut mache und ihm auch ein nein gebe und mich erst mal um mich kümmer...

Deine Worte sind echt lieb, aber momentan bin ich echt in einer Torschlusspanikkrise...
Es war mir nie so wichtig eine Beziehung zu haben.
Dachte immer der Richtige kommt noch.
Aber jetzt hab ich einfach Angst auch mit 30 oder 40 noch alleine zu sein und nie eine eigene Familie zu haben.

Liebe Grüße

Gefällt mir

16. November 2012 um 21:16
In Antwort auf sunshine8709

Danke
danke für deine antwort
Also auf mein Bauch hören...gut...
Wenn ich ganz ehrlich bin muss ich sagen wären wir nicht noch im Studium würde ich ihm eine Chance geben.
Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen öffentlich in der Uni zu ihm zu stehen, eigentlich ist es total dumm so darauf zu achten was die anderen denken. Selbst mit den engsten Freundinnen in der Uni ist es nach dem Studium vorbei, bzw. man sieht sich nur noch ab und zu mal... Die würden mich alle nicht verstehen...

Ich weiß nicht ob ich jetzt nicht mal ein Cut mache und ihm auch ein nein gebe und mich erst mal um mich kümmer...

Deine Worte sind echt lieb, aber momentan bin ich echt in einer Torschlusspanikkrise...
Es war mir nie so wichtig eine Beziehung zu haben.
Dachte immer der Richtige kommt noch.
Aber jetzt hab ich einfach Angst auch mit 30 oder 40 noch alleine zu sein und nie eine eigene Familie zu haben.

Liebe Grüße

Mach dich nicht fertig
Das bringt nix.
Und bevor du mit jemanden zusammen bist , zu dem du nicht stehen willst öffentlich, lass es lieber hehe
das merkt er am Ende noch und dann ist keiner glücklich.

Sag ihm einfach, dass du grade Zeit für dich brauchst. Aber so ein umgarnt-werden ist natürlich ein Schmeichler - überleg dir halt ob es nicht besser ist, ihm klar zu sagen woran er ist.
Und kleine Ego-Pusher kannst du dir ja immer noch über Flirts holen. Keine Affaire

Leider ist es nicht so leicht jemanden zu finden...Aber ich denk mir immer, wenn ich jetzt eine Beziehung will, dann soll es aber bitte eine sein, die auch Chance auf Zukunft hat. Und mit diesem Typen von deiner Uni scheint das ja nicht gegeben zu sein, wenn er dir schon jetzt unangenehm ist in der Öffentlichkeit. Dann lieber Single. Sei froh, dass du alleine klar kommst. Das können viele nicht! Die brauchen immer einen Partner, damit sie nicht alleine sind. Aber du bist auf keinen Mann für dein Seelenheil angewiesen.. Ich mein bringt dir jetzt auch nicht viel wenn du dir unbedingt eine Beziehung wünschst, aber ich wollte es nur mal so erwähnt haben

Aber bis du 30 bist sind es noch 5 Jahre. Kinder kannst du auch noch mit 35 kriegen.
Aber vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer für dich: Meist ist es so, was man unbewusst will, strahlt man aus und zieht man an. D.h, wenn du wirklich eine Bez. willst, kommt sicher bald auch eine. Dann strahlst du nämlich aus, dass du keinen Bock auf Typen hast, die nur das Eine von dir wollen und ziehst vl eher Männer mit ernsthaften Absichten an.

Lenk dich doch ein bisschen ab, damit du nicht dauernd drüber nachdenken musst. Weißt eh, bloß nicht so verkrampft auf der Suche sein, das schreckt ab wenn man schon auf 100m sieht dass jemand potentielle Partner abscannt. Ablenkung hilft mir auch, ich mein meine ganzen Freundin haben fast alle einen Freund, und jeder sagt schon zu mir: Wann lernst du endlich mal jemand gescheiten kennen.
Das ist auch nicht sehr aufbauend. Da komm ich mir auch vor wie ein totaler Beziehungsversager der es nicht auf die Reihe bringt, jemanden ordentlichen zu treffen. Aber ehrlich gesagt bin ich für meinen Teil mit der jetzigen Sit. zufrieden. Über einen Partner würd ich mich aber auch nicht beschweren.Immerhin haben immer die leicht reden, die in einer Beziehung sind! Am besten verstehen sich doch die Singles, hihi. Aber nimms einfach wie es ist und denk dran, Erstens kommt es anders, Zweitens als man denkt ergo -- du wirst höchstwahrscheinlich nicht als alte jungfer eingegraben werden.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen